Kostenlos Herr der Ringe Online spielen:

Auf free2play.chip.de kannst Du kostenlos Der Herr der Ringe Online spielen. Tauche noch heute in die Welt von Mittelerde ein und erlebe faszinierende Abenteuer.


Update 11 "Verrat der Weißen Hand" ist jetzt verfügbar
von MrJones, Dienstag, den 14. Mai 2013, 12:37 Uhr | Kommentare (0)
Wenn ihr euch heute in Mittelerde einloggt, werdet ihr das neue Update 11 vorfinden, welches auf den Namen "Verrat der Weißen Hand" hört und uns weiter in die Geschichte rund um Rohan leitet.


Ihr werdet euch also mit Sarumans Schergen anlegen und in der Wildermark sowie dem Boswald für Ruhe und Ordnung sorgen. Im Großen und Ganzen läuft die Geschichte immer mehr auf die gewaltige Schlacht an der Hornburg hinaus, welche mit dem Helms Klamm-Update im Herbst kommen wird.

Neben den neuen Gebieten und Gegnern, wie z.B. der Eisriese Nurzum, wurden auch einige kleinere Änderungen mit Update 11 eingeführt. Eine ausführliche Liste findet ihr auf der offiziellen Seite.

Offizielle Seite zu Update 11 »



Update 11: Neue Infos zum kommenden HdRO
von MrJones, Dienstag, den 07. Mai 2013, 15:45 Uhr | Kommentare (0)
Nächste Woche schlägt es ein, das neue Update zu Herr der Ringe Online. Update 11: Der Verrat der Weißen Hand wird dabei einige neue Gebiete in Mittelerde einführen und auch noch das ein oder andere tolle Feature an Bord haben.



So führt uns ein neuer Blogpost auf der offiziellen Seite in die neue Gebiete die Krummhöhen, die Brachen, Weisshag, die Hohen Hügel und Boswald ein und verrät uns z.B., dass es für den berittenen Kampf neue Fähigkeiten geben wird. Wie immer wird darauf hingewiesen, dass ihr als VIP deutlich besser dran seid, als als freier Spieler.

So erhaltet ihr als VIP zum Beispiel die Aufgabenpakete des Updates kostenlos und könnt euch auch über einige neue Boni freuen. Alle weiteren Infos zu Update 11 findet ihr im offiziellen Blog.

Hier findet ihr den Blogpost zu Update 11 »



Das nahende Ende von HdRO? Wir denken nicht!
von MrJones, Dienstag, den 07. Mai 2013, 15:04 Uhr | Kommentare (0)
Wieder einmal ist das Geschrei groß und wieder einmal haben die Untergangspropheten das vermeintliche Ende von Der Herr der Ringe Online ausgemacht. Was ist denn diesmal los? Ganz einfach: Der Vertrag zwischen Middle-Earth Enterprises und Turbine läuft im kommenden Jahr aus.

Mit dem Beginn der Entwicklung von HdRO hat Turbine mit der Lizenzverwertungsgesellschaft einen Vertrag geschlossen, welcher die Nutzung der Herr der Ringe Lizenz erlaubte. Dieser ist ursprünglich bis 2014 ausgelegt, hat aber eine Klausel drin, dass er bis 2017 verlängert werden kann.

Stutzig wird man nun, weil Turbine alle Anfragen dieses Thema betreffend nicht beantwortet und sich in Schweigen hüllt. Wir denken aber nicht, dass das doch gut laufende MMORPG eingestellt wird, haben wir doch erst vor kurzem erfahren, dass das nächste Addon in diesem Herbst kommen soll.

Außerdem ist die Geschichte von HdRO noch nicht abgeschlossen. Die Entwickler haben nach eigener Aussage Pläne, bis der Spieler in Mordor ankommt und dabei auch schon einige Teile der Story weiter ausgearbeitet. Diese Arbeiten wären verloren, sollte der Vertrag nicht wie eigentlich vorgesehen verlängert werden. Der wichtigste Grund dürfte aber wohl weiterhin sein, dass HdRO eines der erfolgreichsten Free2Play-MMOs ist.

Quelle: gamona.de



Helms Klamm - Turbine kündigt das nächste Addon für HdRO an!
von MrJones, Mittwoch, den 24. April 2013, 18:18 Uhr | Kommentare (0)
Turbine hat heute das nächste Addon für Herr der Ringe Online angekündigt. Dabei geht es, wie im Rahmen von Isengart schon erwähnt, nach Helms Klamm. Wir werden die größte Schlacht in der Geschichte von HdRO erleben, 10 weitere Stufen aufsteigen können und sicher tolle Abenteuer bestreiten.



Kate Paiz dazu:"Mit Helms Klamm bringen wir den Ringkrieg in monumentaler Dimension zum Spieler. Unser Team ist stolz darauf, einen weiteren berühmten Moment in der Geschichte von Mittelerde zum Leben zu erwecken und den Spieler in den Mittelpunkt des Geschehens zu stellen."

Neben der großen Schlacht und den 10 Stufen warten neue Regionen in West-Rohan auf uns. So können wir West-Emnet besuchen und uns die Hauptstadt von Edoras, das geheimnisumwobene Dunharg und die Festung der Hornburg ansehen. Dabei treffen wir bekannte Charaktere wie Aragorn, Éowyn und Éomer sowie natürlich König Théoden.

Alles in allem klingt das nach einem großartigen Addon, findet ihr nicht? Wann es erscheint, damit wollte Turbine leider noch nicht rausrücken.

Quelle: Pressemitteilung



Herzlichen Glückwunsch: Feiert 6 Jahre Herr der Ringe Online!
von MrJones, Mittwoch, den 10. April 2013, 16:09 Uhr | Kommentare (0)
Es ist eigentlich kaum zu glauben, dass es nun wirklich schon so lange her ist. Aber in diesen Tagen feiern wir gemeinsam mit Turbine den sechsten Geburtstag von Der Herr der Ringe Online. Als Erstes möchten wir aus diesem Anlass natürlich den Entwicklern gratulieren, denn ohne sie wäre das Spiel nie da, wo es heute ist.



Im Zuge dieser Feierlichkeiten lässt Turbine aber auch für uns Spieler, ohne die das Spiel natürlich auch nichts wäre, etwas springen. In der Zeit vom 18. bis 21. April finden die Feierlichkeiten statt. So erhalten alle Spieler festliche Feuerwerkskörper, um diese Feier entsprechend begehen zu können. Seid ihr Premium oder VIP Spieler könnt ihr euch auf noch mehr Belohnungen freuen, je nachdem wie lange ihr schon dabei seid.

Und das Ganze wird natürlich auch mit einigen Aktionen begangen. So gibt es in der Festzeit doppelte XP, es gibt einen Bierkampf, Pferderennen und vieles mehr. Es lohnt sich also auf jeden Fall, einmal vorbei zu schauen.

Quelle: offizielle Seite zu den Aktivitäten und zu den Belohnungen.



HdRO - Was kommt 2013. Brief von Kate Paiz an die Community
von MrJones, Montag, den 04. Februar 2013, 18:05 Uhr | Kommentare (0)
Jeder, der ein MMORPG mit viel Spaß und Freude spielt, fragt sich, was wohl als nächstes in die von ihm bevorzugte Welt implementiert wird. Und meist sind die Studios, die an solchen Projekten sitzen nicht gerade redselig und gehen höchstens auf den nächsten kommenden Inhalt ein. Anders ist da Turbine, welche uns immer einen guten Vorgeschmack auf das kommende Jahr geben.

Und so hat sich Kate Paiz, Executive Producer von HdRO, nun in einem Brief an die Community gewandt und uns einen tollen Einblick darin gegeben, was wir 2013 in unserem MMO erwarten können. Und das scheint nicht gerade wenig zu sein.

So sind gleich drei neuen Gebiete in Arbeit. So will man noch im Frühjahr, nach dem sechsten Jubiläum von HdRO, die Wildermark veröffentlichen, das Gebiet zwischen der Steppe von Rohan und dem Fangorn. Später im Jahr sollen dann noch West-Rohan und Edoras folgen, ersteres inkl. der legendären Feste Helms Klamm.

Aber auch abseits der neuen Gebiete werden wir einiges bekommen. So wird aktuell massiv an den Klassen des Spiels geschraubt und wir werden hier immer wieder neue Updates erleben. Auch dem Wunsch vieler Spieler will man nachkommen und sich dem Housing etwas mehr annehmen. Bereits in diesem Monat soll es hier weitere Infos geben.

Abschließend kümmert sich Turbine auch um die Community. So will man einen, vermutlich von EvE-Online inspirierten Spielerrat ins Leben rufen, welcher die Belange der Spieler gegenüber den Entwicklern vertreten soll. Auch hierzu wird es, so Paiz, schon in den nächsten Wochen neue Infos geben.

Alles in allem klingt das nach einem sehr spannenden und vor allem vollgepackten Jahr mit Herr der Ringe Online. Wir freuen uns sehr darauf und wünschen euch auf jeden Fall ein gutes 2013!

Quelle: offizielle Seite



Herr der Ringe Online: Reiter von Rohan Update 9 ist erschienen
von MrJones, Dienstag, den 18. Dezember 2012, 13:11 Uhr | Kommentare (0)
Nach den vergangenen Wartungsarbeiten wird euch sicherlich aufgefallen sein, dass z.B. Bree nun völlig verändert daher kommt. Denn Herr der Ringe Online hat mal wieder ein dickes Update spendiert bekommen.

Neben der Erneuerung von Bree stehen einige neue Instanzen sowie umfangreiches Bugfixing auf dem Programm. Ihr könnt nun auch, passend zum Film, einige Orte und Geschichten rund um den kleinen Hobbit erleben.

Die Patchnotes sind auf der offiziellen Seite verfügbar und wir wünschen euch viel Spaß im neuen Bree.

Patchnotes zu RoR Update 9 »


Neues Update in Arbeit: Against the Shadow
von MrJones, Dienstag, den 11. Dezember 2012, 18:11 Uhr | Kommentare (0)
Turbine arbeitet aktuell mal wieder an einem neuen Update für Der Herr der Ringe Online. Mit Update 9, Against the Shadow, werden vor allem drei neue Instanzen in das Spiel eingeführt.


Dabei werdet ihr von Gandalf ausgesandt, im Nebelgebirge die Eier einige Riesenadler vor einem Steinriesen zu beschützen, ihr müsst euch einem Goblinkönig in seinen Höhlen stellen und euch um die Wildtiere des Düsterwalds kümmern.

Alles in allem klingt das ganze schon mal sehr spannend, doch leider gibt es noch kein Releasedatum dafür. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.

Quelle: gamona.de



Reiter von Rohan: Mac-Client jetzt verfügbar
von MrJones, Montag, den 05. November 2012, 10:58 Uhr | Kommentare (0)
Wie Turbine in einer Pressemitteilung bekannt gegeben hat, ist der Mac-Client für die Erweiterung Reiter von Rohan nun auch endlich verfügbar. So können nun auch alle Apple-Nutzer ihren Weg in die Ebenen von Rohan finden.

Kate Paiz sagte dazu: "Wir freuen uns sehr, die Welt von Mittelerde für Mac zugänglich zu machen. Wir haben gerade unsere bisher größte Erweiterung veröffentlicht und freuen uns, Spieler willkommen zu heißen, die das Spiel zum ersten Mal direkt auf Mac OS X spielen."

Zum Download des Mac-Clients bei Turbine »
Wenn ihr neu einsteigen wollt, meldet euch hier an »


Turbine entlässt eine unbekannte Anzahl an Mitarbeitern
von MrJones, Freitag, den 26. Oktober 2012, 15:29 Uhr | Kommentare (0)
Eigentlich wird es mittlerweile zur schlechten Angewohnheit der großen Entwicklerstudios, aber auf der anderen Seite ist es auch durchaus nachvollziehbar. Kaum ist ein großes Projekt abgeschlossen, in unserem Fall die Erweiterung Reiter von Rohan, werden die nicht mehr benötigten Entwickler und Mitarbeiter entlassen.

So hat es nun also auch Turbine getroffen, welche bekannt gaben, dass sie im Rahmen ihrer internen Überprüfungen einige Mitarbeiter entlassen mussten. Wie gesagt, die genaue Anzahl ist nicht bekannt, aber man versicherte den Fans, dass Herr der Ringe Online weiterhin das zentrale Produkt von Turbine sein wird.

So bleibt uns nichts weiter, als den Betroffenen alles Gute für die berufliche Zukunft zu wünschen und zu hoffen, dass die Einschnitte im Personal keine Einschnitte in der Entwicklung des Spiels bedeuten.

Quelle: gamona.de



Heute ist es so weit: Die Reiter von Rohan fallen in Mittelerde ein!
von MrJones, Montag, den 15. Oktober 2012, 17:41 Uhr | Kommentare (0)
Endlich ist das warten vorbei. Seit heute können wir uns auf das Pferd schwingen und die Ebenen von Rohan erkunden. Denn Warner Bros. Interactive Entertainment und Turbine haben heute den Schalter umgelegt und das nächste Addon zu Herr der Ringe Online veröffentlicht: Reiter von Rohan.



Ab heute könnt ihr also loslegen, wobei dies nur für Leute gilt, die eine Download-Version des Spiels kaufen wollen. Denn erst ab kommenden Freitag, den 19. Oktober, wird es das Spiel dann auch als Box-Version im Laden geben.

Wie siehts aus? Seid ihr schon heiß auf das Addon? Worauf freut ihr euch am meisten und wie findet ihr den Launch-Trailer oben?


gamona.de: Tolle Einblicke in Reiter von Rohan
von MrJones, Montag, den 01. Oktober 2012, 14:32 Uhr | Kommentare (0)
Unser Mutterschiff gamona.de hat sich in der Beta zu den Reitern von Rohan umgesehen und tiefe Einblicke in die Ebenen von Rohan gewonnen. Dabei ist eine Bilderstrecke entstanden, welche durch ihre umfangreichen Texte und Erklärungen schon fast zu einem eigenen Review wird.

Dabei hat man dankenswerter Weise versucht, auf Spoiler zu verzichten, ihr sollte euch die Bilder und Texte aber nur ansehen, wenn ihr keine Panik vor zu tiefen Einblicken habt. Wir wünschen euch viel Spaß bei diesem Rundgang durch die nächste Erweiterung und hoffen, dass sie euch gefällt.

Zur Rundreise durch Rohan mit gamona.de »


Entwicklervideo zu den Landschaften in Reiter von Rohan
von MrJones, Mittwoch, den 05. September 2012, 16:32 Uhr | Kommentare (0)
Die Ebenen von Rohan sind schon in den Büchern von Tolkien die ein oder andere Seite Beschreibung wert und auch in den Filmen sind sie extrem schön in Szene gesetzt. Da uns diese Ebenen nun im kommenden Addon offen stehen werden, haben die Entwickler ein Video zur Landschaft Rohans gemacht.


Dabei sehen wir nicht nur gewaltige Bilder aus Rohan, dem Fangorn oder den angrenzenden Zonen, sondern erfahren auch, was sich die Entwickler dabei gedacht haben, wo sie sich haben inspirieren lassen und warum ihnen Rohan so gut gefällt.


Reiter von Rohan Beta nun ohne NDA und ein Mac Client?
von MrJones, Donnerstag, den 23. August 2012, 16:29 Uhr | Kommentare (0)
Nach der Mitteilung, dass die Erweiterung Reiter von Rohan nun doch noch etwas auf sich warten lässt, haben wir heute gleich eine tolle Neuigkeit. Denn die Beta des Addons, welche nun schon relativ lange läuft, ist ab sofort von der NDA (Verschwiegenheitserklärung) befreit.

Somit dürfen nun alle Beta-Tester Bilder zeigen, Videos machen und sich zu den Inhalten in der Erweiterung äußern. Das freut nicht nur die wartenden Fans, sondern auch alle MacOS-User. Warum?

Ganz klar, weil Turbine anscheinend mit der Erweiterung auch einen MacOS-Client plant. Wie im nun veröffentlichten Beta-Forum zu lesen, wird dieser Client nun schon seit einer geraumen Weile getestet. Ob und wann er wirklich kommt, das wissen wir natürlich noch nicht. Aber wir hoffen, dass Turbine schon mit dem Release von RoR den Client zum Download anbieten kann.

Quellen: Freigabe der Beta von der NDA und LotRO Mac-Client



Reiter von Rohan - Release verzögert sich bis zum 15. Oktober
von MrJones, Mittwoch, den 22. August 2012, 15:16 Uhr | Kommentare (0)
Mit Reiter von Rohan erwartet uns in Kürze eine der größten Erweiterungen, die Herr der Ringe Online je gesehen haben. Wie Kate Paiz, Executive Producer von LotRO nun in einem offenen Brief an die Community bekannt gab, werden wir aber leider noch bis zum 15. Oktober 2012 warten müssen.

"Dank des großen Einsatzes der Beta-Tester konnten wir eine Reihe von Sachverhalten identifizieren, von denen wir überzeugt sind, sie noch vor der Veröffentlichung bearbeiten zu müssen. Für die Bearbeitung dieser Probleme und für die Sicherstellung unserer qualitativen Standards, werden wir mehr Zeit benötigen als bisher vorgesehen. Aus diesen Gründen haben wir entschieden, das bisher vorgesehene Veröffentlichungsdatum auf den 15. Oktober zu verschieben."

Natürlich haben wir absolutes Verständnis dafür und freuen uns, dass man die Qualität des Addons so sehr in den Vordergrund stellt, dass man nicht mit einem verfrühten Release daherkommen möchte. Da die Vorfreude bei viele Fans aber schon sehr groß ist, hat man sich bei Turbine dazu entschieden, allen Vorbestellern eine Art Entschädigung zukommen zu lassen.

So werden alle Vorbesteller 500 Turbine-Punkte bekommen und dazu einen Code, der sich im Spiel gegen einen Geschenkbeutel einlösen lässt. Dieser enthält die folgenden Dinge:
  • 100 % EP-Bonus (1 Stunde)
  • Bezwinger-Taten-Beschleuniger x1 (60 Minuten)
  • +20 % Ansehen (3 Stunden)
  • +20 % Reittiergeschwindigkeit (1 Stunde)
  • Schrift der Verteidigung
  • Schriftrolle der Finesse
Also heißt es nun noch zwei Monate warten, bis sich endlich die Pforten von Rohan öffnen werden und wir dieses neue Gebiet erkunden können.

Quelle: Offener Brief von Kate Paiz



Neues Entwickler-Video zu den Pferden in Reiter von Rohan!
von MrJones, Donnerstag, den 09. August 2012, 17:39 Uhr | Kommentare (0)
Turbine hat mal wieder ein neues Video zur schon bald kommenden Erweiterung Reiter von Rohan veröffentlicht, in welchem sich die Entwickler zu den Mounts und Pferden in diesem sehr sattellastigen Addon äußern.



Dabei geht es neben der Einbindung in das Spiel auch um die Geschiche der Pferde von Rohan und ihrer Beziehung zu den Rohirrim. Wenn ihr euch also optimal auf euer eigenes Pferd vorbereiten möchtet, dann könnt ihr das mit diesem Video tun.


Entwicklertagebuch: Mehr Schaden für die Wächter
von MrJones, Mittwoch, den 08. August 2012, 15:27 Uhr | Kommentare (0)
Heute hat Turbine ein neues Entwicklertagebuch herausgebracht und beschäftigt sich darin mit dem Wächter in Reiter von Rohan. Dabei wird diese Klasse im neuen Addon mehr Liebe von den Entwicklern erfahren, als alle anderen und das Tagebuch stellt uns die wichtigsten Änderungen vor.

Dabei steht für die Entwickler vor allem der Schaden im Mittelpunkt. Denn mit diesem ist man im Moment augenscheinlich absolut nicht zufrieden. So werden diverse Dinge angepasst um dem Wächter einen höheren Schaden pro Sekunde durch seine Schaden über Zeit-Fähigkeiten zu geben.

Wenn ihr also wissen möchtet, was euer Wächter mit Reiter von Rohan beachten muss und wohin die Reise für die Klasse geht, dann schaut euch die Details im Entwicklertagebuch an.

Auf zum Entwicklertagebuch zum Wächter »


Reiter von Rohan: Video zu den Warbands in Rohan
von MrJones, Freitag, den 20. Juli 2012, 17:11 Uhr | Kommentare (0)
Mit dem Addon Reiter von Rohan wird es ein tolles, neues Feature geben, welches sich Warbands nennt. Was genau es damit auf sich hat, erklären Community Manager Rick "Sapience" Heaton und Produzent Aaron Campbell in einem neuen Video.


Bei den Warbands handelt es sich also um Gruppen von Gegnern, die beritten durch weite Gebiete von Rohan streifen. Diese werden euch auf der Karte angezeigt und bieten eine Quest, sobald ihr euch ihnen nähert. Es wird Warbands geben, welche ich alleine besiegen könnt, aber auch welche, die nur in 4er Gruppen oder eventuell sogar in Raids zu bekämpfen sind.

Weiterhin wird hier eine neue Mechanik eingeführt, welche auch Spieler belohnt, die in einen bereits laufenden Kampf eingreifen und anderen Spielern helfen. Ihr müsst hier also nicht zwangsläufig eine Gruppe bilden, um eine Belohnung zu erhalten.


Neuer Gameplay-Trailer zum berittenen Kampf
von MrJones, Donnerstag, den 19. Juli 2012, 12:02 Uhr | Kommentare (0)
Die Reiter von Rohan kommen immer näher und viele Spieler von Herr der Ringe Online freuen sich vor allem auf den berittenen Kampf. Und um euch einen guten Eindruck davon machen zu können, hat Turbine nun einen Gameplay-Trailer zum berittenen Kampf veröffentlicht.


So werden wir mit dem nächsten Addon gemeinsam mit unseren Freunden durch die Ebenen Rohans reiten und dort zu Pferde die Feinde der freien Völker bekämpfen können. Wir freuen uns drauf, ihr auch?


Reiter von Rohan: Entwicklervideo zum Soundtrack
von MrJones, Mittwoch, den 11. Juli 2012, 17:10 Uhr | Kommentare (0)
Ein neues Behind the Scenes Video wurde von Turbine veröffentlicht, welches sich diesmal mit dem Soundtrack hinter den Reitern von Rohan beschäftigt. Darin kommt z.B. der Komponist zu Wort und erklärt, was ihn bei der Erschaffung des Soundtracks bewegt und wie er sich vorbereitet hat.


Dieses wirklich sehenswerte Video können wir euch nur ans Herz legen, denn wir finden, der Soundtrack vom Herrn der Ringe Online kann sich wirklich hören lassen. Viel Spaß mit dem Video!


Reiter von Rohan: Entwicklervideo zum berittenen Kampf
von MrJones, Mittwoch, den 04. Juli 2012, 14:44 Uhr | Kommentare (0)
Mit der kommenden Erweiterung Reiter von Rohan werden wir ein tolles neues Feature in Der Herr der Ringe Online begrüßen können, den berittenen Kampf. In einem neuen Video mit den Entwicklern spricht Community Manager Rick Heaton darüber mit Senior Producer Aaron Campbell und es werden erste Eindrücke aus dem Spiel selber gezeigt.


Im Video kommen die Beiden auch auf einige Dinge zu sprechen, welche im berittenen Kampf möglich sind. So werdet ihr auf dem Pferd eine Auswahl eurer normalen Fähigkeiten haben und könnt z.B. auch Gegner spotten, oder Heilfähigkeiten wirken.


Offizieller Guide zu Legendären Gegenständen
von MrJones, Mittwoch, den 13. Juni 2012, 15:49 Uhr | Kommentare (0)
Legendäre Gegenstände sind so eine Sache für sich und vor allem für viele Anfänger in HdRO ein echtes Buch mit sieben Siegeln. Dabei muss das nun garnicht mehr sein.


Denn Turbine hat nun einen offiziellen Einsteiger-Guide für Legendäre Gegenstände veröffentlicht. Darin erfahrt ihr nicht nur, was es mit dem Identifizieren auf sich hat und wie ihr eure Legendären Gegenstände verbessert, sondern er gibt auch einen sehr guten Überblick darüber, was diese Gegenstände so alles können.

Wenn ihr bisher noch keine Ahnung von diesen Gegenständen habt oder gerade erst darüber gestolpert seid, dann wird euch dieser Guide sicher weiterhelfen können.

Zum Anfänger-Guide für Legendäre Gegenstände »


Reiter von Rohan erscheint im September - Neuer Trailer
von MrJones, Donnerstag, den 07. Juni 2012, 11:23 Uhr | Kommentare (0)
Nun hat Turbine endlich ein Datum rausgerückt. Am 05. September können wir uns auf den Weg nach Rohan machen und dort das neue Addon "Reiter von Rohan" genießen. Passend dazu hat man einen neuen Live-Action-Trailer veröffentlicht, welchen wir euch nicht vorenthalten wollen.



Kate Paiz, Executive Producer sagt: „Reiter von Rohan ist die bisher größte Erweiterung und wird eine Vorreiterrolle in technischer wie in künstlerischer Hinsicht spielen, wie schon 2008 die „Minen von Moria“. Wir führen die größte Spielregion ein, die wir bisher konstruiert haben, und ein Kampfsystem, das im Bereich der MMOs seinesgleichen sucht.“ Und wir freuen uns definitiv schon auf das Erkunden dieser neuen Region!

Quelle: Lotro.com



Reiter von Rohan: Jetzt vorbestellen und Boni sichern
von MrJones, Dienstag, den 05. Juni 2012, 12:17 Uhr | Kommentare (0)
Noch gestern haben wir darüber berichtet, dass es bald erste Infos zur Vorbestellung der Erweiterung Reiter von Rohan gibt und heute ist es schon soweit. Denn Turbine hat nun die Preise und Boni für die Vorbestellung des neuen HdRO-Addons bekannt gegeben.


So wird es insgesamt drei Versionen der Reiter geben. Die Standard Edition kostet 37,99€ und beinhaltet neben der Erweiterung ein Reittier (Ross von Ost-Emnet) und einen Titel (Freund der Mark). Für Vorbesteller gibt es dann noch einen Aufwertenden Mantel der Elite-Wache von Rohan, welcher einen Kraftbonus für eure Helden bereit stellt, sowie ein Aussehen für den Soldaten in der Landschaft.

Für 46,99€ gibt es die Helden Edition, welche neben den Boni der Standard Edition eine Zierwerk-Brustplatte im Rohirrim-Design sowie die Questpakete von Evendim, Moria und Lothlórien. Für Vorbesteller legt Turbine noch einen Talisman des Spähers drauf, der euren Charakteren 25% mehr EP bis Stufe 75 gibt.

Seid ihr ein echter Fan des Spiels, dann legt ihr euch sicher die 64,99€ teure Legendäre Edition zu. Diese Beinhaltet neben dem Ross und dem Titel eine komplette Zierwerk-Rüstung der Rohirrim, einen Inventarbeutel, den Kristall des Andenkens, der euren legendären Waffen ein weiteres Attribut hinzufügt sowie exklusive Inhalte in Rohan. Die Vorbesteller-Boni sind hier aber die Selben wie bei der Helden Edition.

Bestellt die Erweiterung Reiter von Rohan jetzt vor »


Fragen der Community von den Entwicklern beantwortet
von MrJones, Montag, den 04. Juni 2012, 11:10 Uhr | Kommentare (0)
Vor wenigen Wochen hatte Turbine die Community aufgerufen, Fragen zu senden, die man den Entwicklern schon immer mal stellen wollte. Die Resonanz auf diese Aufforderung war gewaltig und man hat sich nun entschlossen, Antworten zu liefern. So hat man 33 Fragen aus der Masse ausgewählt und sie von einzelnen Entwicklern beantworten lassen.

Und bei diesen 33 Fragen ist so gut wie alles dabei: Fragen zur Lore, zum Job bei Turbine, zu bestimmten Features und zur Zukunft von HdRO. Wirklich neue Informationen gab es dabei leider noch nicht, aber man kann auf jeden Fall einige Dinge im Spiel besser nachvollziehen, wenn man erst einmal die Meinung der Entwickler dazu kennt.

Interessant ist jedoch, dass wir sehr bald erste Vorbestellerinfos zu den Reitern von Rohan erhalten werden und dass es mit der Entwicklung von HdRO noch lange nicht am Ende ist. Denn: Es liegt noch viel auf Eis, was die Entwickler gerne im Spiel sehen möchten.

Zum vollständigen Community Q&A in Englisch »


Endlich Frühling: Feiert das Frühlingsfest!
von Taseni, Freitag, den 25. Mai 2012, 16:56 Uhr | Kommentare (1)
Macht euch auf und feiert vom 24. Mai bis 11. Juni das traditionelle Frühlingsfest in Herr der Ringe Online!


Mit dabei sind wieder das Hecken-Labyrinth, in dem ihr Hühner einfangen oder Zwerge unterhalten dürft, und zahlreiche Aufgaben, wie Blumen pflücken oder Geschenke überreichen. In der Mitte des Labyrinths soll dazu noch eine Überraschung auf euch warten.

Wenn ihr außerdem erfolgreich am Pferderennen teilnehmt, könnt ihr ein neues Simbelmynë-Ross Everbloom in eurem Stall willkommen heißen.

Habt ihr die Herausforderungen des Fests gemeistert, könnt ihr neue Taten und Titel freischalten. Wir wünschen euch viel Spaß!

Quelle: offizielle Seite



Update 7: Schatten der Vergangenheit nun live!
von Taseni, Dienstag, den 22. Mai 2012, 15:46 Uhr | Kommentare (0)
Diese Woche hat Turbine Update 7: Schatten der Vergangenheit für Herr der Ringe Online veröffentlicht.

Das Update bringt eine Reihe von Klassenänderungen und Anpassungen beim Monsterplay mit. Die größten Neuerungen sind jedoch die Überarbeitung von Fornost und Moria, sowie das neue Scharmützel "Sturm auf Methedras".

Außerdem erhaltet ihr mit Riders of Rohan die Möglichkeit, eine sechste Tasche für euer Inventar hinzuzufügen. Wie ihr diese erhalten bzw. freischalten könnt, erfahrt ihr bald.

Zu guter Letzt könnt ihr nun Star-lit Crystals für eure legendären Gegenstände verwenden, um eure Werte weiter zu erhöhen. Diese Kristalle droppen von jedem Endboss eines Scharmützels über Stufe 50.

Die Patchnotes zu Update 7 findet ihr hier »

Quelle: Offizielle Seite



Entwicklertagebuch Video zur Geschichte von HdRO
von MrJones, Mittwoch, den 25. April 2012, 17:58 Uhr | Kommentare (0)
Wie wir bereits berichteten feiert der Herr der Ringe Online dieser Tage seinen fünften Geburtstag. Dazu hat Turbine nun ein tolles Video veröffentlicht, in welchem sie einen Blick auf die Geschichte des Spiels werfen. Mit dabei sind alle großen Namen, die das Entwicklerteam aufzubieten hat.



Turbine zeigt dabei die Geschichte des Spiels von den ersten Anfängen bis zu aktuellen Themen. Was haltet ihr von dem Video? Und seit wann spielt ihr das Spiel schon?


Herzlichen Glückwunsch: 5 Jahre HdRO & Aktionen
von MrJones, Montag, den 16. April 2012, 15:58 Uhr | Kommentare (0)
Ist es wirklich schon ganze 5 Jahre her, dass der Herr der Ringe Online das virtuelle Licht der Welt erblickte? Ja, ist es. Und so feiert Turbine in der Zeit vom 16. bis 30. April 2012 dieses tolle Jubiläum mit einigen Aktionen.

Zunächst gibt es Präsente für alle Spieler. Abhängig davon, wie alt euer Account bereits ist, erhaltet ihr ein buntes Bündel toller Dinge von Turbine geschenkt. Das beginnt mit dem Jubiläumsfeuerwerk und einem speziellen Umhang für alle Spieler und endet bei einem exklusiven Reittier für alle, die schon seit 5 Jahren dabei sind und einen VIP- oder Premium-Account haben. Daneben gibt es für jedes Jahr, welches ihr schon dabei seid etwas besonderes extra.

Neben diesen Geschenken könnt ihr natürlich auch im Spiel einige tolle Dinge erleben. So kehren die schon bekannten Jubiläumsfeierlichkeiten inkl. Bierkämpfen und Feuerwerk zurück nach Mittelerde. Neue Taten und Aufgaben warten auf euch und ihr könnt dabei einige tolle Dinge ergattern, wie z.B. ein Festross. Vom 24. bis 30. April könnt ihr euch zusätzlich über 100% mehr Erfahrungsgewinn von allen Gegnern freuen.

Und last, but not least gibt es noch ein richtig dickes Gewinnspiel. Wenn ihr Turbine in einem eigenen Videobeitrag zeigt, warum ihr der größte HdRO-Fan aller Zeiten seid, habt ihr die Chance darauf eine Reise zu den Studios von Turbine in Boston zu gewinnen. Wir ihr daran teilnehmen könnt und was ihr beachten müsst, dass erfahrt ihr auf der Jubiläumsseite von HdRO.

So bleibt uns nichts mehr, als Turbine einen herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Jubiläum zu senden und zu hoffen, dass HdRO auch in 5 Jahren noch unseren Rechner mit seiner Anwesenheit erfreuen wird.

Hier findet ihr die Jubiläumsseite von Turbine



Neuer Erweiterung "Die Reiter von Rohan" angekündigt
von MrJones, Mittwoch, den 25. Januar 2012, 17:44 Uhr | Kommentare (0)
Turbine entwickelt weiter mit großen Schritten am Herrn der Ringe Online und heute gibt es eine Ankündigung, auf die viele schon gewartet haben. Denn ab diesem Herbst werden wir die Pforte von Rohan endlich durchschreiten und uns den Rohirrim anschließen können.

Mit Riders of Rohan (deutsch: Die Reiter von Rohan) wurde heute die vierte Erweiterung zu Der Herr der Ringe Online angekündigt. Und wer sich die wenigen genannten Features zu Gemüte führt, bekommt bestimmt schon richtig Lust darauf.

Zunächst wir die Maximalstufe auf 85 angehoben und es gibt einige tolle neue Abenteuer auf dem Weg dorthin zu erleben. So können wir uns mit den Ents von Fangorn verbünden, können Éomer auf seinem Kampf gegen das wachsende Übel beistehen und werden mit den Reitern von Rohan gegen die Bedrohung aus Isengard und Mordor anreiten.

Dazu wird eine völlig neue Mechanik ins Spiel eingefügt werden: der berittene Kampf. Dabei steht unser Schlachtross im Mittelpunkt, welches sich an unserer Seite stetig weiter verbessert, im Aussehen angepasst und mit neuen Fähigkeiten versorgt werden kann.

Wir sind wirklich gespannt auf diese neuen Features und freuen uns jetzt schon auf den ersten Besuch in den Ebenen von Rohan und am Hofe König Théodens.

Quelle: tentonhammer.com



Turbine reagiert auf die Diskussion um die Shop-Ausrüstung
von Taseni, Mittwoch, den 25. Januar 2012, 17:32 Uhr | Kommentare (0)
Nachdem der Aufschrei in der Community groß war, als Gegenstände mit Attributen im Item-Shop eingeführt wurden, folgt nun eine offizielle Antwort von Turbine in der Form eines Frage-und-Antwort-Beitrages.

Community Manager Sapience berichtet, dass sich Turbine des Streits um die Gegenstände sehr wohl bewusst ist. Er verdeutlicht, dass es nie ein Thema war, keine Ausrüstung für niedrigstufige Spieler in den Shop zu bringen, da diese nur als Unterstützung gedacht sei. Jedoch habe das Studio versprochen, dass nie Endgame-Rüstung den Weg in den Shop finden wird.

In Verbindung dazu, nutzten sie die Möglichkeit ihren Standpunkt "Bequemlichkeit statt Vorteil" nochmals zu verdeutlichen: Alles, was voraussetzt im Endgame wettbewerbsfähig zu sein oder etwas zu erreichen, indem man die Spielerfahrung anderer einschränkt, wird es in ihrer Vorstellung von F2P nicht geben.

Sie geben aber zu, dass sie mit den Werten wohl etwas zu großzügig umgegangen sind und dass nach weiterer Überprüfung die Stärke der Gegenstände angepasst oder die Gegenstände sogar ganz aus dem Shop entfernt werden sollen.

Zum Abschluss versprechen sie den Spielern in der Zukunft mehr Transparenz und eher das "Warum?" zu erklären, als nur das zu erläutern, was sie tun.

Quelle: offizielles Forum



Turbine verkauft nun auch Gegenstände mit Attributen im Shop
von MrJones, Montag, den 16. Januar 2012, 13:07 Uhr | Kommentare (4)
Das haben wir so nicht erwartet! Als Herr der Ringe Online auf das Free 2 Play Modell umgestellt wurde, versprach Turbine vollmundig, dass man keine Gegenstände im HdRO-Shop finden würde, welche einen wirklichen Vorteil im Spiel bringen würden. Man wollte also nicht das in anderen F2P-MMOs übliche Pay to Win Prinzip einsetzen.

Nachdem es schon für das MvP ein paar Gegenstände mit Attributen im Shop gab, hat man nun wohl auch für das PvE mit dieser Regel gebrochen, denn ab dem 17. Januar wird es dort auch PvE-Gegenstände mit vollen Werten geben. Dabei finden sich Rüstungen für alle Rüstungsklassen, also leichte Rüstung, mittlere Rüstung und schwere Rüstung.

Die Preise für die Rüstungen, welche alle samt Brustplätze füllen, liegen zwischen 95 und 450 HdRO-Punkten. Zusätzlich werden neue Karten verkauft, welche euch direkt zu bestimmten Orten in Mittelerde teleportieren. Diese sind alle 10 Minuten einsetzbar und kosten 50 HdRO-Punkte, werden bei Benutzung aber verbraucht.

Was haltet ihr von den neuen Rüstungen im Shop? Schreibt uns eure Meinung ins Forum.

Quelle: Offizielle Seite



Entwicklertagebuch zum Instanzen-Finder
von MrJones, Mittwoch, den 07. Dezember 2011, 15:14 Uhr | Kommentare (0)
Die Entwickler von Herr der Ringe Online haben mal wieder eines ihrer beliebten Entwicklertagebücher herausgegeben und diesmal geht es um ein Feature, welches mit dem nächsten Update ins Spiel integriert wird, nämlich den Instanzen-Finder.

Damit wird es möglich sein, innerhalb kurzer Zeit eine Gruppe für eine Instanz zu finden, auch wenn gerade nicht genügend Freunde online sind. Denn das System wird euch auch mit Fremden in eine Gruppe stecken, die das gleiche Ziel haben wie ihr. Spielern von World of Warcraft wird das System sehr bekannt vorkommen.

Dabei wird es neben dem Spaß, eine Instanz zu spielen auch mehr Belohnungen in Form der neuen Instanzwährungen geben und die Gruppe wird einen kleinen Buff erhalten, welcher Moral und Kraft erhöht.

Hier findet ihr das vollständige Entwicklertagebuch



Tolle Gewinne im gamona-Adventskalender
von Amalindis, Donnerstag, den 01. Dezember 2011, 12:30 Uhr | Kommentare (0)
Seit gestern könnt ihr Todesschwinge zeigen wo der Hammer hängt und wir haben heute schon den nächsten Kracher für euch: den gamona-Adventskalender!

gamona-Adventskalender

Täglich bieten wir euch neue Highlights wie eine Xbox 360 mit dem Spiel Ace Combat: Assault Horizont, Grafikkarten von Nvidia, hochwertiges Gaming-Zubehör von Logitech, Fanpakete zu Uncharted 3 und L.A. Noire, ein mal Bungee-Jumping und und und... also reingeschaut und mitgemacht!

Hier gehts zum gamona-Adventskalender »



Entwicklertagebuch zu Band III, Buch 5
von MrJones, Donnerstag, den 24. November 2011, 14:28 Uhr | Kommentare (0)
Der Prinz von Rohan wird das nächste Kapitel von Herr der Ringe Online heißen und als Band III, Buch 5 die epische Geschichte eures Helden weiter voranschreiten lassen. Dabei hat Turbine nun in einem neuen Entwicklertagebuch einige Dinge durchblicken lassen, welche uns mit diesem Update erwarten.

Darunter befinden sich auch erste Einblicke in den Fortgang der Geschichte. So werden wir uns von der Grauen Schar trennen und den Dienst an der Seite von Prinz Théodred antreten, Herr über die Rohirim an der Grenze zu Isengart. Als Abschiedsgeschenk der Waldläufer erhalten wir zwei tolle Ausrüstungen für unser Zierwerk und ziehen anschließend in die Schlacht gegen Sarumans Schergen.

Als letzten Punkt im Tagebuch spricht der Entwickler noch das aktuelle Datum in Mittelerde an. Denn was viele Spieler interessieren dürfte, wir schreiben aktuell in HdRO den Februar 3019 und sind somit noch knapp einen Monat vor der Ankunft Frodos am Schicksalsberg entfernt.

Hier findet ihr das vollständige Entwicklertagebuch mit allen Infos



Der Aufstieg Isengarts im Test
von Amalindis, Dienstag, den 25. Oktober 2011, 13:13 Uhr | Kommentare (0)
Unser Portal gamona hat sich daran gemacht das neue Add-On Der Herr der Ringe: Der Aufstieg Isengarts unter die Lupe zu nehmen. Das Fazit fällt dabei wie folgt aus:

Isengart schlägt eine gehaltvolle Brücke zwischen Aufbruch aus dem Norden und den epischen Schlachten, die noch bevorstehen. Auf den großen Knall müssen Rollenspieler aber noch warten.

Besonders die gelungene Umsetzung der Welt von Tolkien wird dabei gelobt. Allerdings ist Isengard mit den drei neuen Gebieten recht überschaubar gehalten. Den kompletten Test und welche Wertung unsere Redaktion dem Add-On gegeben hat, könnt ihr auf gamona nachlesen.

Hier geht's zum Test auf gamona



Turbines Kürbisschnitz-Wettbewerb 2011
von Amalindis, Donnerstag, den 20. Oktober 2011, 13:05 Uhr | Kommentare (0)
Halloween rückt in greifbare Nähe und passend dazu veranstaltet Publisher Turbine wieder einen Kürbisschnitz-Wettbewerb.

Gesucht werden die besten Kürbisse zu den Themen Asheron’s Call, Dungeons & Dragons Online sowie Der Herr der Ringe Online und zu gewinnen gibt es neben einem Forumstitel noch weitere Preise je nachdem welche Kategorie ihr für euren Kürbis wählt.

Der Wettbewerb findet vom 18. Oktober bis 5. November statt. Zur Teilnahme an Turbines Wettbewerb Kürbis schnitzen schickt ihr ein digitales Foto eures Kürbisses mit dem Betreff: Wettbewerb: Kürbis schnitzen an community@turbine.com.

Quelle: Hier geht's zu den Regen und Preisen für den Wettbewerb



Offizielles Forum wieder online
von Amalindis, Dienstag, den 18. Oktober 2011, 10:18 Uhr | Kommentare (0)
Nachdem Publisher Turbine in den letzten Tagen mit möglichen Hackangriffen zu kämpfen hatte, wurden die Foren kurzerhand offline genommen.

Seit gestern Abend sind die Foren jedoch wieder online, aber es kann in den kommenden Tagen erneut zu Downtimes der Foren kommen.

Zu eurer eigenen Sicherheit empfiehlt der Publisher das Passwort eures Accounts unter https://myaccount.turbine.com zu ändern. Außerdem hat Lead Community Specialist Sapience einen Thread eingerichtet, wo ihr euch über Probleme mit der Seite austauschen könnt.

Hier findet ihr die Meldung von Sapience



Wurde das Herr der Ringe Online Forum gehackt?
von MrJones, Donnerstag, den 13. Oktober 2011, 09:59 Uhr | Kommentare (0)
Es kursieren Gerüchte im Netz, dass es einen Hack bei Turbine gegeben haben soll, von welchem auch das Herr der Ringe Online-Forum und die dortige Userdatenbank betroffen gewesen sein soll. Laut einem Bericht bei Tweakers.net sollen aber Passwörter und Zahlungsinformationen nicht frei zugänglich gewesen sein.

Hierbei handelt es sich, wie schon gesagt, noch um Gerüchte, aber Turbine hat die Foren in der Tat offline genommen und schreibt dazu, dass man Probleme bei diesen entdeckt habe, welche man nun untersuchen wolle. Eine offizielle Stellungnahme, ob Daten entwendet wurden und welche dies gewesen sein könnten gibt es aber noch nicht. Zusätzlich sind auch die Foren von Dungeons & Dragons Online und Asheron's Call aktuell offline.

Natürlich halten wir euch über die Vorkommnisse auf dem Laufenden und hoffen, dass Turbine hier keine ernstzunehmenden Probleme bekommen hat.

Hier findet ihr die Meldung von Tweakers.net
Und hier steht die Meldung von Turbine zur Downtime der Foren



Turbine stellt vor: Die Mithril Edition für Herr der Ringe Online
von MrJones, Donnerstag, den 06. Oktober 2011, 10:40 Uhr | Kommentare (2)
Nachdem der Aufstieg Isengarts in Mittelerde Einzug gehalten hat, bietet Turbine nun allen, die mit dem Herrn der Ringe Online anfangen möchten ein neues Paket zum Kauf an, in welchem einige tolle Sachen stecken.

Denn heute kündigte am die Mithril Edition zum Herrn der Ringe Online an, welche für alle Einsteiger ein guter Weg nach Mittelerde ist. Denn neben dem Spielclient auf CD beinhaltet dieses Paket folgende Dinge:
  • Exklusives Ross der Pferdemeister
  • Bonusquests für den Pfad der Gefährten
  • Startanleitung und Tastaturübersicht
  • 2.000 Turbine Punkte, die im Spiel ausgegeben werden können
Damit findet ihr garantiert einen guten Einstieg in HdRO. Das Paket gibt es bei Amazon aktuell für knapp 28 Euro, der Inhalt ist laut Turbine ca. 40 Euro wert.

Hier könnt ihr die Mithril Edition bei Amazon bestellen



Der Aufstieg Isengarts ist nun Online und wartet auf euch
von MrJones, Mittwoch, den 28. September 2011, 14:20 Uhr | Kommentare (0)
Nach den Wartungsarbeiten am 26. September ist der Aufstieg Isengarts nun für alle Spieler von Der Herr der Ringe Online verfügbar. Mit dieser neuen Erweiterung kommen drei vollständig neue Gebiete - Dunland, die Pforte von Rohan und Isengart - ins Spiel und ihr könnt euren Charakter bis auf Stufe 75 bringen.

Dabei warten natürlich auch Tonnen an neuen Quests sowie neue Instanzen und Schlachtzüge auf euch. Änderungen an so gut wie allen Bereichen des Spiels haben Einzug gehalten und ihr werdet Mittelerde sicherlich mit neuen Augen entdecken können.

Dabei scheint Isengart wirklich der Renner zu sein, denn schon jetzt vermeldet Turbine, dass sich die Erweiterung besser verkauft hat, als alle bisherigen Expansionen. Ein Blick auf die neuen Gebiete lohnt auf jeden Fall, denn es wurden hier auch völlig neue Techniken und Mechaniken eingeführt, die Mittelerde um tolle Aspekte erweitern.

Hier findet ihr die Patchnotes mit allen Neuerungen
Und hier ist die Erfolgsmeldung über den Verkaufsrekord



Gleich 3 neue Entwicklertagebücher
von MrJones, Montag, den 26. September 2011, 12:26 Uhr | Kommentare (1)
Da scheint es in letzter Minute noch einigen Mitteilungsbedarf zu geben. In der Nacht von Heute (26.09.2011) zu morgen wird die neue Erweiterung zum Herrn der Ringe Online auf die Live-Server aufgespielt und ihr könnt euch dann sofort mit dem Aufstieg Isengarts beschäftigen. Doch vorab und in der Wartezeit bis die Server wieder online sind, könnt ihr euch noch mit drei neuen Entwicklertagebüchern unterhalten.

Im Ersten davon geht es um das Handwerk in Westfold, denn auch dafür gibt es einige Updates mit dem Addon. Dazu wird es eine völlig neue Handwerksstufe, Westfold genannt, geben, welche euch Zugang zu neuen Ressourcen, neuen Rezepten und neuen Gegenständen gewährt. Aber auch für Handwerksgilden, das Rohstoffsammeln und das allgemeine Handwerken gibt es hier einige Änderungen, die euch in diesem Entwicklertagebuch vorgestellt werden.

Im zweiten Tagebuch geht es um Draigoch, den neuen Drachenschlachtzug. Dabei steht nicht der Schlachtzug ansich, sondern eher die Erschaffung des Drachen im Vordergrund. Dabei geht es ums Design genauso, wie um die Beute, die Gruppengröße oder die Schwierigkeit.

Und nun zum letzten Tagebuch. Dort geht es um das beliebte Thema der Gefährtenmanöver. Diese wurden in den letzten Raids ja deaktiviert, da sich die Entwickler sonst vor unlösbare Probleme in der Balance konfrontiert sahen. Nun wird es zumindest im Draigoch-Schlachtzug wieder die Möglichkeit geben, diese einzusetzen, auch wenn nicht immer. Denn es gilt, den passenden Moment herauszufinden, in welchem ein Manöver ausgeführt werden kann.

Hier findet ihr das Tagebuch zum Handwerk
Hier könnt ihr das Tagebuch zum Draigoch-Schlachtzug lesen
Und hier gibt es die Infos zu den Gefährtenmanövern



Neues Entwicklertagebuch zum Hüter
von MrJones, Freitag, den 23. September 2011, 10:28 Uhr | Kommentare (0)
Die Veröffentlichung der nächsten Erweiterung Der Aufstieg Isengarts kommt mit großen Schritten näher und so muss sich Turbine schon beeilen, noch die letzten Entwicklertagebücher zu veröffentlichen. Heute gibt es mal wieder eines zu einer Klasse, denn es steht der Hüter im Mittelpunkt.

Dabei stellt und Allan ‘Orion’ Maki die unterschiedlichen Änderungen am Hüter vor und zeigt uns, auf was wir uns ab nächster Woche einstellen müssen. Die Entwickler haben in dieser Klasse drei Probleme ausgemacht, die sie angegangen sind. So ist der Schaden des Hüters zu gering, es gibt Probleme mit der Bedrohung und man denkt, dass die fehlende Immunität gegen Betäubungen auch nicht wirklicher gewünscht ist.

Wie immer könnt ihr die Details der Änderungen direkt im Tagebuch nachlesen. Was haltet ihr von diesen? Sagt und eure Meinung in den Newskommentaren!

Hier findet ihr das Entwicklertagebuch zum Hüter



Neues Entwicklertagebuch zum Runenbewahrer
von MrJones, Mittwoch, den 21. September 2011, 11:47 Uhr | Kommentare (0)
In wenigen Tagen ist es schon so weit und die nächste Erweiterung zum Herr der Ringe Online kommt raus. Mit Der Aufstieg Isengarts wird sich einiges in Mittelerde ändern und heute haben wir wieder einmal ein neues Entwicklertagebuch zu einer der Klassen für euch.

Diesmal schreibt Brian "Zombie Columbus" Aloisio über den Runenbewahrer und erklärt, welche Ziele man bei den Änderungen an dieser Klasse hatte. Dabei stehen vor allem die Eigenschaftspfade im Mittelpunkt des Interesses der Entwickler. So will man diese interessanter machen und mit einigen Punkten versehen, an denen man eine wirklich aussagekräftige Entscheidung zur Ausrichtung des Charakters treffen muss.

Es soll so z.B. eine neue hybrid Flächenschadensskillung entstehen und es sollen einige Zauber und Fähigkeiten früher und stärker zur Verfügung stehen. Und auch am Meißeln und Lochfeilen werden einige Änderungen vorgenommen.

Hier findet ihr das Entwicklertagebuch mit allen Änderungen



Neues Entwicklertagebuch zum Jäger
von MrJones, Donnerstag, den 15. September 2011, 13:38 Uhr | Kommentare (0)
Und wieder hat Turbine ein neues Entwicklertagebuch zur kommenden Erweiterung Der Aufstieg Isengarts veröffentlicht. Darin sschreibt Brian "Zombie Columbus" Aloisio über den Jäger und die Änderungen, die die Waidmänner unter euch erwarten können.

Dabei steht als zentraler Mittelpunkt das Ansinnen der Entwickler, den Kampfhaltungen des Jägers mehr Aufmerksamkeit zu widmen. Jäger sollen mit der Erweiterung mehr Anreize bekommen, unterschiedliche Kampfhaltungen zu nutzen. Weiterhin sollen alle drei Eigenschaftszweige der Klasse überarbeitet werden und es soll ein paar neue Fähigkeiten geben.

Was genau sich ändert, dass könnt ihr wie immer im umfangreichen Tagebuch nachlesen. Wir wünschen euch dabei viel Spaß und Waidmanns Heil!

Hier geht es zum Entwicklertagebuch zum Jäger



Neues Entwicklervideo zur Pforte von Rohan
von MrJones, Montag, den 12. September 2011, 11:12 Uhr | Kommentare (0)
Die Veröffentlichung von Der Aufstieg Isengarts rückt immer näher und heute ist es an der Zeit einen Blick zur Pforte von Rohan zu werfen. Denn Turbine hat ein neues Entwicklervideo veröffentlicht, welches die Entstehung und das Konzept hinter diesem Gebiet zeigt.



Wie ihr sehen könnt, haben die Jungs von Turbine sehr viel Herzblut in dieses Gebiet gesteckt. Vor allem die Möglichkeit, nun viele NPCs in riesigen Schlachten zu erleben wird diesem Gebiet einen einmaligen Eindruck verleihen. Wir sind wahnsinnig gespannt, wie sich dieses Feature in der Zukunft von HdRO spielen wird.


Der Aufstieg Isengarts: Turbine nennt Preise der Erweiterung
von MrJones, Freitag, den 09. September 2011, 15:27 Uhr | Kommentare (0)
Am 27. September erscheint die nächste Erweiterung zu Der Herr der Ringe Online, welche auf den Namen Der Aufstieg Isengarts hört. Darüber haben wir ja schon ausführlich berichtet und heute können wir endlich einmal über den Preis reden, denn diesen hat Turbine heute bekannt gegeben.

Und wer denkt, dass das Addon mit der Umstellung auf Free 2 Play eigentlich auch günstiger werden müsste, der irrt, denn der Preis für die Kern-Features (Questpaket + Raid + Instanzen) beläuft sich schon auf ca. 53€, was deutlich über dem üblichen Preis für Erweiterungen ähnlicher Spiele liegt.

Die Preise gestalten sich im einzelnen wie folgt:
  • Questpaket für Charaktere der Stufen 66 - 75 (375 Quests) - 3250 Punkte - ca. 29€
  • Raid: Draigoch's Lair - 1250 Punkte - ca. 11€
  • Instanzpaket: Eine12-, eine 6- und drei 3-Mann-Instanzen - 1495 Punkte - ca. 13€
  • Stein von Derudh - +25% XP von Stufe 1 bis 64 - 995 Punkte - ca. 9€
Wenn ihr also wirklich alles kaufen wollt, was zum Umfang von Der Aufstieg Isengarts gehört, werdet ihr ca. 62€ los. Das ist schon mehr, als ein normales Vollpreisspiel kostet.

Was haltet ihr von diesen Preisen? Findet ihr es angemessen, da man das Spiel ansonsten ja kostenlos spielen kann, oder findet ihr sie einfach nur zu hoch? Teilt uns eure Meinung im Forum mit!

Quelle: Turbine



Neues Entwicklertagebuch zum Monsterspiel
von MrJones, Mittwoch, den 07. September 2011, 17:48 Uhr | Kommentare (0)
Und wieder hat Turbine nachgelegt und ein neues Entwicklertagebuch veröffentlicht. Diesmal geht es um das Monsterspiel in der kommenden Erweiterung Der Aufstieg Isengarts und Entwickler Jared 'Kelsen' Pruett gibt Einblicke in die Neuerungen.

Dabei geht es diesmal um die Seite der freien Völker, nicht um die der Monster. Es werden die Themen Aufgaben, Verbrauchsgüter und Belohnungen abgehandelt, wobei es erste Einblicke zu den neuen Gegenständen im PvMP gibt.

Die Details könnt ihr wie immer dem Entwicklertagebuch selbst entnehmen. Wir sind aber trotzdem auf eure Meinung gespannt. Erkennt ihr hier die angekündigten, großen Änderungen wieder, oder geht euch Turbine noch nicht weit genug? Was würdet ihr euch fürs PvMP wünschen? Diskutiert mit uns im Forum!

Hier gehts zum Entwickerltagebuch zu den freien Völkern im PvMP



Neues Entwicklertagebuch zum Barden
von MrJones, Freitag, den 02. September 2011, 11:07 Uhr | Kommentare (0)
Im Moment überschüttet uns Turbine mit neuen Entwicklertagebüchern. So ist heute nun jenes zum Barden erschienen und wie in den vorhergegangenen werden wir dort auf die Änderungen vorbereitet, welche wir mit Der Aufstieg Isengarts zu erwarten haben.

Allan ‘Orion’ Maki beschreibt in seinem Tagebuch auf sieben Seiten, was man sich zum Barden hat einfallen lassen. Dabei ist eine der wichtigsten Änderungen, dass euer Barde ab der nächsten Erweiterung keine mittlere Rüstung mehr tragen kann. Alle Gegenstände werden automatisch in leichte Rüstung umgewandelt.

Alles weitere zu Balladen, Hymnen, Fertigkeiten und mehr erfahrt ihr in dem sehr detaillierten und umfangreichen Entwicklertagebuch. Wir wünschen euch viel Spaß damit!

Hier findet ihr das Entwicklertagebuch: Barden



Neues Entwicklertagebuch zum Wächter
von MrJones, Mittwoch, den 31. August 2011, 14:31 Uhr | Kommentare (0)
Und wieder ist ein neues Entwicklertagebuch zu einer der Klassen im Herrn der Ringe Online erschienen, diesmal dreht sich alles um den Wächter. Was sich bei dieser Klasse zum Erscheinen von Der Aufstieg Isengarts tut, dass erklärt und Ken "Graalx2" Burd von Turbine.

Generell sieht man bei Turbine, dass der Wächter für die nächste Erweiterung schon sehr gut aufgestellt ist. Lediglich beim Schaden, den er anrichtet werde man etwas nach oben korrigieren müssen, da er im Vergleich zu anderen Klassen hier etwas zu schlecht wegkommt.

Auch die Ängste einiger Wächter, dass mit dem Buff des Waffenmeisters ein weiterer, ebenbürtiger Tank ins Spiel kommt, sieht man als unbegründet an. Denn der Wächter, so versichert Burd, wird seine Rolle behalten und fühlt sich in der Erweiterung sehr, sehr gut an.

Welche Änderungen es im Detail geben wird und worauf ihr gefasst sein müsst, dass erfahrt ihr im ausführlichen Entwicklertagebuch. Wir wünschen euch dabei viel Spaß beim Lesen.

Hier gehts zum Entwicklertagebuch zum Wächter



Entwicklervideo zu Dunland und erste Infos zu Update 5
von MrJones, Montag, den 29. August 2011, 11:29 Uhr | Kommentare (0)
In etwas mehr als vier Wochen ist es soweit. Dann erscheint am 27. September die dritte Erweiterung zu Der Herr der Ringe Online mit dem viel versprechenden Namen Der Aufstieg Isengarts.

In dieser Erweiterung werden wir weitere 10 Stufen aufsteigen können und dabei drei völlig neue Gebiete erforschen dürfen. Außerdem ist ein neuer Schlachtzug mit von der Partie. Eines der neuen Gebiete ist Dunland, in den Büchern oft erwähnt, aber nie wirklich ausführlich beschrieben.

Zu eben diesem Gebiet ist nun ein Entwicklervideo von Turbine erschienen, in welchem uns gezeigt wird, was wir dort alles erwarten können und wie das Team diesem weißen Fleck auf der Karte Leben eingehaucht hat.



Außerdem gab es noch erste Infos zum Update 5, welches nach der dritten Erweiterung, aber noch in diesem Jahr erscheinen soll. Es bringt drei neue Instanzen für 3 Spieler mit, welche vor allem Spielern auf dem Weg zur Maximalstufe 75 mit neuen Inhalten versorgen sollen. Weiterhin soll eine 6-Spieler-Instanz und ein kleiner 12-Spieler-Schlachtzug in Update 5 enthalten sein.

Dieses Update werden alle Spieler, die sich die dritte Erweiterung gekauft haben kostenlos erhalten. Somit ist es eigentlich ein fester Bestandteil von Der Aufstieg Isengarts, wird nur etwas später zur Verfügung gestellt werden.

Sapience zu Update 5 im offiziellen Forum



Neues Entwicklertagebuch zum Kundigen
von MrJones, Freitag, den 26. August 2011, 13:53 Uhr | Kommentare (0)
Kundige sind eine Klasse in HdRO, welche durchaus ihren Reiz hat. Mit unterschiedlichen Eigenschaftslinien kann er vom Heiler bis zum DDler alles sein. Ob er dabei seinen verletzen Freunden zur Hilfe eilt, oder seine Begleiter in den Kampf schickt beleibt allein euch überlassen.

Im neuen Entwicklertagebuch von Tim 'Raskolnikov' Lang dreht sich alles rund um diese tolle Klasse. Was sich dabei mit dem Erscheinen der neuen Erweiterung Der Aufstieg Isengarts alles am Kundigen ändert, erfahrt ihr dort.

Im Zentrum der Änderungen steht vor allem die Anzahl der verfügbaren Skills. Diese soll gesenkt werden um den Spielern einen besseren Überblick zu verschaffen. Statt neuer Skills will man lieber Upgrades bereits existierender Skills einfügen.

Auch an den Skills des Kundigen hat sich einiges getan. Alle drei Eigenschaftslinien bekommen eine Überarbeitung, wobei der Tierhüter wohl am meisten mit Änderungen versorgt wird.

Das Entwicklertagebuch zum Kundigen findet ihr hier



Die Isengart-Beta startet am 27. Juli - Jetzt vorbestellen
von MrJones, Freitag, den 22. Juli 2011, 17:56 Uhr | Kommentare (0)
Heute hat Turbine bekannt gegeben, dass die Beta zur neuen Erweiterung von Der Herr der Ringe Online am 27.Juli 2011 starten wird. Das ist nun schon in ca. 5 Tagen und damit wird es wohl den ein oder anderen durchaus überraschen.

Die Beta wird dabei auf einem Einladungssystem basieren, wobei ihr eure Chancen auf eine solche Einladung mit einer Vorbestellung der Erweiterung verbessern könnt. Dabei stehen drei Pakete zur Vorbestellung bereit:
  • Standard Edition: Hier erhaltet ihr neben der Erweiterung ein Reittier im Stil der Rohirrim mit einer farbigen Decke und einem einmaligen Symbol, den Titel Wächter des Isen sowie einen EP-Schub von 25% für alle Charaktere bis Stufe 65.
  • Helden Edition: Hier erhaltet ihr neben der Erweiterung und den Inhalten der Standard Edition noch 1000 Turbine-Punkte für den Shop.
  • Legendäre Edition:Hier erhaltet ihr neben der Erweiterung und den Inhalten der Standard und der Helden Edition noch die zwei weiteren Pferde der Rohirrim und die Aufgabenbündel Weg der Gefährten mit den Gebieten Trollhöhen, Eregion, Lothlórien und Moria sowie das Aufgabenbündel Düsterwald als Spezialbonus.

All diese Bonusgegenstände und Inhalte erhaltet ihr sofort nach dem Erwerb und könnt diese im Spiel nutzen. Die Erweiterungen Der Aufstieg Isengarts erscheint dann offiziell am 27. September 2011. Dieses Angebot ist laut Turbine nur für kurze Zeit verfügbar, wenn ihr also die Erweiterung kaufen wollt, wäre nun ein günstiger Zeitpunkt.

Über die Kosten der drei Editionen ist bisher leider noch nichts bekannt, da die Informationsseite zu diesen im Moment nicht verfügbar ist. Wir halten euch auf jeden Fall auf dem Laufenden.

Hier gehts zur Ankündigung der Beta
Hier gehts zur Informationsseite zur Vorbestellung und der Beta



Star Wars: The Old Republic jetzt vorbestellen!
von MrJones, Donnerstag, den 21. Juli 2011, 11:00 Uhr | Kommentare (0)
Da es sicherlich auch einige von euch interessieren dürfte, möchten wir euch auch hier darauf aufmerksam machen. BioWares neues MMORPG Star Wars: The Old Republic kann nun offiziell vorbestellt werden.



Dabei könnt ihr euch entscheiden, ob ihr die normale Version bestellt, oder ob es doch lieber die Collectors Edition sein soll. Bei allen Vorbestellungen ist der vorzeitige Zugang zum Spiel beinhaltet und die Collectors Edition weist noch einige tolle Extras mehr auf.

So beinhaltet sie eine sehr hochwertige Statue von Darth Malgus, einen Authenticator, diverse Bücher, die Musik des Spiels sowie einige exklusive Ingame-Items. Was sagt ihr? Werdet ihr euch das Spiel holen? Normale oder CE-Version?

Hier gibt es die normale Version bei Amazon
Hier gibt es die Collectors Edition bei Amazon



Der Aufstieg Isengards: Vorbestellen, Sparen, Profitieren
von Vale Man, Freitag, den 01. Juli 2011, 10:11 Uhr | Kommentare (0)
"The vale of Isengard is within reach!" - Und ihr solltet euch entsprechend vorbereiten. Wer jetzt die kommende Erweiterung "Der Aufstieg Isengards" vorbestellt erhält pünktlich zum Erscheinen neben einem Pferd im Rohirrim Outfit auch noch 25% mehr Erfahrungspunkte.

Zusätzlich gibt es jetzt 20% Preisnachlass auf alle Quest-Pakete, Items und Wiederherstellungs-Tränke. Schlagt zu und verkürzt euch so die Wartezeit auf die Erweiterung oder rüstet euch für die heran nahenden Schlachten um Isengard.

Für diejenigen die mit den aktuellen Sonderangeboten nichts anfangen können lohnt sich das Warten. Denn im Juli gibt es jeden Tag ein neues Angebot im Rahmen des "Summer Specials".

Hier geht es zu allen Angeboten dieser Woche.



Isengart bringt große Änderungen an den Attributen
von MrJones, Freitag, den 24. Juni 2011, 10:51 Uhr | Kommentare (0)
Mit der neuen Erweiterung Der Aufstieg Isengarts wird es einige umfassende Änderungen am Attributs-System von Herr der Ringe Online geben. Dabei werden einige Attribute zusammen gelegt, die Obergrenzen werden weitgehend entfernt und es wird sogar ein neues Attribut geben.

Dazu hat Turbine nun ein neues Entwicklertagebuch veröffentlicht, in dem es eine tolle Vorschau auf die anstehenden Änderungen gibt. Darin wird auch das neue Attribut Raffinesse vorgestellt, welches die Resistenzen und die Möglichkeiten, euren Angriffen zu entrinnen der Gegner reduzieren wird.

Mit dem Fall der Obergrenzen für fast alle Attribute will man im Übrigen den Fällen vorbeugen, in welchen Spieler gewisse Fertigkeiten als nutzlos empfinden, da sie eine gewisse Grenze erreicht haben.

Details zu diesen Änderungen und eine umfassende Liste der zusammengelegten Attribute findet ihr im Entwicklertagebuch.

Hier gehts zum Entwicklertagebuch zu den Attributen



Erhaltet den 50% Exp-Bonus bis Sonntag!
von Jade, Donnerstag, den 23. Juni 2011, 17:16 Uhr | Kommentare (0)
Heute ist es wieder einmal soweit - Turbine spendiert allen Spieler zum Fronleichnahm nicht nur einige unvergessliche Stunden im Spiel, dazu gibt es auch einen 50% Erfahrungspunktebonus für das Töten von Monster. Der Bonus ist bereits aktiv und wird bis Sonntag, dem 26. Juni verfügbar bleiben. Dann bleibt uns nun nichts anderes übrig als euch Weidmannsheil zu wünschen!

Quelle: Ankündigung auf Facebook



Das Sommerfest ist da!
von MrJones, Dienstag, den 21. Juni 2011, 18:02 Uhr | Kommentare (0)
Die Sommersonnenwende steht ins Haus und in vielen MMORPGs startet zu diesem Zeitpunkt das landläufige Sommerfest. Auch Turbine bietet uns in diesem Jahr wieder bis zum 11. Juli ein selbiges und ihr könnt nun viele tolle Events ausprobieren.

So warten Humpenrennen bei den Zwergen, Essensschlachten bei den Hobbits, Pferderennen, Angel- und Tanzwettbewerbe und eine tolle Schnitzeljagd auf euch.

Auf der offiziellen LotRO-Seite findet ihr viele weitere Infos zu diesen Festivitäten und wir wünschen euch viel Spaß und Erfolg dabei.

Hier gibts die Vorschauseite zum Sommerfest



Live: Update 3 Patch 1 behebt über 100 Fehler
von Vale Man, Dienstag, den 21. Juni 2011, 10:08 Uhr | Kommentare (0)
Mit Update 3 kamen nicht nur neue Features, sondern auch Fehler in die Welt von der Herr der Ringe Online. Diese hat Entwickler Turbine nun mit einem Patch aufs Korn genommen. Dabei werden Fehler in den Instanzen Icy Crevasse, Halls of Night und dem Inn of the Forsaken behoben und ermöglichen nun das Abschließen epischer Bücher.

Auch die Transferprobleme von EU zu US Servern sollen behoben worden sein und einige von euch können sich über kleine Bonusgegenstände in ihrem Inventar freuen, nachdem sie den Patch installiert haben.

Hier gibt es eine komplette Übersicht der Änderungen die der Patch mit sich bringt.



Neue Umfrage: Was denkt ihr über die nächste Erweiterung Isengard?
von MrJones, Freitag, den 17. Juni 2011, 17:31 Uhr | Kommentare (0)
Isengard steht an, so zumindest im Herrn der Ringe Online und viele Spieler werden sich dieses neue Gebiet bestimmt mit Vergnügen angucken, hat es doch sowohl in den Filmen als auch in den Büchern einen sehr prominenten Platz.

Und was ist mit euch? Was haltet ihr von den bisherigen Infos zur nächsten Erweiterung? Freut ihr euch schon wie wahnsinnig auf Saruman und seine Schergen, oder steht ihr der Entwicklung von HdRO eher kritisch gegenüber?

Um genau das heraus zu finden haben wir für euch eine neue Umfrage gestartet. Dort könnt ihr eure Meinung zur anstehenden Erweiterung Der Aufstieg Isengards kundtun. Ihr findet sie in der rechten Spalte etwas weiter unten.

Die alten Umfragen könnt ihr euch alle im Archiv angucken


Probleme bei der Umstellung von Codemasters zu Turbine
von MrJones, Freitag, den 10. Juni 2011, 16:24 Uhr | Kommentare (0)
Die europäischen Server laufen schon wieder und eine Menge Spieler tummeln sich dort auch schon. Und doch gibt es, was bei einem solch großen Projekt immer passiert, Leute, die einige Probleme mit der Umstellung ihres Accounts hatten.

Nun hat Turbine darauf reagiert und kündigte heute zwei Hotfixes an. Der erste soll, so Turbine, den Damm flicken, der zweite den Fluss säubern. Doch was will uns diese Metapher sagen?

Hotfix 1 wird dafür sorgen, dass keine weiteren Spieler in die Falle tappen und ihren Account nicht umstellen können oder Gegenstände verlieren. Es besteht laut Turbine eine Chance, dass dieser Hotfix auch die Probleme der schon betroffenen Spieler teilweise löst.

Hotfix 2 wird dann etwas später eintreffen, Anfang nächster Woche, und wird die Fehler der Spieler beheben, welche schon in der Fall sitzen und ihren Account nicht umstellen können. Dazu werden auch die Server kurz heruntergefahren werden müssen.

Eine dritte Kategorie an Fehlern, nämlich das Problem der fehlenden VIP-Zeit auf übertragenen Accounts wird leider noch ein wenig mehr Zeit in Anspruch nehmen, da man sich hier noch auf Fehlersuche befindet.

Ihr seht also, dass Turbine hart an der Lösung aller Probleme arbeitet und wir hoffen, dass allen Spielern geholfen werden kann. Allen Anderen wünschen wir schon einmal viel Spaß in Herr der Ringe Online.

Quelle: Post im offiziellen Forum von Turbine



Neue Details zum Aufstieg Isengards
von Vale Man, Freitag, den 10. Juni 2011, 15:25 Uhr | Kommentare (0)
Wie wir bereits berichteten, wird das Addon "Der Aufstieg Isengards" am 27. September diesen Jahres erscheinen. Nun werden immer mehr Details bekannt und versprechen einiges.

So wird zum ersten Mal die Phasing genannte Technologie eingesetzt, welche es ermöglicht, dass jeder Spieler sein ganz persönliches Abenteuer in Mittelerde erleben kann. So führen euch Questreihen mit über 400 neuen Quest durch die drei neuen Gebiete und lassen euch das Spiel auf eine ganz neue Art erleben.

Doch nicht nur Abonnenten dürfen sich freuen, denn das beliebte Monster-Play, das Herr der Ringe Online PvP-Pendant in dem ein Team die Rolle der Monster übernimmt, wird free2play.


Bilderserie: Spiele-Cosplay, so weit das Auge reicht!
von Vale Man, Mittwoch, den 08. Juni 2011, 17:15 Uhr | Kommentare (0)
Ab Heute findet ihr auf unserer Hauptseite gamona.de eine brandneue Bilderserie, basierend auf der Tatsache, dass sowohl ihr als auch wir unglaublich viel Spaß an Cosplay haben.


In der neusten Ausgabe findet ihr von A wie Aion bis Z wie Zelda viele bekannte Spielehelden und deren RealLife-Pendant, welche sich für uns in lustige wie auch schöne Kostüme geschmissen haben. Sogar den ein oder anderen Hobbit gibt es zu bestaunen!

Wir wünschen euch viel Spaß mit den Bildern und hoffen, dass wir euch damit eine schöne Zeit bescheren und gut unterhalten können.

Hier gehts zur Spiele-Cosplay Bilderstrecke bei gamona.de



Der Aufstieg Isengards beginnt am 27. September
von Vale Man, Dienstag, den 07. Juni 2011, 17:56 Uhr | Kommentare (0)
Viele Fans warten schon seit längerem auf das Erscheinen des Addons "Der Aufstieg Isengards" für Herr der Ringe Online. Heute meldete sich die Entwicklerfirma Turbine zu Wort und verkündete das die Erweiterung am 27 September diesen Jahres erscheinen wird.

"Der Aufstieg Isengards" bringt drei vollkommen neue Gebiete mit vielen neuen Quests, Dungeons und Abenteuern mit sich. Auch wird die maximal Stufe für eure Charaktere auf 75 angehoben. Auf dem Weg zu selbiger stellt ihr euch Saruman und seinen Uruk-Hais in den Weg und kämpft euch in Richtung des Turms Orthanc.


Wer jetzt schon vorbestellt bekommt zusätzlich eine kleine Belohnung in Form mehrere Reittiers, Rüstungen, einen Titel sowie 1000 TurbinePoints. Zuschlagen lohnt sich also.

Quelle: lotro.com



Die Umstellung beginnt - Europäische Server sind down
von MrJones, Dienstag, den 31. Mai 2011, 14:46 Uhr | Kommentare (0)
Wie bereits angekündigt sind heute die europäischen Server für Herr der Ringe Online heruntergefahren worden, um sie für den Transfer des Services von Codemasters zu Turbine vorzubereiten. Laut Aussage von Turbine soll das Ganze in 2 - 3 Tagen erledigt sein.

Diese Zeit könnt ihr nutzen um euren Account auch zu transferieren. Wir würden euch auch gerne eine Anleitung dazu präsentieren, doch leider ist die Transfer-Seite im Moment nicht erreichbar.

Wenn sie dann wieder online sein sollte und wir neue Informationen über den Transfer oder die Server-Downtime haben, werden wir euch natürlich sofort darüber informieren. Solange heißt es leider... warten.

Ankündigung zu den Servern auf Facebook
Seite zum Transferieren eures Accounts



Bald geht er los, der Übergang zu Turbine
von MrJones, Montag, den 30. Mai 2011, 11:41 Uhr | Kommentare (0)
Wie wir schon ausführlich berichteten, wird der Betrieb von Der Herr der Ringe Online zum 01. Juni 2011 von Codemasters an Turbine übergehen. Dabei wird es nötig sein, dass ihr euren Account transferiert und es wird einige Tage lang nicht möglich sein, HdRO zu spiele.

Dabei hat Turbine nun eine erste Infoseite geschaltet, auf welcher ihr dann in den nächsten Tagen den Transfer eures Accounts vornehmen könnt. Dazu gibt es noch einige Infos und ein interessantes Angebot.

So werden die Server laut Turbine 2-3 Tage offline sein. Während dieser Zeit steht euch dann schon die Möglichkeit offen, euren Account von Codemasters zu Turbine zu transferieren. Dies soll laut Turbine problemlos und schnell machbar sein und ihr werdet anschließend alles haben, was ihr auch auf dem Codemaster-Account hattet, also eure Charaktere, Gilden, Punkte und eventuell bezahlte Spielzeit werden erhalten bleiben.

Dazu gibt es nun das Angebot, dass ihr euch ein Jahr lang als Premium-Kunde in Mittelerde herumtreiben könnt und dabei noch jeden Monat 500 HdRO-Punkte geschenkt bekommt. Dafür müsst ihr in der Zeit der Umstellung nur 89,99€ bezahlen.

Wichtig zu wissen ist noch, dass ihr euch jetzt noch keinen Turbine-Account erstellen solltet. Denn dann wird der Transfer eures Codemasters-Account nicht mehr so einfach zu machen sein. Wartet also, bis der offizielle Transfer beginnt und nutzt dann diese Möglichkeit.

Hier gehts zur offiziellen Infoseite von Turbine



Update 3: Neue Infos zu Instanzen und Scharmützeln
von MrJones, Freitag, den 20. Mai 2011, 15:15 Uhr | Kommentare (0)
Update 3 rückt immer näher und damit auch die darin enthaltenen neuen Instanzen und Scharmützel. Und genau zu diesen gab es jetzt einige neue Entwicklertagebücher, in welchen euch diverse Details dazu vorgestellt werden.

So werden dort die Instanzen Inn of the Forsaken und The Hall of Night vorgestellt und ihr erhaltet einen ersten Einblick in deren Atmosphäre und Story.


Bei The Icy Crevasse und Attack at Dawn handelt es sich dann um die beiden neuen Scharmützel. In den dazugehörigen Entwicklertagebüchern werden euch auch diese sehr detailliert vorgestellt.

Viel Spaß beim Lesen dieser Artikel und sagt und doch in den Newskommentaren, was ihr von Update 3 bisher haltet.

Entwicklertagebuch: Inn of the Forsaken
Entwicklertagebuch: The Hall of Night
Entwicklertagebuch: The Icy Crevasse
Entwicklertagebuch: Attack at Dawn



Erste Infos zu Update 3: Lost Legends of Eriador
von MrJones, Montag, den 16. Mai 2011, 16:01 Uhr | Kommentare (0)
Es geht weiter im Update-Karussell von Der Herr der Ringe Online. Nachdem Update 2 nun schon eine Weile auf den Live-Servern angekommen ist, wird nun das erste Mal ein kleiner Einblick in Update 3 gewährt, welches auf den Beinamen Lost Legends of Eriador hört.

Die Jungs von tentonhammer.com hatten die Gelegenheit mit den Entwicklern darüber zu sprechen und haben diesen einige interessante Informationen entlocken können. So steht nun sogar ein Release-Datum fest, zumindest für Nordamerika. Am 23. Mai wird dort das Update 3 voraussichtlich live gehen, in Europa wird die Einführung wahrscheinlich mit der Umstellung des kompletten Services auf Turbine am 01. Juni vollzogen.

Weiterhin wurden nun schon zwei neue Instanzen und zwei neue Scharmützel angekündigt. Die Instanzen heißten Halls of Night und Inn of the Forsaken und sind für die Levelbereiche 40 bis 65 und 20 bis 48. Dabei sind sie jeweils für 3 Spieler ausgelegt. Die Scharmützel hören auf die Namen Attack of the Dawn und Icy Crevasse.

Update 3 sieht bisher also schon sehr interessant aus, auch wenn es nicht so umfangreich wie Update 2 ausfallen wird. Trotzdem sind wir begeistert davon, dass Turbine schon wieder neuen Content nachschiebt, hatten einige Spieler doch erwartet, dass es mit der Umstellung auf Free2Play eher schlecht mit neuen Inhalten aussehen werde.

Quelle: Update 3-Infos bei TenTonHammer.com



DragonAgeFans.de braucht eure Stimme
von MrJones, Dienstag, den 03. Mai 2011, 14:22 Uhr | Kommentare (0)
Es ist mal wieder soweit: der EA Community Award steht vor der Tür!

Wir würden uns freuen, wenn ihr unsere Partnerseite DragonAgeFans.de bei der Abstimmung unterstützen würdet. Wenn ihr also überzeugt davon seid, dass wir euch stets mit den neuesten News und Features zur Welt von Ferelden, dann votet für uns!

Die Abstimmung läuft noch bis zum 22.05.2011 und wenn wir gewinnen, dann erwarten euch ebenfalls tolle Belohnungen. Unter anderem wird der Gewinner mit einer Reise zur Gamescom 2011 und einem umfangreichen EA-Fanpaket belohnt, welches wir auf DAFans verlosen werden.

Stimmt für uns ab und sichert euch ein Gewinnspiel mit tollen Preisen!

Hier gehts zur Abstimmung!


Turbine übernimmt Herr der Ringe Online
von Vale Man, Dienstag, den 26. April 2011, 17:42 Uhr | Kommentare (0)
In einer heute erschienen Pressemitteilung kündigte Turbine die Übernahme der Herr der Ringe Online Dienste in Europa an. Codemasters Online wird seine Dienste bis zum 1 Juni weiter betreiben, sie dann aber vollkommen an Turbine abtreten.

„Wir arbeiten sehr eng mit unserem Partner Codemasters Online zusammen, um den reibungslosen Übergang zu unserem neuen globalen Dienst zu erleichtern. Wir werden kostenlose Kontotransfers zu unserem neuen globalen Dienst anbieten und die Spieler werden benachrichtigt, sobald das Transferprogramm zur Verfügung steht“, sagte Kate Paiz, Leitende Produzentin von „Der Herr der Ringe Online“. „Wir danken Codemasters für ihre hervorragende Arbeit bei der Herausgabe und Verwaltung von HdRO und freuen uns darauf, den Spielern in Europa weiterhin eines der weltweit besten Erlebnisse im Bereich der Online-Unterhaltung zur Verfügung zu stellen.“
Auszug aus der Pressemitteilung


Mehr zu der Übername durch Turbine, was das für euch bedeutet und viele weitere Antworten auf eure Fragen findet ihr in den offiziellen FAQ's.

Hier geht es zu den offiziellen FAQ's!



Interview zu Update 3 und Rise of Isengard
von Vale Man, Dienstag, den 26. April 2011, 11:02 Uhr | Kommentare (0)
In einem kürzlich erschienenen Interview verraten Aaron Campbell und Adam Mersky (Producer und Executive Director of Communications bei Turbine) spannende Details zum kommenden Update 3, sowie zu der, wahrscheinlich im Herbst diesen Jahres erscheinenden, Erweiterung "Rise of Isengard".

Mit dem Update 3 sollen zwei neue Drei-Spieler-Instanzen und zwei neue Scharmützel im Spiel erscheinen. Besondere Erwähnung fand dabei die Instanz "Inn of the Forsaken". Diese, von Level 20 bis 65 skalierende Instanz, soll sich von den üblichen Instanzen abheben und zwar durch Fallen und Rätsel, eingebettet in ein Piratenthema. Die zweite Instanz, "Halls of Night", lässt die Spieler zu Geisterjägern werden. Beide Instanzen sollen euch mit neuen Gegenständen wie Waffen, Rüstungen und Schmuck belohnen. Die neuen Scharmützel werden in Dol Dinen und Forochel stattfinden.

Die geplanten Klassenänderungen werden wohl etwas geringer als geplant ausfallen, was man mit einem etwas zu begrenzten Zeitfenster begründet. Spätestens mit der kommenden Erweiterung wolle man aber das versäumte nachholen. Auchder Auffrischung der alten Gebiete werde man ab dem Sommer mehr Aufmerksamkeit zukommen lassen.

Was die kommende Erweiterung "Rise of Isengard" angeht, so verrieten Aaron und Adam das die maximal Stufe von 65 auf 75 angehoben wird. Die 10 neuen Level führen euch durch drei, inhaltlich reich gefüllte, neue Gebiete. Gegen Ende werdet ihr Isengard nicht nur erreichen, sondern es sogar betreten. Auch die Berufe sollen an die neuen Level angepasst werden und es euch ermöglichen entsprechende Gegenstände herzustellen.

Das Monsterspiel soll mit der Erweiterung auch für F2P-Spieler zugänglich werden und vom System her so verbessert werden, dass es Spielern leichter fallen soll das zu ihnen passende Monster zu finden.

Das Interview in englischer Sprache findet ihr hier!



Happy Birthday, Herr der Ringe Online
von MrJones, Dienstag, den 19. April 2011, 14:35 Uhr | Kommentare (0)
Ja, es ist schon wieder so weit. Ein Jahr ist rum und der Herr der Ringe Online feiert seinen vierten Geburtstag. Und natürlich muss ein solcher Anlass gebührend gefeiert werden.


Dazu hat Codemasters nun eine Liste der Aktivitäten gepostet, mit welchen ihr diesen Ehrentag begehen könnt. Darunter befindet sich eine zünftige Kneipenschlägerei, Pferderennen in Breeland und Auenland sowie die Jagd nach besonderen Festmünzen, welche nun einige Monster in Mittelerde im Gepäck haben.

Und zusätzlich dazu bekommt ihr für die Zeit vom 21. bis 25. April doppelte Erfahrungspunkte auf jedes getötete Monster. Wir wünschen euch viel Spaß beim Feiern und wünschen Codemasters und Turbine alles Gute für die nächsten 4 Jahre... und noch mehr.

Die offizielle Ankündigung zum Geburtstag gibt es hier



Neuer Entwickler stellt seine MvP-Pläne vor
von MrJones, Donnerstag, den 14. April 2011, 15:33 Uhr | Kommentare (0)
Bei Turbine hat sich ein neuer Entwickler eingefunden, welcher sein Hauptaugenmerk auf das MvP legen wird. In seinem ersten Forenpost stellt Kelsan sich erst einmal vor und geht dann gleich in die Vollen.

So möchte er in Zukunft, gemeinsam mit den Spielern, der Community und deren Daten daran arbeiten, dass das MvP wieder interessanter und ein toller Bestandteil des Spiels wird. Dazu eröffnet er in seinem Post eine Liste an Dingen, welche seiner Meinung nach im MvP angegangen werden müssen.

Dazu zählen die Entfernung von Hürden auf dem Weg in das MvP, die Steigerung der Attraktivität der Belohnungen und des MvP ansich sowie einige Änderungen an der Balance - eine Neverending Story, wie er selbst erkannt hat.

Wir finden es toll, dass nun endlich Bewegung in die Weiterentwicklung des MvP kommt und denken, dass ein neuer Entwickler mit neuen Ideen sicherlich zum Erfolg dieser Überarbeitung beitragen kann. Was haltet ihr davon? Sagt und eure Meinung in den Kommentaren im Forum.

Hier gibts den kompletten Post von Kelsan



Wettbewerb: Entdeckt Mittelerde!
von Vale Man, Donnerstag, den 07. April 2011, 15:07 Uhr | Kommentare (0)
Codemasters startet heute einen weiteren Wettbewerb, der euch erneut eure ganze Kreativität abverlangen wird. Aufgabe dieses mal: Orte in der echten Welt zu finden und zu fotografieren, die auch gut in der Welt von Herr der Ringe platz finden könnten. Das Foto schickt ihr anschließend zusammen mit einer kurzen Beschreibung, warum genau dieser Ort eure Aufmerksamkeit erregt hat, per Email an Codemasters. Wenn euer Bild unter den besten zehn landet habt ihr die Chance auf einen der folgenden Preise:
  • HdRO-/Codemasters-Überraschungstüten
  • HdRO "Die Belagerung des Düsterwalds" Kapuzenpullover
  • Spielgegenstände für Abenteurer wie Reiserationen, eine Kapuze des Reisenden, Sinnbilder der Reise und vieles mehr
  • Punkte für den europäischen HdRO-Shop

Mehr zum Wettbewerb sowie die genauen Teilnahmebedingungen findet ihr hier!


Update 2, Patch 1 absofort Live - Bugfixes und HdRO-Shop
von Vale Man, Donnerstag, den 07. April 2011, 11:38 Uhr | Kommentare (0)
Seit heute ist der Patch 1 für das Update 2 auf den Servern von Herr der Ringe Online aufgespielt. Dieser behebt hauptsächlich kleinere Fehler die im Spiel auftauchten und updatet den LotRO-Shop, wodurch es nun leichter sein soll den gewünschten Artikel zu finden. VIP Kunden können nun zusätzliche Plätze für den Kleiderschrank kaufen.

Alles in allem hat sich also nicht so viel geändert, aber der ein oder andere Bugfix wird sicherlich für euch von Interesse sein. Werft doch einfach mal einen Blick in die Patchnotes.

Ankündigung im Codemasters Forum
Die vollständigen Patchnotes findet ihr hier



Screenshot-Wettbewerb zum Frühlingsbeginn
von Vale Man, Dienstag, den 05. April 2011, 09:56 Uhr | Kommentare (0)
Wer in den letzten Tagen aus dem Fenster geschaut hat wird es bemerkt haben, der Frühling hält Einzug. Und auch in der virtuellen Welt von Herr der Ringe Online beginnen die Knospen zu sprießen und die ein oder anderen Hobbit Hormone geraten in Wallung. Passend zur Jahreszeit veranstaltet Codemasters einen Screenshot Wettbewerb vom 4. bis 11. April 2011 zum Thema Frühlingsfest. Zu gewinnen gibt es vier mal 500 Punkte für den HdRO-Shop sowie exklusive Goodie-Bags.

Alles was ihr machen müsst ist einen oder mehrere Screenshots, passend zu einer der vorgegebenen Kategorien, einsenden und den Geschmack der Jury treffen. Dabei könnt ihr Einzel- oder Gruppenbilder zu den folgenden Themen einsenden.
  • Actionfoto beim Zerstampfen von Spitzmäusen - Zeigt euer bestes Actionfoto von "Zerstampft-'ne-Spitzmaus"!
  • Schicker Hut - Der Frühling ist die beste Jahreszeit für Hüte, also zeigt eure schicksten Kopfbedeckungen!
  • Sippentracht - Hat eure Sippe eine eigene Tracht oder eine Kleiderordnung? Versammelt alle und schießt ein Gruppenbild!
  • Paare in der Natur - Weg mit Mantel und Schal, hinaus in die Natur! Genießt die Frühlingslandschaft in Mittelerde!
Alle weiteren Informationen zum Wettbewerb findet ihr hier!


Anpassung der Erfahrung - Ist HdRO wirklich noch F2P?
von MrJones, Freitag, den 01. April 2011, 10:50 Uhr | Kommentare (0)
Heute hat Codemasters eine Änderung an der Erfahrung bekannt gegeben, welche vor allem für Freie Spieler eine echte Einschränkung bedeutet. So wird mit dem nächsten Update die erhaltene Erfahrung der Spieler, welche nicht den HdRO-Shop benutzen um 50% gesenkt.

Damit soll wohl ein größerer Anreiz geschaffen werden, den HdRO-Shop zu nutzen, wobei sich uns dann die Frage stellt, wie Free 2 Play das Spiel dann überhaupt noch ist.

Schlussendlich bedeutet das für alle Freien Spieler, dass sie vermutlich eine riesige Menge an Monstern töten müssen, um die entstandenen Lücken zwischen den Quests zu füllen. Was haltet ihr davon? Schreibt eure Meinung in die Newskommentare!

Quelle: Offizielle Seite



Off-Topic: Halo Gewinnspiel auf gamona.de
von MrJones, Dienstag, den 29. März 2011, 17:36 Uhr | Kommentare (0)
Eigentlich versuchen wir ja immer Off-Topic-News zu vermeiden wo es geht, doch heute geht es leider nicht. Denn wer möchte sich schon eine Xbox 360 durch die Lappen gehen lassen? :)

Denn genau diese gibt es gerade auf unserem Portal gamona.de zu gewinnen. Anlässlich des 10. Geburtstages von Halo, wird dort ein großes Halo-Gewinnpaket verlost, welches unter anderem besagte Xbox enthält. Dazu gibt es noch das Buch „Halo Evolutionen“, eine Halo-Cap, ein Halo-Lorry-Bag und einen Anhänger Halo:Reach. Also alles in allem recht coole Preise.

Wie ihr daran teilnehmen könnt und was ihr beachten müsst, erfahrt ihr natürlich bei gamona.de. Wir wünschen allen Teilnehmern jetzt schon einmal viel Glück und drücken euch die Daumen.

Hier gehts zum Halo-Gewinnspiel auf gamona.de



Interview zu Update 2 Widerhall der Toten
von Vale Man, Dienstag, den 29. März 2011, 10:35 Uhr | Kommentare (0)
Auf unserem Portal gamona.de, findet ihr ein exklusives Interview mit Producer Aaron Campbell über das kommende Update "Widerhall der Toten". Campbell erzählt uns darin einiges über die kommenden Änderungen sowie den neuen Inhalte und verrät uns sogar schon einige kleine Details zum Update 4 "Rise of Isengard".

Dieses nächste große Update wird zum Ende des Jahres in Mittelerde eintreffen und uns die Gebiete der Pforte von Rohan und des Dunlands mitbringen. Damit ist der Weg von HdRO relativ klar. 2012 geht es bestimmt nach Rohan!

Hier findet ihr das komplette Interview auf gamona.de



Deutsche Patchnotes zu Update 2
von Vale Man, Donnerstag, den 24. März 2011, 13:07 Uhr | Kommentare (0)
Zum kommenden Inhaltsupdate 2 sind nun die offiziellen deutschen Patchnotes erschienen. Diese fallen, dem Umfang des Updates entsprechen, sehr großzügig aus. Einige der wichtigsten Änderungen sind das Entfernen des Strahlensystems, dass der Einstieg in das Monster-Spiel erleichtert wurde, dass das System für legendäre Gegenstände stark überarbeitet wurde, dass viele Instanzen "solofiziert" sein werden und und und...

Die Patchnotes machen jetzt schon Lust auf mehr und sollten auch Spieler, die nicht mehr aktiv sind ins Spiel zurück holen!

Hier findet ihr die kompletten Patchnotes auf deutsch



Achtung Wichtig: Loggt vor Update 2 nicht in Instanzen aus!
von MrJones, Donnerstag, den 24. März 2011, 09:35 Uhr | Kommentare (0)
Da Update 2 einige Änderungen an den Instanzen mit sich bringt, hat Codemasters nun darauf hingewiesen, dass ihr bitte vor dem Aufspielen von Update 2 und damit vor den heutigen Wartungsarbeiten nicht in einer Instanz ausloggen sollt.

Sollte euer Charakter in einer Instanz stehen und dort nach dem Aufspielen von Update 2 wieder einloggen wollen, kann es zu schweren, unvorhersehbaren Problemen kommen.

Codemasters bedankt sich bei euch für eure Kooperation und wir wünschen euch viel Spaß mit Update 2, welches heute ab ca. 16 Uhr spielbar sein wird.

Quelle: Offizielle Warnung



Update 2: Widerhall der Toten kommt morgen!
von MrJones, Mittwoch, den 23. März 2011, 18:00 Uhr | Kommentare (0)
Wie wir bereits berichteten, wurde das Aufspielen des Update 2 auf die europäischen Realms am vergangenen Dienstag aufgrund eines massiven Bugs verschoben. Wie damals schon von Turbine angekündigt, wird es nun mit den morgigen Wartungsarbeiten seinen Weg in unser Mittelerde finden.

Dafür werden die Wartungsarbeiten am morgigen Donnerstag, den 24. März 2011 von 08:00 bis 16:00 Uhr andauern. In dieser Zeit werden die europäischen Server nicht erreichbar sein.

Bei uns wird das Update nun inklusive des Hotfixes aufgespielt, welcher das Problem mit dem Kombinieren von Relikten direkt behebt. Ihr müsst euch also keine Sorgen machen, dass in diesem Punkt etwas nicht wie erwartet laufen wird. Wir sind gespannt auf das Update und freuen und auf morgen Nachmittag.

Quelle: Offizielle Codemasters Ankündogung



Update 2: Widerhall der Toten in Europa verschoben
von MrJones, Dienstag, den 22. März 2011, 12:03 Uhr | Kommentare (0)
Da haben wir uns wohl zu früh gefreut. Nachdem Turbine in der US-Version von Update 2 einen schwerwiegenden Fehler entdeckt hat, wird der Launch in Europa nun verschoben. Dieser soll stattfinden, sobald ein Hotfix für dieses Problem gefunden wurde.

Der Fehler bezieht sich dabei darauf, dass kritische Erfolge beim Kombinieren von Relikten nicht zu dem erwarteten Ergebnis führen. Ein Hotfix soll noch im Laufe des heutigen Tages auf die Testserver aufgespielt werden, ein Launch für Update 2 wird im Moment für den kommenden Donnerstag, also den 24. März geplant.

Auch das Frühlingsfest wird in diesem Zuge verschoben und wird um den entsprechenden Zeitraum verlängert. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden!

Quelle: Beitrag im offiziellen Forum



Update 2: Widerhall der Toten kommt heute!
von MrJones, Dienstag, den 22. März 2011, 10:27 Uhr | Kommentare (0)
Das Warten hat sich gelohnt. Endlich kommt heute, in einer vorgezogenen Wartung der Herr der Ringe Online Server, das zweite Update seit der Umstellung auf Free 2 Play. Update 2: Widerhall der Toten bringt dabei viele tolle, neue Dinge mit sich, über die uns auch ein neues Entwicklertagebuch noch einmal umfassend informiert.

Die Wartungsarbeiten werden dabei von ca. 09:00 bis 16:00 Uhr andauern und in dieser Zeit werden die Server nicht verfügbar sein. Dafür entfallen dann die standardmäßigen Wartungsarbeiten am Donnerstag, den 24. März.

Mit Update 2 bekommen wir nun eine ganze Liste neuer Features. So wir die epische Geschichte nach dem Auszug der grauen Schar weitergeführt und ein neues Übel droht den freien Völkern Mittelerdes. Dazu gibt es noch vier neue Instanzen, einen neuen Schlachtzug, die Überarbeitung der legendären Gegenstände sowie viele, kleinere Änderungen.

All dies könnt ihr, wie gesagt, im neuen Entwicklertagebuch nachlesen. Weiterhin haben wir euch unten noch die Patchnotes angehängt. Wir wünschen euch viel Spaß mit Update 2 und sind gespannt, wie euch die neuen Inhalte gefallen. Schreibt und doch etwas dazu hier im Forum!

Zum Entwicklertagebuch Update 2: Widerhall der Toten
Die Patchnotes zu Update 2



Patch Notes zu Update 2 Echoes of the Dead
von Vale Man, Montag, den 21. März 2011, 10:40 Uhr | Kommentare (0)
Seit langem warten die Fans von Herr der Ringe Online auf neue Inhalte. Nun sind die offiziellen Patchnotes zu dem kommenden Update 2 erschienen und diese lassen viel erwarten. So gibt es eine generelle Modernisierung der Oberfläche sowie viele nützliche Neuerungen. Aber auch viele neue Spielinhalte, wie zum Beispiel Instanzen für zwei, sechs und zwölf Spieler. Ähnlich wie in World of Warcraft bekommt auch die alte Welt ein neues Makeup. So wird das Gebiet Evendim viele Neuerungen und Quests für euch bereithalten.

Hier findet ihr die kompletten Patchnotes in englischer Srache!


Punkte kaufen - Punkte geschenkt bekommen
von Vale Man, Freitag, den 18. März 2011, 12:35 Uhr | Kommentare (0)
Zur Feier des St. Patrick's Days in Irland gibt es für die Herr der Ringe Online Fans ein ganz besonderes Angebot. Wer sich im Zeitraum vom 18. bis zum 21. März Punkte im Shop kauft, erhält zusätzliche Punkte kostenlos.

Kauft ihr beispielsweise 400 Punkte, bekomment ihr 40 obendrein, bei 3100 Punkten sind es schon ganze 3800 Punkte, also bekommt ihr für das gleiche Geld mehr als doppelt soviele Punkte.

Wer jetzt nicht zuschlägt ist selber schuld! Klickt hier und profitiert vom Lá Fhéile Pádraig (das war Irish für St. Patrick's Day).


G4TV zu Besuch bei den Turbine Studios
von Vale Man, Donnerstag, den 17. März 2011, 17:08 Uhr | Kommentare (0)
Das Team von G4TV war bei den Herr der Ringe Online Entwicklern Turbine Studios um deren neue Räumlichkeiten zu bestaunen. Wenn ihr schon immer einen Blick in die heiligen Hallen werfen wolltet von denen aus ihr ständig mit spannenden Inahlten versorgt werdet dann solltet ihr euch das Video unbedingt ansehen.



Auf der Tour, die übrigens vom Director of Communications, Adam Mersky, geleitet wird, erhaltet ihr Einsicht in den Arbeitsalltag in einer Spieleschmiede sowie in die Entwicklung von Herr der Ringe Online und Dungeons and Dragons Online.

Quelle: g4tv.com



Entwicklertagebuch 3: Die Ruhe vor dem Sturm
von Vale Man, Donnerstag, den 17. März 2011, 16:54 Uhr | Kommentare (0)
Heute veröffentlichten die Entwickler von Turbine ihr neues Entwicklertagebuch. In diesem geht es um eine neue, umfangreiche Questreihe, die euch zu dem neuen Instanzenbereich leitet. Dort werdet ihr jeweils zwei 2 und 3 Spieler- sowie eine Schlachtzugsinstanz finden.

Die neuen Inhalte sollen ihren Weg in die Spielwelt scheinbar durch ein größeres Event finden. Dieses kündigt sich durch überall in der Welt auftauchende Relikte an und auch die Entwickler sprechen von der Ruhe vor dem Sturm.

Falls es euch jetzt schon vor Spannung in den Sitz presst, solltet ihr unbedingt das ganze Entwicklertagebuch lesen, denn dieses enthält noch viele weitere Informationen zu dem was kommen wird.

Hier findet ihr das ganze Entwicklertagebuch!


Neueinsteiger aufgepasst: Gewinnspiel mit tollen Item-Packs
von MrJones, Donnerstag, den 17. März 2011, 15:30 Uhr | Kommentare (0)
Heute möchten wir euch einmal auf ein neues Gewinnspiel einer unserer Partnerseiten aufmerksam machen. allvatar.com hat für alle Neueinsteiger unter euch tolle Preise zu vergeben und davon auch noch jede Menge.

Ihr könnt mit drei kleinen Schritten eines von 3000 Gegenstands-Packs gewinnen, welche jeweils einem Wert von 6 Euro entsprechen. Das Gewinnspiel läuft dabei bis zum 24.03.2011 und die Preise werden am folgenden Tag versandt.

Wie ihr an diesem Gewinnspiel teilnehmen könnt und welche Bedingungen es zu beachten gibt, dass erfahrt ihr jenseits des unten angegebenen Links. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück.

Hier gehts zum Einsteiger-Gewinnspiel bei allvatar



Entwickler zur Überarbeitung von Evendim
von Vale Man, Mittwoch, den 16. März 2011, 10:10 Uhr | Kommentare (0)
Die Überarbeitung der Gebiete in Herr der Ringe Online schreitet weiter voran und erreicht nun Evendim, die Pilgerstätte der Waldläufer. Der Schwerpunkt der Änderungen liegt dieses mal auf dem Levelbereich den das Gebiet im Spiel abdeckt. Dieser wird nun anstatt von 27-50 nur noch die Level von 30-40 umfassen. Man erhofft sich davon einen verbesserten Spielfluss.

Außerdem wurden die Questbelohnungen dahingehend verändert, dass Spieler nun mehr zu ihnen passende Ausrüstung erhalten, anstatt zwischen mehreren nutzlosen Gegenständen wählen zu müssen. Am Ende der Quests in Evendim sollen die Spieler in einem kompletten Set speziell für ihre Klasse stecken.

Viele der im Gebiet vorhandenen Aufgaben wurden an die neuen Spielmechaniken angepasst und verbessert. So ist es möglich bestimmte Quest abzuschließen, ohne zum Auftraggeber zurück kehren zu müssen. Auch wurden die Levelbegrenzungen von bestimmte Instanzen herabgesetzt um eine Überzahl im Endgame zu vermeiden und Spielern während des Levelns mehr zu bieten.

Noch mehr zu den kommenden Änderungen findet ihr im offiziellen Entwicklertagebuch.


Neuer Premiumdienst: Charakter-Wiederherstellung
von MrJones, Donnerstag, den 10. März 2011, 17:53 Uhr | Kommentare (0)
Habt ihr euren Charakter gelöscht und bereut diesen Schritt nun? Dann kann euch jetzt geholfen werden, denn Codemasters hat einen neuen, kostenpflichtigen Premiumdienst im Angebot: Die Charakter-Wiederherstellung.

Wie immer gibt es hier einiges zu beachten. So dürft ihr in den letzten 6 Monaten nicht gegen die Richtlinien des Spiels verstoßen haben, ihr müsst also eine saubere West vorweisen können. Auch behält sich Codemasters vor, die Wiederherstellung ohne Grund abzulehnen, wodurch euch dann aber keine Kosten entstehen. Der Charakter wird dabei generell nur in dem Umfang wiederhergestellt, den er vorher hatte. Änderungen können daran nicht vorgenommen werden.

Und was kostet mich der Spaß, werdet ihr nun fragen: Für 16,99€ könnt ihr diesen Dienst in Anspruch nehmen und so euren alten, gelöschten Charakter wieder zum Leben erwecken.

Zur Vorstellung der Charakter-Wiederherstellung
Zu den Richtlinien für die Charakter-Wiederherstellung



Codemasters "Spiele und gewinne"-Wettbewerb gestartet
von MrJones, Donnerstag, den 10. März 2011, 15:15 Uhr | Kommentare (0)
Da ist unser Gewinnspiel gerade vorbei und schon könnt ihr mit eurem Herr der Ringe-Wissen und ein wenig Glück schon wieder tolle Preise abstauben. Dazu müsst ihr auf der Codemasters-Seite eine kleine, einfache Frage beantworten und euch dann innerhalb des Wettbewerbszeitraums in Herr der Ringe Online einloggen.

Der Wettbewerb läuft übrigens bis zum 17. März 2011 und ihr könnt auch teilnehmen, wenn ihr euch erst in diesem Zeitraum einen neuen Account anlegt. Zu gewinnen gibt es neben lebenslangen VIP-Abonnements auch Collectors Editionen, iPads und Gaming-Hardware. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück!

Hier gehts zur Wettbewerbsseite



Entwicklertagebuch zur "Solofication"
von Vale Man, Mittwoch, den 09. März 2011, 16:21 Uhr | Kommentare (0)
Das kürzlich veröffentlichte Entwicklertagebuch "Update 2: Epic-Volume 2" ist nicht nur die schriftstellerische Premiere des Entwicklers Bob “Maurath” Hess sondern beinhaltet auch viele Änderungen an den Instanzen. Es ist das Ziel Solo-Spielern die Möglichkeit zu geben auch Inhalte die eigentlich nur Gruppen oder Schlachtzügen vorbehalten waren zu erlebbar zu machen. Dazu werden die Instanzen so umgearbeitet das sie auch von einzelnen Spielern oder zweier Gruppen bezwingbar sind. Die Herausforderung dabei, so Hess, besteht darin die Spielmechanik so umzugestalten das es rein technisch möglich ist eine Instanz allein zu durchqueren, dabei aber die Atmosphäre und die Story nicht zu zerstören.

Außer diesen erheblichen Änderungen wurden viele der Inhalte angepasst. So wurden Quest die zu schwer waren an das entsprechende Level angeglichen, Dropraten erhöht, Laufwege verkürzt und vieles mehr. Damit werden Frustfaktoren aus dem Spielverlauf genommen die den durchschnittlichen Spieler immer wieder den Spielspaß vermiesen.

Bei den Änderungen stützte man sich vor allem auf die Meinungen von in- wie auch externen Quellen sowie, selbstverständlicher Weise, der der Spieler. Man will damit besonders Einzelspielern sowie Neueinsteigern ermöglichen den vollen Umfang von Herr der Ringe Online zu erleben.

Das komplette Entwicklertagebuch sowie mehr zu den geplanten Änderungen findet ihr hier.


Ein wahrhaft episches Gewinnspiel! - Die Gewinner stehen fest!
von MrJones, Mittwoch, den 09. März 2011, 12:59 Uhr | Kommentare (0)
Heute Nacht um 00:00 Uhr endete unser tolles Herr der Ringe Online-Gewinnspiel und wir sind überwältigt von der Anzahl der Teilnehmer. Umso mehr können sich die Gewinner freuen, dass sie für eines der 10 Herr der Ringe Online-Pakete ausgelost wurden.

Doch zunächst wollen wir euch aufklären und die richtigen Lösungen auf unsere Fragen verraten:

Auf die Frage "Welche der folgenden Klassen gibt es NICHT in Der Herr der Ringe Online?" gab es natürlich nur eine richtige Antwort, und die war Runenbehüter. Für reichlich Verwirrung hat die zweite Frage gesorgt, man könnte sie auch als größte Hürde des Gewinnspiels bezeichnen. Denn das "Große November-Update" kam in Europa leider nicht, wie der Name es vermuten lässt, im November heraus, sondern am 07.12.2010. Das Gandalf im ersten Teil des Herrn der Ringe den Beinamen "der Graue" trug, wussten hingegen wieder fast alle Teilnehmer. Die richtige Lösung war also: C A C.

Und nun wollen wir euch nicht länger auf die Folter spannen... Hier die Gewinner:

Platz 1: Jonas aus Hamburg
Platz 2: Dirk aus Worpswede
Platz 3 - 5: Stefanie aus Marl, Sonja aus Celle, Harald aus Berlin
Platz 6 - 7: Sascha aus Gönnheim, Thomas aus Lorsch
Platz 8: Hagen aus München
Platz 9 - 10: Kevin aus Hannover, Angelika aus Augsburg

Natürlich werden alle Gewinner auch per Mail von uns benachrichtigt. Wir gratulieren euch zu euren Gewinnen und danken allen, die leider leer ausgegangen sind, für ihre Teilnahme.

Viel Spaß mit den HdRO-Paketen und: Bleibt uns gewogen! :)

Hier könnt ihr euch das Gewinnspiel noch einmal ansehen


Eure letzte Chance auf tolle Gewinne!
von MrJones, Dienstag, den 08. März 2011, 12:40 Uhr | Kommentare (0)
Nur noch heute könnt ihr an unserem tollen Herr der Ringe Online-Gewinnspiel teilnehmen. Bis 23:59 Uhr habt ihr noch die Chance, uns die richtige Antwort auf die nicht unbedingt schweren Fragen des Gewinnspiels zu senden.

Wenn ihr also noch eine Chance auf eine Minen von Moria Special-Edition oder einen der anderen, tollen Preise haben wollt, solltet ihr euch beeilen. Vergesst dabei bitte nicht, euren Namen und eure Adresse mit in die E-Mail mit den richtigen Lösungen zu schreiben.

Bereits morgen werden wir dann mit der Ziehung der Gewinner starten und euch bald möglichst darüber informieren, wer sich denn nun über eines der tollen Herr der Ringe Online Pakete freuen kann. Wir wünschen euch weiterhin viel Glück!

Zum Gewinnspiel und den Teilnahmebedingungen geht es hier


Entwicklertagebuch zur Feste Dunhoth
von Vale Man, Donnerstag, den 03. März 2011, 18:07 Uhr | Kommentare (0)
Soeben wurde auf der offiziellen Herr der Ringe Online Seite das Entwicklertagebuch zur neuen Schlachtzug-Instanz Feste Dunhoth veröffentlicht. Die mit Update 2 im Spiel erscheinende 12 Spieler Instanz wird sechs Endgegner, zwei Schwierigkeitsstufen und "unglaublich dramatische und epische Momente, die zu den besten von HdRO gehören" enthalten. Die Instanz wird sich in drei Teile aufteilen, von denen jeder Teil seinen eigenen Stil haben soll. Es wird auf jedenfall viel neues zu entdecken geben.

Der Entwickler jwbarry geht dabei auf viele Details, von der Planung bis zur Umsetzung ein und bietet einen spannenden Einblick in die Arbeit eines Spieleentwicklers.

Wer mehr über die neue Instanz "Feste Dunhoth" erfahren möchte, oder sich einfach für die Entwicklung einer solchen interessiert, findet unter folgendem Link das Entwicklertagebuch.

Entwicklertagebuch zur Feste Dunhoth



Wiedersehens-Wochenende und EP-Bonus
von Vale Man, Donnerstag, den 03. März 2011, 11:25 Uhr | Kommentare (0)
Vom 3 bis zum 7 März bietet Codemasters Online Spielern, die, aus welchen Gründen auch immer, aufgehört haben Herr der Ringe Online zu spielen ein besonderes Angebot.

Wenn ihr euch im oben genannten Zeitraum die neuste Version von HdRO herunterladet und euch mit eurem alten Account anmeldet, erhaltet ihr einen +10%-EP Bonus. Dazu könnt ihr die vielen neuen Features des Spiels bis Stufe 50 ausprobieren, wie zum Beispiel die überarbeiteten Instanzen mit wiederholbarem, anpassbarem Inhalt und vieles mehr!

Falls ihr Lust bekommen habt wieder in die Welt von Herr der Ringe abzutauchen oder erst einzusteigen, könnt ihr euch das komplette Spiel hier kostenlos herunterladen.


Entwicklertagebuch über Instanzbereiche, neue Rüstungen und mehr
von Vale Man, Mittwoch, den 02. März 2011, 10:29 Uhr | Kommentare (0)
Im gestern veröffentlichten Entwicklertagebuch zum Update 2 gab es viele spannende Neuigkeiten zu neuen Instanzen, Tauschwährung und Rüstungssets.

So kündigte man an, dass es ganze fünf neue Instanzen geben werde, zwei für drei Spieler, zwei für sechs Spieler und einen Schlachtzug für zwölf Spieler. Diese lassen sich dazu noch in zwei Schwierigkeitsgraden spielen, wobei Herausforderungen nur noch in der schweren Variante zu meistern sind.

Mit den neuen Instanzen wird auch das Tauschwährungssystem überarbeitet. So erhaltet ihr Tauschwährung jetzt nur noch für das erledigen von Instanz-Aufgaben und diese werdet ihr auch nur ein mal wöchentlich annehmen können. Dies soll dazu beitragen, dass alle Instanzen genutzt werden und nicht nur die, in denen es am einfachsten ist die Tauschwährung zu erhalten.

In den neuen Instanzen wird es auch neue Währung geben, für die ihr dann neue Rüstungssets kaufen könnt. Dabei habt ihr die Wahl, ob ihr genug von der entsprechenden Währung sammelt oder in schweren Instanzen Gegenstände sammelt die ihr Eintauschen könnt.

Dazu kommen noch einige neue Gegenstände und vieles mehr.
Alle Neuerungen findet ihr im offiziellen Entwicklertagebuch.


Was wünscht ihr euch für HdRO? Neue Umfrage gestartet
von MrJones, Dienstag, den 01. März 2011, 17:53 Uhr | Kommentare (0)
Die Entwickler veröffentlichen immer mehr Entwicklertagebücher, in denen sie auf die kommenden Änderungen und Neuerungen in der Herr der Ringe Online eingehen. Dies haben wir zum Anlass genommen, euch eine neue Umfrage vorzulegen, in welcher ihr mal den Ton angebt!

Was würdet ihr euch von den Entwicklern von HdRO wünschen? Welchen Teil des Spiels sollten sie sich genauer anschauen und wo seht ihr wirklichen Handlungsbedarf? Diese Fragen könnt ihr uns im neuen Poll in der rechten Spalte beantworten, oder ihr nehmt den Weg ins Forum und schreibt uns und den anderen Usern dort eure Meinung. Oder ihr macht einfach Beides, wie ihr wollt :)

Wir sind auf jeden Fall sehr gespannt auf euer Feedback und freuen uns jetzt schon auf eine angeregte Diskussion!


Die Gewinner des Herr der Ringe Online Community-Awards 2011
von Vale Man, Freitag, den 25. Februar 2011, 09:55 Uhr | Kommentare (0)
In gleich 17 schrägen Kategorien konntet ihr vier Wochen lang euren persönlichen Favoriten aus der Community wählen.

Herausgekommen ist eine wirklich amüsant zu lesende Liste von Gewinnern. So wurde zum Beispiel der Preis für den schlimmsten Rechtschreibfehler an die Wortneuschöpfung "Schamrützel" des Users JoePhi vergeben.

Die Gewinner erhalten neben 100 Punkten für den HdRO-Shop, spezielle Forentitel und Avatare. Wir gratulieren den Gewinnern und sind wieder einmal von der HdRO Community begeistert, weiter so!

Alle Gewinner des Community Awards 2011 im offiziellen Forum



Entwicklertagebuch: Die Überarbeitung der Handwerksberufe
von Jade, Donnerstag, den 24. Februar 2011, 17:13 Uhr | Kommentare (0)
Es ist wieder einmal Zeit, ein neues Entwicklertagebuch vorzustellen! Nachdem wir uns bereits gestern die Überarbeitung der legendären Gegenstände näher angeschaut haben, gibt es heute Neues von den Handwerksberufen zu berichten.

Für Anfänger ist der überarbeitete Einstieg in das Handwerk sicher eine willkommene Neuerung. Damit fallen die Auf-gut-Glück-Versuche endlich weg, stattdessen werdet ihr nun ganz langsam an die Berufe herangeführt.

Außerdem hat Codemasters noch eine Verbesserung der Berufe Schmied und Schneider vorgenommen und hat neben neuen Rezepten und vereinfachten Zulassungsaufgaben für höhere Stufen noch eine ganz besondere Überraschung für euch auf Lager. Welche das ist, dürft ihr aber selbst entdecken!

Quelle: Entwicklertagebuch: Die Überarbeitung der Handwerksberufe



Die Sieger des Valentinstag-Wettbewerbs
von Vale Man, Donnerstag, den 24. Februar 2011, 16:34 Uhr | Kommentare (0)
Zehn Tage nach dem Valentinstag hat Codemasters heute die Gewinner des großen Herr der Ringe Online Screenshot Wettbewerbs bekannt gegeben.

"Es erreichten uns viele schöne, aber auch einige reichlich fragwürdige Screenshots."

Insgesamt gibt es fünf Gewinner in fünf Kategorieren. Ihr seht hier das Bild von Bethlan, welches den Preis für die "Romantischste Einzelperson" gewonnen hat und das Traumpaar Funau und Lulanie.

Wir gratulieren allen Gewinnern und hoffen weiterhin mit so tollen Bildern versorgt zu werden!

Alle Gewinner des Herr der Ringe Online Valentinstag-Wettbewerbs



Neues Entwicklertagebuch: Legendäre Gegenstände
von Jade, Mittwoch, den 23. Februar 2011, 18:04 Uhr | Kommentare (0)
Wer kennt nicht dieses Problem? Man hat nach Stunden voller Mühen endlich einen neuen legendären Gegenstand, muss ihn nur noch identifizieren und dann: Enthält er vollkommen nutzlose Attribute!

In der vergangenen Überarbeitung der legendären Gegenständen hat Codemasters den Spielern schon etwas Kontrolle über die Gegenstände gegeben, nun wird diese noch ausgeweitet. Wenn ihr nun einen legendären Gegenstand über Stufe 30 zerlegt, könnt ihr eine Attributs-Ersatz-Schriftrollen erhalten.

Mit dieser Rolle könnt ihr auf euren bisherigen legendären Gegenständen Attribute ersetzen. Doch auch abseits der legendären Gegenstände, hat Codemasters an den Relikten gearbeitet. Wie diese überarbeitet wurden, könnt ihr euch im Entwicklertagebuch von Graalx2 und Zombie Columbus detailliert anschauen!

Quelle: Entwicklertagebuch zu den legendären Gegenstände



Nur heute: 250 Punkte für jeden neu eröffneten Account
von MrJones, Dienstag, den 22. Februar 2011, 17:34 Uhr | Kommentare (0)
Codemasters macht euch heute ein Angebot, dass ihr nicht ablehnen könnt. Zumindest nicht, wenn ihr noch nicht in Mittelerde unterwegs seid und schon länger mit dem Gedanken spielt, dort mal hinein zu schnuppern.

Alle Leute, die sich heute einen Account für Herr der Ringe Online anlegen, bekommen als Begrüßungsgeschenk 250 Turbine-Punkte geschenkt. Dieses kleine Startkapital wird euch sicherlich den Einstieg in die Welt von Mittelerde erleichtern.

Hier könnt ihr euch euren Account anlegen



Ein wahrhaft episches Gewinnspiel!
von MrJones, Dienstag, den 22. Februar 2011, 09:52 Uhr | Kommentare (0)
Heute haben wir etwas ganz Besonderes für euch! Beantwortet uns drei kleine Fragen und ihr habt die Chance, wahrhaft epische Preise zu gewinnen. Darunter z.B. zwei Minen von Moria Special Editions, Stofflandkarten von Mittelerde oder den wirklich schönen Soundtrack von Der Herr der Ringe Online! Doch was müsst ihr tun, um einen dieser tollen Preise abzustauben?

Schickt uns einfach eine Mail mit den Buchstaben der richtigen Lösung sowie eurem Namen und eurer Adresse an community@lotrohq.de. Dabei solltet ihr beachten, dass ihr auf jeden Fall euren Namen und eure Adresse mit in die E-Mail schreibt, da wir euch sonst bei der Ziehung der Gewinner nicht berücksichtigen können. Einsendeschluss ist der 08.03.2011. Doch nun zu den Fragen:

1) Welche der folgenden Klassen gibt es NICHT in Der Herr der Ringe Online?
a) Kundiger
b) Waffenmeister
c) Runenbehüter

2) Wann erschien in Europa das "große November-Update" zu Herr der Ringe Online?
a) 07.12.2010
b) 14.11.2010
c) 03.01.2011

3) Welchen Beinamen trägt Gandalf im ersten Herr der Ringe Film / Buch?
a) Gandalf das Grauen
b) Gandalf der Weiße
c) Gandalf der Graue


Und natürlich wollen wir euch auch die Preise nicht vorenthalten. Unter allen richtigen Einsendungen verlosen wir Folgendes:

1. Platz: Minen von Moria Special Edition + HdRO Gold Edition + HdRO Soundtrack + Poster + Minen von Moria-Shirt + Mittelerde Stofflandkarte + 250 Punkte
2. Platz: Minen von Moria Special Edition + HdRO Soundtrack + Poster + Minen von Moria-Shirt + Mittelerde Stofflandkarte + 250 Punkte
3. Platz: HdRO Kompendium + HdRO Soundtrack + 250 Punkte
4. Platz: HdRO Kompendium + HdRO Soundtrack + 250 Punkte
5. Platz: HdRO Kompendium + HdRO Soundtrack + 250 Punkte
6. Platz: Minen von Moria + HdRO Gold Edition + Poster + 250 Punkte
7. Platz: Minen von Moria + HdRO Gold Edition + Poster + 250 Punkte
8. Platz: Minen von Moria + Minen von Moria-Shirt + Poster + 250 Punkte
9. Platz: Mittelerde Stofflandkarte + 250 Punkte
10. Platz: Mittelerde Stofflandkarte + 250 Punkte

Die Preise wurden uns dankenswerter Weise von Codemasters zur Verfügung gestellt. Wir wünschen euch viel Spaß und vor allem viel Glück!


Entwicklertagebuch: Monsterplay
von MrJones, Freitag, den 18. Februar 2011, 11:12 Uhr | Kommentare (0)
Wie schon bei der Ankündigung von Der Aufstieg Isengarts angesprochen, hat sich Turbine in diesem Jahr auf das Monsterplay gestürzt und möchte dieses für die Spieler interessanter und spannender machen. Das neuste Entwicklertagebuch auf der Seite von Codemasters gewährt nun erste Einblicke in die kommenden Änderungen.

Zunächst geht man dort auf einen Punkt ein, den sehr viele Spieler des PvMP bisher kritisiert haben. Es wird endlich neue Belohnungen für Monsterplay-Spieler geben, welche sogar auf dem Niveau des aktuellen Content liegen sollen. Dabei werden diese Rüstungen aber im Gegensatz zu ihren PvE-Pendants Werte haben, welche besser zum PvMP passen. Dazu wird es auch eine neue Art der Runen geben, welche besser zum PvMP passt. Die Insignien werdet ihr auch in den Ettenöden erhalten können. Es wird für jede Klasse dabei zunächst eine Rüstung und eine Insignie geben, welche im Tagebuch auch vorgestellt werden.

Aber auch für die Monsterspieler gibt es einige Änderungen. Die wohl auffälligste ist die neue Einführung, welche jeder Monsterspieler durchlaufen muss und ihn in die Grundlagen des PvMP einführt. Damit soll zum Einen die Zugänglichkeit des PvMP gesteigert werden, zum anderen erhaltet ihr hier Geld und Schicksal um gleich richtig ins Monsterspiel einsteigen zu können. Diese Einführung wurde aus Rücksicht auf erfahrene Spieler recht kurz gehalten, so dass auch diese sie schnell hinter sich bringen können.

Abschließend gibt es im Tagebuch noch eine umfangreiche Liste der Änderungen an den Fähigkeiten der Monster, auf welche wir hier aus Platzgründen nicht detailliert eingehen möchten. Es hat sich hier einiges getan, so dass auch Veteranen der Ettenöden vielleicht einen Blick in das Entwicklertagebuch werfen sollten.

Zum Entwicklertagebuch: Monsterplay



Entwicklertagebuch: Die Entfernung der Strahlen
von MrJones, Mittwoch, den 16. Februar 2011, 10:04 Uhr | Kommentare (0)
Allan 'Orion' Maki, Content Designer von Turbine gesteht es freimütig ein: Die Umsetzung der Strahlen in Herr der Ringe Online war... schlecht! Und nun, viele von euch werden sich sicherlich darüber freuen, werden diese aus dem Spiel entfernt.

Im aktuellen Entwicklertagebuch gibt Maki einen Einblick darein, was mit den Strahlen passiert ist, was die Idee dahinter war und wieso diese Idee nur zum Teil und dann so schlecht umgesetzt wurde. Maki denkt zwar immer noch, dass die Idee gut war und das die Strahlen sinnvoll hätten implementiert werden können, hat sich nun aber im Zuge der Umstellung auf Free 2 Play endgültig von diesem System verabschiedet.

Was haltet ihr davon? War dieser Schritt schon lange überfällig oder denkt ihr, dass die Strahlen alles in allem doch recht sinnvoll waren? Schreibt uns eure Meinung in die Newskommentare!

Zum Entwicklertagebuch: Entfernung von "Strahlen"



Zwei neue Entwicklertagebücher: Jäger und Charakterfenster
von MrJones, Montag, den 14. Februar 2011, 12:45 Uhr | Kommentare (0)
Und wieder sind in kurzer Folge zwei Entwicklertagebücher erschienen. Diesmal gibt es wieder etwas zu den geplanten Änderungen an einer Klasse - dem Jäger - und etwas zum neu gestalteten Charakterfenster.

Doch beginnen wir mit dem Jäger. Dieser ist, wie auch die Entwickler offen sagen, eine der einfachsten Klassen in Herr der Ringe Online. Und dies soll auch so bleiben. Jedoch möchte man die Möglichkeiten, den Jäger im hochstufigen Bereich zu spezialisieren mehr ausbauen. Dazu werden alle drei Eigenschaftszweige überarbeitet und sie sollen weniger "Wegwerftalente" enthalten.

Der Bogenmeisterzweig soll dabei nun mehr ein Schadenszweig werden, welcher den Schadensbonus in der Stärkehaltung besser nutzt. Damit werden einige Veränderungen an den Fähigkeiten einher gehen. Der Jägersmannzweig soll in etwa so bleiben wie bisher, er soll nur im Detail abgeändert werden um ihn mehr vom Bogenmeister abzugrenzen. Die meisten Veränderungen bekommt der Fallenstellerzweig, welcher noch mehr Gewichtung auf die Gegnerkontrolle erhalten wird. Die Details zu den Änderungen findet ihr im Entwicklertagebuch, welches wir euch unten verlinkt haben.

Im zweiten Entwicklertagebuch geht es um die Neugestaltung des Charakterfensters, welches nach Meinung der Entwickler mittlerweile einfach zu überfrachtet ist. Man wird dieses Fenster komplett neu gestalten um so der neu ausgegebenen Maxime der Benutzerfreundlichkeit und Einsteigerfreundlichkeit mehr gerecht zu werden. Wie genau das neue Fenster aussehen wird und wo ihr eure lieb gewonnenen Werte und Einstellungen findet, dass erfahrt ihr auch im Entwicklertagebuch. Dieses Tagebuch gewährt auch einen tollen Einblick in die Vorgänge, welche hinter einer solchen Änderung stecken.

Zum Entwicklertagebuch: Jäger
Zum Entwicklertagebuch: Charakterfenster



Neues Entwicklertagebuch: Die Barden
von MrJones, Dienstag, den 08. Februar 2011, 11:02 Uhr | Kommentare (0)
Da haben wir von wenigen Tagen noch geschrieben, dass der Zyklus der Veröffentlichung von Entwicklertagebüchern abgenommen habe, schon straft Turbine uns Lügen. Denn heute wurde ein neues Entwicklertagebuch zur Klasse der Barden veröffentlicht, in dem es ganz detailliert um die bevorstehenden Änderungen am Klampfenheiler geht.

Dabei geht es sowohl um Änderungen, die auf Feedback der Community basieren, als auch um interne Probleme, die man endlich aus dem Weg räumen will. Generell soll der Barde interessanter und abwechslungsreicher gestaltet werden - hier vor allem mit Blick auf das Heilen in der Gruppe.

Nach dem Schurken hat sich Turbine nun also der zweiten Klasse zugewandt. Wir sind gespannt, ob wir in den nächsten Tagen weitere, so detaillierte Entwicklertagebücher zu den anderen Klassen erwarten können. Im Anhang findet ihr den Link zum vollständigen Entwicklertagebuch. Viel Spaß damit.

Auf zum Entwicklertagebuch: Barde



Entwicklertagebuch, heute: Der Schurke
von MrJones, Freitag, den 04. Februar 2011, 11:05 Uhr | Kommentare (0)
Es ist nun schon eine Weile her, dass wir euch das letzte Entwicklertagebuch zu Herr der Ringe Online präsentieren durften. Nun hat Turbine nachgelegt und ein neues Tagebuch veröffentlicht, welches sich ausführlich mit dem Schurken befasst.

Die im folgenden angesprochenen Änderungen befinden sich alle noch in der Entwicklung und es kann sicherlich noch zu der ein oder anderen Verschiebung kommen. Außerdem weisen die Entwickler darauf hin, dass sie sich stark an euer Feedback gehalten haben und versuchen wollen, den Schurken mehr nach den Wünschen der Schurkenspieler zu gestalten.

Als erstes greifen sie die Haltungen auf. Hier wurden zwei neue Haltungen ins Spiel eingefügt, Lautlose Messer und Spieler. Lautlose Messer gewährt euch einen Schadensbonus und verringert eure Bedrohnung, während Spieler die erhaltene Heilung sowie den Schaden der Risiken erhöht und gleichzeitig die Resistenzen der Monster gegen die Risiken absenkt. Zusätzlich gewährt Spieler 5% mehr Ausweichenwahrscheinlichkeit.

Im zweiten Punkt wurde dem Wunsch der Spieler entsprochen, dass der Schaden über Zeit, den ihr mittels eines Angriffs auslöst, nun die Schadensart eurer Waffe bekommt. Als nächstes wenden sich den Entwickler den Gefährtenmanövern zu. Hier gab es einige Änderungen, so wurde der Schaden der hochstufigen Manöver erhöht, und einige Effekte verändert.

Die letzten Punkte umfassen kleinere Änderungen. So werdet ihr eine erhöhte Bewegungsgeschwindigkeit beim Schleichen erhalten, wenn Haltungen gleichzeitig mit Eigenschaften der gleichen Familie aktiv sind. Auch die Abklingzeiten von Messerkampf und Gewandtheit wurden getrennt. Eine Absage haben die Schurken im Bezug auf die Kraftregeneration erhalten. Die Entwickler sind mit dieser im Moment vollkommen zufrieden und werden diese nicht erhöhen.

Hier gehts zum vollständigen Entwicklertagebuch: Schurken



Der große November-Patch: Heute gibts Update 1 Patch 2
von MrJones, Donnerstag, den 03. Februar 2011, 10:17 Uhr | Kommentare (0)
Dem ein oder anderen wird es bereits aufgefallen sein: Die heutigen Wartungsarbeiten nehmen ein Wenig mehr Zeit in anspruch, als normaler Weise. Grund: Update 1 Patch 2 wird, von 9 bis 16 Uhr, auf den europäischen Servern installiert.

Die Änderungen des, bereits seit dem 17.01, auf den amerikanischen Servern laufenden Patches, sind aber eher marginal. Bis auf ein paar gefixte Quests, einer Änderung im Crafting-System, welche bewirkt das man keine handgefertigten Einrichtungsgegenstände mehr mit hilfe von Zutatenbündeln herstellen kann, und der Tatsache das ihr eure Ziegen aus Thorins Halle nun auch in Moria herbeirufen könnt, hat sich nicht viel geändert.

Alle Änderungen findet ihr hier in den Patchnotes!



Zu den Serverproblemen von gestern
von MrJones, Dienstag, den 01. Februar 2011, 10:00 Uhr | Kommentare (0)
Wie einige von euch sicherlich mitbekommen haben, gab es gestern einige Probleme mit dem Herrn der Ringe Online. Sowohl die Spiel-Server, als auch sämtliche damit verbundenen Webseiten waren für einige Stunden nicht zu erreichen.

Sapience, Community-Managerin bei Turbine, hat nun im offiziellen Forum erklärt, warum es zu diesen Unterbrechungen kam. Anscheinend ist im Hauptrechenzentrum sowohl die primäre, als auch die Notstromversorgung ausgefallen, was zu einem Totalausfall aller Server führte. Diese Probleme sollen nun behoben sein und es wird an einer Lösung gearbeitet, welche solche Vorfälle in Zukunft vermeiden kann. Turbine bittet euch um Entschuldigung für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Zur Stellungnahme im offiziellen Forum



Alle Infos zu Rift auf unserer neuen Fanseite
von MrJones, Montag, den 31. Januar 2011, 11:38 Uhr | Kommentare (0)
Das gamona.de-Netzwerk hat Zuwachs bekommen und wir möchten euch mal wieder für einen Blick über den Tellerrand begeistern. Viel wurde ja schon über das Spiel berichtet und sicherlich haben auch schon einige von euch einen Blick in die laufende Beta geworfen. Rift wird immer wieder als der Newcomer des Jahres im MMORPG-Genre gehandelt und es hat schon zu vielen kontroversen Diskussionen geführt.



Auf rift.gamona.de könnt ihr euch jetzt immer auf dem Laufenden halten und euch sowohl interessante Einblicke in die Beta angucken, als auch in diversen Hintergrundinformationen zur Welt von Rift - Telara - stöbern. Und natürlich sind wir auf eure Meinung gespannt. Werdet ihr euch Rift angucken oder habt ihr das sogar schon getan? Was haltet ihr davon und wo seht ihr Stärken und Schwächen?

Hier gehts zur gamona.de Fanseite zum Spiel Rift


Im Fall eines Falles: Hilfe bei gehacktem Account
von MrJones, Mittwoch, den 26. Januar 2011, 15:16 Uhr | Kommentare (0)
Codemasters macht uns heute auf einen neuen Dienst zu Herr der Ringe Online aufmerksam. Falls ihr Opfer eines Angriffs auf euren Account geworden seid, habt ihr nun die Möglichkeit am Programm zur Neueinrichtung gehackter Konten teil zu nehmen.

Dazu müsst ihr allerdings ein paar Dinge beachten. So muss euer Account mindestens den Status eines Premium-Accounts haben und ihr müsst innerhalb der letzten 30 Tage Punkte für den HdRO-Shop gekauft haben. Weiterhin müsst ihr belegen können, dass ihr der rechtmäßige Inhaber des Accounts seid und den Hack innerhalb von 7 Tagen melden.

Ist dies der Fall, könnt ihr euch wahrscheinlich über einen wiederhergestellten Account freuen. Ob ihr all eure Gegenstände, alles Gold und alle Charaktere zurück erhaltet, liegt dabei im Ermessen des bearbeitenden Gamemasters. Auch ein alternativer, nicht näher erläuterter Ausgleich kann in Betracht gezogen werden. Ein Missbrauch des Dienstes sowie fahrlässiges Verhalten (z.B. im Fall eines wiederholten Hacks) werden geahndet und können zur Schließung des Kontos führen. Weitere Informationen bekommt ihr auf den offiziellen Seiten - siehe Links.

Zur Vorstellung des Programms zur Neueinrichtung gehackter Konten
Zu den geltenden Richtlinien



Topic of the Week: Habt ihr Erfahrungen im neuen Startgebiet gesammelt?
von MrJones, Mittwoch, den 12. Januar 2011, 10:57 Uhr | Kommentare (0)
Nachdem wir nun im neuen Jahr angekommen sind und die Feiertage hoffentlich alle gut hinter uns gebracht haben, soll es heute mal wieder ein neues Topic of the Week geben.

Diesmal haben wir für euch eine Frage, welche sich auf die neuen, mit dem letzten Patch eingefügten Inhalte bezieht. Habt ihr schon Erfahrungen im neuen Startgebiet für Zwerge und Elfen gesammelt? Wie gefällt euch der neue, düstere Stil dort? Wie findet ihr die Quests und die Storyline und was habt ihr eventuell zu bemängeln?

Wir sind sehr auf eure Antworten gespannt, also nix wie los, ab die Post!

Hier gehts zur Diskussion im Forum


Free 2 Play verdreifacht den Umsatz von HdRO
von MrJones, Freitag, den 07. Januar 2011, 14:59 Uhr | Kommentare (0)
Im aktuellen Podcast der Webseite tentonhammer.com gibt es endlich mal wieder neue Zahlen zum Erfolg der Umstellung von Herr der Ringe Online auf das Free 2 Play Modell. Kate Paiz und Adam Mersky von Turbine zeigen sich sehr zufrieden mit dem bisher erzielten Ergebnis.

Dabei habe sich der Umsatz von HdRO seit dem Start des F2P-Modells verdreifacht und Millionen neuer Spieler hätten ihren Weg nach Mittelerde gefunden, so Paiz. Auch die Zahl der Spieler, die nach Mittelerde zurück gekehrt sind, liegt mit ca. 20% in einem sehr guten Bereich. Damit dürfte klar sein, dass die Umstellung auf Free2Play aus wirtschaftlicher Sicht genau der richtige Schritt war.

Neben diesen harten Fakten, welche natürlich weltweit erhoben wurden und nicht nur für Europa gelten, wurde über die kommende Erweiterung "Der Aufstieg Isengarts" gesprochen, wobei aber nur bisher schon bekannte Infos mitgeteilt wurden. Diese findet ihr auch alle übersichtlich in unserer Isengart-Sektion.

Quelle: Zum Podcast von tentonhammer.com



Collectors Edition und HdRO-Punkte zu gewinnen
von Whooper, Dienstag, den 21. Dezember 2010, 17:19 Uhr | Kommentare (0)
Der gamona Adventskalender hält heute für alle Fans von Lord of the Rings Online eine ganz besondere Überraschung bereit.

Mit ein wenig Glück könnt Ihr eine der begehrten, auf 5.000 Stück limitierten Herr der Ringe Online Collectors Editions gewinnen. Als "Trostpreis" gibt es zusätzlich 10 x 1.000 HdRO-Punkte im Wert von je ca. 10 Euro.

Na wenn das nichts ist, oder? Also, mitmachen und gewinnen. Wir drücken euch die Daumen! :D

Link: gamona Adventskalender 2010



Update 1, Patch 1: Kleinigkeiten im ersten Winterheim-Patch
von MrJones, Donnerstag, den 16. Dezember 2010, 13:32 Uhr | Kommentare (0)
Turbine hat nachgelegt und den ersten Patch nach Update 1: Reise nach Winterheim veröffentlicht. Darin wurden einige Fehler behoben, größere Änderungen gab es bisher nicht. Im Folgenden die aktuellen Patch-Notes:
  • Das Pferd der Nacht hat den Gegenstandsnamen nicht korrekt angezeigt. Das wurde jetzt behoben. Es wird jetzt korrekt als “Pferd der Nacht” angezeigt.
  • Schreckliche Dinge (wie z. B. Fertigkeiten, die in einer Queue stecken und nicht in der Lage zu sein, die <ESC>-Taste zum Abmelden zu benutzen) passieren nicht mehr, nachdem ihr versucht habt, eine nützliche Fertigkeit an einem leblosen Objekt zu benutzen
  • Gegenstände, die das tägliche Auftragslimit erhöhen, stellen jetzt ihre Einschränkungen der Benutzung wesentlich deutlicher dar.
  • NSCs in den Instanzen von Band II, Buch 5, Chapter 5 wurden zufällig skaliert, was das Beenden der Instanzen sehr schwierig machte. Wir haben mit diesen NSCs gesprochen und ihnen erklärt, dass ihr Enthusiasmus zwar dankbar angenommen wurde, wir aber in diesen Instanzen die NSCs lieber auf einer passenden Stufe haben möchten.
  • Ein Problem mit der Aufgabe in Archet “Die Flucht”, bei der die Spieler versagen würden, wenn sie zu weit voraneilten, wurde behoben.
  • Wir haben dem Tauschhändler der Malledhrim (Düsterwald-Offensive) ein neues Reittier hinzugefügt. Die Kosten für das Reittier sind die gleichen, wie das vorherige Reittier.
  • Ein Problem wurde gelöst, bei dem Spieler nicht auf die richtige Seite geleitet wurden, wenn sie im HdRO-Shop versucht haben, Schicksalspunktvorteile zu kaufen.
  • Ein Problem mit dem Sound während der Wiederbelebung von Skorgrím wurde behoben.
  • Spieler sollten jetzt den korrekten Rufbelohnungen für Aufgaben in den Trauerhöhen erhalten.

Quelle: Patchnotes im offiziellen Forum



Das Julfest beginnt morgen
von MrJones, Montag, den 13. Dezember 2010, 15:37 Uhr | Kommentare (0)
Nachdem wir euch heute schon auf das Entwicklertagebuch zum Julfest Theater aufmerksam gemacht haben, wurde die Frage nach dem Start dieses Festes laut. Codemasters hat nun bekannt gegeben, dass das Julfest in der Zeit vom 14.12.2010 (also schon morgen) und dem 10.01.2011 in Mittelerde stattfinden wird.

Dort erwarten euch viele tolle Abenteurer, reich gedeckte Festtagstische und natürlich viel Schnee. In diesem Jahr wird die eigens für das Julfest eingeführte Region Winterheim mit vielen winterlichen Aktivitäten für euch eröffnet.

Die Festtagsorte, an denen ihr auch Reisemöglichkeiten nach Winterheim findet sind: Duíllont in Ered Luin, der Festbaum im Auenland, der Festplatz in Breeland und das Gasthaus in Thorins Halle.

Wir wünschen euch ein schönes und winterliches Julfest und viel Spaß mit den neuen Attraktionen!

Quelle: Offizielle Ankündigung des Julfest



Entwicklertagebuch: Das Julfest Theater
von MrJones, Montag, den 13. Dezember 2010, 10:19 Uhr | Kommentare (0)
Im Rahmen des diesjährigen Julfestes gibt es ein neues Event, welches euch der Turbine-Entwickler Rhidden im Detail vorstellen möchte. Dabei handelt es sich um der Julfest Theater, ein bisher einmaliges "Minispiel" im Herrn der Ringe Online.

In seinem Entwicklertagebuch geht Rhidden nicht nur auf die Funktionsweise dieses Theaters ein, sondern beschreibt auch, wie die Entwicklung ablief und was die Ideen hinter dem Julfest Theater waren.

In diesem Spiel könnt ihr in zwei Rollen schlüpfen. Einerseits könnt ihr zu Schauspielern werden, welche der Geschichte, die auf der Bühne dargestellt wird, eine einzigartige und unverwechselbare Note geben. Dabei kommen vor allem die Emotes zum Einsatz. Auf der anderen Seite könnt ihr aber auch als Publikum teilnehmen und die Schauspieler entweder mit Blütenblättern, oder mit faulem Obst bewerfen.

Für beide Seiten des Events gibt es besondere Belohnungen und Titel. Alles in allem klinge das Ganze nach einer riesen Menge an Spaß!

Quelle: Das Entwicklertagebuch zum Julfest Theater von Rhidden



Neues Entwicklertagebuch: Winterheim und das Julfest
von MrJones, Mittwoch, den 08. Dezember 2010, 17:09 Uhr | Kommentare (0)
Codemasters hat auf der offiziellen HdRO-Seite ein neues und sehr interessantes Entwicklertagebuch veröffentlicht. Darin geht es diesmal um Winterheim und das Julfest. Besonders interessant daran ist, dass wir endlich mal wieder Einblick in den Produktionsprozess eines solchen Updates von HdRO bekommen.

So stellt der Entwickler diesmal nicht nur die neuen Funktionalitäten und Spiele des Julfestes vor, sondern er beschreibt ganz genau, was alles auf dem Weg von der Idee zum fertigen Event in die Entwicklung eingeflossen ist. Von der Planungsphase, über die Entwicklung bis hin zur Qualitätssicherung.

Abschließend könnt ihr noch alles über die Geschichte des Julfestes und Winterheims erfahren. Ein wirklich tolles Tagebuch, dass wir jedem HdRO-Fan nur empfehlen können. Viel Spaß beim Lesen!

Quelle: Das Entwicklertagebuch Julfest 2010



Topic of the Week: Wie gefällt euch das Winterheim-Update?
von MrJones, Mittwoch, den 08. Dezember 2010, 16:57 Uhr | Kommentare (0)
Und wieder ist es Mittwoch und wieder gibt es ein neues Topic of the Week. Da wir uns gerne daran orientieren, was in der letzten Zeit neues in HdRO Einzug gehalten hat, wird die Frage dieser Woche niemanden überraschen:

Wie gefällt euch das erste Update nach der Umstellung auf das Free 2 Play-System? Was haltet ihr von den Klassenänderungen, was von den Änderungen am Userinterface?

Wir sind gespannt auf eure Reaktionen und wünschen euch eine schöne Woche!

Hier gehts zur Diskussion


"Reise nach Winterheim" pünktlich erschienen
von Whooper, Dienstag, den 07. Dezember 2010, 17:42 Uhr | Kommentare (0)
Während quasi die gesamte MMO-Welt heute nur über den Release von World of Warcraft: Cataclysm spricht, möchten wir an dieser Stelle nicht verschweigen, dass das gestern bereits angekündigte Update 1: Reise nach Winterheim planmäßig eingespielt wurde und ab sofort zur Verfügung steht.

MMO-Fans mit einer "Azeroth-Phobie" sollten daher heute Abend vielleicht einen kleinen Abstecher nach Mittelerde einlegen. Es könnte sich durchaus lohnen!

Quelle: Offizielle Seite



Update 1: Reise nach Winterheim startet morgen!
von MrJones, Montag, den 06. Dezember 2010, 15:07 Uhr | Kommentare (0)
Das große November-Update kommt nach Europa. Morgen, am 07.12.2010 wird es während einer gesonderten Wartungsarbeit von 09:00 bis 16:00 Uhr aufgespielt. In dieser Zeit werden die Server nicht erreichbar sein und auch die Account-Dienste werden nicht zur Verfügung stehen. Weiterhin wird es auch am Donnerstag die üblichen Wartungsarbeiten von 08:00 bis 16:00 Uhr geben.

Über die darin enthaltenen Neuerungen habe wir hier und hier schon für euch berichtet. Codemasters und Turbine entschuldigen sich bei euch für die Unannehmlichkeiten, welche mit dem Aufspielen den Updates einhergehen. Wir wünschen euch viel Spaß mit den neuen Inhalten!

Quelle: Offizielle Ankündigung zu "Reise nach Winterheim"



Mehr kostenloser Inhalt: Einsame Lande bald für Alle frei zugänglich!
von MrJones, Donnerstag, den 02. Dezember 2010, 17:00 Uhr | Kommentare (0)
Und wieder gibt es eine neue News aus dem Hause Turbine. Mit dem, in Nordamerika schon live gegangenen November-Update wird auch in Europa das Gebiet "Die einsamen Lande" südlich von Bree vollständig freigeschaltet.

Dieses Gebiet bietet Quests und Taten für Spieler der Stufen 20 - 30 und hat einige tolle Sehenswürdigkeiten. So werdet ihr hier die Wetterspitze finden, der Ort, an dem die Gefährten fast dem hinterhältigen Angriff der Nazgûl zum Opfer gefallen wären und Frodo schwer verwundet wurde.

Die Jungs von Turbine machen ihr Versprechen also wahr und liefern weiteren Inhalt für alle freien Spieler in Mittelerde. Wir freuen uns darauf und hoffen, dass das große November-Update bald auch in Europa aufgespielt wird.

Quelle: Offizielle Ankündigung von Turbine



Offizielles FAQ zu Free 2 Play
von MrJones, Donnerstag, den 02. Dezember 2010, 16:06 Uhr | Kommentare (0)
Codemasters hat heute das offizielle FAQ um die Sektion Free 2 Play erweitert und geht dort hauptsächlich auf Fragen ein, welche die Turbine-Punkte betreffen. Dabei wird erklärt, wo ihr euren Punktestand erfahren könnt und wie ihr eure vergangenen Transaktionen nachgucken könnt.

Wir haben dieses FAQ für euch auf unsere Webseite übernommen und in den Free 2 Play-Bereich eingebaut. Falls ihr weitergehende Fragen zum Free 2 Play habt, könnt ihr diese gerne im Forum stellen. Wir werden dann ein inoffizielles FAQ für euch ins Leben rufen und eure Fragen wenn möglich beantworten.

Quelle: Das offizielle Free 2 Play FAQ von Codemasters



Topic of the Week: Was fehlt euch auf unserer Seite?
von MrJones, Donnerstag, den 02. Dezember 2010, 11:05 Uhr | Kommentare (0)
Donnerstag? Ja, Donnerstag. Gestern war es definitiv zu kalt für einen Topic of the Week :D! Dafür wollen wir heute mal was ganz anderes von euch wissen. Der Dezember ist ja der Monat der Wünsche (Weihnachten steht vor der Tür) und so fragen wir euch:

Was wünscht ihr euch für unsere Webseite? Welche Features fehlen euch, was könnten wir besser machen? Was hat euch besonders gut gefallen und wovon wollt ihr einfach mehr?

Schreibt uns eure Meinung im Forum! Wir sind gespannt!

Hier geht's zur Diskussion


Der große gamona-Adventskalender!
von MrJones, Mittwoch, den 01. Dezember 2010, 17:34 Uhr | Kommentare (0)
Weihnachten rückt immer näher und wie jedes Jahr werden zum 1. Dezember die Adventskalender rausgeholt. Wir möchten euch heute auf einen solchen aufmerksam machen, hinter dessen Türchen sich keine Billigschokolade, Spielzeug oder Bierdosen verbergen: Im gamona.de-Adventskalender gibt es ab heute jeden Tag neue, tolle Preise zu gewinnen. Ein Blick lohnt sich auf alle Fälle!


Schon zum ersten Tag gibt es eine XBox 360 inklusive dem Spiel "Great Battles: Medieval" zu gewinnen und auch die Preise der nächsten Wochen können sich sehen lassen. Von Spielekonsolen über PC-Hardware bis hin zu allerlei Spielen ist bestimmt für jeden was dabei. Um am Adventskalender teilnehmen zu können, müsst ihr lediglich bei gamona.de registriert sein und dort eure vollständige Adresse hinterlegen. Diese wird benötigt um euch eure Geschenke zuschicken. Eure Daten werden natürlich streng vertraulich behandelt.

Also: schaut jeden Tag auf gamona.de vorbei (oder lasst euch täglich erinnern, falls ihr vergesslich seid) und öffnet dort euer Türchen zum Glück. Wir wünschen euch selbiges und viel Spaß bis Weihnachten!

Hier gehts zum gamona-Adventskalender


Das November-Update kommt - im Dezember!
von MrJones, Dienstag, den 30. November 2010, 12:23 Uhr | Kommentare (0)
Wieder einmal sind die Spieler in Nordamerika uns einen Schritt voraus. Dort ist heute, wie bereits angekündigt, das große November-Update von der Herr der Ringe Online live gegangen.

Das erste große Update nach der Umstellung auf den Free 2 Play-Betrieb hat es in sich: Neue Quests für Alle, Änderungen an den Klassen Kundiger und Runenbewahrer sowie einige sehr schöne Veränderungen am Interface, z.B. das neue, aufgeräumte Berufsfenster und das frei sortierbare Bankfach, haben damit Einzug gehalten.

Viele von euch fragen sich nun sicher, wann wir denn diese Neuerungen genießen dürfen. Wird es wieder so lange dauern wie mit der Umstellung auf den Free 2 Play-Modus? Eine klare Antwort: Nein! Das November-Update wird auch in Europa in Kürze veröffentlicht werden. So haben es zumindest Aaron Campbell und David Solari in einem Interview angekündigt.

Wann genau das Update kommt, steht leider noch nicht fest, aber es wurde uns für Anfang Dezember versprochen, also wohl innerhalb der nächsten zwei Wochen. Wir freuen uns darauf!

Zum Interview mit David Solari und Aaron Campbell
Zur Vorschauseite zum großen November-Update
Zu unserer Zusammenfassung des kommenden Updates



Topic of the Week: Was wünscht ihr euch für Isengart?
von MrJones, Mittwoch, den 24. November 2010, 12:27 Uhr | Kommentare (0)
Und wie immer am Mittwoch stellen wir euch heute wieder die Fragen zum Topic of the Week. Diesmal möchten wir, und wer hätte etwas anderes erwartet, von euch wissen, was ihr vom angekündigten Isengart-Addon erwartet.

Freut ihr euch darauf? Habt ihr Bedenken wegen der Story rund um Saruman? Was muss eurer Meinung nach auf jeden Fall mit hinein?

Stellt eure Fragen und Anregungen im Forum und denkt immer daran, Turbine hört auf seine Fans! Wir wünschen euch fröhliches Diskutieren.

Hier geht's zur Diskussion


Neues Entwicklertagebuch: Ered Luin
von MrJones, Mittwoch, den 24. November 2010, 12:16 Uhr | Kommentare (0)
Mit den "Großen November-Update", welches in Europa noch etwas auf sich warten lässt, wird das komplette Startgebiet von Zwergen und Elben überarbeitet. Der dafür zuständige Entwickler hat nun in einem Entwicklertagebuch gezeigt, warum welche Änderungen vorgenommen wurden und was seine Intentionen und Idee dazu waren.



Zunächst wurde die Geschichte einer detaillierten Prüfung unterzogen und vor allem entwirrt. Laut der Entwickler war sie vorher zu umfangreich und mit zu vielen Nebenschauplätzen gespickt, so dass der Spieler keinen guten Gesamteindruck der Ereignisse erhielt.

Daneben hat man sich der Atmosphäre des Gebiets angenommen und es grafisch von Grund auf neu gestaltet. Thorins Tor und die alten Elben-Ruinen wirken jetzt weniger sauber, die verdorbenen Zwerge sind ungepflegter, roher und wirken weniger fehl am Platz.

Abschließend hat man sich der Quests angenommen, diese in eine bessere Reihenfolge gebracht, die Questreihen von Elben und Zwergen wesentlich enger aneinander gebunden, so dass der Spieler die ganze Geschichte des Ortes erfährt, egal welche Rasse er dort spielt.

Turbine ist sehr zufrieden mit dem neuen Gebiet und hofft, dass es allen Spielern gut gefällt. Hoffentlich kommen wir auch bald in den Genuss dieser Erlebnisse, dann lohnt sich der Neubeginn mit einem Zwerg oder Elben schon allein für die ersten 60 - 90 Minuten in Ered Luin!

Quelle: Zum Entwicklertagebuch: Ered Luin



Das große "November-Update" bei HdRO
von MrJones, Dienstag, den 23. November 2010, 15:40 Uhr | Kommentare (0)
Das November-Update zu Der Herr der Ringe Online ist das erste Update nach der Einführung des Free 2 Play Modells und wird am 29.11.2010 in Nordamerika veröffentlicht. Leider trügt der Titel, da das "Große November-Update" in Europa erst "einige Wochen später" (Adam Mersky, Director of Communications gegenüber Ten Ton Hammer) kommen wird, aber wir möchten für euch trotzdem mal die einzelnen Punkt knapp zusammenfassen.

Zunächst wurde angekündigt, dass einige neue Dinge für alle Spieler verfügbar werden. Darunter fallen die Gebiete von Moria und Düsterwald, welche nun auch ohne Addon betreten werden können. Trotzdem müssen die Questpakete dafür natürlich weiterhin im HdRO-Shop gekauft werden. Die Stufenbegrenzung wird nun auch für alle Spieler von 50 auf 65 angehoben, so dass auch freie Spieler theoretisch bis Stufe 65 spielen können. Auch für alle Spieler zugänglich werden die neuen Aufgaben, welche beliebig wiederholbare Quests sind, für die es nur Erfahrung und keine sonstigen Belohnungen gibt.

Einzug hält auch die Überarbeitung der Bankfächer und des Kleiderschranks, welche wir euch schon früher detailliert vorgestellt haben. Dabei werden auch die Brieftaschen eingeführt, in welchen ihr Marken, Münzen und sonstige Belohnungen sammeln könnt. Diese verstopfen dann nicht mehr euer Inventar.

Die Ruftaten werden in einen eigenen Reiter im Taten-Fenster untergebracht und geben euch nun auch besondere Belohnungen wie etwa tolle Reittiere.

Auch die neuen, herstellbaren oder im HdRO-Shop kaufbaren klassenbezogenen Verbrauchsgüter werden in diesem Update schon kommen. Weiterhin wird das Berufsfenster einer Generalüberholung unterzogen, es wird besser sortiert und einige Anbindungen an den Shop erhalten. Dort könnt ihr dann z.B. auch Materialien-Pakete kaufen, welche direkt auf herstellbare Gegenstände zugeschnitten sind. Damit könnt ihr euch, wenn ihr z.B. ein Schwert unbedingt sofort bauen wollt, das Besorgen der Materialien sparen. Beachtet aber, dass so hergestellte Gegenstände nicht verkauft werden können und an den Charakter gebunden sind.

Im HdRO-Shop wird auch der neue Namensänderungsservice Einzug halten, welcher mit 995 Turbine-Punkten zu Buche schlägt. Dort wird es auch einige kosmetische Gegenstände neu geben, etwa Halsketten, welche das Aussehen der Begleiter des Kundigen verändern.

Abschließend wurden alle Klassen noch überarbeitet, dabei besonders der Kundige und der Runenbewahrer. Dazu werden wir euch in den kommenden Tagen mehr Infos bieten können. Und ein Questgebiet wurde auch noch vollständig überarbeitet: Ered Luin, das Startgebiet der Elben und Zwerge hat nun ein anderes Aussehen und viele der Quests wurden interessanter und spannender gestaltet.

Wir hoffen, dass dieses Update in Europa nicht allzu lange auf sich warten lässt. Viel Spaß bis dahin in Mittelerde!


Nächste Erweiterung angekündigt: Der Aufstieg Isengarts
von MrJones, Freitag, den 19. November 2010, 11:18 Uhr | Kommentare (0)
Wie ja schon im Interview mit Aaron Campbell (wir berichteten) angesprochen wurde, setzt der Herr der Ringe Online seinen Weg in Richtung Mordor fort. Im November 2011 können wir uns auf eine neue, digitale Erweiterung im HdRO-Shop freuen: Der Aufstieg Isengarts kommt!


Warner Bros. Interactive Entertainment, Turbine und Codemasters Online kündigten diese Erweiterung heute offiziell an. Darin enthalten ist das neue Gebiet Dunland, inklusive dem legendären Turm Orthanc in Isengart. Dort wird die Graue Schar nicht nur auf die Dunländer treffen, welche sich zum Krieg rüsten, sondern auch Saruman wird euch als wahrhaft gewaltiger Gegner gegenüber treten.

Weiterhin wird die Maximalstufe auf 70 angehoben und es wird für alle Klassen neue Eigenschaften, Tugenden und Fertigkeiten geben. Zusätzlich gibt es die bereits angekündigte, vollständige Überarbeitung des Monsterplay, wobei dort ebenfalls ein neues Gebiet eingeführt werden wird.

Also: Isengart, wir kommen! Was haltet ihr von den bisherigen Informationen? Freut ihr euch mit uns? Wir sind gespannt auf eure Diskussionen im Forum!

Hier gehts zu unserer Vorschauseite zu Isengart
Auch links zu finden, unter Addons


Quelle: Die offizielle Ankündigung der Erweiterung "Der Aufstieg Isengarts"



Entwicklertagebuch zum Thema: Klassenbezogene Verbrauchsgüter
von MrJones, Freitag, den 19. November 2010, 09:55 Uhr | Kommentare (0)
Auf der Webseite von Codemasters ist ein neues Entwicklertagebuch erschienen. Diesmal stehen die klassenbezogenen Verbrauchsgüter im Mittelpunkt.

Dabei handelt es sich um neue Verbrauchsgüter, die noch im November eingeführt werden sollen und zum Großteil auf Wünsche der Community zurück gehen. Ihr werden einige dieser Güter nur im HdRO-Shop bekommen, andere auch selber herstellen können. Dabei könnt ihr die Verbrauchsgüter aus dem Shop mit den selber hergestellten gleichzeitig nutzen, so dass sich die Dauer oder der Effekt der Güter verbessert.

Eine vollständige Auflistung der neuen Verbrauchsgüter findet ihr im Entwicklertagebuch bei Codemasters. Dabei reicht die Spanne von z.B. Verbänden über Verbesserungen im Scharmützel bis hin zu Verbesserungen einzelner Klassenfähigkeiten.

Quelle: Das Entwicklertagebuch bei Codemasters



gamona Exklusiv: Gewinnt 5x 10€ Gutscheine für den HdRO-Shop!
von MrJones, Mittwoch, den 17. November 2010, 17:59 Uhr | Kommentare (1)
gamona.de und Codemasters verlosen exklusiv 5 Gutscheine im Wert von 10Euro für den Herr der Ringe Online Shop. Damit steht eurer Shoppingtour in Mittelerde nichts mehr im Wege. Was müsst ihr dafür tun? Ganz einfach:
  • Schick einfach eine E-Mail mit deinem Namen und dem Betreff "You shall not pay!" an gewinnspiel@gamona.de.
  • Im Falle eines Gewinnes leiten wir deine E-Mail-Adresse an Codemasters weiter. Der Gutscheinwert wird dann direkt deinem LotRO-Account zugeschrieben.
  • Solltest du noch keinen LotRO-Account haben, kannst du dir hier einen anlegen.
  • Teilnahmeschluss: Mittwoch, der 24. November 2010.
Wir wünschen euch viel Glück und vor allem viel Spaß in Der Herr der Ringe Online!

Hier gehts zur Gewinnspielseite auf gamona.de



Topic of the Week: Was wünscht ihr euch für das Monsterplay?
von MrJones, Mittwoch, den 17. November 2010, 10:08 Uhr | Kommentare (0)
Es ist wieder Mittwoch und damit Zeit für ein neues Topic of the Week. Diesmal setzen wir unseren Schwerpunkt auf das Monsterplay. Wie wir gestern berichteten, hat Aaron Campbell, Produzent von HdRO bei Turbine angekündigt, dass man sich im nächsten Jahr verstärkt um das Monsterplay kümmern möchte. Da wir wissen, dass Turbine Stimmen aus der Community sehr viel Aufmerksamkeit widmet, möchten wir eure Ideen für das Monsterplay sammeln.

Also: Was gefällt euch? Wo seht ihr Probleme und wie könnte man das Monsterplay noch interessanter gestalten?

Bringt euch ein und tragt euren Teil dazu bei, dass Der Herr der Ringe Online so wird, wie ihr es euch wünscht!

Hier geht's zur Diskussion


Quo vadis HdRO? Neue Infos zur Zukunft von Herr der Ringe Online!
von MrJones, Dienstag, den 16. November 2010, 14:38 Uhr | Kommentare (0)
In einem Interview mit der französischen Webseite Jeuxonline äußerte sich Produzent Aaron Campbell über die Zukunft von Der Herr der Ringe Online und enthüllte dabei einige sehr interessante Pläne, die wir euch nicht vorenthalten wollen:

Zunächst musste natürlich die Frage nach Isengard gestellt werden. Dieses Gebiet wird nicht in einem großen Addon implementiert, sondern als Patch der Community zur Verfügung gestellt. Dabei wird es im Umbruch von Band 3 zu Band 4 erscheinen und vermutlich im fortgeschrittenen Jahr 2011 in Mittelerde eintreffen.

Bereits Anfang 2011 könnt ihr euch auf einige Änderungen im Monsterplay freuen. Diese werden zunächst die Zugänglichkeit für neue Spieler erhöhen und den Einstieg ins Monsterplay wesentlich leichter gestalten. Generell will Turbine hier aber einen Entwicklungsschwerpunkt setzen und es wird im gesamten nächsten Jahr diverse Veränderungen im Monsterplay geben.

Ein weiterer Schwerpunkt betrifft die legendären Gegenstände. Diesen will man sich auch im Jahr 2011 annehmen. Was genau hier geplant ist, wollte Campbell aber noch nicht verraten.

Das Raidsystem, Housing und Hobbys sind weitere Punkte, denen man sich in etwas weiter entfernter Zukunft widmen möchte. Das Raidsystem gefällt momentan weder den Entwicklern, noch den Spielern und soll ersatzlos gestrichen werden. Zum Housing konnte Campbell noch nichts weiter sagen. Im Punkto Hobbys kann zumindest festgehalten werden, dass Turbine daran arbeitet. Es wurden auch einige Vorschläge von Entwicklerseite genannt, etwa Malerei oder diverse Sportarten.

Spätestens mit der Einführung von Rohan als spielbarem Gebiet möchte sich Turbine um die Pferde kümmern. Dabei sollen diese von den Spielern individueller angepasst werden können, sowohl optisch, als auch von ihren Werten her. Damit geht vielleicht auch ein Modus für den berittenen Kampf einher.

Abschließend noch eine gute Nachricht für alle Spieler, die dem Englischen nicht so mächtig sind: Die Lorebook-Webseite soll im Verlaufe des nächsten Jahres lokalisiert werden, so dass auch wir in den Genuss detaillierter Infos zur Welt von Herr der Ringe Online kommen.

Quelle: Das Interview-Video auf Jeuxonline



Entwicklertagebuch zum Thema Aufträge
von MrJones, Freitag, den 12. November 2010, 11:19 Uhr | Kommentare (0)
Allan Maki, Content Designer von Der Herr der Ringe Online, hat ein neues Entwicklertagebuch zum Thema Aufträge verfasst. Darin geht es um die neueingeführten Aufträge, also um Quests, die beliebig oft wiederholt werden können.

Diese, so Maki, sind vor allem für die Spieler eingeführt worden, welche sich keine Questpakete im HdRO-Shop kaufen wollen. Da es hier zu vermehrten Beschwerden kam, dass es zu wenig Inhalt für die kostenlos spielenden Fans gebe, will man mit diesen Aufträgen nun gegensteuern.



Die Aufträge bestehen meist darin, dass ihr Beute, die von Gegner fallengelassen wird, aufhebt und nicht beim Händler verkauft, sondern gesammelt abgeben könnt. Dabei wird euch Erfahrung, teilweise auch Ruf gewährt, jedoch kein Geld und keine Gegenstände.
Weiterhin gibt es einige Beschränkungen: Ihr könnt nur eine bestimmte Anzahl an Aufträgen pro Tag abschließen, welche aber durch Taten heraufgesetzt werden kann. Auch soll es im HdRO-Shop recht günstig eine Zurücksetzung des Zählers zu kaufen geben.

Leveltechnisch sind die Aufträge ebenfalls begrenzt. So könnt ihr Aufträge nur annehmen, wenn ihr maximal 4 Stufen größer seid, als die Auftragsstufe. Ihr erhaltet sie an den neuen Auftragstafeln, welche überall ins Spiel integriert wurden.

Wir wünschen euch viel Spaß bei den neuen Aufträgen und viele, kostenlose Stufenaufstiege.

Quelle: Zum Entwicklertagebuch geht es hier



Erntedankfest verlängert
von MrJones, Donnerstag, den 11. November 2010, 16:00 Uhr | Kommentare (0)
Wie Codemasters heute mitteilte, wird das momentan stattfindende Erntedankfest bis zum 26.11.2010 verlängert. Eigentlich wurde dieser Schritt schon länger erwartet, da das Fest mit seinen neuen Inhalten in Europa auch erst später anfangen konnte. Es wurde nämlich mit dem immer wieder verschobenen Free 2 Play-Patch implementiert.

Gefeiert wird in dieser Zeit übrigens in Duíllont in Ered Luin, am Festbaum im Auenland, auf dem Festgelände in Breeland und im Gasthaus in Thorins Halle.

Wir wünschen euch viel Spaß bei Kürbis, Apfel und Geisterjagd.

Quelle: Zur offiziellen News von Codemasters



Neue Sippen-Datenbank
von MrJones, Donnerstag, den 11. November 2010, 10:10 Uhr | Kommentare (0)
Heute möchten wir euch einmal auf eine Webseite hinweisen: Die Gilde Reiter von Rohan vom Server Morthond hat auf ihrer Webseite eine neue Sippen-Datenbank eingerichtet. Dort könnt ihr eure Sippe eintragen und Informationen wie Sippenleiter, Kontaktdaten und eure Aufnahmekriterien ablegen.

Damit wird es Spielern einfacher möglich sein, eine neue Sippe zu finden oder sich einmal einen Überblick über die Sippen des eigenen Servers zu machen. Die Reiter von Rohan garantieren, dass euch keine Kosten entstehen und auch angegebene E-Mail Adressen nicht an Dritte weitergegeben werden.

Natürlich lebt eine solche Seite davon, dass sich möglichst viele Sippen dort eintragen. Also los, nix wie hin!

Hier gehts zu www.hdro-sippen.de



Topic of the Week: Nutzt ihr den HdRO-Shop?
von MrJones, Mittwoch, den 10. November 2010, 10:03 Uhr | Kommentare (0)
Mittwoch ist Topic of the Week-Tag und auch heute haben wir wieder eine Frage an euch. Seit der Einführung der Free 2 Play-Version haben sich die Besucherzahlen auf den Servern drastisch erhöht, so kann man davon ausgehen, dass es mittlerweile recht viele neue Spieler gibt.

Die Frage an euch ist nun: Nutzt ihr den HdRO-Shop? Und wenn ja, was kauft ihr regelmäßig oder was würdet ihr nie kaufen? Wenn ihr den Shop nicht nutzt würde uns vor allem interessieren, ob ihr den Eindruck habt, etwas im Spiel zu verpassen.

Also, wir warten gespannt auf eure Antworten!

Hier geht's zur Diskussion



Neues Entwicklertagebuch zum Bankfach
von MrJones, Dienstag, den 09. November 2010, 16:16 Uhr | Kommentare (0)
Ransroth, Spielsystemtechniker von Der Herr der Ringe Online beschäftigt sich in einem neuen Entwicklertagebuch mit den Änderungen am Bankfach. Dabei sei man, so Ransroth, sehr vom Feedback der Community inspiriert gewesen und habe viele Änderungen aufgrund von Beiträgen der Spieler vorgenommen. Dabei haben es leider aus Zeitgründen nicht alle sinnvollen Änderungen ins Spiel geschafft, dies soll aber nachgeholt werden.

Das Bankfach ist nun in mehrere Truhen unterteil, welche, eingedenk des Maximalplatzes, in ihrer Größe frei eingestellt werden können. Weiterhin ist es möglich die Truhen umzubennen, so daß ihr jetzt z.B. eine Truhe nur für Holz mit dem Namen Holz versehen könnt.

Dazu gibt es noch die Möglichkeit nach diversen Kriterien zu sortieren und die Entwickler haben auch die Handhabung von stapelbaren Gegenständen verbessert. Ansonsten sind noch einige kosmetische Verbesserungen durchgeführt worden, so kann nun z.B. auch der Text neben den Gegenstandssymbolen ausgeblendet werden.

Ihr seht, es lohnt sich, Codemasters und Turbine Feedback zu geben... Also, was haltet ihr von den Änderungen?

Zum Entwicklertagebuch Bankfach 2.0



[Update] Neuer deutscher Server: Gwaihir
von MrJones, Dienstag, den 09. November 2010, 09:14 Uhr | Kommentare (0)
Gwaihir, der Herr der Winde und schnellster der großen Adler - diesen Namen trägt der neue deutsche Server von Der Herr der Ringe Online. Zumindest zu Beginn sollte er seinem Namen alle Ehre machen. Falls ihr bisher Probleme mit dem Einloggen hattet und dort auf sehr lange Warteschlangen getroffen seid, überlegt doch, ob ihr nicht auf einen solche frischen Server wechselt.

Codemasters empfiehlt euch dies auf jedenfall. Ein weiterer Vorteil für euch: Auf neuen Servern trifft man auch in den Startgebieten jede Menge Leute, die die gleichen Quests haben und auch für niedrigstufige Instanzen zugänglich sind. Bei Gwaihir handelt es sich um einen "normalen" Server, also keinen expliziten Rollenspiel-Server.

Viel Spaß auf Gwaihir wünschen wir euch und allzeit genug Abstand zum Schicksalsberg.

Update:
Wie Codemasters soeben mitteilte, ist der Server Gwaihir jetzt online und steht euch zur Charaktererstellung und zum Spielen zur Verfügung. Viel Spaß!

Offizielle Ankündigung des neues Servers Gwaihir
Offizielle Meldung zum Start des neuen deutschen Servers



Das Gamona.de Interview mit David Solari
von MrJones, Donnerstag, den 04. November 2010, 10:03 Uhr | Kommentare (0)
Die Jungs von unserer Portalseite Gamona.de haben sich für euch aufgemacht und ein Interview mit David Solari, Geschäftsführer von Codemasters Online, geführt. Dabei geht es, wie sollte es in diesen Tagen auch anders sein, natürlich um die Umstellung von Der Herr der Ringe Online auf das Free 2 Play-Modell.

Dabei rückte David Solari mit einigen sehr interessanten Neuigkeiten und Ausblicken heraus, die wir euch nicht vorenthalten wollen. Soviel sei schon einmal verraten: Es wird im nächsten Jahr ein wirklich tolles neues Gebiet geben, dass sich sicherlich schon viele von euch gewünscht haben:

Zunächst einmal erkläre er aber, warum man den Schritt in Richtung Free 2 Play gegangen ist. Dabei sei es, so Solari, nicht darum gegangen, dass HdRO zu wenig Geld eingebracht hätte. Vielmehr habe man mit Dungeons & Dragon Online die Erfahrung gemacht, dass man mit einem Free 2 Play-Modell mehr Spieler ansprechen könne. Weiterhin sieht Solari in diesem Modell die Zukunft der MMORPGs und glaubt, dass es sich auf lange Sicht überall durchsetzten wird.

Zum Zweck des HdRO-Shops sagte Solari, man könne dort fast ausschließlich "Komfort-Items" erhalten. Es werde keinerlei gelevelte Waffen oder Ausrüstungen geben, so dass die Spieler, die nicht den Shop benutzen, keine größeren Nachteile erfahren. Weiterhin stelle er fest, dass fast alle Gegenstände aus dem Shop auch im Spiel selber zu finden sind, sei es bei Händlern, als Beute oder als Belohnung für Quests.

Abschließend äußerte sich Solari noch zu der Zukunft von HdRO. Turbine hat den nächsten großen Content-Update schon in den USA getestet und er wird eine große Bandbreite an neuem Content für Spieler aller Levelbereiche bieten. Und worauf wir uns freuen können, teile er auch gleich mit: Im nächsten Jahr besuchen wir Isengart!

Wir freuen uns also jetzt schon auf eine eventuelle Begegnung mit Saruman dem, mehr oder weniger Weißen.

Hier gehts zum Interview auf Gamona.de
Hier gehts zu unserer Free 2 Play-Sektion mit allen wichtigen Infos



Topic of the Week: Werft ihr einen Blick in die F2P-Version?
von MrJones, Mittwoch, den 03. November 2010, 10:02 Uhr | Kommentare (0)
Endlich ist es soweit: Codemasters hat am gestrigen Tag auch in Europa die Free 2 Play Version von Der Herr der Ringe Online veröffentlicht. Darin enthalten ist Buch III, Band 2: Der Ritt der Grauen Schar, der neue HdRO-Shop, sowie eine Wiederholung des Erntefestes mit den neuen Funktionen, Quests und Feierlichkeiten.

Habt ihr euch die kostenlose Version schon angeschaut? Was sind eure ersten Erfahrungen? Und seid ihr vielleicht sogar schon länger dabei und beobachtet interessante Veränderungen auf eurem Server?

Wir freuen uns über euer Feedback! Also... ab die Post!

Hier geht's zur Diskussion



HdRO Free 2 Play: Probleme beim Start in Europa
von MrJones, Mittwoch, den 03. November 2010, 09:52 Uhr | Kommentare (0)
Wie sicherlich einige von euch schon am eigenen Leib erfahren haben, gab es beim gestrigen Start der Free 2 Play-Version von Herr der Ringe Online einige Probleme.

So stoppte schon der Download des nötigen Patches bei den meisten Spieler mit einer Fehlermeldung. Der Launcher beschwerte sich, dass der Hash-Wert einer Patchdatei könne nicht generiert werden könne. Dadurch konnte der Patch nicht vollständig ausgeführt werden und viele der interessierten Spieler konnten nicht in die nun kostenlosen Weiten von Mittelerde eintauchen.

Wie Codemasters mitteilte, sei der Fehler nun aber behoben und der Patchvorgang sollte bei allen reibungslos ablaufen. Dazu hat auch die Community beigetragen, die sehr schnell die fehlerhafte Datei erkannte und Codemasters so eine schnelle Behebung des Problems ermöglichte.

Wir wünschen euch viel Spaß in der Free 2 Play-Version von Mittelerde und freuen uns auf eure ersten Erfahrungsberichte.

Quelle: Post von Community-Managerin Maneki



Neuer deutscher Server: Anduin
von MrJones, Dienstag, den 02. November 2010, 09:30 Uhr | Kommentare (0)
Nachdem Codemasters nun auch in Europa das Free 2 Play-Modell für Herr der Ringe Online veröffentlicht hat, gibt es gleich neue, gute Nachrichten:

Wohl um dem erwarteten Ansturm gerecht zu werden, hat man sich entschlossen zwei neue Server ins Spiel zu integrieren. Diese gehen heute mit dem Start des Free 2 Play-Modells online. Dabei handelt es sich um den englischen Server Withywindle und den deutschen Server Anduin. Bei beiden Servern handelt es sich um "normale" Server, also nicht um explizite RP-Server.

Codemasters fordert euch auf, falls ihr neu mit dem Spiel beginnt dort, anzufangen und weist darauf hin, dass ihr dort auch keine Probleme haben dürftet euren Wunschnamen und euer Wunschhaus zu finden.

Viel Vergnügen und einen guten Realmstart wünschen wir allen, die in den neuen Gefilden ein Heim finden werden.

Quelle: Deutsche Infoseite zu den neuen Servern



Free 2 Play-Modell von LotRO startet am 2. November!
von Jade, Freitag, den 29. Oktober 2010, 17:11 Uhr | Kommentare (0)
Nach einigen Verschiebungen hat Codemasters endlich den Termin in Zement gegossen! Am 2. November 2010 wird das Abomodell auf Free2Play umgestellt und dürfte somit für eine wahre Spielerflut sorgen. Aber das war es noch nicht, denn auch der neue Inhaltspatch Buch 2: Der Ritt der Grauen Schar wird am 2. November aufgespielt.

Außerdem wartet das Erntedank-Fest auf eurem Besuch. Im Bruchtal könnt ihr nun auf die frisch geformte Graue Schar treffen, die gerade aus der relativen Sicherheit des versteckten Tals aufbricht und ihre Reise in die neue Region Enedwaith beginnt. Viel Spaß dabei!

Quelle: Offizielle Seite von LotRO



Vorschau-Event: Ende der Anmeldung, Event verlängert
von MrJones, Donnerstag, den 28. Oktober 2010, 14:26 Uhr | Kommentare (0)
Wie Codemasters heute mitteilte, wird im Laufe des Tages sowohl die Anmeldung, als auch die Möglichkeit zum Download der Free2Play-Testversion beendet. Damit wird es keinen neuen Spielern mehr möglich sein, an den Tests teil zu nehmen.

Im gleichen Atemzug veröffentlichte Codemasters eine zweite News, welche ankündigt, dass der Vorschau-Event-Server Nimloth bis zum Start der Free 2 Play-Version von Herr der Ringe Online verfügbar bleiben wird. Mit dem Abschluss der vorgenommenen Tests und dem Beenden der Anmeldemöglichkeit wird aber auch der HdRO-Shop auf Nimloth heruntergefahren. Dieser soll dann einer "Reinigung" unterzogen werden und er soll auf den endgültigen Start der Free 2 Play-Version vorbereitet werden.

Solltet ihr also schon am Vorschau-Event teilnehmen, habt ihr auch in den nächsten Tagen noch die Gelegenheit auf Nimloth zu spielen. Anschließend werden eure Accounts auf die offiziellen Free 2 Play-Server umgestellt. Ob dabei die Charaktere mit kommen, ist noch nicht bekannt.

Zur offiziellen News über das Ende der Anmeldung
Zur offiziellen News über die Verländerung des Vorschau-Events



Topic of the Week: Was sind eure Erfahrungen im Vorschau-Event?
von MrJones, Mittwoch, den 27. Oktober 2010, 09:52 Uhr | Kommentare (0)
Und auch in dieser Woche gibt es wieder ein Topic of the Week. Nach dem Start des Vorschau-Events zur nahenden Free 2 Play-Version von HdRO am vergangenen Montag, interessiert es uns natürlich brennend, was für Erfahrungen ihr auf dem Testserver gemacht habt. Seid ihr zufrieden mit dem neuen System? Was läuft eurer Meinung nach besonders gut und was noch nicht rund?

Aber auch Fragen von Spielern, die nicht daran teilnehmen, sind natürlich gern gesehen!

Also: Nix wie her mit euren Beiträgen :D

Hier geht's zur Diskussion


Free 2 Play: Vorschauevent gestartet & Werbt einen Freund Aktion beendet
von MrJones, Montag, den 25. Oktober 2010, 14:33 Uhr | Kommentare (0)
Wie bereits in der vergangenen Woche angekündigt, hat Codemasters heute das Vorschauevent für die Free 2 Play-Version von Herr der Ringe Online starten. Dazu wurden nun die ersten E-Mails mit den Download-Links an die angemeldeten Benutzer verschickt.

Dieser Download hat es aber in sich. Satte 13GB will allein die Installationsdatei auf eurer Festplatte haben. Leider kann zu diesem Test keine normale Version von Der Herr der Ringe Online benutzt werden, so dass alle Testwilligen und alle, die die 500 Punkte für den HdRO-Shop abgreifen wollen, die Daten herunterladen und installieren müssen.

Außerdem hat Codemasters heute mitgeteilt, dass die "Werbt einen Freund"-Aktion, mit der ihr beim Abschluss eines Neuabos einen 5€-Amazongutschein bekommen konntet, nun beendet wird. Dies erklärt man mit dem baldigen Start der Free 2 Play-Version. Es scheint also wirklich bald los zu gehen.

Offizielle Seite zum Vorschau-Event mit FAQ und Download
Offizieller Forenbeitrag zum Ende der Werbt einen Freund Aktion



Free 2 Play Tests in Europa! Meldet euch an!
von MrJones, Donnerstag, den 21. Oktober 2010, 20:27 Uhr | Kommentare (0)
Wie Codemasters soeben bekannt gab, werden ab Montag den 25.10.2010 Testserver für Free 2 Play-Version von Herr der Ringe Online bereit stehen.

Auf diesen Servern sollen die letzten Stresstests durchgeführt werden, bevor das System auf die europäischen Server aufgespielt wird. Codemasters bittet euch, an diesem Vorschauevent teilzunehmen. Denn: Je mehr Spieler mitmachen, desto schneller werden die Tests abgeschlossen sein. Außerdem bekommt jeder Spieler, der daran teil nimmt, 500 Punkte für den HdRO-Shop gutgeschrieben.

Also! Helden und Heldinnen von Mittelerde, meldet euch zum Vorschauevent an und ebnet damit den Weg für die Free 2 Play-Version von Herr der Ringe Online!



Ein Blick in die Zukunft - Gebiete der Addons werden frei zugänglich!
von MrJones, Donnerstag, den 21. Oktober 2010, 20:22 Uhr | Kommentare (0)
Auf welchem Weg sind Turbine und Codemasters mit Herr der Ringe Online. Wo wollen sie in den nächsten Jahren hin und was sind dabei ihre Ziele? Im aktuellen Producers-Letter hat sich Kate Paiz von Turbine Zeit genommen um der Community einmal mitzuteilen, was sie so vor haben mit Mittelerde.

Nach einigen einführenden Worten, in denen Paiz auch die Zahlen zum erfolgreiche US-Start der Free2Play-Version wiederholt, geht es richtig los. Als Folge der EInführung der Free 2 Play-Version haben sich, so Paiz, drei Kernaufgaben für die Entwickler herausgestellt: Hört auf die Spieler! Verbessert den Store und Hey! Man kann mit guten Geschichten auch gutes Geld verdienen.

Um diese Punkte in der Zukunft besser angehen zu können, wird die Patchpolitik für HdRO umgestellt. Bisher wurde mit jedem großen Patch ein neues Buch integriert, welches die Geschichte um den einen Ring vorran trieb. Dies soll sich jetzt ändern, damit schneller auf Wünsche der Spieler reagiert werden kann. Es soll nun öfter kleine Patches geben, aber keine Sorge: Die epische Questreihe wird in bekannter Qualität fortgesetzt.

Abschließend präsentiert Paiz den Spielern noch eine Liste aktueller Projekte für HdRO. So soll es einen neuen Aufgabentyp geben, der Runenbewahrer und der Kundige sollen neue Skills bekommen und, jetzt haltet euch fest, Moria und der Düsterwald werden für alle Spieler zugänglich gemacht. Es wird zwar weiterhin die Addons im InGameShop zu kaufen geben, aber zumindest die epische Questreihe wird für alle freigeschaltet.

Na, wenn das mal keine guten Nachrichten sind! Was denkt ihr?

Quelle: Der Brief von Kate Paiz



Topic of the Week: Was erwartet ihr von der Free 2 Play Version?
von MrJones, Mittwoch, den 20. Oktober 2010, 10:35 Uhr | Kommentare (0)
An diesem Mittwoch haben wir endlich wieder ein Topic of the Week für euch. Diesmal dreht es sich, wer hätte es anders erwartet, um die immer näher kommende Free 2 Play-Version von Herr der Ringe Online. Nachdem Codemasters nun bekanntgegeben hat, dass der Launch kurz bevor steht, wollen wir gerne eure Meinung zu diesem Thema hören.

Wie steht ihr dazu? Was sind eure Befürchtungen, Erwartungen, Wünsche und Hoffnungen?

Wir freuen uns auf euer Feedback!

Hier geht's zur Diskussion


Free 2 Play: Der Start steht unmittelbar bevor
von MrJones, Dienstag, den 19. Oktober 2010, 18:01 Uhr | Kommentare (0)
Wie David Solari, Geschäftsführer von Codemasters Online, soeben im Forum mitgeteilt hat, gibt es Grund zur Freude. Der Start der Free 2 Play-Version in Europa seht nun unmittelbar bevor.

Erstmals nannte er in seinem Brief auch Gründe für die Verzögerungen. So seinen es weniger technische als rechtliche Probleme gewesen, die in Europa geklärt werden mussten. Dabei geht er, verständlicher Weise, nicht näher auf diese Probleme ein.

Das Ende vom Lied: Die Verträge sind nun unter Dach und Fach und eigentlich kann es jederzeit mit dem Release los gehen. Solari will sich, so sein Brief, noch bis Ende der Woche mit einem endgültigen Starttermin melden.

Wir sind gespannt und ihr sicherlich auch, oder? Also... Stay tuned!

Quelle: Offizielles Codemasters-Forum



Free 2 Play: Einführung in die Materie
von MrJones, Dienstag, den 19. Oktober 2010, 15:22 Uhr | Kommentare (0)
Im Rahmen unserer Bemühungen, die Seite auf den neusten Stand der Dinge zu bringen, haben wir ab heute eine neue Sektion für euch. Unter Free2Play wollen wir für euch alle Informationen zum Thema, zur Umstellung und dem neuen HdRO-Shop zusammentragen. Ihr findet ihn auch links im Menü.

Bisher findet ihr dort einige erste, generelle Informationen, eine Erklärung der unterschiedlichen Accountstufen, sowie unseren umfassenden Einsteigerguide für den HdRO-Shop. Wir wünschen euch viel Spaß damit!

Zum Free2Play-Bereich gehts hier!



[Update] Herbstfest startet - nur in den USA
von MrJones, Dienstag, den 19. Oktober 2010, 10:53 Uhr | Kommentare (0)
Tja, das warten auf das neue Free2Play-System in Europa hat leider noch weitere Auswirkungen. Denn im damit einhergehenden Patch ist z.B. auch das Herbstfest dieses Jahres enthalten, welches heute live geht - zumindest in den USA.

Doch Turbine-Poster Maneki verspricht, dass das Herbstfest sowie andere Inhalte, die Europa nun verpasst nachgeholt werden, sobald Free2Play auch bei uns angekommen ist.

Wie gestern schon verkündet, wird es innerhalb der nächsten Woche vermutlich endlich einen neuen Termin für den Release der Free2Play-Version geben. Ob dann auch bekannt wird, wie und wann das Herbstfest nachgeholt wird, bleibt offen.

Update:
Wie Codemasters soeben mitteilte, ist zumindest die alte Version des Herbstfestes, das Erntefest, auch in Europa online gegangen. Damit habt ihr Zugang zu den Eventaktionen wie Apfeltauchen, dem Kürbiswettstreit und vielen Anderen. Orte, an denen gefeiert wird, sind Duíllont in Ered Luin, der Festbaum im Auenland, das Festgelände im Breeland und das Gasthaus in Thorins Hallen.

Sobald die Free2Play-Version auch in Europa erschienen ist, wird es noch weitere, tolle Aktionen wie "Die gruselige heimgesuchte Erdhöhle" beim Festbaum im Auenland geben.

Wir wünschen euch viel Spaß bei "Süßes oder Saures".

Infos zum Herbstfest im Entwicklertagebuch
Infos zum Nachholen des Festes: Manekis Post im offiziellen Forum
[Update] Zu der offiziellen Ankündigung des alten Herbstfestes



Free2Play: Termin endlich nächste Woche?
von MrJones, Montag, den 18. Oktober 2010, 10:10 Uhr | Kommentare (0)
Geht es endlich los? Wird das Free2Play-System auch endlich in Europa veröffentlicht? Worauf viele Spieler in Europa nun schon seit Monaten warten, scheint nun endlich in greifbare Nähe zu rücken.

Wie Community Officer Maneki im offiziellen HdRO-Forum gemeldet hat, verlief die letzte Woche bei Turbine sehr erfolgreich und man arbeite an der Planung für einen groß angelegten Start. Wörtlich schrieb er, man sehe "definitiv Licht am Horizont". Ob dieses Licht noch in diesem Jahr hell über uns alle scheinen wird, bleibt dabei unklar.

Abschließend entschuldigt Maneki sich erneut für die vielen Verzögerungen und dankt euch für eure Geduld.

Quelle:Offizielles Forum



Änderungen verschoben und Rabattaktion
von MrJones, Mittwoch, den 13. Oktober 2010, 11:15 Uhr | Kommentare (0)
Die bereits angekündigten Änderungen an den legendären Items und den Strahlen werden nicht im nächten Update von Turbine enthalten sein. Sapience, Community Mitarbeiter von Turbine, erklärte im offiziellen Forum, dass diese Änderungen in einem der nächsten Updates erfolgen werden. Damit werden vor allem die Spieler, die gehofft hatten, auch ohne entsprechende Strahlenrüstung in besseren Raids unter zu kommen, noch eine Weile warten müssen.

Außerdem macht Turbine die Spieler auf ein begrenztes Angebot aufmerksam. Für die nächsten 24 Stunden (bis morgen früh um 6 Uhr) könnte ihr 75% beim Kauf der Questpakete für die Einsamen Lande, die Nordhöhen und Evendim sparen.

Zum Originalpost von Sapience
Zum 24 Stunden Sonderverkauf der Questpakete



Free2Play schlägt ein wie eine Bombe, zumindest in den USA.
von MrJones, Dienstag, den 12. Oktober 2010, 14:47 Uhr | Kommentare (0)
Während Europa immernoch auf den Start des Free2Play-Angebots von LotRO wartet, scheint der Service in den USA bereits ein voller Erfolg zu sein.

Kate Paiz, Executive Producerin von LotRO hat auf der GDC online 2010 in Austin, Texas nicht mit aktuellen Zahlen hinterm Berg gehalten. So seinen allein von den inaktiven Accounts innerhalb eines Monats 20% reaktiviert worden. Zusammen mit 1 Millionen neuer Accounts habe sich damit die Zahl der aktiven Spieler um 400% erhöht. Begeistert sei man auch davon, dass schon jetzt 53% der Spieler den In-Game-Store genutzt hätten.

Paiz stellt aber weiterhin klar, dass es LotRO nie schlecht gegangen sei, das neue System aber für einen deutlichen Umsatzschub sorgen dürfte. Wörtlich sagte sie: "Wenn du den Leuten erzählst, dass sie nicht länger dafür bezahlen müssen, kommen sie in Scharen."

Quelle: Meldung auf joystiq.com



Ergattert euren Teil des Piratenschatzes!
von Jade, Freitag, den 17. September 2010, 09:49 Uhr | Kommentare (0)
Es ist ein Jahr her, dass zum letzten Mal ein Schiff vor den Küsten Mittelerde gekentert ist. Doch nun ist es wieder geschehen! Man erwartet, dass die Überlebenden dank der günstigen Strömung am Sonntag (19 September) in der Nähe des Brandyweinflusses angespült werden.

Doch neben den Matrosen wird es auch wieder eine Menge Fässer und Kisten geben, die als Treibgut angespült werden. Wie beim letzten Mal auch, könnt ihr mit etwas Glück in den Trümmern einen Piratenschatz finden! Denn man munkelt, dass die Besatzung nicht immer legalen Aktivitäten nachgeht.

Ihr könnt bis zum 21. September eure Chance auf einen Anteil am Schatz nutzen. Beachtet dennoch, dass dieses Ereignis nicht oft stattfindet. Nutzt also diese seltene Gelegenheit.

Quelle: Beitrag auf der offiziellen Seite



Die Einsteiger-Anleitung für den neuen HDRO-Shop!
von Jade, Montag, den 13. September 2010, 14:52 Uhr | Kommentare (0)
Die Meldung von Codemasters, dass das Free2Play-Modell doch nicht Anfang September startet, hat eine Menge Zweifel an der Umstellung hervorgebracht. Doch dass man sich auf einem guten Weg befindet, kann man am neusten Spezialartikel sehen. Denn dort stellt Codemasters die aktuelle Version des HDRO-Shops in seinem gesamten Umfang vor und erklärt euch, wie ihr euch im neuen System zurecht findet.

Die Nutzung des HdRO-Shops ist schnell, einfach und macht Spaß! Ob ihr nach etwas Praktischem sucht (wie etwa einem Trank) oder nach etwas, das euren Tag ein wenig aufpeppt - das Einkaufen im HdRO-Shop ist so leicht wie ein Klick mit eurer Maus! In vier Schritten erhaltet ihr Gegenstände aus dem HdRO-Shop:

Schritt 1: Öffnet den HdRO-Shop im Spiel.
Schritt 2: Besorgt euch, wenn nötig, mehr Punkte.
Schritt 3: Legt den gewünschten Gegenstand oder die gewünschte Funktion in euren Warenkorb.
Schritt 4: Geht zur Kasse, um den Gegenstand/die Funktion sofort direkt im Spiel zu erhalten.

Wenn ihr den Sonderartikel zum neuen HDRO-Shop lesen möchtet, könnt ihr ihn euch auf der offiziellen Homepage ansehen.

zum neusten Beitrag zum HDRO-Shop



Live-Events statt Free2Play
von Whooper, Freitag, den 10. September 2010, 18:28 Uhr | Kommentare (0)
Als kleine Entschädigung für die Verzögerung des Free2Play-Starts hat Codemasters einige beliebte Live-Events wiederbelebt. Für kurzweilige Unterhaltung bis zum endgültigen Start der kostenlosen Version sollte somit gesorgt sein.

Nähere Details findet Ihr nachfolgend und auf der offiziellen Seite.

Um die Wartezeit bis Free to play startet etwas zu verkürzen, haben wir uns entschlossen ein paar unserer Lieblings-Events wieder aufleben zu lassen. Also achtet auf Trolle, die mit Steinbrocken um sich werfen, oder Räuber, die sich von hinten auf euch stürzen, sowie auf Margot, das Hühnchen des Auenlandes, das wild um Hilfe gackert, damit es die Ettenöden durchqueren kann, und vieles mehr.

Geht auf Nummer sicher, euch ab der kommenden Woche im Spiel anzumelden, damit ihr den Spaß nicht verpasst!

Quelle: Offizielle Seite



Free2Play-Start von Lord of the Rings Online verschoben
von Whooper, Mittwoch, den 08. September 2010, 16:12 Uhr | Kommentare (0)
Wie Codemasters soeben auf der offiziellen Seite bekannt gibt, wird der für Freitag vorgesehene Start der Free2Play-Version von Lord of the Rings Online erst einmal auf unbestimmte Zeit verschoben wird.

Als Grund werden die hohen Qualitätsansprüche in Bezug auf den Shop und die Infrastruktur genannt:

"Wir sind mit der Leistung des Spiels äußerst zufrieden und wir freuen uns sehr über die Reaktion unserer Spieler hinsichtlich Free-to-Play", sagt Mike Rowland, Produzent von HdRO. "Aufgrund der Komplexität und der Herausforderungen, denen wir bei der Vorbereitung des neuen Shops und seiner Implementierung in unsere Infrastruktur begegnet sind, finden wir jedoch, dass noch mehr Zeit benötigt wird, um den hohen Qualitätsstandard beizubehalten, an den unsere Spieler mit Recht gewöhnt sind. Darum haben wir beschlossen, den Start zu verschieben. Wir wollen sicherstellen, dass wir den erwarteten immensen Zuwachs an Spielern tragen und allen ein unvergleichliches Free-to-Play-Erlebnis bieten können."

Quelle: Offizielle Seite



Entwicklertagebuch: LUA-Scripting
von Whooper, Dienstag, den 07. September 2010, 15:27 Uhr | Kommentare (0)
Es geht fleißig weiter mit den Lord of the Rings Online Entwicklertagebüchern auf der offiziellen Seite. Dieses Mal beschäftigt sich "Narrel" mit dem Thema LUA-Scripting, welches den Spielern zukünftig weitreichende Entscheidungsfreiheit bei der Anpassung des User Interfaces bieten soll. Nachfolgend schon mal ein kurzer Auszug:

Bei einigen Spielen wird nur eine geringfügige Benutzeroberfläche benötigt, während bei anderen Spielen, wie MMOs, eine weit komplexere von Nöten ist, damit den Spielern die zahlreichen wichtigen Informationen während des Spiels zur Verfügung stehen. Bei “Der Herr der Ringe Online“ läuft hinter den Kulissen so einiges ab. Während unsere Techniker, Designer und Künstler die benötigten Informationen immer auf möglichst hilfreiche Weise einbauen wollten, ließen dies unsere Entwickler-Werkzeuge und die begrenzte Zeit nicht immer in der Weise zu, wie wir es eigentlich beabsichtigt hatten.

Neben diesen Einschränkungen kann man sowieso nie eine wahrhaft „perfekte“ Benutzeroberfläche erstellen, weil man dem Benutzer individuelle Gestaltungsmöglichkeiten einräumen muss, da jeder Spieler seine eigene Vorstellung der „perfekten“ Benutzeroberfläche hat. Das Hinzufügen eines Systems mit Skins für die Benutzeroberfläche war 2007 ein Schritt in die richtige Richtung, aber wir (ebenso wie viele von euch!) wollten noch mehr.

zum Entwicklertagebuch auf der offiziellen Seite



Neues Entwickler-Tagebuch: Crafting
von Jade, Freitag, den 03. September 2010, 14:35 Uhr | Kommentare (0)
Der neue Patch ist bald da und für die Entwickler geht es nun in die heiße Phase. Doch obwohl sie so schwer am Arbeiten sind, haben sie etwas Zeit gefunden und haben ein neues Entwickler-Tagebuch für uns, welches diesmal das Crafting vom Waffenschmied und Drechsler als Thema hat.

Alle Waffen, die Waffenschmiede und Drechsler nach der Einführung von Buch 2 fertigen, werden überarbeitete Werte und Schadenstypen besitzen. Ähnlich wie bei den Verbesserungen für handgefertigtes Geschmeide, wurden die Waffenwerte vollständig umgestaltet, von "Lehrling" bis "Überragend".

Wenn ihr euch auch noch die umfangreiche Vorschau ansehen möchtet, die es im Artikel zu sehen gibt, solltet ihr unbedingt einen Blick in das neue Entwickler-Tagebuch werfen!

zum Entwickler-Tagebuch



Neues Entwickler-Tagebuch zum Hauptmann und Herold
von Jade, Dienstag, den 31. August 2010, 17:49 Uhr | Kommentare (0)
Es ist einmal wieder soweit, die Entwickler haben einen neuen Beitrag ihrer Tagebuch-Reihe veröffentlicht! Nachdem wir bereits ein Tagebuch zu den Aufgabennotizen, dem Banksystem und zum Kleiderschrank hatten, stehen diesmal die Änderungen vom Hauptmann und Herold im Fokus.

Denn mit dem kommenden Update wird der Hauptmann und sein Kollege von der Klasse Herold stark bearbeitet! Die größten Änderungen wird es an den Standarten geben und die einseitge Nutzung der Eigenschaftsgruppe "Heilende Hände" wird aufgebrochen.

Als wir uns diese Probleme betrachteten, stellten wir fest, dass auch Herolde von einigen der Änderungen profitieren würden. Jeder Herold hat nun seine eigene Spezialfertigkeit. Kriegsherolde nutzen jetzt ihre großen automatischen Angriffe häufiger. Außerdem haben Kriegsherolde jetzt eine neue Fertigkeit "Koordinierter Schlag", die mehr Schaden sowie zusätzlichen Schaden bei Angriffen von hinten verursacht. Hoffnungsherolde können jetzt "Mut spenden", das wesentlich mehr Moral als "Willen spenden" wiederherstellt. Siegesherolde können jetzt "Entschlossenheit spenden", wodurch Hauptleute neben Moral auch etwas Kraft wiederherstellen.

Zusammenfassend kann man sagen, dass der Herbst wohl alles andere als langweilig wird. Welche weiteren Neuerungen Codemasters für uns im Gepäck hat, gibt es vielleicht schon am Wochenende in dem nächsten Entwickler-Tagebuch zu lesen.

Quelle: das aktuelle Entwickler-Tagebuch



Entwicklertagebuch über Änderungen beim Banksystem
von Whooper, Samstag, den 28. August 2010, 11:55 Uhr | Kommentare (0)
Damit euch über das Wochenende nicht der Lesestoff ausgeht, hat Codemasters auf der offiziellen Seite ein weiteres Entwicklertagebuch veröffentlicht. Dieses Mal dreht sich dabei alles um Änderungen beim Banksystem. Wir wünschen viel Spaß beim Reinschnuppern!

Jeder Gegenstand in der Bank gehört einer Gegenstandsklasse an. Beim Laden der Gegenstände sammeln wir alle ihre Klassen in einer Auswahlliste, mittels der ihr die Ansicht auf Gegenstände der von euch gewählten Gegenstandsklasse beschränken könnt. Ihr könnt z.B. "Legendärer Gegenstand: Erfahrung" wählen und seht dann alle Runen in der Bank, oder ihr wählt "Handwerk: Komponenten" und seht dann alle Handwerks-Komponenten. Als Teil des Updates für Band III, Buch 2 haben wir die Namen der Gegenstandsklassen so geändert, dass sie jetzt mehr Sinn ergeben.

zum Entwicklertagebuch auf der offiziellen Seite



Entwicklertagebuch über den Kleiderschrank
von Whooper, Freitag, den 27. August 2010, 14:39 Uhr | Kommentare (0)
Nein, es ist kein Schreibfehler in der Headline. Codemasters hat tatsächlich ein Entwicklertagebuch über den Kleiderschrank bzw. besser gesagt das Kleiderschrank-System, welches mit Band III, Buch 2 in Lord of the Rings Online eingeführt wird, veröffentlicht. Hier schon mal ein kurzer Auszug:

In Band III, Buch 2 wird das Kleiderschrank-System eingeführt, mit dessen Hilfe ihr eure Gegenstände noch eifriger horten könnt. Wenn ihr wie ich seid, platzen euer Gemeinsamer Lagerraum und euer Bankfach aus allen Nähten vor lauter Gegenständen, von denen viele Zierkleidung oder einfach zu schön anzusehen sind, als dass ihr euch von ihnen trennen könntet. Zweck des Kleiderschrank-Systems ist es, das Aussehen dieser Gegenstände einzulagern. Zudem besitzt es einige einzigartige Funktionen, die im Gemeinsamen Lagerraum oder im Bankfach nicht zur Verfügung stehen.

zum Entwicklertagebuch auf der offiziellen Seite



Entwicklertagebuch zu den Aufgabennotizen
von Whooper, Sonntag, den 22. August 2010, 15:57 Uhr | Kommentare (0)
Durch die gamescom haben wir leider verschwitzt euch über das neueste Entwicklertagebuch von Jeff "MadeOfLions" Libby! zu den Aufgabennotizen zu informieren. Das möchten wir hiermit gerne nachholen. :)

Im Laufe von Buch 1: Der Schwur der Waldläufer habt ihr Aragorns Leuten Kunde überbracht, dass er sie in den südlichen Landen benötigen würde, wodurch die Graue Schar gebildet wurde. Die Dúnedain, die geschworen hatten, die Erben Isildurs zu beschützen, folgten unverzüglich der dringenden Nachricht, die ihr ihnen von Elrond überbracht hattet. Sie sammeln sich nun in Bruchtal und bereiten sich auf den Beginn ihrer Reise vor - und ihr seid eingeladen, sie dabei zu begleiten!

zum Entwicklertagebuch auf der offiziellen Seite



Neue Bilder vom gamescom-Stand 2010
von Jade, Freitag, den 20. August 2010, 10:10 Uhr | Kommentare (0)
Auf den Messen gibt es nicht nur jede Menge hübscher Frauen in meist knappen Outfits und coole Games zum ausprobieren, auch die Messestände der Hersteller sind immer opulenter geworden. Wenn ihr dieses Jahr keine Chance habt, zur gamescom in Köln (läuft noch bis Sonntag) zu kommen, dann haben wir wenigstens ein paar Bilder des Messestands von HdRO für euch.


Wenn ihr alle Bilder vom Herr der Ringe-Stand sehen möchtet, könnt ihr einen Blick in unsere Bildergalerie werfen.

zur Bildergalerie mit den Messebildern



Entwickler-Tagebuch: Instanz-Skalierung Teil 5
von Jade, Donnerstag, den 19. August 2010, 10:07 Uhr | Kommentare (0)
Und ein letztes Mal hat Joe "jwbarry" einen Beitrag seines Entwickler-Tagebuchs für uns. Diesmal geht es wieder um die Instanz-Skalierung, jedoch nur für die Instanz Großes Hügelgrab. Joe geht dabei gezielt auf den Labyrinth-, Wasser- und Sambrog-Trakt ein und gibt euch im Anschluss noch eine hilfreiche Liste, wo ihr die neue Levelspanne der Instanzen einsehen könnt.

Es stand auf der Liste ganz unten, weil es die Instanz für die niedrigsten Stufen im Spiel ist. Spieler erfahren hier erstmals so richtig, wie Instanzen bei HdRO funktionieren. Wir waren auch gespannt zu sehen, wie sich die Skalierung über eine derartig große Spanne an Stufen auswirken würde. Das Große Hügelgrab beginnt auf Stufe 20, während alle anderen überarbeiten Orte erst auf Stufe 50 beginnen.

Das gesamte Tagebuch könnt ihr, wie gewohnt, auf der offiziellen Seite in kompletter Länge und Deutsch vorfinden. Wir wünschen euch viel Spaß dabei.

Quelle: Entwickler-Tagebuch: Instanz-Skalierung Teil 5



Free2Play-Modell ab dem 10. September verfügbar!
von Jade, Mittwoch, den 18. August 2010, 10:06 Uhr | Kommentare (0)
Mit einer neuen Pressemeldung hat Warner Bros. Interactive angekündigt, dass das neue Zahlungsmodell von Herr der Ringe Online am 10. September 2010 eingeführt wird. Damit könnt ihr Herr der Ringe Online kostenlos spielen und euch aus dem neuen Shop Erweiterungen, Gegenstände, Quest Packs oder Accountdienstleistungen zulegen.

Falls ihr euch unsicher seid, was ihr von dem neuen Gebührenmodell halten sollt, so könnt ihr einen Blick in die Beta-Journale von einigen ausgewählten Shop-Betatestern werfen.

zu den Journalen der Shop-Betatester



HdRO auf der gamescom mit Promoaktion
von Jade, Dienstag, den 17. August 2010, 10:18 Uhr | Kommentare (0)
Nur noch wenige Tage und die gamescom in Köln wird für die Besucher die Pforten öffnen. Auch Codemasters hat sich einen der begehrten Plätze unter den Ausstellern ergattert und lockt mit einer Promoaktion zum bald startenden neuen Gebührenmodell für HdRO. So könnt ihr euch auf der gamescom für einen kostenlosen Account registrieren lassen und erhaltet Bonuspunkte im Wert von 10 Euro!

To celebrate the highly anticipated introduction of LOTRO's innovative new pricing model that allows players to download the game and play for free. Codemasters Online will be offering free Points to the value of 10 Euro in a promotional giveaway for all who register for a free account in their booth at gamescom this year.

Noch in diesem Herbst wird die Umstellung komplett vollzogen sein und ihr könnt im neuen HdRO-Shop eure Punkte ausgeben! In Köln könnt ihr den Stand von Codemaster in Halle 8.1, Standort A31 finden. Außerdem könnt ihr euch auch für den Job eines Kundendienstmitarbeiters direkt auf der Messe bewerben. Dazu solltet ihr am Samstag am Stand vorbeischauen und eure Unterlagen dort abgeben (nach Möglichkeit auch in engl. Ausführung).

Quellle: Pressemeldung von Codemasters/ Offizielle Seite



Entwickler-Tagebuch: Instanz-Skalierung die Vierte
von Jade, Donnerstag, den 12. August 2010, 10:04 Uhr | Kommentare (0)
Auch diesmal hat Joe "jwbarry" Barry wieder ein riesiges Entwickler-Tagebuch für uns, wo er die neuen Instanzskalierungen beschreibt. In der aktuellen Ausgabe können wir etwas über Helegrod, die in ein Schlachtzug umgewandelt wird, lesen. Mit 12 oder 24 Spielern (je nach gewählten Trakt) könnt ihr euch mehrstündigen Abenteuern stellen und dabei auch besonders schwere Herausforderungen absolvieren.

Danach kümmerten wir uns um den Drachenbrut-Trakt. Ähnlich wie der Spinnen-Trakt besteht er aus einem eigenen unterirdischen Abschnitt, in den die Spieler direkt geschickt werden. Anfänglich war das Feedback hier positiver als das über den Spinnen-Trakt, aber es gab trotzdem noch ein paar grundlegende Probleme. Erst einmal wusste man am Anfang bei dem Rätsel mit den Hebeln nicht immer so richtig, was eigentlich los war. Außerdem war die Instanz grafisch ein bisschen fade, weil die Monster zum größten Teil immer dasselbe Modell, dasselbe Aussehen und dieselbe Farbe hatten. Drittens mussten wir an den Boss-Kampf ran, um die Mechanik hervorzuheben, und den Aufbau darin besser zu gestalten.

Das sehr umfangreiche Tagebuch könnt ihr auf der offiziellen Seite finden. In der kommenden Folge wird Joe zum letzten Mal zur Feder greifen und über die Veränderungen der Hügelgräberhöhen berichten.

Quelle: Offizielle Seite



Weitere Keys für die Free2Play Beta
von Whooper, Dienstag, den 10. August 2010, 18:02 Uhr | Kommentare (0)
Wer bei unserer kürzlichen Vergabe der Free2Play Beta-Keys kein Glück hatte, erhält nun eine weitere Chance. Denn auch auf der offiziellen Seite gibt es ab sofort Zugänge mithilfe eines kleinen Gewinnspiels abzustauben.

Ihr müsst dazu lediglich eine recht einfache Frage beantworten und dann bei der Ziehung der Gewinner ein wenig Glück haben. Alle weiteren Infos diesbezüglich findet Ihr hier. Wir drücken euch die Daumen!


gamona vergibt 200 Beta-Keys für die Free2Play-Version
von Whooper, Freitag, den 06. August 2010, 16:39 Uhr | Kommentare (0)
Pünktlich zum Start ins Wochenende verlost unser Host gamona.de 200 Keys für die Free2Play-Beta von Herr der Ringe Online. Alle weiteren Details könnt Ihr dem nachfolgenden Text entnehmen. Wir wünschen euch viel Spaß!

Der Herr der Ringe Online wird kostenlos! Das MMORPG, das im gamona-Test satte 90% abstauben konnte, geht demnächst mit Free2Play-Modell an den Start. Und du kannst in der Beta mit dabei sein! Und nicht nur das: Alle Beta-Teilnehmer erhalten von uns obendrauf einen Gutschein-Code für 5.000 Turbine Points; das entspricht einem Wert von ca. 50 Euro.

gamona und Codemasters verlosen 200 Keys für die Der Herr der Ringe Online Free2Play-Beta inklusive 5.000 Turbine Points für jeden Gewinner.

Beta-Key-Verlosung auf gamona.de



Entwickler-Tagebuch: Instanz-Skalierung die Dritte
von Jade, Mittwoch, den 04. August 2010, 17:44 Uhr | Kommentare (0)
Es ist wieder einmal soweit: Ein neues Entwickler-Tagebuch für Herr der Ringe online ist da und Joe "jwbarry" erklärt uns den letzten Teil der neuen skalierenden Instanzen. Diesmal spricht der Entwickler über die Veränderungen in den Eregion- und Annúminas-Instanzen.

Die Annúminas-Instanzen, mit seinen drei Gefährten-Instanzen, waren die ersten Instanzen, die wir überarbeitet haben. Diese Instanzen waren recht beliebt, als sie eingeführt wurden, und galten weiterhin als solide, also gingen wir nicht von allzu viel Arbeit aus. Sie waren auch nicht zu kompliziert oder zu komplex, also dachten wir uns, dass wir das neue Skalierungssystem bei diesen Instanzen am besten testen könnten.

Auch wenn in Haudh Valandil und Feste Elendil nur wenig verändert wurde, solltet ihr einen Blick auf die umfangreichen Änderungen von Glinghant werfen. Einen Ausblick auf die kommende Woche gibt es auch. In der nächsten Ausgabe möchte Joe uns die Änderungen in Helegrod näher bringen.

Quelle: offizielle Seite



Codemasters vergibt Keys für Free2Play-Version
von Whooper, Dienstag, den 03. August 2010, 18:41 Uhr | Kommentare (0)
Langsam wird es ernst. Bald wird Lord of the Rings "Free2Play" und damit die Umstellung auch reibungslos funktioniert, wird es vorher auch einen Beta-Test geben, für den Codemasters nur ernste Keys durch Gewinnspiele vergibt.
Während der nächsten Wochen werden wir an eine gewisse Zahl glücklicher Gewinner Codes für die Beta-Version von HdRO-Free-to-Play vergeben.

Zum Mitmachen und um möglicherweise einen dieser Codes zu gewinnen, beantwortet einfach eine Frage und schickt uns eure Antwort mit der Betreffzeile "Die große Vergabe der Beta-Codes".

Welche Frage es aktuell zu beantworten gibt, könnt Ihr hier begutachten. Wir wünschen euch viel Erfolg! :)


Macht mit bei den Monster-Duellen!
von Jade, Dienstag, den 03. August 2010, 16:00 Uhr | Kommentare (0)
Wolltet ihr nicht schon immer als Uruk für Ruhm und Ehre kämpfen? Das könnt ihr nun, denn Codemasters hat heute ein neues Sommer-Event angekündigt. Die Herr der Ringe Online-Community kann in einem großartigen Duell-Turnier gegeneinander antreten und um die Krone ihres Servers kämpfen.

Alles was ihr dazu tun müsst, ist euch anzumelden und mit den teilnehmenden Kämpfern eures Servers ein paar Duelle auszutragen. Ihr habt Blut geleckt? Dann solltet ihr euch noch heute registrieren! Anmeldungen sind bis zum 13. August möglich. Die erste Turnierrunde wird vom 18. August bis 17. September stattfinden.

Welche Regeln es zur Anmeldung und im Turnier selbst gibt, könnt ihr in den ausführlichen Artikeln auf der offiziellen Seite nachlesen.

Quelle: Regeln zur Anmeldung



Neues Entwickler-Tagebuch zu den Belohnungen der Instanzen
von Jade, Mittwoch, den 28. Juli 2010, 17:50 Uhr | Kommentare (0)
Mit dem zweiten Teil von den Entwickler-Tagebüchern zu den Instanzen meldet sich Joe "jwbarry" zurück! Diesmal schreibt Joe über die Belohnungen und die Qualität der skalierbaren Gegenständen. Denn einfach war die Implementierung der skalierbaren Gegenstände sicher nicht.

So kann man das Große Hügelgrab von Stufe 20 bis 65 spielen. Man müsste also einzigartige Beute für unglaublich viele Stufen erzeugen und das Verlies auch so gestalten, dass am Ende wirklich die entsprechend korrekte Beute geplündert werden kann. Das sorgte bei uns für viel Kopfzerbrechen, aber wir bedienten uns hier mal wieder beim Scharmützel-System.

Welches neue System für die Tauschzeichen in die klassischen Instanzen Einzug halten und was die Qualitätsleiste ist, solltet ihr am besten selbst im neuen Entwickler-Tagebuch nachlesen! Im kommenden Teil spricht Joe über bereits feststehende Änderungen in Annúminas und Eregion, also achtet in den kommenden Tagen darauf, regelmäßig bei uns vorbeizuschauen!

zu den neuen Entwickler-Tagebuch zu den Belohnungen



Lord of the Rings Online auf der GamesCom
von Whooper, Dienstag, den 27. Juli 2010, 18:58 Uhr | Kommentare (0)
Die Veröffentlichung der Free2Play-Version von Lord of the Rings Online rückt immer näher. Auf der GamesCom in Köln (19. - 22. August) werden Turbine und Codemasters die Neuerungen einem breiten Publikum präsentieren. Dabei haben sie auch ein besonderes Schmankerl im Gepäck. Denn wer sich im Rahmen der Messe für die Free2Play-Version registriert, erhält als Willkommensgeschenk einen Gutschein über 10 EUR für HdRO-Shop-Punkte.

Alle weiteren Informationen könnt Ihr dem nachfolgenden Text entnehmen:

Vom 18. bis zum 22. August 2010 besucht das Team von Codemasters Online die diesjährige GamesCom in Köln.

Dort werden wir den europäischen Spielern gemeinsam mit Turbine das kostenfreie HdRO präsentieren. Alle, die sich an unserem Stand für das kostenfreie HdRO registrieren, erhalten als besonderes Geschenk HdRO-Shop-Punkte im Wert von 10 €!

Um euch zu registrieren und euch eure gratis Punkte zu sichern, müsst ihr uns nur in Halle 8.1 an Stand A31 besuchen. Weitere Informationen zur GamesCom gibt es auf der Website zur Messe. Wir freuen uns auf euren Besuch!


Die Beta-Tester schreiben über den neuen HDRO-Shop
von Jade, Montag, den 26. Juli 2010, 10:28 Uhr | Kommentare (0)
Mit der Ankündigung des Free2Play-Modells für Herr der Ringe Online wurde auch ein Shop für Spielinhalte bekanntgegeben, der in einer geschlossenen Beta auch schon eifrig getestet wird. Durch die NDA (non-disclosure agreement) kamen bisher jedoch keine Berichte nach außen. Um dem Abhilfe zu verschaffen, wird Turbine in Zukunft regelmäßig kleine Berichte von mehreren Testern veröffentlichen.

Das Erste dieser Beta-Tagebücher über den Shop ist nun da und die vier Berichte zeichnen schon ein klares Bild! Bisher ist man begeistert, auch wenn es hier und da noch kleine Felder gibt, wo man sich verbessern kann.

Auf den ersten Blick macht der für diesen Herbst angekündigte HdRO-Shop einen spannenden Eindruck. Es gibt dort alles Mögliche: Kleidung, Heiltränke, Proviant usw. Außerdem bildet er seine Kunden: Man lernt darin, sich neu auszudrücken (Emotes), und bringt auch seine Tanzkünste auf Vordermann.

Quelle: Offizielle Seite



Neue Bilder aus Enedwaith
von Jade, Donnerstag, den 22. Juli 2010, 16:47 Uhr | Kommentare (0)
Bald werden die Pforten zur neuen Region Enedwaith geöffnet. Dank dem ein oder anderen Entwickler-Tagebuch wissen wir schon ungefähr, was wir erwarten dürfen. Nun hat uns Codemasters insgesamt sechs neue Bilder des neuen Gebiets gegeben, die ihr in unserer Galerie finden könnt.


Zur Erinnerung: Das Thema der Gebiete ist im alten Britannien anzusiedeln, mit einem guten Schuss walisischen Einfluß. Wie das gelungen ist, solltet ihr am besten selbst entdecken!

Zu unsere Enedwaith-Galerie



Neues Interview mit Maneki über das neue Bezahlmodell
von Jade, Donnerstag, den 22. Juli 2010, 10:37 Uhr | Kommentare (0)
Das neue Abrechnungsmodell von Herr der Ringe Online war wirklich ein Paukenschlag. Doch die Community war zunächst sehr skeptisch. Doch nun hat sich die Community Managerin Denise "Maneki" Henkel den Fragen von unseren Kollegen bei GameFeature gestellt.

Dort spricht sie mit den beiden Hosts über die Vorteile, die die ehemaligen Abonennten erhalten und den Einschränkungen des Free2Play-Modells für normale Spieler. Wenn dieses Hybridmodell für euch noch immer Fragen aufwirft, solltet ihr unbedingt in dieses Interview hineinhören. Wir wünschen euch viel Spaß dabei.

Quelle: zum Interview bei gamefreatures



Das Entwicklertagebuch zu den neuen Instanzen!
von Jade, Mittwoch, den 21. Juli 2010, 21:29 Uhr | Kommentare (0)
Es ist einmal wieder soweit. Bei Herr der Ringe Online tut sich was - und was zeigt euch der Entwickler Joe "jwbarry"! Denn Joe hat ein neues Entwicklertagebuch zu den skalierenden Instanzen verfasst.

Dieser erste Eintrag meines Entwicklertagebuchs befasst sich mit unseren neuen skalierenden Instanzen, was sie sind, wie sie funktionieren, warum wir bestimmte Entscheidungen gefällt haben, und welche tollen Verbesserungen und Veränderungen durch „Der Herr der Ringe Online, Band 3, Buch 2“ anstehen.

Dabei spricht der Autor aber nicht nur über die Skalierung, sondern auch über den Zugang, die Qualität und wie die Instanzen mit den Scharmützeln zusammen interagieren. Wenn ihr mehr erfahren wollt, schaut in das hochinteressante neue Entwicklertagebuch rein!

Quelle: Offizielle Seite



Der Jubiläumsschlachtzug von Codemasters!
von Jade, Freitag, den 16. Juli 2010, 10:44 Uhr | Kommentare (0)
Heute ist ein ganz besonderer Tag für die Gewinner vom Codemasters Jubiläums-Schlachtzug-Gewinnspiel. Denn heute werden sie am Sitz von Codemasters erwartet und werden am Abend mit den Jungs vom Codemasters-Team einen Live-Schlachtzug durchführen. Und ihr könnt dabei sein! Im Kanal auf livestreams.com könnt ihr das gesamte Event verfolgen.

Das Special soll ab 15:00 Uhr starten und während der gesamten Zeit könnt ihr den Raidern Fragen stellen und sie beantworten lassen. Außerdem könnt ihr während dem Raid den Live-Kommentar hören, der euch vielleicht den ein oder anderen Tipp geben kann. Denn Ziel des Schlachtzugs ist kein geringerer als Leutnant von Dol Guldur!

zur Sonderseite des Live-Streams



Neues Entwickler-Tagebuch: Enedwaith
von Jade, Freitag, den 16. Juli 2010, 09:58 Uhr | Kommentare (0)
Es gibt endlich neues Futter für die Fans von Herr der Ringe Online - auch wenn es zunächst nur in Form von einem nagelneuen Entwickler-Tagebuch ist. Dieses mal gibt es jedoch ein etwas anderes Tagebuch vom Autor Jonathan "Berephon" Rudder. Dieser konzentriert sich auf die Ursprünge von Tolkiens Ideen zu Enedwaith. Dazu zieht er viele Parallelen zur weltlichen Geschichte, dem Britannisch und Walisisch.

Der erste Abschnitt, den man von Eregion aus betritt ist Fordirith, die Nordwache. Hier verläuft die Grenze zwischen Eregion und Enedwaith. Sie trägt einen Sindarin-Namen, der den Einfluss der Menschen aus Númenor und der Elben auf die Region widerspiegeln soll. Überquert man den Fluss, türmen sich schon bald grobe Klippen und Abhänge vor einem auf, die in das sturmzerzauste Tal der Windfelsen führen. Fordirith bildet die nördlichste Spitze von Dunland und ist laut "Der Herr der Ringe" so gut wie unbewohnt. Warum gibt es dann Dunländer in Fordirith?

Wenn ihr mehr über die Hintergründe wissen wollt, warum Enedwaith heute so ist, wie es im Spiel zu erleben ist, dann solltet ihr unbedingt das neue Entwickle-Tagebuch von Berephon lesen!

zum neusten Entwickler-Tagebuch



Netzwerk: Alles zum War40k MMO
von Whooper, Dienstag, den 13. Juli 2010, 10:01 Uhr | Kommentare (0)
Als THQ und Vigil Games im März 2007 erstmalig bekannt gaben, dass sie gemeinsam an einem MMO im Warhammer 40k Universum arbeiten, wurden wir das erste Mal hellhörig. Damals hätten wir allerdings zugegebenermaßen nicht damit gerechnet, mehr als drei Jahre auf nähere Informationen warten zu müssen.

Auf der E3 2010 vor circa einem Monat gab es dann endlich die große Ankündigung. Dark Millennium Online soll das Baby heißen. Und was wir dort in Form eines ersten Videos präsentiert bekamen, scheint wahrlich nicht von schlechten Eltern zu sein.

Für uns war daher der Punkt gekommen, eine eigene Warhammer 40k Online Fanseite ins Leben zu rufen, auf der Ihr schon jetzt zahlreiche Screenshots, Videos, News, Specials und natürlich auch ein Forum finden könnt. Bis zum Start der Beta und auch dem Release (wann immer das auch sein mag), werden wir euch stets auf dem Laufenden halten.

Schaut also ruhig mal vorbei, abonniert euch den RSS-Feed und schreibt unseren Kollegen euer Feedback zur Seite. Sie freuen sich auf euren Besuch!

Warhammer 40k: Dark Millennium Online Fanseite »



Der kriegerische Sommer kommt!
von Corell, Mittwoch, den 30. Juni 2010, 10:25 Uhr | Kommentare (0)
Es ist Sommer! Brütende Hitze, kein Regen - genau die richtige Zeit, um in eine Rüstung zu schlüpfen und in die Schlacht zu ziehen... naja, zumindest virtuell. Mit einem Ventilator auf dem Schreibtisch. Kein Zufall also, dass Codemasters den kriegerischen Sommer ausgerufen hat.

Schließt euch uns heute noch in Mittelerde an für den kriegerischen Sommer! Haltet Ausschau nach dem Wochenende des Grauens, nach Angriffen des furchterregenden Trolls Nhorrglob, wenn er durch Mittelerde zieht und bekämpft die heraufziehende Dunkelheit beim Sommerfest!

Ab dem 29. Juni geht es dann los mit Trollangriffen, Spieler-gegen-Spieler Turnieren, einem Wochenende des Grauens und dem Sommerfest. Besitzer der Erweiterungen "Die Minen von Moria" oder "Belagerung des Düsterwalds" dürfen sich über Spezialangebote freuen


Das Sommerfest ist wieder da!
von Jade, Donnerstag, den 24. Juni 2010, 18:06 Uhr | Kommentare (0)
Immer wenn es zu heiß für euren Plattenpanzer wird, macht ihr neben einem Lavastrom rast - oder es ist Sommer. Und im Sommer wird nicht nur ordentlich gegrillt, es wird auch heftig gebechert. Und der passende Anlass dazu ist sicherlich das Sommerfest, was wieder vom 29. Juni bis zum 26. Juli stattfinden wird.

Festorte:
Duillont - Ered Luin
Festbaum - Auenland
Festplatz - Breeland
Bar in Thorins Halle - Thorins Halle

Wie im letzten Jahr könnt ihr am Humpenrennen oder der Verköstigung in Hobbingen teilnehmen, aber auch die Biergenossenschaft und die Gasthaus-Liga freuen sich auf euren Besuch. Na dann Prost Mahlzeit!

zur offiziellen Ankündigung



Mittelerde stellt sich vor: Dannenglor
von Corell, Donnerstag, den 24. Juni 2010, 09:51 Uhr | Kommentare (0)
Wer in Mittelerde unterwegs ist, sollte sich gut auskennen oder zumindest eine Karte bei sich haben. Denn Mittelerde ist groß, wie uns Codemasters heute wieder beweist. Im Feature "Erkundung von Mittelerde" stellen sie heute Dannenglor vor.


Die verfallene Festung Dannenglor war einst eine ruhmreiche Stadt der Elben des Süd-Düsterwalds, ehe der Geisterbeschwörer erschien. Es war ein Schatz an Wissen und ein Handelszentrum der Waldelben.

Mehr über Dannenglor erfahrt ihr in unserer Besondere Orte-Sektion.


Vorschau auf Enedwaith
von Corell, Freitag, den 18. Juni 2010, 11:11 Uhr | Kommentare (0)
Das virtuelle Mittelerde ist noch lange nicht komplett. Mit der Überarbeitung zu einem Free 2 Play MMORPG soll auch ein neues Gebiet seinen Weg in Der Herr der Ringe Online finden: Enedwaith.

Massivley.com hatte auf der E3 die Gelegenheit, einen Blick auf das kommende Gebiet zu werfen und fasst die Eindrücke in einer ausführlichen Vorschau zusammen.

Das neue Bezahlsystem steckt grad in der Testphase. Es werden zurzeit keine Rüstungen angeboten - auch keine legendären Gegenstände oder Raid-Rüstungssets, Waffen oder Ähnliches. Turbine möchte den HdRO-Shop so gestalten, dass er besonders Gelegenheitsspielern beim vorankommen hilft. Niemand soll durch ihn direkt ins Endgame einsteigen können. Was wir bisher sehen konnten waren Heiltränke, indiviualisierte Kleidung und Crafting-Rezepte. Turbine wird während der Beta besonders auf die Reaktionen der Spieler achten und danach entscheiden, was im HdRO-Shop verkauft wird und was nicht.


VIP-Spieler (also auch Spieler mit einem lebenslangen Abo) erhalten vollen Zugriff auf Enedwaith. kostenlos Spielende müssen hingegen ein "Questpack" erwerben, um auf die Aufgaben zugreifen zu können. Übrigens soll mit dem neuen Patch DirectX11 unterstützt werden.


Charaktere von Mittelerde - Erdsippen-Kundschafter
von Corell, Donnerstag, den 17. Juni 2010, 12:05 Uhr | Kommentare (0)
Die Jungs von Codemasters haben heute einen neuen Charakter aus dem Herr der Ringe Universum genauer vorgestellt. Lernt den Erdsippen-Kundschafter kennen! In HdRO trifft man ihn in zwei Aufgaben, bei denen es um die gefürchteten Merrevail geht.

Der Kundschafter war von den blutdurstigen Fledermausfrauen eingeschüchtert und hieß jegliche Hilfe von Fremden willkommen, die ihm auf dem Weg begegneten, um das sich ausbreitende Übel zu vernichten oder wenigstens zurückdrängen zu können.

Mehr Informationen über den Erdsippen-Kundschafter findet ihr in unserer Charakter-Sektion.

Zur Charaktervorstellung des Erdsippen-Kundschafters



J. Steefel nicht länger Executive Producer - Kate Paiz übernimmt
von Jade, Dienstag, den 08. Juni 2010, 16:54 Uhr | Kommentare (0)
Die Umstellung von Herr der Ringe Online auf das Free2Play-Modell in der  letzten Woche dürfte Turbine einen echten Hit bescheren. Wie man bereits bei Dungeons und Dragons Online feststellten konnte, profitiert ein MMOG im günstigen Fall enorm von einer solchen Umstellung des Bezahlmodelles. Um den Umstieg auch richtig zu koordinieren, wurde Jeffrey Steefel von seiner Bekannten Kate Paiz abgelöst, welche bereits seit Längerem bei Turbine tätig ist.

Kate arbeitete zuvor an Dungeons & Dragons Online: Stormreach und leitete das Entwicklerteam bei der Umstellung auf ein Hybrid-Buisness-Modell. Gegenwärtig ist sie für LotRO zuständig, während sich Jeffrey nunmehr anderen Projekten widmet.

I’m sure many of you have lots of questions about this decision, and I want to say clearly that the decision to introduce a free-to-play option was based on the desire to take the game to a new level by bringing even more players into the world of Middle-earth. LOTRO is one of the most successful MMOs in the world and has been doing very well as a subscription-only game, but with the success we’ve seen with DDO it seemed clear that this move is going to be hugely beneficial for the LOTRO community.

Quelle: Offizielle LotRO-Foren (englisch)



Herr der Ringe Online wird Free2Play
von Whooper, Freitag, den 04. Juni 2010, 16:19 Uhr | Kommentare (1)
Kurz vor dem wohlverdienten Start ins Wochenende erreicht uns soeben eine höchst interessante Meldung. Wie Codemasters bekannt gibt, wird Lord of the Rings Online ab dem Herbst 2010 kostenlos spielbar sein. Darüber hinaus haben Spieler die Möglichkeit zusätzliche, besondere Items oder auch Account-Services käuflich zu erwerben, wie man es auch von anderen Free2Play-Titeln kennt. Allerdings wird auch weiterhin ein Abonnement-Modell zur Verfügung stehen.

Nähere Details zu den einzelnen Paketen findet Ihr auf der neu geschaffenen Infoseite und in den zugehörigen FAQ.

Gerne könnt Ihr uns auch mitteilen, was Ihr von dieser Neuerungen haltet und welches Paket Ihr nach der Umstellung zu nutzen denkt. Wir freuen uns auf eure Postings!

LotRO goes Free2Play - Alle Infos



Der Hobbit: Guillermo del Toro schmeißt hin
von Corell, Mittwoch, den 02. Juni 2010, 13:44 Uhr | Kommentare (0)
Diese Neuigkeit wird für Herr der Ringe Fans wohl nicht ganz leicht zu verarbeiten sein: Guillermo del Toro ist nun offiziell von seinem Posten als Regisseur für den Hobbit zurückgetreten. Gründe dafür sind wohl das ewige hin und her um den Verkauf des Rechteinhabers MGM und die daraus resultierenden Verschiebungen.

Eigentlich sollte der erste Film des Zweiteilers bereits nächstes Jahr anlaufen. Del Toro dazu:

"Nach beinahe zwei Jahren, in denen ich Mittelerde gelebt, geatmet und entworfen habe, muss ich nun, mit großem Bedauern, die einzigartige Möglichkeit hinter mir lassen, diese Filme in die Realität umzusetzen. Aber auch, wenn die bisherige Arbeit ein wahrer Segen für mich war, haben die Verzögerungen und Steine, die diesem Projekt im Weg liegen, den Terminplan weit über das angepeilte Maß hinaus gezögert."


Guillermo del Toro musste seit seiner letzten Regiearbeit zu Hellboy 2 im Jahr 2008 seine Projekte allesamt hinten anstellen, um dem Posten als Produzent für "Der Hobbit" gerecht zu werden. Peter Jackson, Regisseur der ursprünglichen Herr der Ringe Trilogie und ebenfalls Produzent des Hobbits, versteht seinen Kollegen:

"Tatsache ist, dass Guillermo nicht daran glaubte sechs Jahre lang in Neuseeland leben zu können, nur um diese Filme zu drehen, für die eigentlich insgesamt drei Jahre eingeplant waren. Guillermo ist einer der außergewöhnlichsten und kreativsten Köpfe, denen ich je begegnet bin und es war eine helle Freude mit ihm zusammen zu arbeiten. Guillermos klare Vorstellung ist noch immer im Drehbuch und im Design der beiden Filme verwurzelt, deren Glück es ist, mit seiner Kreativiät gesegnet zu sein."


Doch wie geht es jetzt weiter? Jackson hat bereits die Suche nach einem würdigen Nachfolger begonnen, doch sein Erfolg bleibt anzuzweifeln. Da del Toro und er bereits seit über zwei Jahren gemeinsam an dem Projekt arbeiteten, dürfte es für Außenstehende sehr schwierig sein, die ganze Arbeit in kürzester Zeit aufzuholen. Mittlerweile schließt Jackson sogar nicht mehr aus, selbst als Regisseur einzuspringen:

"Falls Regie führen das Einzige ist, was das Investement von Warner Bros’ schützt, ist das natürlich eine Option, die ich in Erwägung ziehen muss. Die anderen Studios lassen mich allerdings bestimmt nicht einfach so aus meinen Verträgen."


Mögliche Kandidaten für den Regiestuhl wären Ridley Scott und Sam Raimi. Letzterer galt vor del Toros Engagement als aussichtsreichster Kandidat für den Regisseursposten bei "Der Hobbit“. Wir werden euch in dieser Sache weiterhin auf dem Laufenden halten.


Lernt Mittelerde kennen: Tirnhirion
von Corell, Donnerstag, den 27. Mai 2010, 17:46 Uhr | Kommentare (0)
Die Jungs von Codemasters beglücken uns erneut mit weiteren interessanten Gebieten. Diese Woche lernen wir Tirnhirion kennen. Tirnhirion wurde zerstört und während der Herrschaft des Geisterbeschwörers Sauron dem Verfall überlassen.


Nun wird er von Dienern des Feindes belagert – herumschleichende Warge und spionierende Crebain, welche ihre stets wachsamen Augen auf den Goldenen Wald an den westlichen Ufern des Anduin richten.

Mehr über Tirnhirion erfahrt ihr in unserer Besondere Orte-Sektion.


Fünfter Runder Tisch am 28. Mai
von Jade, Dienstag, den 25. Mai 2010, 10:12 Uhr | Kommentare (0)
Es ist einmal wieder soweit - am 28. Mai bittet euch Maneki zum fünften runden Tisch von Herr der Ringe Online. Dort könnt ihr mit den anderen Leuten aus der Community über die Communitybetreuung des Kundendienstes oder ähnliche Anliegen sprechen.

Maneki sammelt euer Feedback und reicht es entsprechend weiter. In den begleitenden Postings in den Foren könnt ihr, auch wenn ihr nicht am runden Tisch teilnehmen könnt, auch nachträglich mitdiskutieren. Ansonsten habt ihr ab 18 Uhr über zwei Stunden Gelegenheit, direkt mit den Herren von Mittelerde zu reden.

Quelle: Offizielle Seite



Zwei neue Charaktere: Nenedhel und Nífdir
von Corell, Mittwoch, den 19. Mai 2010, 18:11 Uhr | Kommentare (0)
Codemasters hat heute zwei neue Charaktere aus dem Herr der Ringe Online Universum vorgestellt: Nenedhel und Nífdir. Die zwei Elben aus Malledhrim suchen ein Heilmittel für die Krankheiten und Vergiftungen, welche das Wasser der Senkungshalde verursacht.

Die Verderbtheit des Geisterbeschwörers lastet schwer auf dem Düsterwald und kaum ein Ort ist imstande mehr darüber zu verraten als die Senkungshalde. Der Sumpf wird von giftigem Wasser durchdrungen, welches viele Opfer mit sich zieht. Nenedhel und Nífdir, zwei Elben der Malledhrim, haben sich der Aufgabe gewidmet, ein Heilmittel für die Krankheiten und Vergiftungen, verursacht durch die widerlichen Gewässer der Senkungshalde, zu finden.

Mehr Informationen über die beiden fleißigen Sanitäter-Elben findet ihr in unserer Charakter-Sektion.

Zur Charaktervorstellung von Nenedhel und Nífdir



Die Wiedersehenswoche mit Bonus-Erfahrungspunkten und mehr!
von Corell, Donnerstag, den 06. Mai 2010, 16:32 Uhr | Kommentare (0)
Vom 10. bis zum 17. Mai lädt Codemasters euch zur großen "Der Herr der Ringe Online"-Wiedersehenswoche ein! Ehemalige Spieler können so eine Woche lang völlig gratis spielen. Interessiert? Dann müsst ihr euch lediglich den aktuellen Client herunterladen und euch ab dem 10. Mai für die Wiedersehenswoche anmelden.


Wenn ihr euch für die Wiedersehenswoche angemeldet habt, sind euer Account und eure Charaktere automatisch reaktiviert und spielfertig. Alle Reisen durch Mittelerde sind dabei übrigens völlig kostenfrei und für jedes getötete Monster gibt es 5%-Extra-Erfahrungspunkte. Auch droppen alle Monster während der Wiedersehenswoche besonders seltene Gegenstände, die ihr gegen Geschenkschachteln eintauschen könnt.

Quelle: Codemasters


Neues Gebiet: Amon Angened
von Corell, Donnerstag, den 06. Mai 2010, 09:43 Uhr | Kommentare (0)
Codemasters hat soeben ein neuen Gebiet vorgestellt: Amon Angened war in den Tagen des Großen Grünwalds ein Wachposten der Elben. Warum die Feste mittlerweile zerstört und von den Malledhrim zurückerobert wurde, könnt ihr in unserer Besondere Orte-Sektion nachlesen.


Übrigens: Im Spiel könnt ihr die Malledhrim während der "Ankunft im Düsterwald" dabei unterstützen, Amon Angened zurückzuerobern und ein Versorgungslager errichten.


Mittelerde erleben - Auf dem Tolkien Tag in Geldern
von Corell, Mittwoch, den 05. Mai 2010, 17:00 Uhr | Kommentare (0)
Auch dieses Jahr findet wieder ein Tolkien Tag statt. Der Tolkien Gesellschaft e.V. lädt alle "Herr der Ringe"-Fans herzlich nach Geldern am Niederrhein ein, um Mittelerde gemeinsam zu erleben. Das Motto des aktuellen Jahres heißt "Zu Gast in Elronds Haus", dementsprechend findet der Tolkien Tag - ganz stilgerecht - im Haus Steprath von Samstag, den 29. Mai 2010 bis Sonntag, den 30. Mai 2010 statt.


Wer mehr über den Tolkien Tag erfahren möchte, sollte der offiziellen Seite einen Besuch abstatten.

Quelle: Codemasters


LotRO feiert sein dreijähriges Jubiläum!
von Jade, Donnerstag, den 29. April 2010, 15:43 Uhr | Kommentare (0)
Kaum zu glauben, aber schon seit drei Jahren wandern wir durch Mittelerde. Anlässlich dieses besonderen Jubiläums wird es überall Partys geben, der ihr beiwohnen könnt.

Feiere mit den Monstern von Mittelerde. Erhalte Zeichen, indem du die Monster besiegst und wandle diese in stufengemäße Belohnungen um. Dies ist für Spieler aller Stufen verfügbar!

Besonderes Jubiläumsgeschenk! Beginnend mit dem Jubiläumstag und fortlaufend während der Feierlichkeiten geben wir allen derzeitigen, neuen und wiederkehrenden Abonnenten ein besonderes Geschenk: Das Sinnbild der Tugend.

Was ihr unter dem Sinnbild der Tugend verstehen dürft und wie ihr es zu eurer Sammlung hinzufügt, könnt ihr auf der offiziellen Seite nachlesen. Wir wünschen dem Team von Turbine und Codemasters alles Gute und hoffen auf weitere Jahre voller Spaß in Herr der Ringe Online! [


Band 3 Buch 1 Patch 1 wird noch heute aufgespielt!
von Jade, Donnerstag, den 29. April 2010, 10:19 Uhr | Kommentare (0)
Wie zur Zeit im Launcher von LotRO zu lesen ist, wird der neuste Patch Band 3 Buch 1 Patch 1 heute auf die Live-Server aufgespielt. Dazu finden heute von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr Wartungsarbeiten an allen Servern statt.
Bitte beachtet, dass am Wartungstag dieser Woche der neue Patch für Band III: Verbündete des Königs, Buch 1: Der Schwur der Waldläufer auf die Server aufgespielt wird. Die Server werden zwischen 09:00 und 16:00 Uhr (MESZ) nicht verfügbar sein. Die kompletten Patch-Notes mit allen Neuheiten und behobenen Problemen findet ihr auf der Seite mit den Patch-Notes.
Neben den lang erwarteten Klassenänderungen, erfahren das Monsterspiel, die Scharmützel und Schlachtzüge einige wichtige Veränderungen. Die vollständigen Patchnotes könnt ihr auf der offiziellen Seite finden.

zu den Patchnotes



Charaktere Mittelerdes: Agorin
von Jade, Donnerstag, den 29. April 2010, 09:33 Uhr | Kommentare (0)
Über zwei Wochen sind seit dem letzten Special vergangen, aber das Warten hat sich gelohnt. Nachdem wir zuletzt Mothelen vorstellen durften, ist diesmal die edle Agorin an der Reihe.

Sie ist nicht nur eine weise und belesene Kundige, sondern auch eine mächtige Heilerin, ausgebildet in Lothlórien, in der Kunst der Verwendung von Kräutern.

Welche anderen Charakterzüge diese anmutige Elbe ausmachen und sie zu finden ist, könnt ihr in der Charaktervorstellung nachlesen. Falls das noch nicht genug ist, könnt ihr über 40 ehemalige Stargäste in unserer Charaktere von Mittelerde-Sektion finden.

Zur Charaktervorstellung von Agorin



Netzwerk: Neues Futter für Konsoleros
von Whooper, Donnerstag, den 22. April 2010, 10:59 Uhr | Kommentare (0)
In unserem Bestreben euch permanent mit den neuesten Gaming-Informationen versorgen zu wollen, freuen wir uns heute ganz besonders euch auf zwei Neuerungen in unserem Netzwerk aufmerksam machen zu können, die vor allem Konsoleros gefallen dürften.

Zum einen begrüßen wir mit GT5news.de recht herzlich eine neue Fanseite zu Gran Turismo, der Rennspielserie schlechthin. Zwar ist noch immer offen, wann denn nun das lang ersehnte Gran Turismo 5 erscheinen wird. Die Kollegen lassen sich davon allerdings nicht unterkriegen und haben schon jetzt zahlreiche Details für euch parat. Racing-Fans sollten daher unbedingt einen Blick riskieren.

Außerdem feiern die Jungens von Square-Ring.de ihren Relaunch. Nach monatelanger Arbeit könnt Ihr ab sofort das überarbeitete Design bewundern und euch ausführlich über Final Fantasy, Just Cause und viele weitere Spiele von Square Enix informieren. Darüber hinaus gibt es ein neues, monatliches Magazin, Videoreviews und demnächst auch einen Podcast. Square-Fans sind zudem aufgerufen, an der weiteren Gestaltung des Portals mitzuwirken.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Schmökern und freuen uns auf Feedback in den jeweiligen Foren.


Warner Bros. kauft Turbine!
von Delacroix, Mittwoch, den 21. April 2010, 10:08 Uhr | Kommentare (0)
In einem überraschenden Deal hat das Entertainment-Studio Warner Bros. den bis dato unabhängigen Entwickler von Spielen wie Asheron's Call, Dungeons & Dragons Online und eben Der Herr der Ringe Online gekauft. Turbine ist dabei nur eines von vielen Studios, denn Warner hat zuvor bereits TT Games und Teile Midways und der Rocksteady Studios gekauft.

Turbine ist weltweit für seine fortschrittliche Techologie, bahnbrechende Grafik und der einzigartigen Fähigkeit, riesige und persistente Welten zu kreieren und zu verwalten, um den Spielern eine bessere Social-Gaming Erfahrung zu bieten, bekannt.

So Martin Tremblay, Vorsitzender von Warner Bros. Interactive Entertainment. Turbine und Warner haben bereits zuvor bei der Veröffentlichung vom Expansion-Pack "Die Minen von Moria" kooperiert. Bisher lagen die Rechte an einem MMO im Herr der Rine Universum stets bei Turbine, während Warner die Rechte an anderen Spielen mit der Lizenz besaß.

Es wird spekuliert, dass Warner Bros. das größte unabhängige Spielestudio Nord Amerikas gekauft hat, um ihr Social Network zu expandieren und ihre Micro-Payment Technologien einzusetzen.

Quelle: Massively



Frühlingsfest verlängert!
von Delacroix, Dienstag, den 20. April 2010, 10:16 Uhr | Kommentare (0)
Ursprünglich sollte das alljährliche Frühlingsfest schon gestern aufhören, doch aufgrund der großen Beliebtheit hat sich Turbine dazu entschieden, die Feierlichkeiten um eine Woche zu verlängern - eine Woche länger Pferderennen, Hecken-Labyrinth, Blumensammeln und mehr!

Es gibt viel zu tun auf dem Frühlingsfest. All eure altbekannten Lieblingsaktivitäten wird es wieder geben: Das Hecken-Labyrinth auf dem Festplatz von Bree und das Grünfelder Ehrenfest. Zu den neuen Veranstaltungen gehören unter anderem die Gründung der rivalisierenden Biergenossenschaft und der neue Garten in Duíllont.

Ihr findet die Feierlichkeiten des Frühlingsfests an folgenden Orten in Mittelerde:

Duíllont - Ered Luin
Festbaum - Auenland
Festplatz - Breeland
Bar in Thorins Halle - Thorins Halle

Wir wünschen euch weiterhin viel Spaß beim Frühlingsfest in Mittelerde! Quelle: Offizielle Seite


Video-Entwicklertagebuch zum Scharmützel-System
von Whooper, Freitag, den 16. April 2010, 21:12 Uhr | Kommentare (0)
Pünktlich zum Start ins Wochenende präsentieren uns die Entwickler ein neues Entwicklertagebuch zum Scharmützel-System. Ohne große Ausschweife wünschen wir euch viel Spaß beim Reinschauen und natürlich zwei erholsame Tage.



Die große Herr der Ringe Online-Frühlingsjagd!
von Jade, Donnerstag, den 15. April 2010, 10:44 Uhr | Kommentare (0)
Heute haben wir die Ehre, euch auf die große Herr der Ringe Online-Frühlingsjagd über viele Community-Seiten hinzuweisen! Bei dieser Schnitzeljagd lernt ihr nicht nur einige weitere der HdRO-Fanseiten kennen, sondern habt auch noch die Chance, einige grandiose Preise zu gewinnen. Doch wir möchten euch nicht länger auf die Folter spannen, hier sind die verschiedenen Preise:

Hauptgewinn:
HdRO - Collector´s Edition
Buch: "J.R.R. Tolkien: Der Künstler"
Kapuzenpullover "Die Belagerung des Düsterwalds"

Zweiter Preis:
Buch: "J.R.R. Tolkien: Der Künstler"
Digitaler Code für "Die Belagerung des Düsterwalds"

Dritter Preis:
Überraschungstüte von Codemasters
HdRO-Poster

Vierter bis zehnter Preis:
HdRO-Poster

Alles, was ihr dafür tun müsst, ist euch an der Frühlingsjagd zu beteiligen. Wir haben auf unserer Community-Seite insgesamt zwei Symbole versteckt, die ihr finden müsst. Um euch die ganze Sache etwas leichter zu machen, haben wir aber zwei Hinweise vorbereitet.

Tipp 1: Wer die alte Heimat von Bilbo und Frodo Beutlin kennt, hat gute Chancen, den ersten versteckten Hinweis zu entdecken.
Tipp 2: Sucht die Ehefrau von Aragorn, um bei eurer weiteren Suche fündig zu werden.

Wer diese Hinweise richtig versteht, ist dem Schritt zum großen Preis ein Stück näher! Wir wünschen euch viel Spaß und Erfolg, solltet ihr alle Blumen finden!

Quelle: Offizielle Seite



Charaktere Mittelerdes: Mothelen
von Delacroix, Mittwoch, den 14. April 2010, 17:25 Uhr | Kommentare (0)
Erneut stellt uns Turbine einen der Charaktere aus der großen Welt Mittelerdes vor. Dieses Mal wird uns der Elb Mothelen näher gebracht, der schon viele Abenteuer hinter sich hat.

Der Elb Mothelen hat bei einem Versuch, den Ursprung der Kundschafter herauszufinden, eine kleine Gruppe Elben ins Grimmlager mitgenommen und ist über ein fast vollständig verlassenes Lager bei Burgûl-stazg gestolpert. Es gab nur wenige Kampfspuren - nichts, was erklären würde, warum das Lager verlassen war - aber Mothelen und seine Kundschafter sind vielen Bilwissen begegnet, die Burgûl-stazg verlassen hatten...

Wenn ihr mehr über Mothelen erfahren wollt, dann besucht unsere Charaktersektion - dort findet ihr sämtliche Infos rund um den tapferen Elbenkämpfer.

Quelle: Offizielle Seite



Gewinner des Bullenrassler-Tuk Screenshot-Wettbewerbs
von Delacroix, Freitag, den 09. April 2010, 11:41 Uhr | Kommentare (0)
Vor einer Weile haben wir euch den Bullenrassler-Tuk Screenshot-Wettbewerb 2010 auf der offiziellen "Der Herr der Ringe Online"-Seite vorgestellt. Nun wurden die Gewinner des Contests vorgestellt und natürlich die entsprechenden Bilder veröffentlicht.


Zu den Kategorien gehörten "Das Grün am Leibe", "Unter der Statue von Bullenrassler Tuk", "Bester Trinkspruch", "Best Party Band", "Beste Gruppe" und "Gefährlichster Festort". Die Gewinner-Bilder findet ihr u.a. in der News und natürlich in unserer Bildergalerie.

Quelle: Offizielle Seite



Besondere Gebiete: Burgûl-stazg
von Jade, Mittwoch, den 07. April 2010, 18:47 Uhr | Kommentare (0)
Nach einer längeren Pause sind wir froh, euch wieder eines der besonderen Gebieten von Herr der Ringe: Online präsentieren zu dürfen. Diesmal hat es das Burgûl-stazg ins Rampenlicht geschafft. Welche Geschichte sich hinter diesem Fleckchen in Mittelerde verbirgt, könnt in unserem Artikel zu dem Landstrich nachlesen.

Als das Goldene Heer durch die Dunkelsenke ins Grimmlager zog, belagerten sie kurzfristig das Bilwisslager Burgûl-stazg. Die Bilwisse und ihre höheren Anführer ergriffen die Flucht, als die Malledhrim sich näherten, kehrten aber zurück...



Falls ihr Lust auf mehr bekommen habt, könnt ihr über einhundert weitere Artikel in unserer Besondere Gebiete-Sektion vorfinden.

zu dem neuen Artikel zu Burgûl-stazg



Codemasters ist auf die Kuh gekommen
von Jade, Dienstag, den 06. April 2010, 17:26 Uhr | Kommentare (0)
Wie in der britischen Presse zu lesen ist, hat die Codemasters-Familie Zuwachs bekommen. Die indische Firma Zapak Digital Entertainment, eine Tochterfirma der ebenfalls indischen Reliance Big Entertainment-Firma, hat für 100 Millionen britische Pfund 50% der Anteile an Codemasters übernommen.

Zapak bringt neben gewaltigen Kapitalreserven auch viel Erfahrung mit, denn sie sind die größte Videospiele-Firma in Indien, spezialisiert auf Online Casual-Games und MMOs.

Auch wenn der Einfluss im laufenden Betrieb von Herr der Ringe Online eher gering sein wird, werden sicher nach und nach Ideen der Partnerschaft in die britische Firma aus Warwickshire einfließen.

Quelle: Meldung in der Birmingham Post



Macht mit beim hasenstarken Ostergewinnspiel!
von Whooper, Donnerstag, den 01. April 2010, 12:12 Uhr | Kommentare (0)
Pünktlich zum anstehenden Osterfest schickt euch gamona.de auf große Eiersuche. Wer alle Verstecke ausfindig macht, hat die Chance tolle Preise zu gewinnen und kann sich somit den Start in den Frühling versüßen.


Und so geht's: Wir haben für Euch auf unserem Portal gamona.de fünf bunte Eier versteckt. Um sie zu finden, müsst ihr den Hinweisen folgen, die wir für euch auf unserer Ostergewinnspiel-Spezial-Seite deponiert haben. Hast Du auf einer Seite ein Osterei gefunden, brauchst du es nur anzuklicken und schon wird es als gefunden markiert. Hast Du sogar alle fünf Eier gefunden, nimmst du automatisch an der Verlosung der Gewinne teil.

Und was sind das für Gewinne? Wie wäre es mit einer blitzschnellen Grafikkarte zum Beispiel. Oder einem topaktuellen Spielepaket? Die gesamte Liste der Preise sowie alle weiteren Details gibt es auf unserer Osterseite. Viel Glück beim Suchen und frohe Feiertage!


Ab sofort jeden Mittwoch: Der MMO Flash (Video)
von Whooper, Freitag, den 26. März 2010, 18:35 Uhr | Kommentare (0)
Immer Mittwochs (mit der Ausnahme der heutigen ersten Folge) erscheint ab sofort ein neues Video-Format namens MMO Flash. Dort werden aktuelle Informationen aus der Welt der MMOs aufgegriffen, und zwar in einem echt fluffigen und lockeren Stil. Moderiert wird das Ganze von Olli, vielen sicher bekannt aus den gamona Hot Shots. Und ja - wir finden die Idee und den MMO Flash echt cool! Guckt doch einfach mal in diese und die kommenden Folgen rein und gebt dem kleinen Format eine faire Chance.

Übrigens: das Video funktioniert nicht mit aktiviertem Adblocker. Es gibt vor der Sendung einen kurzen Werbespot für Gamer - aber nur da und nicht zwischendrin. Wir danken euch für euer Verständnis.


Und denkt daran: ab sofort jeden Mittwoch neu - wir sagen euch Bescheid. :)


Neue Screenshots vom Frühlingsfest
von Jade, Dienstag, den 23. März 2010, 16:10 Uhr | Kommentare (0)
Auch wenn nach dem bitterkalten Winter der Frühling erst langsam erwacht, so hält er doch langsam in Mittelerde Einzug. Und welche bessere Art gibt es, so eine tolle Jahreszeit zu beginnen, als mit einem riesigen Fest?


In Mittelerde steht demnächst das Frühlingsfest an und was euch erwartet, könnt ihr nun in unserer Concept Artwork-Galerie ansehen. Insgesamt fünf neue Screenshots haben dazu den Weg zu unseren Bilderstrecken geschafft.

zu unseren Artwork-Galerien



Das Frühlingsfest kehrt nach Mittelerde zurück
von Whooper, Samstag, den 20. März 2010, 13:09 Uhr | Kommentare (0)
Während sich die Temperaturen in der realen Welt mittlerweile endlich wieder im zweistelligen Plus-Bereich bewegen, hat auch Mittelerde die kalte Jahreszeit überwunden. Der Frühling hält Einzug und wie wir es mittlerweile schon gewohnt sind, wird das schöne Wetter wieder mit dem beliebten Frühlingsfest gefeiert.

Zwischen dem 23. März und dem 19. April ist wieder Frühlingsfest in Mittelerde!

Es gibt viel zu tun auf dem Frühlingsfest. All eure altbekannten Lieblingsaktivitäten wird es wieder geben: Das Hecken-Labyrinth auf dem Festplatz von Bree und das Grünfelder Ehrenfest. Zu den neuen Veranstaltungen gehören unter anderem die Gründung der rivalisierenden Biergenossenschaft und der neue Garten in Duíllont.

Ihr findet die Feierlichkeiten des Frühlingsfests an folgenden Orten in Mittelerde:

Duíllont - Ered Luin
Festbaum - Auenland
Festplatz - Breeland
Bar in Thorins Halle - Thorins Halle

Weitere Details zum Frühlingsfest könnt Ihr auch dem zugehörigen Entwicklertagebuch entnehmen.


Gewinner des Lost Worlds-Gewinnspiel bekannt
von Jade, Freitag, den 19. März 2010, 17:39 Uhr | Kommentare (0)
Herr der Ringe bietet nicht nur das eines der besten Universen, wunderschöne Geschichten und spannende Kämpfe, sondern auch atemberaubende Landschaften. Gerade die Grafik wird gerne ausgeblendet, wenn man spielt. Doch es lohnt sich auch ab und an, einmal den Blick schweifen zu lassen.

Denn Mittelerde hat viel zu bieten. In dem Lost Worlds-Wettbewerb wart ihr dazu aufgerufen, eure Lieblingsplätze abzulichten und einzuschicken. Weit über 700 Einsendungen wurden der Jury vorgelegt und die gab nun die Gewinner bekannt.

Den ersten Platz hat somit der Spieler Bjubard of Belegaer erhalten und wird nicht nur ein Lost Worlds-Buch erhalten, sondern auch noch eine Codemasters-Überraschungstüte. Die restlichen neun Gewinner erhalten neben dem Buch auch noch ein Herr der Ringe-Poster.

Welche Einsendungen gewonnen haben und welcher Ort für Bjubard of Belegaer den Sieg gebracht hat, könnt ihr in der offiziellen News nachschauen.

Quelle: Offizielle Meldung



Charaktere von Mittelerde: Leutnant Dol Guldur
von Jade, Donnerstag, den 18. März 2010, 11:26 Uhr | Kommentare (0)
Nach einiger Zeit ohne neue Charaktervorstellungen, haben wir einmal wieder eines der Features für euch. Diesmal hat sich der Bösewicht Leutnant Dol Guldur ins Rampenlicht gedrängt. Der uralte Nazgûl hatte schon viele Auftritte in Herr der Ringe, ob er Frodo Beutlin und seine Gefährten durch die Wälder des Auenlands verfolgt hat, oder euch durch die Trollhöhlen gehetzt hat.

Einer dieser Männer war ein großer Anführer der Ostlinge. Auch wenn sein Name mit der Zeit in Vergessenheit geraten war, so war dieser König doch ein großer Taktiker, der viele benachbarte Ländereien eroberte. Nachdem er den Ring der Macht von Sauron erhalten hatte, wurde er ein Zauberer, dessen Macht nur vom Hexenkönig von Angmar übertroffen wurde.

Außer Leutnant Dol Guldur könnt ihr auch noch über 40 weitere Charaktere von Mittelerde in unserer Charaktere von Mittelerde-Sektion vorfinden.

zum Artikel über Leutnant Dol Guldur



Bullenrassler-Tuk-Tag 2010
von Delacroix, Mittwoch, den 17. März 2010, 13:40 Uhr | Kommentare (0)
Es ist wieder Zeit für einen Screenshot-Wettbewerb in der Welt von Mittelerde. Erneut könnt ihr eure schönsten Aufnahmen zu Ehren des mächtigen Bullenrassler Tuks an Codemasters schicken, um in die offizielle Galerie aufgenommen zu werden. Doch wer ist eigentlich dieser Tuk?

Denjenigen, die mit der Geschichte des Auenlandes nicht so vertraut sein sollten, sei gesagt: Bandobras "Bullenrassler" Tuk war der Anführer der Hobbits bei der Schlacht von Grünfeld, als die Orks vom Gramberg unter der Führung ihres Häuptlings Golfimbul in das Nordviertel einmarschierten.

Während der Schlacht besiegte Bandobras Golfimbul mit einem mächtigen Schlag, der dem Ork den Kopf von den Schultern schlug. Golfimbuls Kopf flog fast 100 Meter weit durch die Luft in einen Kaninchenbau hinein. Und so wurde einer Auenland-Legende zufolge das Spiel Golf erfunden!


Mehr Infos zum Gewinnspiel, die Kategorien der einzelnen Screenshots und die Teilnahmebedingungen findet ihr auf der offiziellen Seite!


Inhalts-Update: Der Teich des schleichenden Todes
von Delacroix, Donnerstag, den 11. März 2010, 10:33 Uhr | Kommentare (0)
Im aktuellen Inhaltsupdate stellt uns Turbine den Teich des schleichenden Todes vor, ein finsteres Gebiet im Düsterwald. Die kargen Knochen der Waldmenschen warnen Eindringle, vergiftetes Wasser und dichter Nebel zeugen vom Tod an diesem Ort.

Dieser düstere Ort sollte also mit äußerster Vorsicht erkundet werden. Wenn ihr dennoch mehr über den Teich des schleichenden Todes wollt, dann besucht unsere Gebiets-Sektion.

Quelle: Offizielle Seite



Neue Screenshots zu Schwur der Waldläufer
von Delacroix, Donnerstag, den 04. März 2010, 16:37 Uhr | Kommentare (0)
Und wieder überrascht uns Turbine mit einer Handvoll neuer Screenshots zum neuen Buch 1: Der Schwur der Waldläufer. Diesmal dreht sich alles um die Updates der Handwerkskunst, dementsprechend seht ihr auf den Bildern die Bewohner von Mittelerde, wie sie fleißig ihrem Tagewerk nachgehen. Wie immer haben wir die neuen Screenshots in unserer Galerie für euch hochgeladen.


Weitere eindrucksvolle Screenshots des Addons von Herr der Ringe Online findet ihr in unserer SdW-Galerie.


Neues Entwicklertagebuch: Qualitäts-Sicherung
von Delacroix, Donnerstag, den 04. März 2010, 09:56 Uhr | Kommentare (0)
Passend zum Update von Buch III, Band 1 veröffentlichte Turbine ein interessantes Entwicklertagebuch, dass sich mit der Qualitäts-Sicherung von Inhalten für Der Herr der Ringe Online befasst und euch einen Einblick in die Tätigkeit eines QS-Mitarbeiters erlaubt.

Also habe ich mit Sapience einen Witz gemacht und gesagt: 'Wir sollten unbedingt ein QS- Entwicklertagebuch machen!' Er hat gelacht und ich habe gelacht und das Ganze war vergessen. Dann, Monate später, nahm er mich beim Wort...

Eigentlich ging Sapience zuerst zu meinem Chef, der dann zu mir kam, damit ich ein Entwicklertagebuch für QS (Qualitäts-Sicherung) über Band III, Buch 1 schreibe. Mein Chef und ich haben das diskutiert und kamen zu dem Schluss: Das ist ganz schön schwer! Trotz der landläufigen Meinung ist unserer Arbeit nicht gerade die aufregendste. Jeder von uns hat versucht etwas über den Aufbau und die Arbeitsweise von QS zu schreiben, damit jeder einen Einblick erhält, wie wir die Dinge handhaben.

Als wir das allerdings gelesen haben, stellten wir fest, wie langweilig das war und haben es verworfen. QS ist nicht den ganzen Tag am HdRO-Spielen, wir drehen und biegen das Spiel ganz nach unseren Vorstellungen. Wir fliegen in Mittelerde herum wie ein Art Techno-Valar, bringen die Bug-Lakaien von Melkor zur Strecke, bevor die Spielkinder von Iluvatar erwachen...


Link: Entwicklertagebuch: Qualitätssicherung



Große Wiedersehenswoche in HdRO
von Jade, Mittwoch, den 03. März 2010, 16:11 Uhr | Kommentare (0)
Es ist wieder einmal soweit! Alle ehemaligen Spieler von Herr der Ringe Online sind herzlich eingeladen, an der zweiten großen Wiedersehenswoche teilzunehmen!

In der Woche vom 08. März bis zum 15. März können alle Spieler ihren Account reaktivieren und sofort durchstarten! Dabei könnt ihr nicht nur den dritten Band, Verbündete des Königs, testen, sondern auch auf einen Erfahrungsbonus von 200% zurückgreifen!

Alles was ihr dazu tun müsst, ist euren Spielclient auf die neuste Version zu updaten. Die Features des neusten Patches könnt ihr auf der offiziellen Seite finden.

Quelle: offizielle Meldung



Band III, Buch 1 jetzt erhältlich!
von Delacroix, Dienstag, den 02. März 2010, 17:07 Uhr | Kommentare (0)
Mit Band III: Die Verbündeten des Königs erwartet euch ein neues spannendes Update für Turbines erfolgreiches Fantasy-MMO Der Herr der Ringe Online. Welche Updates und Veränderungen euch in dem großen neuen Patch erwarten, erfahrt ihr hier:
  • Neue Scharmützel - Erweiterte 12-Personen-Scharmützel im Schatten des Turms des Geisterbeschwörers
  • Bring den Kampf zu den Schatten mit vier erweiterten Scharmützeln!
  • Am Tor des Geisterbeschwörers denkt ein mächtiger Olog-Hai, er wäre der König des Hügels, und du musst ihn mit deinen Streitkräften in seine Schranken weisen.
  • Vor dem Tor des Verstecks der Ringgeister versuchen die Kreaturen der Albträume eine tödliche Falle zu stellen.
  • Bemannt die Katapulte! Eine mächtige Streitkraft versucht den Außenposten bei Thangúlhad einzunehmen und du musst sie in die Dunkelheit zurücktreiben.
  • In den Verliesen von Dannenglor stehen gefangenen Elben Folter und Vernichtung bevor, es sei denn, es gelingt dir, sie aus den Klauen des Feindes zu retten!
Neue Handwerksstufen - Neue Rezepte und Handwerksfertigkeiten für Stufe 65! Verleihe dir selbst deine eigenen Kräfte, mit neuen Rezepten und großen Verbesserungen für die Handwerksfertigkeiten für die Stufe 65.
  • Neue Symbole und verbesserte Statistiken für alle Rezepte der Goldschmiede
  • Neue Rezepte und stärkere Produkte für Köche
  • Neue Klassengegenstände für Waffenschmiede und Drechsler
  • Neue Ernterezepte für Virtuosen, Meister und überragende Bauern

Quelle: Offizielle Seite



Neue Screenshots vom Schwur der Waldläufer
von Jade, Montag, den 01. März 2010, 17:50 Uhr | Kommentare (0)
Völlig überraschend erscheint schon morgen die Erweiterung Schwur der Waldläufer - sogar zwei Tage vor der eigentlichen Wartungsarbeit. Damit ihr noch einen besseren Einblick in das erhaltet, was euch in wenigen Stunden erwartet, haben wir noch einmal sechs neue Screenshots für euch, die wir in unsere Schwur der Waldläufer-Galerie hochgeladen haben.


Weitere spannende Eindrücke des kommenden Addons von Herr der Ringe Online könnt ihr in unserer SdW-Galerie finden.


Band III - Buch 1: Der Schwur der Waldläufer kommt Dienstag
von Whooper, Samstag, den 27. Februar 2010, 11:16 Uhr | Kommentare (0)
Überraschend hat Codemasters angekündigt, dass das Update Band III - Buch 1: Der Schwur der Waldläufer bereits am kommenden Dienstag auf die europäischen Herr der Ringe Online Server aufgespielt wird. Das gewohnte Fenster für Wartungsarbeiten am Donnerstag bleibt somit ungenutzt, und wir kommen ein paar Tage früher in den Genuss der neuen Inhalte.

Die Wartung, die eigentlich für Donnerstag, den 4. März vorgesehen war, wurde aufgrund einer Zeitplanänderung auf Dienstag, den 2. März vorverlegt. Die Wartung wird zu der üblichen Zeit von 9.00 Uhr bis 14.00 (MEZ) stattfinden - bitte während dieser Zeit nicht einloggen.

Während dieser Wartungszeit werden wir Band III - Buch 1: Der Schwur der Waldläufer auf die Server aufspielen. Nähere Informationen über den neuen Inhalt bei Buch 1 gibt es in den offiziellen Patch-Notes sowie auf der Übersichtsseite für Buch 1.

Am Donnerstag, dem 4. März wird keine Wartung durchgeführt. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.


Entwicklertagebuch: Band 1 - Überarbeitung
von Whooper, Donnerstag, den 25. Februar 2010, 22:12 Uhr | Kommentare (0)
Auch in dieser Woche enttäuschen uns Codemasters und Turbine nicht und präsentieren uns abermals ein neues Entwicklertagebuch zur kommenden Erweiterung "Band III, Buch 1". Content Designer Allan "Orion" Maki führt uns dabei ausführlich in die geplanten Überarbeitungen ein. Wie immer wünschen viel Spaß beim Schmökern!

Wir hatten nur ein einziges Ziel, als wir vor mehreren Jahren mit der Arbeit an Der Herr der Ringe Online begonnen haben: Wir wollten eine Geschichte erschaffen, die einem der größten literarischen Werke des 20. Jahrhunderts würdig sein würde. Dieses Ziel führte zu „Band I: Die Schatten von Angmar“, bei dem sich die Spieler auf eine unglaubliche Abenteuerreise begeben, die zunächst verhalten beginnt und ihren Höhepunkt bei der aus schwarzem Eisen erbauten Festung Carn Dûm erlebt, wo es zum Kampf gegen einen höchst unwahrscheinlichen Gegner kommt.

Dies ist die Geschichte des Spielers: Die Geschichte einer kleinen Gruppe oder sogar einer einzelnen Person, die in Zeiten, in denen die Welt zunehmend finsterer wird und jegliche Hoffnung verloren zu gehen scheint, einen Unterschied machen kann. Bis jetzt konnten einige Spieler an der epischen Geschichte nicht teilhaben, doch das wird sich mit „Band III, Buch 1: Der Schwur der Waldläufer“ ändern.

Link: Entwicklertagebuch: Band 1 – Überarbeitung



Neue Screenshots vom Schwur der Waldläufer: Scharmützel
von Jade, Montag, den 22. Februar 2010, 11:13 Uhr | Kommentare (0)
Obwohl es bis zur Veröffentlichung vom kommenden Addon Schwur der Waldläufer noch einige Zeit dauert, geben uns die Entwickler-Tagebücher einen tiefen Einblick in die kommenden Features. Doch leider dienen auch die ausführlichen Dev-Diarys nicht dazu, sich einen visuellen Eindruck zu verschaffen.

Zum Glück gibt es da die Screenshots, die uns ab und an einen Vorgeschmack auf die visuellen Highlights geben. In unserer Schwur der Waldläufer-Galerie haben wir insgesamt sechs neue Screenshots, die euch eindrucksvolle Bilder aus Scharmützeln zeigen.


Weitere spannende Eindrücke des kommenden Addons von Herr der Ringe Online könnt ihr in unserer SdW-Galerie finden.


Entwicklertagebuch: Neuigkeiten in Handwerk und Beruf
von Whooper, Donnerstag, den 18. Februar 2010, 17:58 Uhr | Kommentare (0)
Und weiter geht es mit den Entwicklertagebüchern rund um Band III, Buch 1. Im Mittelpunkt stehen dieses Mal Neuigkeiten zu Handwerk und Beruf, die von Codemasters und Turbine demnächst in Lord of the Rings Online eingebunden werden. Wie immer wünschen wir euch viel Spaß beim Lesen!

Bei vielen Handwerksberufen in Mittelerde gibt es durch die Veröffentlichung von Band III, Buch 1 auch einige Änderungen. Verbesserungen bei Goldschmieden und Köchen bieten mehr Wahlmöglichkeiten und eine verbesserte Funktionalität bei diesen Berufen. Diese umfangreiche Überarbeitung des Handwerkssystems beinhaltet zudem neue Obst- und Gemüserezepte für Bauern sowie Rezepte für neue Klassengegenstände für Drechsler und Waffenschmiede.

Link: Entwicklertagebuch: Neuigkeiten in Handwerk und Beruf



Entwicklertagebuch: Buch 1 - Neue Fertigkeiten
von Whooper, Dienstag, den 16. Februar 2010, 21:44 Uhr | Kommentare (0)
Auch in dieser Woche lässt uns Codemasters nicht im Regen stehen und versorgt uns mit einem neuen Entwicklertagebuch frisch aus der Druckerpresse von Turbine. Im Mittelpunkt stehen dabei dieses Mal die neuen Fertigkeiten, die demnächst mit Buch 1 ihren Weg nach Mittelerde finden. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen! :)

Nachdem die Veröffentlichung von „Die Belagerung des Düsterwalds“ nun hinter uns liegt, steht dem System-Team derzeit ein größerer Spielraum zur Verfügung und als wir uns unsere Aufgabenliste angesehen haben, stand ganz oben „neue Fertigkeiten für Stufe 64“. Also bitte sehr! Das neue Kampfsystem hat seine Kinderkrankheiten überwunden und es fällt uns jetzt leichter, die Fertigkeiten für Spieler zu erweitern. Dabei handelt es sich um Verbesserungen für bereits vorhandene Fertigkeiten, die man ab Stufe 64 bei seinem Klassenausbilder erlernen kann (mit Ausnahme des Hüters, der ein komplett neues Gambit erhält).

Link: Entwicklertagebuch: Buch 1 - Neue Fertigkeiten



Neue Screenshots vom Schwur der Waldläufer
von Jade, Freitag, den 12. Februar 2010, 11:48 Uhr | Kommentare (0)
Kaum ein Rollenspiel ist ohne einen Kampf vollständig. Ob nun der Kampf gegen die feindliche Horde, untereinander oder zur Verteidigung eurer Heimatländer. Auch der Schwur der Waldläufer wird LotRO wieder um einige epische Schlachten erweitern.

Einen kleinen Vorgeschmack gab es nun seitens der Entwickler, die uns mit fünf neuen Screenshots zur kommenden Erweiterung gegeben. Dort gibt es nicht nur wieder Orks zu sehen, sondern auch wahrhafte Riesen und Greifvögel aus Magma, die euch kräftig einheizen werden.


Weitere Bilder könnt ihr in unserer Schwur der Wächter-Galerie finden.


Teilt eure Tipps und Tricks im offiziellen Forum!
von Jade, Freitag, den 12. Februar 2010, 10:27 Uhr | Kommentare (0)
Auch wenn LotRO schon einige Jahre auf dem Markt ist, zieht es noch immer viele neue Spieler in seinen Bann. Aber trotz der netten Community ist es schwer, allgemeine Tipps und Tricks zu finden. Darum hat man nun auf der offiziellen Seite eine Aktion gestartet, die jede Menge hilfreicher Kniffe sammelt und veröffentlicht.

Die offiziellen Tipps und Tricks könnt ihr jeden Tag auf Twitter finden, aber wenn ihr mal ein paar Tipps verpassen solltet, könnt ihr sie auch im offiziellen Forum finden. Es wird ab nun jeden Tag ein neuer Trick veröffentlicht.

Wer aber schon jede Menge nützlicher Tipps kennt, kann sie auch vorschlagen. Dazu hat man einen weiteren Thread eingerichtet, in dem ihr sie posten könnt und mit etwas Glück findet ihr sie bald auf Twitter. Aber auch als Anfänger lohnt sich ein Blick, denn immerhin gibt es so viele Tipps und Tricks, dass man zu fast jedem Thema etwas Passendes dort findet.

Quellen: Vorschlags-Thread und offizieller T&T-Thread



Entwicklertagebuch: Scharmützel, Band III, Buch 1
von Whooper, Mittwoch, den 10. Februar 2010, 21:36 Uhr | Kommentare (0)
Codemasters wird nicht müde uns regelmäßig mit neuen Entwicklertagebüchern zu versorgen, so auch heute. Dieses Mal geht es erneut um die Scharmützel, genauer gesagt um die Änderungen, die uns mit Band III, Buch 1 erwarten. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

Falls ihr schon das vor kurzem veröffentlichte Entwicklertagebuch von MadeOfLions gelesen habt, wisst ihr bereits, dass „Band III, Buch 1: Der Schwur der Waldläufer“ mit einem neuen Scharmützel bestückt ist. Für jene von euch, die es noch nicht gelesen haben (und es dementsprechend schleunigst nachholen sollten!): In Buch 1 werdet ihr euch aufmachen, um die Graue Schar und die verschiedenen in Eriador befindlichen Waldläufer zu versammeln. Einer der Waldläufer, den ihr finden sollt, ist Corunir, der sich in Angmar aufhält. Im Verlaufe der Ereignisse an Corunirs Seite, findet ihr euch auf einer Rettungsmission wieder, die euch an einen Ort führt, der bei vielen HdRO-Spielern aufregende Erinnerungen weckt: Die Nûrz-Ghâshu-Spalte.

Link: Entwicklertagebuch: Scharmützel



Entwicklertagebuch: Aufgabennotizen
von Jade, Donnerstag, den 04. Februar 2010, 10:05 Uhr | Kommentare (0)
Nachdem es in der letzten Zeit keine neuen Entwicklertagebücher gab, haben wir nach der Ankündigung von Buch 3: Verbündete des Königs wieder jede Menge neue Stoff für Geschichten. Die mittlerweile dritte Auflage der Tagebücher ist da und zur Titelgeschichte haben es diesmal die Aufgabennotizen geschafft.

Die Aufgabennotizen werden dazu genutzt, alternative Schauspielsequenzen abzuspielen. Dadurch wird aber nicht nur das mehrmalige Spielen von LotRO interessanter, so erlebt jeder Spieler auch wirklich seine "eigene" Geschichte.

Da wir jetzt schon beim dritten Band der epischen Geschichte von HdRO angelangt sind und es schon hunderte von Aufgaben gibt, hat sich die Geschichte der einzelnen Charaktere recht vielseitig entwickelt. Euer Charakter hat vielleicht schon Aufgaben erfüllt, die mein Charakter noch erledigen muss, während ein dritter Charakter nur einen Teil dieser Aufgaben bereits erledigt hat sowie ein paar völlig andere. Was soll nun die Auftraggeberin bei einem kleinen Schauspiel sagen, wenn sie von diesen Charakteren angesprochen wird? Einen Charakter hat sie schon getroffen, aber noch keinen der anderen!

Um diese ärgerliche Situation zu lösen und um Ereignisse individuell an die Geschichte eurer Charaktere anzupassen, haben wir uns alternative Schauspielsequenzen überlegt...

Den gesamten Artikel könnt ihr auf der offiziellen Seite in dem ersten Teil der dritten Reihe von Entwicklertagebücher lesen.

zum Entwicklertagebuch: Aufgabennotizen



Entwicklertagebuch: Scharmützel-Grundlagen
von Whooper, Freitag, den 29. Januar 2010, 17:57 Uhr | Kommentare (0)
Endlich Wochenende! Und damit die ganze Geschichte noch schöner wird, hat uns Codemasters ein wenig Lesestoff in Form eines Entwicklertagebuchs zum Thema "Scharmützel-Grundlagen" an die Hand gegeben. Wir wünschen euch viel Spaß beim Schmökern und wollen euch nachfolgend schon mal einen kleinen Auszug präsentieren:

Mit der Veröffentlichung von „Die Belagerung des Düsterwalds“ wurden Abenteurer ab Stufe 30 zur Verteidigung Mittelerdes gegen den stets wachsenden Schatten aus dem Osten berufen. Durch das neue Scharmützel-System können Spieler nun sofort von überall aus in der Welt in einen Kampf einsteigen und verschiedene Belohnungen verdienen. Doch wo genau fängt man an? Die Ohren gespitzt, Rekrut: Scharmützel-Grundlagenausbildung beginnt genau jetzt!

Link: Entwicklertagebuch: Scharmützel-Grundlagen



Band III: Verbündete des Königs, Buch 1: Der Schwur der Waldläufer
von Whooper, Freitag, den 29. Januar 2010, 10:12 Uhr | Kommentare (0)
Alle Herr der Ringe Online Fans dürfen sich freuen, denn bereits in Kürze veröffentlichen Turbine und Codemasters eine neue Erweiterung für das Mittelerde-MMORPG.

Mittlerweile sind wir schon bei "Band III: Verbündete des Königs" angelangt und können dort das erste Buch mit dem Titel "Der Schwur der Waldläufer" aufschlagen.

Ein genauer Veröffentlichungstermin ist bisher noch nicht bekannt, dafür aber ein erster Vorgeschmack auf die neuen Features, als da wären neue Scharmützel und Handwerksstufen. Eine detailliertere Auflistung könnt Ihr auch der offiziellen Seite finden.


Charaktere von Mittelerde: Väterchen Zwiefuß
von Jade, Donnerstag, den 21. Januar 2010, 10:19 Uhr | Kommentare (0)
Nach einiger Zeit ohne neue Charaktervorstellungen, haben wir einmal wieder eines der Features für euch. Diesmal hat es der alte Väterchen Zwiefuß ins Rampenlicht geschafft. Der alte kauzige Zwiefuß ist ein Hobbit und gehört seit je her zum Kneipenleben in Hobbingen dazu.

Nahezu alle Hobbits besuchen häufig die Gasthäuser des Auenlandes, aber für viele ältere Hobbits sind sie schon fast ein zweites Zuhause. Väterchen Zwiefuß zählt zu den angeseheneren Gästen im Efeubusch in Hobbingen, der sich oft in der Gesellschaft vom Alten Eichler, Ohm Gamdschie und dem alten Müller Sandigmann befindet.

Außer Väterchen Zwiefuß könnt ihr auch noch über 40 weitere Charaktere von Mittelerde in unserem entsprechenden Bereich vorfinden.

zum Artikel über Väterchen Zwiefuß



Charaktere von Mittelerde: Gadaric Munk
von Whooper, Donnerstag, den 14. Januar 2010, 10:26 Uhr | Kommentare (0)
Nachdem es in den letzten Monaten sehr ruhig um die Bewohner von Tolkiens Fantasy-Welt geworden war, melden sie sich nun zurück. In unserer Reihe "Charaktere von Mittelerde" können wir euch daher heute Gadaric Munk mitsamt einem Screenshot und einem kurzen Beschreibungstext vorstellen. Wir wünschen viel Spaß beim Schmökern!


Gadaric Munk ist einer von zwei Brüdern, die von den Eglain der Feste Guruth zur Verlassenen Herberge geschickt wurden, um mit den Menschen aus Bree Handel zu treiben und die Hilfe von Abenteurern zu ersuchen, um bei der Verteidigung gegen die stets zunehmende Macht in den Sümpfen von Agamaur als Unterstützung zu dienen. Gadaric ist der ungeduldigere der beiden Brüder und verärgert ob der sinnlosen Morde durch die Warge und Bilwisse an seinem Volk in Minas Eriol.

weitere Infos zu Gadaric Munk
andere Charaktere von Mittelerde



Codemasters präsentiert uns neue Screenshots
von Whooper, Freitag, den 18. Dezember 2009, 03:13 Uhr | Kommentare (0)
Zu später Stunde möchten wir euch noch darauf hinweisen, dass Codemasters auf der offiziellen Seite wieder einmal neue Lord of the Rings Online Screenshots veröffentlicht hat, die sicherlich den einen oder anderen Blick wert sind.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Schmökern und eine angenehme Nachtruhe! :)

zur Meldung auf der offiziellen Seite



Das neue gamona.de ist da!
von Whooper, Donnerstag, den 17. Dezember 2009, 15:22 Uhr | Kommentare (0)
Das Games-und Unterhaltungsportal gamona.de erstrahlt in neuem Glanze. Die Jungs haben ganze Arbeit geleistet und laden alle User zu einer Sau..äh Surftour über die neue Seite ein. Bessere Bedienerfreundlichkeit, interaktive Navigation, klare Strukturen und eine ganze Menge neuer Features heben das Portal auf einen ganz neuen Level. Gleich geblieben ist natürlich die hohe Qualität der angebotenen Inhalte. Außerdem findet ihr nun mehr noch mehr Videos, mehr Tests, mehr Filmkritiken und natürlich auch mehr Community-Funktionen.

Zusammen mit dem angeschlossenen Fanseiten-Netzwerk ist gamona gut im Markt platziert und freut sich über eine aktive Community. Werdet auch ihr Teil dieser Gemeinschaft! Zuerst einmal aber möchten euch die Jungs von gamona einladen, sich die neue Seite mal gemütlich anzusehen. Viel Spaß und vergesst nicht: always keep on gaming!


Nehmt am Weihnachtsgewinnspiel von LotRO teil!
von Jade, Mittwoch, den 16. Dezember 2009, 15:55 Uhr | Kommentare (0)
Es weihnachtet wieder und auch die Jungs bei Codemasters und Turbine werden der Community einige Geschenke machen. Und bei den Geschenken wurde nicht gekleckert, sondern geklotzt. Doch auch Spieler, die aktuell keinen aktiven Account haben, können sich einfach einloggen. Denn zwischen dem 23. und 30.Dezember können alle Spieler gratis ins Spiel hereinschnuppern.

PCs von Alienware
nVidia 8800GT Grafikkarten
Kapuzen-Shirts von "Die Belagerung des Düsterwalds"
Logitech Tastaturen und Headsets
Special Editions von "Die Belagerung des Düsterwalds"

Was ihr für diese genialen Preise tun müsst? Ihr müsst lediglich eine Frage beantworten, die ihr auf der Sonderseite des Weihnachtsgewinnspieles finden könnt. Wir wünschen euch beim Gewinnspiel viel Erfolg.

Quelle: Offizielle Seite des Weihnachtsgewinnspieles



Entdeckt das Julfest und dessen Hintergründe
von Jade, Dienstag, den 15. Dezember 2009, 11:42 Uhr | Kommentare (0)
Mit den kürzer werdenden Tagen beginnen die Vorbereitungen zu einem ganz besonderen Fest, das man in Mittelerde das Julfest nennt. Ab dem 15. Dezember wird in Breeland und Michelbinge der letzte Monat im Jahr gefeiert. Traditionelle Dekoration, warmer Apfelwein, üppig gedeckte Tische und jede Menge Aufgaben erwarten euch.

In dem Entwicklertagebuch zum Fest könnt ihr bereits vorab schon einen Blick in die Festlichkeiten werfen und mehr zum Bierkampf oder den Pferderennen erfahren. Was der [epische Schläger, dessen Name unbekannt bleiben soll] dagegen ist, werdet ihr wohl im Spiel herausfinden müssen.

Quelle: Julfest-Entwicklertagebuch



Neue Screenshots aus dem Dunkelwald: Scharmützel
von Jade, Donnerstag, den 10. Dezember 2009, 16:14 Uhr | Kommentare (0)
Auch heute haben wir wieder einige tolle neue Screenshots aus der Belagerung des Düsterwalds. Diesmal gibt es aber keine neuen Verliese oder Wälder und Berge zu bestaunen, sondern einige Bilder aus dem brandneuen Scharmützelsystem.

Die sechs neuen Bilder, die ihr auch in unserer Düsterwald-Galerie finden könnt, zeigen euch, wie eure ersten Erfahrungen in den Scharmützeln aussehen könnten. Hier können wir zwei Heldengruppen beobachten, wie sie sich langsam durch die Kampfgebiete bewegen.


Die restlichen Bilder des kürzlich erschienenen Addons "Die Belagerung von Düsterwald" könnt ihr auch in unserer Mirkwood-Galerie finden.

zur Mirkwood-Galerie



"Die Belagerung des Düsterwalds" ist da!
von Whooper, Donnerstag, den 03. Dezember 2009, 15:29 Uhr | Kommentare (0)
Bereits gestern hatten wir euch über die Wartungsarbeiten zum Release der digitalen Erweiterung "Die Belagerung des Düsterwalds" informiert. Diese sind nun abgeschlossen und zahlreiche neue Abenteuer stehen euch offen.

Weitere Informationen zum neuen AddOn und auch zum Kauf findet Ihr auf der offiziellen Seite und in der Feature-Übersicht. Wir wünschen euch viel Spaß beim Zocken! :)


Wartungsarbeiten bescheren uns "Belagerung des Düsterwalds"
von Whooper, Mittwoch, den 02. Dezember 2009, 20:01 Uhr | Kommentare (2)
Frei nach dem Motto "Einmal werden wir noch wach..." dürfen sich alle Lord of the Rings Online Fans morgen auf die Veröffentlichung des neuen digitalen AddOns Die Belagerung des Düsterwalds freuen.

Aus diesem Grund wird es heute Nacht ab 2:00 Uhr verlängerte Wartungsarbeiten geben. Wann die Server wieder da sein werden, steht dabei noch nicht fest. Aber wie lange es auch dauern wird: Das Warten dürfte sich lohnen! :D

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass am Donnerstag den 3. Dezember die HdRO-Server für die Wartung um 2:00 Uhr (MEZ) heruntergefahren werden. Während dieser Zeit wird die digitale Erweiterung “Die Belagerung des Düsterwalds” auf die Server aufgespielt. Der Zeitpunkt, wann die Server wieder hochgefahren werden, wird zu einem späteren Zeitpunkt an diesem Morgen bekannt gegeben.

Die Patch-Server werden so früh wie möglich wieder hochgefahren.

Wir danken für eure Geduld während der zwangsläufigen Spielpause und freuen uns auf ein Wiedersehen im Düsterwald.

Quelle: Offizielle Seite



Trailer: Folgt dem Ruf zu den Waffen!
von Whooper, Dienstag, den 01. Dezember 2009, 23:58 Uhr | Kommentare (0)
Kurz vor der Veröffentlichung der kommenden Der Herr der Ringe Online Download-Erweiterung Die Belagerung des Düsterwalds beglücken uns Turbine und Codemasters mit einem neuen Trailer, in dem die Elben von Lothlórien einen Erstschlag auf Saurons Armee des Bösen vorbereiten. Ihr könnt ihnen schon jetzt über die Schulter schauen. Wir wünschen gute Unterhaltung!



Der gamona Adventskalender ist wieder da!
von Whooper, Dienstag, den 01. Dezember 2009, 15:47 Uhr | Kommentare (0)
Tja, schon wieder ist ein ganzes Jahr rum und wie jedes Jahr zur Weihnachtszeit gibt’s von unserem Host gamona wieder kräftig eins auf die Mütze! Ab heute könnt ihr durch Teilnahme beim gamona Adventskalender tolle Preise abstauben: Spiele, Hardware und jede Menge Überraschungen. Einfach anmelden, wer es noch nicht gemacht hat, täglich vorbeischauen und auf das neue Türchen klicken – es lohnt sich!

Die Teilnahme ist natürlich völlig kostenlos. Die Gewinner werden am nächstfolgendem Werktag gezogen und per E-Mail benachrichtigt. Zudem werden die Gewinner auf den Türchen-Seiten benannt. Eine Teilnahmebestätigung kommt sofort per E-Mail. Fehlt diese, schaut bitte euren Spam-Ordner durch und prüft auch, ob in eurem Profil die richtige E-Mail-Adresse eingetragen ist.

gamona Adventskalender - Mitmachen und tolle Preise gewinnen



Entwicklertagebuch: Handwerkskunst
von Whooper, Montag, den 30. November 2009, 23:25 Uhr | Kommentare (0)
Nein, dieses Mal geht es nicht um das Scharmützel-System, sondern ausnahmsweise einmal um einen anderen Aspekt von Lord of the Rings Online. Die Entwickler von Turbine beschäftigen sich im neuesten Entwicklertagebuch dieses Mal mit der Handwerkskunst. Wie immer ist das Ergebnis sehr lesenswert. :)

Nachfolgend schon mal ein kleiner Ausschnitt:

Spieler, die gerne Sachen herstellen, können sich bei „Der Herr der Ringe Online: Die Belagerung des Düsterwalds“ auf so einiges freuen! Es war nie schöner, ein Handwerker zu sein, denn jetzt gibt es mehr Rezepte und neue Materialien für die Herstellung überragender Ausrüstung, besondere handgefertigte Relikte für die Anpassung der legendären Gegenstände, neue Verwendungszwecke für Gilden-Ruf-Gegenstände und eine brandneue Art Rezept, bei der ihr den zu fertigenden Gegenstand selbst auswählen könnt!

Handwerkskunst-Entwicklertagebuch auf der offiziellen Seite



Ein Blick auf die Einsamen Lande
von Jade, Donnerstag, den 26. November 2009, 14:35 Uhr | Kommentare (0)
Mit der kommenden Erweiterung Belagerung des Düsterwalds werden nicht nur neue Gebiete eingeführt, sondern auch einige der älteren einer Aktualisierung unterzogen. Der Content Designer Allan 'Orion' Maki hat für uns seine Feder geschwungen und eine Zusammenfassung der Änderungen in den Einsamen Landen verfasst.

Fazit: Die Einsamen Lande haben eine enorme Überarbeitung erhalten und sollten Spielern zwischen Stufe 22 und 32 einen guten Platz bieten, um aufzusteigen. In unserem nächsten Update planen wir die Überarbeitung im zweiten Bereich für Stufe 22-32 in den Nordhöhen fortzusetzen. Diese Überarbeitung wird auf den Bereich von Schragen bis zu den Feldern von Fornost abzielen, dann östlich nach Königsfall bis kurz vor Esteldín, Orthrikar und Meluinen.

Seine Zusammenfassung umfasst nicht nur die dort lebenden Elgain, die örtlichen Instanzen und die Hauptquestpunkte, sondern beispielsweise auch die Änderungen bei Agamaur, die nun auch Solo- und Duo-Jagten erlaubt. Den Artikel könnt ihr auf der offiziellen Seite in gesamter Länge vorfinden

Quelle: Willkommen zurück in den Einsamen Landen



Entwicklertagebuch 7: Das Ende
von Jade, Mittwoch, den 25. November 2009, 10:49 Uhr | Kommentare (0)
Die Endphase der Entwickler vom Düsterwald hat begonnen und das Scharmützelsystem wird von vielen Spielern heiß erwartet. In sechs verschiedenen Entwicklertagebüchern haben die Entwickler von Turbine uns das System der Scharmützel näher gebracht.

Heute ist der letzte Teil der Reihe von den Berichten erschienen, der alle bisherigen noch einmal zusammenfasst und ein paar häufig gestellte Fragen beantwortet.

Frage: Warum habe ich keine bessere Kontrolle über meinen Soldaten?

Antwort: Wir wollen nicht, dass Klassen ohne Begleiter plötzlich zu Klassen mit Begleitern werden. Ebenso wollen wir nicht, dass Klassen mit Begleitern plötzlich zwei Begleiter steuern müssen. Soldaten sind einfach nur durchschnittlich ausgebildete Wehrpflichtige und verstehen nur wenige komplexe Befehle. Allerdings haben wir sie mit einer durchaus guten KI ausgestattet, damit sie im Kampf eine gute Hilfe sein können, ohne dass man ständig auf sie achten muss.

Den vollständigen siebten Teil der Entwicklertagebücher könnt ihr auf der offiziellen Seite finden.

zum Entwicklertagebuch: Das Ende



Gruppenaufteilung der Vermächtnisse nach Klassen
von Whooper, Samstag, den 21. November 2009, 14:06 Uhr | Kommentare (0)
Machen wir es kurz und knapp: auf der offiziellen Seite hat Codemasters ein weiteres Entwicklertagebuch veröffentlicht. Wir haben mittlerweile längst aufgehört mitzuzählen, allerdings dürften da schon mindestens 15 innerhalb der letzten Tage und Wochen zusammengekommen zu sein. Wer da noch den Überblick behalten hat, möge sich bitte bei uns melden. :)

Wie dem auch sei, in der aktuellen Ausgabe geht es um die Gruppenaufteilung der Vermächtnisse nach Klassen. Wir wünschen viel Spaß beim Schmökern!

Wie schon im Entwicklertagebuchabschnitt über die legendären Gegenstände beschrieben, werden alle Attribute nach der Veröffentlichung von "Die Belagerung des Düsterwalds" in zwei Gruppen aufgeteilt. Gruppe A umfasst beliebte Allzweck-Attribute. Diese sind in der ursprünglichen Beschreibung der legendären Gegenstände zu finden. Es besteht die geringe Wahrscheinlichkeit, dass sie beim Neuschmieden nach Erreichen der Stufen 10, 20 und 30 erscheinen. Attribute der Gruppe B sind mehr situationsbezogen und erscheinen ausschließlich beim Neuschmieden nach Erreichen der Stufen 10, 20 und 30.

Entwicklertagebuch: Gruppenaufteilung der Vermächtnisse nach Klassen



Neue Bilder aus dem Dunkelwald - Epische Geschichten
von Jade, Donnerstag, den 19. November 2009, 17:50 Uhr | Kommentare (0)
Nachdem wir bei den letzten Malen uns Bilder der Aschensenke, den Krabbeltal und den Instanzen anschauen durfte, gibt es heute sechs neue Bilder aus dem Düsterwald, die uns mehr der epischen Geschichten zeigen, die uns dort erwarten.



Wie immer könnt ihr alle bisher veröffentlichten "Die Belagerung vom Düsterwald"-Bilder auch bei uns in der Screenshot-Galerie finden.

zu unserer Düsterwald-Screenshot-Galerie



Entwicklertagebuch: Änderungen am Charakterfenster
von Whooper, Mittwoch, den 18. November 2009, 18:00 Uhr | Kommentare (0)
Und weiter geht es mit dem schier unendlichen Pool an Entwicklertagebüchern von Codemasters. Heute sind die Änderungen am Charakterfenster dran. Was euch demnächst in Lord of the Rings Online erwartet, könnt Ihr hier nachlesen. Wir wünschen viel Spaß beim Schmökern!

Es geht uns um einen deutlichen Unterschied zwischen offensiven und defensiven Haltungen. Durch die zunehmende Bedeutung von Schilden für defensive Zwecke musste die Wächter-Fertigkeit „Überwältigen“ angepasst werden. Wächter können keine Schilde mehr verwenden, wenn sie die Haltung „Überwältigen“ eingenommen haben. Daher erscheinen bei einhändigen Waffen keine Vermächtnisse mehr, die auf „Überwältigen“ basieren. Spieler finden neue Schriftrollen zum Tauschen von Vermächtnissen bei Ausbildern für Wächter, durch die sie Vermächtnisse ihrer vorhandenen legendären Gegenstände, die auf „Überwältigen“ basieren, gegen neue Vermächtnisse tauschen können.

Entwicklertagebuch zu den Änderungen am Charakterfenster



Fall der NDA und Kampfänderungen-Entwicklertagebuch
von Whooper, Dienstag, den 17. November 2009, 21:47 Uhr | Kommentare (0)
Ein ereignisreicher Tag neigt sich dem Ende entgegen. Denn nach den beiden Meldungen von heute Vormittag gibt es nun nochmals Neuigkeiten zu verkünden. Zum einen hat Codemasters auf der offiziellen Seite ein neues Entwicklertagebuch veröffentlicht, in dem die Änderungen beim Kampf näher vorgestellt werden.

Noch interessanter ist allerdings, dass Turbine soeben die NDA für die kommende Erweiterung Die Belagerung des Düsterwalds gelüftet hat. Tester dürfen daher ab sofort offen über ihre Erfahrungen berichten und auch Screenshots oder Videos veröffentlichen. In naher Zukunft dürfte uns also einiges neues Material ins Haus stehen. :D


Nehmt am nächsten europäischen Entwicklerchat teil!
von Jade, Dienstag, den 17. November 2009, 11:42 Uhr | Kommentare (0)
MMORPGs sind Spiele, die sich ständig verändern. Mit der Zeit verändert sich aber auch die Community. Deshalb sprechen viele Entwicklerstudios regelmäßig mit den Spielern, damit sie das Spiel optimal weiterentwickeln können. Auch die Jungs von Turbine planen nächste Woche einen Entwicklerchat.

Der europäische HdRO-Entwicklerchat wird 23. November von 21:00 Uhr bis 22:00 Uhr (MEZ) stattfinden. Teilnehmen könnt ihr einfach über den IRC-Dienst (Internet Relay Chat).

Quelle: warcry-Website



Feiert die große Wiedersehenswoche in Mittelerde
von Jade, Dienstag, den 17. November 2009, 11:30 Uhr | Kommentare (0)
Herr der Ringe Online ist ein Spiel, was schon viele Fans gewonnen hat. Doch trotzdem mussten einige Spieler Mittelerde den Rücken kehren. Alle Spieler, die noch einmal in die Welt von Herr der Ringe hineinschauen wollten, jedoch sich kein volles Abo leisten wollten, haben nun ihre Chance dazu.

Codemasters gibt die große Wiedersehenswoche bekannt, die vom 23. bis 30 November 2009 stattfindet. Leider müsst ihr euch, bevor ihr weiterspielt, alle Patche und Updates herunterladen, ansonsten gibt es jedoch keine Einschränkungen im Spielverlauf. Ihr erhaltet außerdem den Erfahrungsbonus, sollten eure Helden noch etwas Erfahrung benötigen.

Quelle: Offizielle Seite



Entwicklertagebuch: Neues Hauptmenü
von Whooper, Freitag, den 13. November 2009, 18:01 Uhr | Kommentare (0)
Pünktlich zum Start ins Wochenende hat Codemasters ein neues Entwicklertagebuch veröffentlicht. Darin wird ein neues Hauptmenü vorgestellt, welches den ständigen Erweiterungen gerecht wird und demnächst in Lord of the Rings Online eingeführt wird. Wenn Ihr wissen wollt, wie es bald Ingame aussehen wird, solltet Ihr unbedingt mal einen Blick riskieren.

HdRO wächst ständig und die grafische Benutzeroberfläche erhält zunehmend mehr Elemente, wie die Schaltfläche "Scharmützel betreten" und die Scharmützel-Leisten. Allerdings geht uns langsam der Platz aus und wir können nicht ständig die Werkzeugleiste am unteren Bildschirmrand oder das Radar um neue Elemente erweitern. Daher haben wir uns etwas überlegt, um neue (und bereits vorhandene) Elemente zu integrieren, aber auch zukünftigen Erweiterungen gerecht zu werden.

Entwicklertagebuch zum neuen Hauptmenü



Entwicklertagebuch: Eine Vorschau auf Dol Guldur
von Jade, Freitag, den 13. November 2009, 11:39 Uhr | Kommentare (0)
Nach einer kleinen Pause haben wir heute wieder eines der Entwicklertagebücher. Diesmal schreibt Tsieng Liu vom LOTRO-Dungeons-Team über die Instanzen und Verließe, die mit dem Düsterwald eingefügt werden.

Drei Instanzen für 3 Personen:
  • Die Verliese von Dol Guldur
  • Die Schwerthalle von Dol Guldur
  • Die Warg-Gehege von Dol Guldur
Eine Instanz für 6 Personen:
  • Sammath Gûl
Ein Schlachtzug für 12 Personen:
  • Barad Guldur

Tsieng gibt euch nicht nur ein detaillierten Einblick in die neuen Instanzen, sondern erklärt auch noch, was Strahlen sind, welche Taten ihr absolvieren könnt und wie ihr die neuen Rüstungssets erhalten könnt.

Quelle: Entwicklertagebuch: Dol Guldur



10% Bonuserfahrung bis Düsterwald
von Jade, Freitag, den 13. November 2009, 11:08 Uhr | Kommentare (0)
Wie auf der offiziellen Seite zu lesen ist, erhalten alle Spieler ab sofort einen 10% Erfahrungsbonus. Dieser Bonus ist jedoch nur bis zur Veröffentlichung von der nächsten Erweiterung: Düsterwald gültig.

Beachtet jedoch, dass der Erfahrungsbonus nur für das Töten von Monster und auch nur im PvE-Anteil des Spieles gilt. Die Belagerung des Düsterwalds wird am 3. Dezember 2009 erscheinen. Ihr habt also noch genügend Zeit, einen weiteren Charakter mit dem Bonus auf die Reise zu schicken.

Quelle: offizielle Meldung



Neue Screenshots aus dem Dunkelwald: Kammer-Instanz
von Jade, Donnerstag, den 12. November 2009, 15:46 Uhr | Kommentare (0)
Der Düsterwald ist eine geheimnisvolle Landschaft. Doch neben den vielen Schluchten und dunklen Höhlen gibt es auch die Verließe und Instanzen der Diener Saurons.

In der heutigen Vorschau erhalten wir Einblick in die Kammer-Instanz, die tief verborgen im Düsterwald liegt. Dort reisen wir mit einer Heldengruppe durch die finsteren Gänge und lernen ein paar der Schrecken kennen, die in den kalten Gemäuern hocken.


Alle Bilder zur Kammer-Instanz könnt ihr in unserer Düsterwald-Galerie finden.


Scharmützel-System Teil 6: Zugänglichkeit und mehr
von Whooper, Freitag, den 06. November 2009, 21:27 Uhr | Kommentare (0)
Hatten wir uns erst bitterlich über das fehlende Tagebuch beklagt, können wir jetzt beruhigt durchatmen. Codemasters hat heute im Laufe des Tages den mittlerweile sechsten Teil des Entwickler-Tagebuchs zum Scharmützel-System veröffentlicht. Darin geht es um Zugänglichkeit und einige andere Themen. Das Wochenende ist somit gerettet. ;)

Die Reisezeiten waren schon immer ein heißes Thema bei MMOs. Können sich die Spieler sofort an jeden Ort teleportieren oder muss man stundenlang von einem Ende der Welt zum anderen laufen? Hier teilen sich die Meinungen und beide Lösungen haben ihr Pro & Contra. Eine große Welt lässt das Spiel umfangreicher wirken und sorgt für aufregendere ausgewählte Höhepunkte. Der Kampf gegen einen Nazgûl oder einen Drachen sollte eine sehr seltene Angelegenheit sein, da es sonst nicht mehr das gleiche mystische Spielerlebnis sein würde. Ausufernde Landschaften wirken riesig und voller Abenteuer, da sie dies auch SIND. Allerdings können Spieler durch Schnellreisen auch sofort das tun, worauf sie gerade Lust haben. Eine großflächige Landschaft ist dadurch nicht mehr so entmutigend und man kann sich jederzeit in ein neues Abenteuer stürzen.

Entwickler-Tagebuch – Scharmützel-System Teil 6: Zugänglichkeit und mehr



Neue Screenshots aus dem Dunkelwald: Aschensenke
von Jade, Donnerstag, den 05. November 2009, 18:15 Uhr | Kommentare (0)
Auch, wenn es heute kein neues Entwicklertagebuch gibt, haben wir etwas Neues aus dem Düsterwald für euch. Diesmal gibt es fünf neue Screenshots aus der Aschensenke. Die Bilder zeigen eine beeindruckende Landschaft, die sich perfekt in den Düsterwald einfügt.


Welche epischen Aufgaben und Abenteuer und gruslige Monster uns dort erwarten, werdet ihr in Kürze selbst erfahren können. Die drei anderen Bilder könnt ihr in unserer Düsterwald-Screenshot-Galerie finden.


Neues Video aus dem Düsterwald! Der Leutnant von Dol Guldur
von Jade, Dienstag, den 03. November 2009, 17:46 Uhr | Kommentare (0)
Neben den Entwicklertagebüchern greifen die Entwickler von Turbine auch immer öfter zu Videos, um uns auf den Düsterwald einzustimmen. Im heutigen Video in HD-Qualität verrät eine der zentralen Personen des Düsterwaldes etwas mehr über sich. Der Leutnant von Dol Guldur, einer von Saurons Untergebenen, enthüllt seine Präsenz und zeigt uns, was die erwartet, die sich ihm entgegen stellen.


Wir können euch nur empfehlen, euch dieses Meisterwerk anzuschauen. Erfahrt, was dem Leutnant antreibt, wer ihn begleitet und was er sein Zuhause nennt. Das gesamte Video könnt ihr bei unserem Host gamona sehen.

zum Video: Der Leutnant von Dol Guldur



Entwicklertagebuch: Die Belohnungen des Scharmützelsystemes
von Jade, Montag, den 02. November 2009, 11:00 Uhr | Kommentare (0)
Die Reihe der Entwicklertagebücher geht in die nächste Runde. der frisch veröffentlichte Artikel der Entwicklertagebuch-Reihe hat diesmal die Belohnungen des Scharmützelsystemes zum Thema.

Dabei wird das Beutesystem hier grundlegend reformiert. Anstelle, dass nun jeder Gegner etwas Beute hinterlässt, haben nur noch die wirklich wichtigen Gegner etwas bei sich. Und anstelle von vielen verschiedenen Gegenständen, gibt es nur einen Einzigen. Und zwar die Scharmützel-Zeichen.

Monsterbeute
Bei Scharmützeln gibt es Sonderregeln für Beute. Monster lassen ausschließlich Scharmützel-Zeichen fallen (mehr dazu weiter unten), also nicht einmal Geld - abgesehen vom Boss, der sogar ziemlich viel Geld fallen lassen wird. Wir wollten das Gameplay so gestalten, dass man nicht ständig jede Leiche einzeln plündern muss. Nur Leutnants, Bosse und optionale Monster werden Beute haben, die ausschließlich aus Zeichen besteht. Erfahrungspunkte und legendäre Erfahrungspunkte werden wie bei normalen Siegen gegen Monster vergeben. Außerdem erhält man für die wiederholbaren Aufgaben EP, wie es auch bei den meisten anderen Aufgaben der Fall ist.

Wozu die Scharmützel-Zeichen gut sind, welche Faktoren es bei ihrem Erhalt gibt und für was ihr sie eintauschen könnt, gibt es im aktuellen Entwicklertagebuch nachzulesen.

Quelle: Entwicklertagebuch 5: Belohnungen



Erstes Bildmaterial aus dem Krabbeltal!
von Jade, Donnerstag, den 29. Oktober 2009, 16:52 Uhr | Kommentare (0)
Spinnen sind schon immer Wesen gewesen, mit denen sich die wenigsten Menschen, Elben oder Zwerge anfreunden konnten. Doch gerade im Düsterwald gibt es eine Ecke, wo diese Achtbeiner in der Überzahl sind.

Das Krabbeltal, die Heim- und Brutstätte vieler Spinnen, wurde nun mit ein paar Screenshots zum ersten Mal gezeigt. Dort gibt es nicht nur große rote Spinnen, sondern auch jede Menge Untote und seltsame Kreaturen, die ihr herausfordern könnt.



Alle neuen Bilder könnt ihr in unserer Düsterwald-Galerie finden.


Entwicklertagebuch: Die neuen Regionen des Düsterwalds
von Jade, Mittwoch, den 28. Oktober 2009, 10:22 Uhr | Kommentare (0)
Zur Zeit sind die Entwicklertagebücher eine sehr gute Quelle für die neusten Entwicklungen im Düsterwald. In der aktuellen Ausgabe hat der Entwickler Vastin über seine Arbeit bei der Erschaffung der Region des Düsterwaldes gesprochen.

Er spricht aber dabei nicht nur über Probleme der Spielwelt oder bei der Umsetzung von Tolkiens Ideen, sondern beleuchtet auch die technische Seite.

Die Welt der Spielentwicklung ist wirklich komplizierter als man es sich oftmals vorstellt. Es mag euch interessieren, dass ich einen Großteil meiner Zeit dazu verwendet habe, Wege zu finden und einzubauen, die verhindern, dass unsere Server innerhalb weniger Stunden "Verglühen", nachdem "Die Belagerung des Düsterwalds" veröffentlicht wurde, wenn ihr euch alle gleichzeitig darauf stürzt. Das ist ein überraschenderweise hartnäckiges Problem, das man mit jeder Menge Technologie, Technik und Planung zu bekämpfen versucht.

Das gesamte Entwicklertagebuch könnt ihr, wie gewohnt, auf Deutsch direkt auf der Homepage von Codemasters lesen.

Quelle: Entwicklertagebuch: Die Regionen des Düsterwalds



Jeffrey Steefel im Interview über Mirkwood
von Jade, Dienstag, den 27. Oktober 2009, 16:08 Uhr | Kommentare (0)
Es ist einmal wieder soweit - die heiße Phase vor der Veröffentlichung ist eingeläutet und die Interviews mit den Entwicklern werden wieder regelmäßiger. Nachdem wir in den vergangenen Wochen dank der Entwicklertagebücher schon einiges über die kommende Erweiterung Mirkwood erfahren haben, spricht diesmal Executive Producer Jeffrey Steefel über Mirkwood.

Die Themen reichen dabei kreuz und quer über legendäre Gegenstände, das Scharmützelsystem oder Endgegner bis hin zum Düsterwald selbst.

Eurogamer: Dol Guldur: that's the castle where the Nazgul live?

Jeffrey Steefel: Where the Necromancer was, who we now know as Sauron. You'll see when you come to the gates of Dol Guldur and you look up at the tower that there's a bunch of Fell Beasts - one of whom you'll meet, face-to-face, when you get to the top of the tower.

Das gesamte Interview könnt ihr bei unseren Kollegen von Eurogamer auf Englisch finden.

Quelle: J. Steefel im Interview



Dev-Diary zu den legendären Gegenständen mit Update
von Jade, Dienstag, den 27. Oktober 2009, 10:33 Uhr | Kommentare (0)
Auch wenn das Entwicklertagebuch über die legendären Gegenstände schon vor einer Weile veröffentlicht wurde, gib es doch Neues davon zu berichten. Denn auf der offiziellen Seite wurde das Dev-Diary noch einmal überarbeitet, um die neusten Änderungen zu dem System der legendären Gegenstände zu reflektieren.

Der Zusatz beschäftigt sich komplett mit den Vermächtnisrunen, die ihr aus den Gegenständen des ersten und zweiten Zeitalters finden könnt. Welche Auswirkungen das für das kommende Addon Mirkwood hat, könnt ihr nicht nur in dem Hauptartikel lesen. Den Nachtrag könnt ihr auch noch einmal gesondert in einem Artikel finden.

Quelle: Nachtrag zum Entwicklertagebuch
überarbeitete Fassung des Entwicklertagebuch zu den LG



Entwicklertagebuch 4: Die Soldaten
von Jade, Freitag, den 23. Oktober 2009, 14:34 Uhr | Kommentare (0)
Der Düsterwald ist nicht mehr fern und die aktuelle Reihe an Entwicklertagebüchern sorgt für ständig neue Diskussionen. Im mittlerweile vierten Teil der Reihe über die Scharmützelreihe gibt es ein paar tiefere Einblicke in die Features des Düsterwaldes.

Bilde deine persönlichen Truppen aus!
Es gibt viele Aspekte der Soldaten, die man nach eigenen Vorstellungen anpassen kann. Da man aus vielen eifrigen Rekruten auswählen kann, kann man sich selbst aussuchen, wie die eigenen Soldaten aussehen sollen.

Den gesamten und sehr lesenswerten Artikel könnt ihr auf der offiziellen Seite finden. Wir wünschen euch dabei viel Spaß.

hier könnt ihr den kompletten Artikel finden



Borderlands: Exklusiv bei uns: 10 Euro sparen
von Jade, Freitag, den 23. Oktober 2009, 14:03 Uhr | Kommentare (0)
Am 30. Oktober wird Borderlands endlich auch für den PC erhältlich sein. Und wer jetzt schon vorbestellt, der kann mit gamona und DLgamer noch einmal 20% vom Originalpreis sparen. Dazu müsst ihr einfach nur das Spiel über diesen Link vorbestellen und den Gutscheincode 5ER806361 eingeben. Damit sinkt der Preis um etwa 10 Euro auf unschlagbare 39,99 Euro. Also wartet nicht lange und greift zu, denn das Angebot gilt nur bis zum 30.10.

Das First-Person-Shooter Rollenspiel vom Entwickler Gearbox Software kann nicht nur mit seiner stilsicheren Cel-Shading-Optik überzeugen, es bringt auch weitere tolle Features mit sich. So könnt ihr mitten im Spiel einfach mal bis zu drei eurer Freunde einladen, um zusammen die Welt zu erkunden oder einfach nur eine besonders schwere Quest zu meistern.

Die vier Charakterklassen haben allesamt ihre Vor- und Nachteile. So liegt es an euch ob ihr eure Gegner aus nächster Nähe oder doch lieber aus der sicheren Entfernung angreift. Mit über einer halben Millionen Waffen ist wohl sichergestellt, dass für jeden das passende Kaliber dabei ist. Natürlich steht auch der Kampf in Fahrzeugen auf der Tagesordnung.

Mittlerweile hat die Endzeitstimmung auch die Redaktion erreicht. Die Ersten haben schon ihre Kleidung zerrissen und furchteinflößende Masken (Papierkorb mit zwei Löchern) aufgesetzt. Wie sich das Spiel aber nun genau schlägt, erfahrt ihr in wenigen Tagen in unserem ausführlichen Review. Mehr Infos zu Borderlands gibt es in unserer letzten Vorschau.

hier könnt ihr Borderland vorbestellen



Neue Screenshots aus dem Düsterwald!
von Jade, Donnerstag, den 22. Oktober 2009, 17:17 Uhr | Kommentare (0)
Nach einigen Tagen Funkstille gibt es heute wieder neues Material aus dem Düsterwald. Auf der offiziellen Seite von Codemasters sind nun insgesamt acht neue Screenshots veröffentlicht worden, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.


Die Screenshots zeigen dabei nicht nur viele neue Gegenstände und Gegnermodelle, sondern auch mehr von der grandiosen Umgebung. Alle Bilder könnt ihr bequem im unserer Screenshot-Galerie finden.

Hier geht's zur Screenshot-Galerie des Düsterwaldes



Codemasters gibt Pläne zum Launch vom Düsterwald bekannt
von Jade, Montag, den 19. Oktober 2009, 17:52 Uhr | Kommentare (0)
Die Düsterwald-Preorder-Pakete sind begeistert in der Community aufgenommen worden und heute haben wir noch ein Update dafür zu verzeichnen. Die Codemaster's Community Director Sam "Satine" Russell hat nun das Ende der Preorder-Pakete bekanntgegeben. So sollen die pakete sollen demnach bis einen Tag vor der Veröffentlichung von Mirkwood erhältlich sein.

We will be ceasing pre-orders the day before Mirkwood goes live, which is currently tracking 3rd December for launch.

Das an sich ist keine besondere Nachricht, aber 'Satine' hat damit das Veröffentlichungsdatum von der neusten Erweiterung von Mirkwood noch einmal bestätigt. Hoffentlich ergeben sich keine Verzögerungen im Prozess, so dass wir wirklich bereits ab dem 3. Dezember durch den Düsterwald streifen können.

Quelle: Offizielle Codemaster-Foren



Q&A und Neues zum Scharmützelsystem
von Whooper, Freitag, den 16. Oktober 2009, 21:26 Uhr | Kommentare (0)
Nachdem es letzte Woche bereits massig Informationen zum Scharmützelsystem gab, setzt Codemasters heute die Serie an Entwicklertagebüchern mit dem dritten Teil fort. In diesem steht dieses Mal das Zufallsprinzip und Skalierungen im Mittelpunkt.

Das ist aber noch nicht genug. Zudem ist heute eine große Q&A mit zahlreichen Fragen an das Entwicklerteam veröffentlicht worden. Dort werden einige interessante Themen angesprochen, weshalb Ihr ruhig mal einen Blick riskieren solltet.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Stöbern und ein schönes Wochenende!



Neues Video über die Belagerung des Düsterwalds
von Jade, Donnerstag, den 15. Oktober 2009, 17:51 Uhr | Kommentare (0)
Trailer gehören einfach zum guten Ton jedes Rollenspiels. Nun hat Codemasters ein 130 MB großes Video von der neusten Erweiterung von Herr der Ringe: Belagerung des Düsterwalds veröffentlicht.


Darin gibt es nicht nur eine Vorschau auf die Kreaturen des Düsterwaldes und die brackigen Moraste und Sümpfe sondern auch viele Helden in ihren neuen, strahlenden Rüstungen zu sehen. Das gesamte Video könnt ihr in HD Qualität bei unserem Host gamona ansehen. Wir wünschen euch dabei viel Spaß.

Videostream auf gamona



Das Erntefest kann beginnen
von Jade, Donnerstag, den 15. Oktober 2009, 10:51 Uhr | Kommentare (0)
Es ist einmal wieder soweit. Der Herbst steht vor der Tür und mit ihm wird die Ernte auf den Feldern eingeholt. Da dies auch für die härtesten Helden die Zeit für etwas Entspannung ist, gibt es in Mittelerde wieder jede Menge toller Spiele, die ihr mit euren Freunden und Gefährten bestreiten könnt.

Neben den üblichen Kürbisse ernten und Äpfel pflücken gibt es wieder einmal viel Neues. Zum einen gibt es eine Geode-Überraschung und viele neue 'Süßes oder Saures'-Aufgaben. Das Erntefest wird vom 15. Oktober bis zum 11. November in ganz Mittelerde gefeiert.

Quelle: offizielle Ankündiung des Erntefestes



Der Inhalt der Vorbestellungsaktionen ist bekannt!
von Jade, Mittwoch, den 14. Oktober 2009, 19:45 Uhr | Kommentare (0)
Die Vorbesteller von Herr der Ringe Online wurden immer verwöhnt. Egal ob es sich um ein paar Tage früher Spielen oder um besonders coole Ingame-Gegenstände geht - es gab immer etwas Besonderes, wenn man einer der Vorbesteller war. Auch bei dem zweiten Addon gibt es wieder einige tolle Dinge, wenn man Herr der Ringe Online im kommenden Addon treu bleibt.

Diesmal gibt es den Umhang des Vorboten, durch den man einen Geschwindigkeitsgewinn von 8 % erhält! Neben einem Vorteilspaket, wo ihr die vorherigen Titel mit erwerben könnt, gibt es auch das HdRO-Abenteurerbündel und den Beutebeutel.

Das HdRO-Abenteurerbündel für 6,99 € – Bietet Platz für zwei neue Charaktere und neuen Lagerraum für 20 Objekte zur gemeinsamen Nutzung aller Charaktere des Spielers auf dem gleichen Server.

Der Beutesack für 6,99 € – Beinhaltet zehn Spiel-Gegenstände, die aus allen bisher veröffentlichten Spiel-Gegenständen speziell zusammengestellt wurde.

Diese Pakete gibt es natürlich nicht überall, sondern nur für begrenzte Zeit. Wo es diese Pakete gibt, könnt ihr auf der Detailseite der Angebote erfahren.

hier gehts zur Preorder-Seite



Volume III wartet im Jahr 2010 auf uns
von Whooper, Samstag, den 10. Oktober 2009, 15:31 Uhr | Kommentare (2)
Über mangelnden neuen Content brauchen sich Herr der Ringe Online Fans aktuell wahrlich nicht beklagen. In nicht einmal mehr zwei Monaten wartet auf uns die Belagerung des Düsterwaldes und nun hat Turbines PR-Manager Adam Mersky für das kommende Jahr auch die Veröffentlichung von Volume III angekündigt, in der es uns in das Land der Rohirrim verschlägt.

Nähere Infos gibt es bisher leider noch nicht. Wir halten euch aber selbstverständlich weiter auf dem Laufenden!

Volume III will kick off with our first content update of 2010. With our expansion this year we've changed the model; you can still expect to receive regular (free) content updates, but they may not map directly to the launch of a new Epic Story. The story will progress and proceed!

Quelle: gamerzines.com



Großes Entwicklertagebuch zum Scharmützelsystem
von Whooper, Freitag, den 09. Oktober 2009, 16:30 Uhr | Kommentare (0)
Pünktlich zum wohlverdienten Start ins Wochenende hat Codemasters ein zweiteiliges Entwicklertagebuch zum Scharmützelsystem veröffentlicht, in dem Ihr viele interessante Einzelheiten nachlesen könnt:
Hallo! Hier ist Zombie Kolumbus. In der Vergangenheit habe ich versucht, Euch Einblicke in den Entwurfs- und Implementierungsvorgang zu geben. Ich hoffe, das gelingt mir auch bei diesen Tagebüchern über Scharmützel. Das Scharmützel-System ist eine bedeutende Erweiterung und ein wichtiges Merkmal von HdRO. Dieses Entwicklertagebuch wird daher über die nächsten Wochen in mehrere Abschnitte unterteilt. Die erste Ausgabe konzentriert sich auf die hohen Ziele, die wir uns gesteckt haben, den ursprünglichen Systementwurf und den Vorgang der Neuentwicklung, der zur Erreichung unserer Vorgaben erforderlich war.



Viele neue Bilder aus Mirkwood
von Jade, Donnerstag, den 08. Oktober 2009, 11:28 Uhr | Kommentare (1)
Es sind erst wenige Tage eit der Ankündigung von dem neuen Addon Mirkwood vergangen, doch schon gibt es viele neue Bilder der neusten Erweiterung von Turbine für Herr der Ringe Online.

In unserer Screenshot-Galerie haben wir insgesamt 19 neue Bilder, die alle aus Mirkwood stammen. Die Bilder reichen dabei von Nahaufnahmen von den neuen Rüstungsgegenständen und Waffen bis hin zu Kämpfe und grandiosen Außenansichten.

Diese Bilder zeigen euch eindrucksvoll, welches optische Potential in Herr der Ringe Online steckt. Jeder Fan sollte diese Bilder auf keinen Fall verpassen.

zur Mirkwood-Screenshot-Galerie



Offizielles Q&A mit den Entwicklern
von Jade, Dienstag, den 06. Oktober 2009, 18:01 Uhr | Kommentare (0)
Ein offizielles Fragen und Antworten mit den Entwicklern gehört immer zu den besonders spannenden Momenten von einem Spiel, denn hier erfährt man die neusten Entwicklungen bereits im Vorfeld.

Diesmal hat sich Turbine, der Entwickler von Herr der Ringe Online besonders viel Zeit genommen und jede Menge Fragen für die aktuellen Patche und Erweiterungen beantwortet. Dabei sind nicht nur allgemeinere Themen behandelt worden, sondern auch viele tiefgreifende Fragen zum Kampfsystem, Schlachtzüge/Instanzen und zum Monsterspiel.

Legendäre Gegenstände

F: Wird etwas unternommen, um die Willkür des Systems für die legendären Gegenstände zu beeinflussen, insbesondere was Attribute und die Herstellung von Relikten angeht?
A: Für 'Die Belagerung des Düsterwalds' haben wir erhebliche Änderungen am System für legendäre Gegenstände vorgenommen. Alles kommt auf den Prüfstand: Von der für den Stufenaufstieg von Gegenständen erforderlichen Erfahrung, bis hin zur Methode, wie Attribute hinzugefügt werden. Außerdem planen wir eine Umstrukturierung der Auswahlbasis, um einige der weniger wünschenswerten Attribute komplett zu entfernen.

Quelle: offizieller Artikel zum Q&A



Dev-Diary: Die Reittiere werden erneuert
von Jade, Montag, den 05. Oktober 2009, 14:19 Uhr | Kommentare (0)
Reittiere sind schon immer ein Aushängeschild gewesen. Egal, welches Rollenspiel mal spielt, die edlen Pferde, Widder oder Katzen waren schon immer etwas ganz besonderes. In Herr der Ringe Online wird das gesamte System der treuen Begleiter noch einmal überarbeitet.

In dem aktuellen Entwicklertagebuch werden nicht nur die Probleme mit dem momentanen System angesprochen. Stattdessen werden die Lösungen besprochen und so erhalten wir ein genaues Bild, was wir vom fertigen Standpunkt dann aus erwarten dürfen.

So werden die Pferde nicht nur zu Zaubern und ihr könnt damit auch Türen öffnen und mit anderen Personen reden und sogar spezielle Pferde-Emotes ausführen.

Das gesamte Entwicklertagebuch könnt ihr auf der offiziellen Seite vorfinden.

zum Entwicklertagebuch



Entwicklertagebuch: Gemeinsamer Lagerraum
von Whooper, Mittwoch, den 30. September 2009, 18:03 Uhr | Kommentare (0)
Auf der offiziellen Seite ist heute ein neues Entwicklertagebuch erschienen. Darin beschreiben Turbine und Codemasters die neue Funktion des gemeinsamen Lagerraums, die das Teile von Gegenständen verschiedener Charaktere auf einem Konto erleichtert. Wer bisher beim "Mulen" ein paar Schwierigkeiten hatte, sollte daher unbedingt mal einen Blick riskieren. ;)

Der gemeinsame Lagerraum ist ein neues Lagersystem, welches entwickelt wurde, um das Teilen von Gegenständen zwischen den verschiedenen Charakteren eines Kontos zu erleichtern! Bisher war der einzige Weg, Gegenstände zu teilen, die Gegenstände einzeln zu senden, sie in einer Kiste im eigenen Heim zu lagern oder sie einem Freund zu geben, während man die Charaktere wechselt. [...]

zum Entwicklertagebuch auf der offiziellen Seite



Belagerung des Düsterwaldes erscheint am 01.12. in den USA
von Whooper, Dienstag, den 29. September 2009, 22:35 Uhr | Kommentare (0)
Wie heute in den offiziellen US-Foren bekannt gegeben wurde, erscheint Belagerung des Düsterwaldes, die neue, digitale Erweiterung zu Lord of the Rings Online, am 01. Dezember in den USA.

Sollte nichts dazwischen kommen, dürfen wir vermutlich mit einer EU-Veröffentlichung, wenige Tage danach, vermutlich am 03. Dezember, rechnen. Sobald es ein genaues Releasedatum gibt, werden wir euch an dieser Stelle darüber informieren.

WESTWOOD, MA – September 29, 2009-- Turbine, Inc. announced today that The Lord of the Rings Online™: Siege of Mirkwood™, the new digital expansion to the 2008 MMO of the Year will launch on December 1st in North America. Turbine also unveiled The Lord of the Rings Online (LOTRO) Adventurer’s Pack which contains what every player needs to survive in the chaos of Mirkwood! Siege of Mirkwood and the LOTRO Adventurer’s Pack are scheduled to launch on December 1, 2009.

SIEGE OF MIRKWOOD PRE-LAUNCH OFFERS
Starting today, players can take can take advantage of several special pre-launch offers to celebrate the release of the second expansion to LOTRO:
  • The LOTRO Lifetime Membership is now available for $199.
  • Any current or former player who renews or upgrades their subscription to any multi-month plan by October 31st gets the Siege of Mirkwood digital expansion for FREE!
  • All players can pre-order the new LOTRO Adventurer’s Pack which contains 2 character slots and one shared storage slot that allows players to share items with all of their characters on the same server for $19.99 and get the Harbinger’s Cloak which provides 8% speed boost and the Dusky Nimblefoot Goat mount for FREE!
  • Starting today, existing Lifetime Members who pre-order the LOTRO Adventurer’s Pack get the Siege of Mirkwood digital expansion plus two in-game items (Harbinger’s Cloak which provides an 8% speed boost and a new mount) for FREE!

These special offers will be available for a limited time. For more information, please visit www.lotro.com/mirkwood.

Quelle: Offizielles US-Forum



Charaktere von Mittelerde: Erster Marschall An
von Jade, Donnerstag, den 24. September 2009, 12:09 Uhr | Kommentare (0)
Auch heute gibt es wieder einen neuen Charakter von Mittelerde, den wir in der Hall of Fame begrüßen dürfen. Erster Marschall An gibt sich die Ehre und bereichert unsere Sektion mit einem Screenshot und einem zugehörigen Beschreibungstext. Wir wünschen viel Spaß beim Schmökern!


Der Zwerg An hat das Kommando über einen kleinen Außenposten jenseits der südlichen Brücke, die nach Tol Ascarnen führt. Wenn die Zeit gekommen ist, wird er die Truppen der Freien Völker zusammenziehen und den Angriff zur Rückeroberung der Insel leiten.

weitere Infos zu Wat Schmutzpöter
andere Charaktere von Mittelerde



Die RingCon 2009 und Eure Chance auf 5x2 Tickets
von Jade, Donnerstag, den 24. September 2009, 11:00 Uhr | Kommentare (0)
Die RingCon ist mittlerweile eine wahre Institution geworden. Seit über 8 Jahren existiert sie schon und hat immer mehr Besucher anlocken können. Nachdem im vergangenen Jahr nicht nur Herr der Ringe sondern auch andere Schauspieler und Fantasy-Universen daran teilnahmen, wird die diesjährige RingCon am 2. bis 4. Oktober 2009 in Bonn wohl alle Maßstäbe sprengen.

Neben dem HDR-Fantasy wird auch Twilight, Blood Ties und Harry Potter vertreten sein. Neben vielen Kunst-Workshops, Modellbau- und Kunstausstellung, Autogrammstunden, Fantasy-Händler und vielen weiteren Überraschungen sind die vielen Stargäste von "Herr der Ringe", "Harry Potter", "Twilight" das eigentliche Highlight.

Auch das Community Team von Herr der Ringe Online wird auf der RingCon sein und euch Rede und Antwort stehen. Auch wenn der Kartenvorverkauf gestoppt wurde, könnt ihr euch im Vorfeld einige Tickets sichern. Dazu müsst ihr nur die folgende Frage beantworten: Wieviele einfache Händler, Waffen- und Rüstungshändler sowie Bogenmacher befinden sich in der Verkaufshalle in Michelbinge?

Wohin ihr die Antwort schicken müsst und welche Teilnahmebedingungen es gibt, könnt ihr auf der offiziellen Seite nachlesen.

Quelle: Offizielle Seite



Der 'Backe einen Kuchen'-Wettbewerb
von Jade, Donnerstag, den 24. September 2009, 10:42 Uhr | Kommentare (0)
Bilbos einhundertelfzigster Geburtstag ist wahrlich ein bedeutendes Ereignis. Und die vielen kleinen Goodies, die damit verbunden sind, machen Herr der Ringe Online wirklich zu etwas besonderem. Neben den vielen kleinen Ingame-Events hat Codemasters auch zu einem 'Backe einen Kuchen'-Wettbewerb aufgerufen.

Welche Art von Kuchen ihr backt ist dabei vollkommen egal. Wichtig ist nur, dass er in Herr der Ringe Online passt. Zu gewinnen gibt es natürlich auch etwas. Ein Ipod nano, eine Minen von Moria Special Edition und noch einige T-Shirts stehen bereit.

Der Einsendeschluss ist Freitag, den 2. Oktober 00:59 Uhr (MESZ) und die Teilnahmebedingungen könnt ihr auf der offiziellen Seite finden.

Quelle: Offizielle Seite



Bilbos Geburtstag: 111 Game-Keys zu verlosen
von Jade, Dienstag, den 22. September 2009, 12:25 Uhr | Kommentare (0)
Am 22. September singt ganz Mittelerde "Happy Birthday" - denn Bilbo Beutlin feiert seinen 111. Geburtstag! Das freudige Ereignis wird natürlich gebührend gefeiert mit einem großen Geburtstagsfest. Und beschenkt werdet dabei IHR!

Wie wir schon in der letzten Woche angekündigt haben, findet heute auf einigen Fanseiten ein Giveaway von insgesamt 111 Schlüsseln für den Download einer Vollversion von Schatten von Angmar statt.

Um bei dem gamona-Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr in einem Suchbild den Fehler finden. Wenn ihr das geschafft habt, müsst ihr nur noch einen gamona-Account haben und auf Teilnahme klicken. Der Teilnahmeschluss ist am 28. September und die Schlüssel werden dann automatisch versandt.

Wir wünschen euch viel Erfolg und wünschen allen Spielern viel Spaß in Mittelerde.

zum Gewinnspiel auf gamona



Das erste Siege of Mirkwood-Preview
von Jade, Dienstag, den 22. September 2009, 10:58 Uhr | Kommentare (0)
Siege of Mirkwood ist die neuste Erweiterung von Herr der Ringe Online und wird die Spielwelt um viele großartige Dinge erweitern. Unsere Kollegen von mmorpg.com haben bei einer Einladung von Turbine ihre Chance genutzt und ein erstes Preview zu Siege of Mirkwood verfasst. Ihr Fazit lässt sich mit nur einem Satz zusammenfassen:

The expansion at this stage in what they showed looked gorgeous.

Das gesamte Preview zum neusten Addon ist leider nur auf englisch verfügbar, sollte aber von keinem Fan von Herr der Ringe Online verpasst werden.

zum Preview-Artikel von SoM



Die Jagd auf Mrs. X
von Jade, Dienstag, den 22. September 2009, 10:12 Uhr | Kommentare (0)
Spiele gehören einfach zur Kultur der Hobbits. Auch wenn Mittelerde nicht der friedlichste Ort ist, um ein weltweites Versteckspiel abzuhalten. Die junge Hobbitdame +Cissa wird in den kommenden Tagen immer wieder auf den Servern erscheinen und eure Spürnase testen.

Wo sich +Cissa versteckt, wird nicht nur im Spiel bekanntgegeben, sondern auch über Twitter. Über den gleichen Channel findet auch der Giveaway der SoA-Keys statt.

Quelle: Offizielle Seite
zum Twitter-Account von LOTRO-Europe



Ergattert Schätze vom gekenterten Schiff!
von Jade, Freitag, den 18. September 2009, 15:37 Uhr | Kommentare (0)
Selbst die größten Schiffe auf der hohen See sind nicht vor jeder Gefahr gefeilt. Es gibt Gerüchte, dass ein großes Schiff gekentert ist. Die meisten Schätze werden wahrscheinlich für immer auf dem Grund des Meeres liegen und verloren sein, aber vielleicht findet ihr noch das ein oder andere Kleinod am Brandyweinfluss.

Laut der Wettervorhersage sollte das Treibgut, wenn es denn welches gibt, ab Samstagmorgen eintreffen. Die überlebenden Mannschaftsmitglieder werden alle helfenden Händen belohnen, die angespülten Kisten vorbeibringen.

Quelle: offizielle Seite



Patentstreit: MMO-Hersteller gegen Paltalk
von Jade, Freitag, den 18. September 2009, 11:11 Uhr | Kommentare (0)
Es gibt Meldungen, die sind so unglaubwürdig, dass man es für einen schlechten Scherz hält. Doch leider ist diese Meldung für die MMO-Hersteller Turbine Inc., Activision Blizzard (World of Warcraft), Sony Online Entertainment (Everquest 1 und 2, DC Universe und Vanguard), NCSoft Corp. (Aion, Guild Wars, Lineage 1 und 2) und Jagex Ltd. (Runescape) bittere Realtät. Denn sie alle wurden von der Firma Paltalk auf Patentverletzungen verklagt worden!

Das Patent, was die kleine Firma Paltalk hält, ist quasi eine Allzweckwaffe gegen die MMO-Hersteller. Denn es patentiert den Datenaustausch zwischen beliebig vielen vernetzten Computern, wo alle Nutzer die selbe digitale Umgebung sehen können. Dieses Patent hat Paltalk von der Firma HearMe im Jahr 2002 käuflich erworben.

Was Paltalk so gefährlich macht, ist nicht nur das Patent alleine. Da Paltalk im Jahr 2006 bereits Microsoft für den Multiplayer-Teil von Halo eine außergerichtliche Einigung erzielt hat, sind die Hersteller in akuter Not. Die damals gezahlte Summe wurde nie öffentlich genannt. Im Endeffekt kann das für alle Hersteller von Online-Multiplayer-Spielen Lizenzgebühren in Millionenhöhe bedeuten!

Was ihr von dieser Klage haltet und welchen Einfluss Paltalk damit auf die gesamte Industrie hat, könnt ihr in unseren Newskommentaren mit der Community diskutieren.

Quelle: Boston Globe
zur den Produkten von Paltalk



Charaktere von Mittelerde: Jade Zweispitz
von Jade, Mittwoch, den 16. September 2009, 18:22 Uhr | Kommentare (0)
Nachdem wir erst vor kurzem nach einer längeren pause einen neuen Charakter von Mittelerde im Rampenlicht hatten, gesellt sich heute bereits der nächste in die illustre Runde. Die Bäuerin jade Zweispitz ist nun Teil der Runde voller Helden und zwielichten Gestalten. Neben einen Portrait stellt sich sich in einem zugehörigen Beschreibungstext ausführlich vor. Wir wünschen viel Spaß beim Schmökern!


Zu den Einwohnern von Weißsenke zählt auch eine Hobbitfrau namens Jade Zweispitz. Jade ist, wie die meisten Hobbits in Weißsenke, Bäuerin von Beruf. Doch ihr bereiten in letzter Zeit auch zahlreiche Wölfe Sorgen, welche die Weißsenke und das Grimmwald-Holzfällerlager bedrohen.

weitere Infos zu Jade Zweispitz
andere Charaktere von Mittelerde



Bilbos Geburtstag und wir feiern mit!
von Jade, Mittwoch, den 16. September 2009, 14:01 Uhr | Kommentare (0)
Bilbo Beutelin ist eine der Kultfiguren aus Mittelerde. Sein Leben voller Abenteuer zählt nun ein Jahr mehr, denn am 22. September feiert Bilbo seinen nächsten Geburtstag.

Und die gesamte Community feiert mit! Diese Woche werden noch viele weitere Aktionen stattfinden aber eine der größten ist die Verlosung von 111 Vollversionen von HdRO: Schatten von Angmar als Downloadversion!


Die Spiele werden dabei von den Community-Websites verlost. Neben OnlineWelten werden auch auf gamona.de die Schlüssel vergeben. Die Verlosung startet aber erst am 21. September - also müsst ihr euch noch etwas gedulden. Was ihr für einen der Keys tun müsst, werden wir noch im Verlauf der Woche enthüllen.

zu der Verlosung der Keys auf gamona.de und auf OnlineWelten



Jeffrey Steefel über Belagerung des Düsterwaldes
von Whooper, Donnerstag, den 10. September 2009, 20:05 Uhr | Kommentare (0)
Unseren Kollegen von Ten Ton Hammer hat Jeffrey Steefel ein Video-Interview über die kommende Herr der Rings Online Erweiterung Belagerung des Düsterwaldes gegeben. Angesprochen werden dabei unter anderem der neue Spielbereich im Düsterwald sowie das neue Scharmützelsystem.

Jeffrey explained the finer points of the expansion, then took us to a confrontation with a ringwraith and his felbeast at the top of Dol Goldur, the famed tower where Sauron regained his power and Gollum was mercilessly tortured. We'll then see one new Skirmish instance (the burning of the Prancing Pony in Bree) and a few more of the surprises in Siege of Mirkwood.

zum Interview auf tentonhammer.com



Charaktere von Mittelerde: Wat Schmutzpöter
von Whooper, Mittwoch, den 09. September 2009, 20:13 Uhr | Kommentare (0)
Nach mehr als vier Monaten Funkstille gibt es heute endlich mal wieder Nachwuchs bei den Charakteren von Mittelerde. Bürgermeister Wat Schmutzpöter gibt sich die Ehre und bereichert unsere Sektion mit einem Screenshot und einem zugehörigen Beschreibungstext. Wir wünschen viel Spaß beim Schmökern!


Bürgermeister Wat Schmutzpöter hat General-Hauptmann Lainedhel und die Freien Völker von Eriador unterstützt und sein eigenes Volk erfolgreich bei der Verteidigung ihres Dorfes und des Grimmwald-Holzfällerlagers angeführt, wodurch die Hobbits aus Weißsenke zu einem verhassten Feind der Eisernen Krone geworden sind. Dieser tapfere Hobbit wird sein Zuhause niemals in die Hände der Orks fallen lassen.

weitere Infos zu Wat Schmutzpöter
andere Charaktere von Mittelerde



Alles rund um Final Fantasy und Co
von Whooper, Mittwoch, den 09. September 2009, 07:55 Uhr | Kommentare (0)
Wer kennt sie nicht, die legendäre Final Fantasy-Serie oder den Disney-Mix Kingdom Hearts. Square Enix setzt seit vielen Jahren Standards im RPG-Genre und auch fernab der japanischen Heimat gibt es unzählige Fans. Für uns ist dies Grund genug der legendären Spiele-Schmiede eine eigene Seite im gamona Netzwerk zu widmen: Square-Ringe.de.

Das Ziel dieses Projektes ist es, eine verlässliche und aktuelle Quelle für News zu bieten, die User mit zahlreichen Tipps &amp; Tricks zu versorgen und selbstverständlich die Besucher in gewisser Weise zu unterhalten. Mit Square-Ring.de wurde es zum ersten Mal im deutschsprachigen Raum möglich gemacht, alle Projekte von SquareEnix zu einem zu verbinden. Tag für Tag kommen neue Informationen und Hilfeseiten ins Netz. Verschiedene Events sorgen für regelmäßige Abenteuer und ein umfangreiches Forum fungiert als Diskussionsplattforum, wenn es um die Ableger von Square Enix geht.

Aber Worte sagen oft viel zu wenig aus. Du bist begeisterter Final Fantasy-Fan oder liebst den Mix zwischen Final Fantasy und Disney: Kingdom Hearts? Dann bist du hier genau an der richtigen Adresse. Denn bei uns erfährst du nicht nur wann der neue heißersehnte Ableger erscheint, sondern erhältst auch massig Tipps &amp; Tricks und kannst diskutieren, bis deine Tastatur den Geist aufgibt!

Klick dich einfach auf Square-Ring.de - Wir freuen uns auf Deinen Besuch.


Tägliche Server-Neustarts gehören der Vergangenheit an
von Whooper, Sonntag, den 06. September 2009, 13:12 Uhr | Kommentare (0)
Gute Nachrichten für uns alle: Codemasters hat durch Community Managerin Satine in den offiziellen Foren angekündigt, dass die täglichen Server-Neustarts ab sofort der Vergangenheit angehören werden. Lediglich die wöchentlichen Wartungsarbeiten am Donnerstag bleiben erhalten. Na wenn das mal kein Grund zur Freude ist, oder? :)

Wir freuen uns verkünden zu können, dass der tägliche HdRO-Neustart aufgrund von Testergebnissen nicht mehr als notwendig erachtet wird und somit abgeschafft wurde. Wir werden auch weiterhin die Leistung überwachen.

Donnerstags erfolgt wie üblich die wöchentliche Wartung zur gewohnten Zeit.

Wir bedanken uns abermals für eure Geduld während dieser Zeit und entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten.

Quelle: Offizielle Foren



Neues Addon: Belagerung des Düsterwaldes
von Jade, Freitag, den 04. September 2009, 17:40 Uhr | Kommentare (0)
Für die Herr der Ringe-Online-Spieler ist heute ein besonder Tag. Denn heute wurde die neue Erweiterung Belagerung des Düsterwaldes angekündigt.

Die Belagerung des Düsterwalds wird die Welt von Mittelerde nach Osten erweitern und die Spieler werden ihre Kräfte vereinen müssen, um auf ihrer Reise in den dunklen und gefährlichen Düsterwald den epischen Abschluss von Band II miterleben zu können.

Die Höhepunkte der kommenden Erweiterung sind neben dem Abschluss von Band II die Anhebung der Höchststufe auf Level 65, das neue Scharmützelsystem und viele Verbesserungen in der Spielmechanik.

Welche Features bisher bekanntgegeben wurden, könnt ihr in der offiziellen Meldung erfahren. Screenshots und weitere Details sollten demnächst in unserer Redaktion eintreffen.

Quelle: Offizielle LotRO-Seite



Die Gewinner des Pferdegestaltungswettbewerb stehen fest
von Jade, Donnerstag, den 03. September 2009, 10:02 Uhr | Kommentare (0)
Wer kann von schon behaupten, dass in einem erfolgreichen MMORPG ein eigenhändig gestalteter Gegenstand enthalten ist? Durch den Pferdegestaltungswettbewerb war es möglich! Codemasters rief einen Wettbewerb aus, dessen Gewinnerdesign ins Spiel eingefügt wird.

Nachdem die Auswertung nun vorbei ist, wurde auch der Gewinner veröffentlicht. Mit einem schlichten und anmutigen Design hat der Spieler von Aqina Valour (Iben Pedersen aus Dänemark) gewonnen.


Der Gewinner erhält, neben der Implementierung des Reittieres noch einen speziellen Titel im Forum, einen speziellen Forums-Avatar und eine Codemasters-Überraschungstüte. Die weiteren Plätze sind auf der offiziellen Seite zu sehen.

zu den weiteren Gewinnern



Kreaturen von Mittelerde: Trintrû
von Jade, Mittwoch, den 02. September 2009, 18:59 Uhr | Kommentare (0)
Auch heute gibt es wieder eine neue Kreatur Mittelerdes in unserem Bestiarium zu bestaunen. Dieses Mal steht der Ork Trintrû im Mittelpunkt. Trintrû ist eine der zentralen Figuren in der Inselfestung Tol Ascarnen. Was es genau mit dem zwielichten Ork auf sich hat, könnt ihr in dem Artikel nachlesen.
Der Uruk Trintrû verlangt von allen, die ihm folgen, Furcht und Respekt - vom völlig unbedeutenden Bilwiss bis hin zum mächtigsten Troll. Allerdings gibt es unter seinen Gefolgsleuten das Gerücht, dass er an Akúlhuns Position interessiert wäre.

zu Trintrû



Vorgezogene Wartungsarbeit
von Jade, Montag, den 31. August 2009, 09:46 Uhr | Kommentare (0)
Wie im Launcher von Lord of the Rings Online zu lesen ist, wird die geplante Wartungsarbeit vom Donnerstag dem 3. September auf den Dienstag den 1.9. vorverlegt.

Ihr solltet euch daher nicht von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr einloggen. Die übliche Wartungsphase am Donnerstag wird nicht stattfinden. Gründe, weshalb die Wartungsarbeit vorverlegt wird, wurden nicht genannt.


Kreaturen von Mittelerde: Durgrat
von Jade, Mittwoch, den 26. August 2009, 17:24 Uhr | Kommentare (0)
Auch heute gibt es wieder eine neue Kreatur Mittelerdes in unserem Bestiarium zu bestaunen. Dieses Mal steht der Ork Durgrat im Mittelpunkt. Durgrat ist ein einzigartiger Ork, denn er ist absolut loyal seinem Herren gegenüber eingestellt. Seine Haltung ist ein Garant für die Sicherheit der zweitwichtigsten Basis, die die Armeen von Angmar haben.
Er duldet keine verräterischen Handlungen unter seinen Helfern und verlangt absoluten Respekt. So lange er lebt, wird Dâr-gazag in den Händen der Eisernen Krone sein.

zu Bûrzgoth



Kreaturen von Mittelerde: Bûrzgoth
von Jade, Donnerstag, den 20. August 2009, 11:00 Uhr | Kommentare (0)
Auch heute gibt es wieder eine neue Kreatur Mittelerdes in unserem Bestiarium zu bestaunen. Dieses Mal steht der Ork Bûrzgoth im Mittelpunkt. Bûrzgoth ist ein hochgestelltes Mitglied in der Kriegsmaschinerie der Orks ins Isenbinge. Einen genaueren Blick auf dieses Monster könnt ihr in seinem Sonderartikel erhalten.


Seit die Eiserne Krone die Führung über die Minen hat, überwacht ein boshafter Ork namens Bûrzgoth die Unternehmungen der Isenbinge. Bûrzgoth stammt aus den Höhlen der Stadt der Bilwisse, wo die Orks und Bilwisse die Erde aufreißen...

zu Bûrzgoth



Dragon Age: gamona startet Fanseite
von Whooper, Donnerstag, den 13. August 2009, 13:12 Uhr | Kommentare (0)
Baldur’s Gate, Knights of the Old Republic, Neverwinter Nights und Mass Effect. All diese Titel sind Musik in den Ohren von Rollenspiel-Fans. Im November wird diese illustre Aufzählung um einen weiteren Namen ergänzt. Dragon Age: Origins erscheint für den PC und die beiden Konsolen PlayStation 3 und Xbox 360. Man muss kein großer Prophet sein, um vorherzusagen, dass BioWare auch dieses Mal wieder den Nerv der Zeit treffen wird.

Als spiritueller Nachfolger der Baldur’s Gate Serie basiert Dragon Age erstmalig auf einem eigenen Regelwerk. Eine Gruppe aus computergesteuerten Gefährten und pausierbare Echtzeit-Schlachten gehören allerdings wieder zum Repertoire. Das Setting ist dabei äußerst brutal und finster, so dass Dragon Age ausschließlich für ein erwachsenes Publikum gedacht ist.

Neugierig geworden? Dann solltet Ihr auf unserer neuen Seite DragonAgeFans.de vorbeischauen. Dort wollen wir euch von nun an bis zum Release begleiten und euch auch darüber hinaus mit Rat und Tat zur Seite stehen. Schon jetzt könnt Ihr euch mit allen wissenswerten Infos rund um das neue BioWare Rollenspiel versorgen, zahlreiche Screenshots und Videos finden, oder eine umfangreiche FAQ begutachten. Selbstverständlich steht euch auch ein eigenes Dragon Age Forum für den Austausch mit anderen Fans zur Verfügung. Reinschauen lohnt sich also!

Dragon Age Fanseite
Dragon Age Forum



Kreaturen von Mittelerde: Paashum
von Whooper, Donnerstag, den 13. August 2009, 10:29 Uhr | Kommentare (0)
Um euch die heutige Downtime ein wenig zu versüßen, haben wir für euch eine neue Kreatur Mittelerdes in unserem Bestiarium. Dieses Mal steht der Ork Paashum, der sich meist bei der Festung Tol Ascarnen in den Ettenöden aufhält, im Mittelpunkt. Er selbst ist, wie die meisten seiner Artgenossen, ein absoluter Feigling. Aber seht selbst!


Unter den Peinigern befindet sich ein Soldat namens Paashum. Dieser weinerliche Ork will das Interesse seiner Vorgesetzten erwecken, um seine Position zu verbessern und engagiert sich deswegen oft in unnötig riskanten Unternehmungen. Wie die meisten Orks ist er jedoch ein absoluter Feigling und heuert andere an, um seine ungeheuerlichen Aufgaben durchzuführen.

zu Paashum



Band II - Buch 8 - Patch 1 kommt morgen
von Whooper, Mittwoch, den 12. August 2009, 16:56 Uhr | Kommentare (0)
Kurz und knapp möchten wir euch darüber informieren, dass morgen der ersten Patch für “Die Geißel von Khazad-dûm” auf die europäischen Server aufgespielt wird. Dadurch kommt es zu längeren Wartungsarbeiten, die von 09:00 bis 16:00 Uhr andauern werden. Was der Patch genau für Änderungen mit sich bringt, erfahrt Ihr in den Patch-Notes.

Quelle: Offizielle Seite



Band II - Buch 8 - Patch 1 - Patchnotes
von Whooper, Dienstag, den 11. August 2009, 08:16 Uhr | Kommentare (0)
Auch wenn die Namen der Content-Updates immer komplizierter erscheinen, möchten wir euch dennoch nicht die neuesten Patch-Notes vorenthalten, die uns die neue Community Managerin Maneki freundlicherweise hat zukommen lassen. Wir wünschen viel Spaß beim Schmökern!

==Instanzen==

  • Der Elbenstein erscheint nun korrekt in den Truhen des schwierigen Modus in Buch 8.
===Carn Dûm:===
  • Spieler können sich nun wieder ganz normal dem Turm nähern.
===Hallen der Handwerkskunst:===
  • Man erhält nun den richtigen Galadhrim-Ruf, wenn man Monster tötet.
===Dunkle Bruderschaft:===
  • Die Herrin ist verrückt geworden! Die Herrin hat einen stärkeren Smash!
===Wasserräder:===
  • Der schwierige Modus wurde noch etwas erschwert. Die Caerogs können sich jetzt regelmäßig gegenseitig aus Betäubung und Wurzeln befreien.
  • Kolben behindern nicht länger die Sicht.
  • Spieler können mit dem Endboss nicht mehr wie angewurzelt stecken bleiben.
===Halle der Spiegel:===
  • Hier wurde ein Problem behoben, aufgrund dessen Spieler in der Instanz nicht weiterspielen konnten.
  • Ergoth hat beschlossen, sich nicht mehr vor Spielern zu verstecken. Sie hat außerdem den letzten Spiegel auf Hochglanz gebracht. Sei vorsichtig, er ist ein wenig rutschig!
  • Leichname der Aufgabenmeisterin werden nicht mehr endlos Saboteure hervorbringen.
  • Nur zu deiner Information, Ergoth hasst außerdem Barsche.
==Klassen== ===Waffenmeister===
  • Auf dem Tooltip des Effektsymbols für Leidenschaft erscheint nun auch die Information über – 30 % empfangener Heilung.
==Gegenstände==
  • Das Geschmeide, das man für Lothlórien-Ruf erhält, wird jetzt in den Ettenöden 'ausgerüstet' bleiben. Die 'anklickbaren' Fertigkeiten in den Ettenöden bleiben jedoch deaktiviert.
  • Die Stärkung "Vorwurf des Beschützers", die man vom "Medaillon des Beschützers von Lothlórien" erhält, schadet nun angreifenden Feinden (anstatt sie zu heilen).
  • Die Werte der Robe des Schülers des Steinlesers waren etwas stärker als beabsichtigt. Der maximale Kraftbonus der Robe des Schülers des Steinlesers wurde nun reduziert, um dieses Rüstungsteil den anderen im Satz anzugleichen.
  • Die Werte der Robe des Reimers waren ebenfalls etwas stärker als beabsichtigt. Auch hier wurde der maximale Kraftbonus der Robe des Reimers reduziert, um das Rüstungsteil den anderen im Satz anzugleichen.
==Allgemein==
  • Der Client wird nun nicht mehr abstürzen, wenn der Browser geöffnet oder geschlossen wird.
==Pferde und Reisen==
  • Eine Reiseroute zwischen Delfblick und Anazarmekhem wurde repariert.
==Aufgaben==
  • In "Hin und Zurück" erhält man jetzt die Belohnungen, wie es sich gehört.
  • Außerdem wurde ein kleiner Satz Jagdaufträge hinzugefügt. Sie können in Esteldín gefunden werden.
==Handwerkskunst== ===Schürfen===
  • Das Rezept für einen Barren Zinn hat bei kritischem Erfolg fälschlicherweise drei Barren Bronze hergestellt. Dieser Fehler wurde behoben und das Rezept stellt nun korrekterweise bei kritischem Erfolg drei Barren Zinn her.
===Allgemein===
  • Die optionalen Zutaten der Lehrlingsstufe wurden nun bei den Stufen 1-7 aus den Drop-Listen entfernt.
  • Optionale Zutaten erscheinen jetzt häufiger im Schatz denkfähiger Kreaturen.
  • Neue legendäre Waffen und Rezepte für Klassengegenstände sind jetzt für folgende Gilden erhältlich:
    • Goldschmiedegilde
    • Schmiedegilde
    • Gelehrtengilde
    • Schneidergilde
    • Waffenschmiedgilde
    • Drechslergilde
  • Diese Rezepte ermöglichen es Handwerkern neu geschmiedete Waffen des Zweiten Zeitalters und Klassengegenstände herzustellen.
  • Schriftrollenbehälter für neue Rezepte der Gilde gibt es von Maenasdir (Abgesandter der Handwerks Gilde Lothlóriens). Sie eignen sich für folgende Gilden:
    • Goldschmiedegilde
    • Schmiedegilde
    • Schneidergilde
  • Die Tauschhändler Lothlóriens haben neue Rezepte für folgende Berufe:
    • Goldschmied
    • Schmied
    • Schneider
==Grafik/Animationen/Effekte==
  • Einige Hüte wurden verbessert, um die gestutzten Haare gegen hochgesteckte Haare auszutauschen.


RisenFans.de neu im gamona Netzwerk
von Whooper, Donnerstag, den 06. August 2009, 17:29 Uhr | Kommentare (0)
Trotz des tollen Wetters, freuen sich echte Gamer längst schon auf den Herbst, stehen uns doch auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Blockbuster ins Haus. Einer davon kommt sogar aus deutschen Landen. Das Rollenspiel Risen, aus dem Schmiede der Gothic-Entwickler Piranha Bytes, soll an alte Erfolge anknüpfen und befindet sich offensichtlich auf dem besten Wege dorthin.

Für uns ist dies Grund genug dem potentiellen Knaller eine eigene Fanseite zu widmen. Unter RisenFans.de versorgen wir euch daher ab sofort mit allem Wissenswerten. Angefangen bei News, über Screenshots, Videos und später auch Guides, sollte für jeden etwas dabei sein. Im zugehörigen Risen Forum könnt Ihr euch mit anderen Fans austauschen und gemeinsam mit ihnen über die Inhalte von Risen fachsimpeln oder auch spekulieren.

Wie Ihr es gewohnt seid, ist dabei kein Neuanmeldung notwendig. Loggt euch mit eurem bestehenden gamona Account ein und legt los. Einfacher geht es nicht! Also, worauf wartet Ihr noch? Unsere Kollegen freuen sich auf euren Besuch.

Risen Fanseite
Risen Forum



Kreaturen von Mittelerde: Raulik
von Whooper, Mittwoch, den 05. August 2009, 21:34 Uhr | Kommentare (0)
Heute können wir mit Raulik eine neue Kreatur Mittelerdes in unser Bestiarium aufnehmen. Der Troll-Zuchtmeister Raulik ist eine niederträchtigen Kreatur, der Elben zum Fressen gern hat. Ihm begegnet man besser nicht im Dunkeln, oder was meint Ihr?


Der Krieg zwischen der Eisernen Krone aus Angmar und den Freien Völkern Eriadors in den Ettenöden geht weiter. Inmitten dieses Chaos wechseln die Festungen ständig ihren Besitzer. Die Festung Tol Ascarnen auf der zentral gelegenen Insel ist dabei besonders hart umkämpft. Wenn die Eiserne Krone über Tol Ascarnen herrscht, hausen dort garstige Orks, Trolle und Warge.

zum Raulik



Kreaturen von Mittelerde: Barashish
von Jade, Donnerstag, den 30. Juli 2009, 13:09 Uhr | Kommentare (0)
Heute können wir mit Barashish eine neue Kreatur Mittelerdes in unser Bestiarium aufnehmen. Der Befehlshaber Barashish sollte jedem Kämpfer, egal ob Monsterspieler oder Held der freien Völker ein Begriff sein, denn er wird von allen wegen seiner Furchtlosigkeit und Kampfstärke gefürchtet.


Tirith Rhaw befindet sich tief im Herzen des Gebietes der Freien Völker in den Ettenöden, aber dennoch wird dort oft hart gekämpft. Trotz der Bemühungen der Freien Völker und der tapferen Morgentau-Wächter wird die Festung häufig durch Streitkräfte aus Angmar unter der Führung des tyrannischen Orks Barashish für kurze Zeit eingenommen.

zum Artikel von Barashish



Wiedersehenswoche vom 3. bis zum 10. August
von Whooper, Mittwoch, den 29. Juli 2009, 18:34 Uhr | Kommentare (0)
Gute Nachrichten für alle ehemaligen Lord of the Rings Online Spieler. Codemasters lädt alle Ex-Abonnenten vom 3. bis zum 10. August zu einer großen Wiedersehenswoche ein, um sich von den ganzen Neuerungen der letzten Monate zu überzeugen.


Alle weiteren Informationen findet Ihr auf der offiziellen Seite. Wir wünschen euch viel Spaß in Mittelerde.

zur Meldung auf der offiziellen Seite



Sag uns deine Meinung - und gewinn tolle Preise
von Whooper, Mittwoch, den 29. Juli 2009, 16:32 Uhr | Kommentare (0)
Seit fast genau einem Jahr ist das neue gamona.de online - schicker, schlanker, besser. Seitdem versorgen wir euch nicht nur mit Tests und Previews, News und Trailern zu aktuellen Computer- und Videospielen, sondern berichten auch über die neuesten Filme und DVDs, Hard- und Softwaretrends, wir helfen mit unseren Komplettlösungen, machen jede Menge Blödsinn in unseren allmonatlichen gamona HotShots und legen Spiele auf Olniggs unbarmherzigen Glossenseziertisch.

Doch wie sagt man so schön? Das war erst der Anfang! Natürlich wollen wir uns stets weiter verbessern - und dafür brauchen wir eure Hilfe: Also sagt uns eure Meinung! Was gefällt euch an gamona? Was können wir besser machen? Wovon wollt ihr mehr und wovon vielleicht weniger? Was spielt ihr am liebsten, welche Filme landen bei euch im DVD-Player, und welche Konsole schnurrt unter eurem Fernsehtisch?

Selbstverständlich sollt ihr für eure Mühe nicht leer ausgehen. Unter allen Teilnehmern an unserer Umfrage verlosen wir tolle Preise: eine niegelnagelneue Sony PlayStation 3 sowie 3x einen Nintendo DS. Die Teilnahmemöglichkeit gibt's am Ende der Umfrage. Wir bedanken uns in jedem Fall für euer Vertrauen und eure Teilnahme. Bleibt uns treu, ihr werdet feststellen: Es lohnt sich. ;)

zur Umfrage



Sommerfest bis 31. August!
von Jade, Dienstag, den 28. Juli 2009, 18:03 Uhr | Kommentare (0)
Gute Neuigkeiten für alle Liebhaber des Sommerfestes. Denn das Sommerfest wurde bis zum 31. August verlängert. Wenn ihr also im Urlaub wart, könnt ihr noch über vier Wochen an dem Hobbit-Rennen teilzunehmen, Münzen zu sammeln oder Gasthausliga streifen.

Eine weitere Verlängerung des Sommerfestes ist nicht zu erwarten, weshalb ihr die verbliebenen Tage unbedingt nutzen solltet, wenn ihr noch etwas beim Fest zu erledigen habt.

Quelle: Offizielle Seite



Kreaturen von Mittelerde: Apsduf
von Jade, Donnerstag, den 16. Juli 2009, 09:44 Uhr | Kommentare (0)
Heute können wir mit Apsduf eine neue Kreatur Mittelerdes in unser Bestiarium aufnehmen. Der Quartiermeister der Armee von Angmar ist nicht nur ein Questgeber für das Monsterspiel, sondern dürfte auch jedem Helden der freien Völker wohlbekannt sein. Und über diesem finsteren Zeitgenommen könnt ihr nun noch das ein oder andere Wissenswerte erfahren.


Quartiermeister Apsduf ist dem Tyrann Trintrû gegenüber - dem Kommandeur der Armeen von Tol Ascarnen - absolut loyal. Er stellt sicher, dass die auserlesensten Fleischstücke von Menschen und Hobbits in Trintrûs Vorratslager kommen und wehe dem, ein Ork versucht auch nur einen Happen davon zu erhaschen!

zum Artikel von Apsduf



Dev-Diary: Sommerfest
von Jade, Mittwoch, den 15. Juli 2009, 10:47 Uhr | Kommentare (0)
Feste und Ingame-Events gehören in Online-Rollenspielen schon lange zu den wichtigen Ereignissen. Diese, mit viel Liebe erschaffenen Ingame-Feste, haben eine lange Tradition und sorgen für ein lebendiges Gefühl in der Spielwelt. Auch Mittelerde kennt einige dieser Feste und auf der offiziellen Seite gibt es nun ein Entwicklertagebuch zu dem bald startenden Sommerfest.

Das diesjährige Sommerfest ist mein zweites Projekt als Festplaner von Mittelerde. Ich liebe die Feste von HdRO als Spielerin und sorge dafür, dass sie weiterhin Spaß machen, spannend und auch lohnenswert sind. Dieses Jahr gibt es neben zweier neuer Ereignisse auch wieder Angeln, Tanzen und Feuerwerk! Einzelheiten zu allen Ereignissen erfahrt ihr im Spiel per Post!


Den gesamten Artikel inklusive einer Liste aller wichtigen Nichtspieler-Charaktere und Events gibt es auf der offiziellen Seite.

zum Entwicklertagebuch des Sommerfestes



Kreaturen von Mittelerde: Nûrsufum
von Jade, Mittwoch, den 08. Juli 2009, 18:01 Uhr | Kommentare (0)
Auch heute möchten wir euch wieder eine der Kreaturen von Mittelerde präsentieren. Der mächtige Nûrsufum, ein riesiger Troll, treibt in den Ettenöden sein Unwesen. Er dürfte fast jeden Spieler ein Begriff sein, der ab und an dem Monsterspiel nachgeht.

Die Ettenöden bilden den Mittelpunkt einer Schlacht zwischen den Freien Völkern Eriadors und den Armeen der Eisernen Krone. Viele der rhudarianischen Ruinen in den Ettenöden wechseln während dieser Schlacht, in der Wildnis, in der niemand die Oberhand zu gewinnen scheint, oftmals ihren Besitzer. Wenn die Armee Angmars im Besitz der Festung Tirith Rhaw ist, hält der große Troll Nûrsufum außerhalb dieser Mauern schweigsam Wache.

Alle bisher erschienen Artikel könnt ihr in unserer großen Übersicht finden.

zum Artikel über Nûrsufum



Bau dir dein eigenes Pferd
von Jade, Dienstag, den 07. Juli 2009, 11:16 Uhr | Kommentare (0)
In Rollenspielen kann man oft die totale Freiheit genießen. Die einzigen Punkte, die man leider nicht umsetzen kann, sind eigene Designs von Waffen, Rüstungen und Reittieren. Turbine jedoch gibt euch nun die Möglichkeit, ein eigenes Pferd zu entwerfen!

Bei dem Wettbewerb könnt ihr mit euren digitalen Künsten ein Pferd bearbeiten und so etwas vollkommen Einzigartiges schaffen.

Folgendes kann man bearbeiten:
- Farbe und Kennzeichnung/Markierung des Pferdes
- Muster und Farbe der Pferdedecke
- Sattel und Zügel

Der Wettbewerb läuft bereits und eure Einsendungen könnt ihr bis zum Dienstag, den 28.07.2009, einreichen. Die Vorlage, was ihr beachten müsst und alle Teilnahmebedingungen sowie einige Beispiele, könnt ihr auf der offiziellen Seite vorfinden.

zum Sonderartikel des Wettbewerbs



Die Mobs in Lord of the Rings Online
von Whooper, Mittwoch, den 01. Juli 2009, 23:25 Uhr | Kommentare (0)
Auf der offiziellen Seite ist heute ein neuer Leitartikel zum Thema Mobs in Lord of the Rings Online veröffentlicht worden, in dem im Prinzip alles zu den unterschiedlichen Gegnern in Mittelerde beschrieben wird. Alten Hasen wird das Meiste sicherlich schon bekannt sein, eine gelungene Übersicht ist es allerdings allemal. Ein Besuch lohnt sich daher auf jeden Fall.

Nachfolgend schon mal ein kurzer Ausschnitt:

In den Landen von Mittelerde wimmelt es nur so von Kreaturen jeglicher Art: Gut oder böse, schlicht oder geheimnisvoll, wild oder gesittet, gerecht oder monströs. Dadurch findet man bei Herr der Ringe Online unzählige Feinde, die Abenteurer und Helden zum Kampf oder zur Jagd auffordern. Wenn er kämpft, dann ist es ein Mob.

Es gibt einfach zu viele Mobs in dieser Welt - von den Höfen des Auenlandes bis zu den höllischen Gruben Angmars, von den frommsten Spitzmäusen bis zu einem mächtigen Balrog - jede Gattung zeichnet sich durch bestimmte Charakteristiken aus.

zum Artikel auf der offiziellen Seite



Buch 8 kommt voraussichtlich morgen
von Whooper, Montag, den 29. Juni 2009, 10:48 Uhr | Kommentare (0)
Nachdem es letzte Woche ja bekanntlich nicht geklappt hat, strebt Codemasters nun an das Content-Update Buch 8 am morgigen Dienstag auf die europäischen Server zu spielen. Demzufolge soll es eine circa achtstündige Downtime geben:

Falls keine weiteren unvorhergesehenen Probleme auftreten, werden die europäischen Server von Herr der Ringe Online am Dienstag 30. Juni 2009 von 8:00 bis 16:00 offline gehen, damit wir Buch 8: "Die Geißel von Khazad-dûm" installieren können.

Buch 8 und einige Hotfixes werden während dieser Wartungsarbeit auf den Server installiert, damit die Instanz- und Spielercharakter-Probleme die letzte Woche auf US-Servern entdeckt worden waren, korrigiert werden.

Ihr könnt die komplette Liste mit Änderungen in der Patch-Notes Sektion lesen.

Die Wartungsarbeiten am Donnerstag finden diese Woche dann nicht statt.

Quelle: Offizielle Foren



Das große gamona Games-Quiz
von Whooper, Sonntag, den 28. Juni 2009, 11:10 Uhr | Kommentare (0)
Kleine Quizfrage: Welches ist das beliebteste MMO der Welt? World of SparCraft vielleicht? Oder doch World of Nerdschlacht? Wenn ihr die Antwort wisst, dann könnt ihr gewinnen! Denn ab Montag gibt es täglich von 19-20 Uhr das große Games-Quiz auf gamona.de.

Ihr seid ein wandelndes Videospiele-Lexikon? Dann könnt ihr euch hier eine goldene Nase verdienen - mit echtem Geld wohlgemerkt! Und je mehr Spieler mitmachen, desto höher ist der Jackpot! Während euch die Moderatoren live im Stream durch die Sendung begleiten, habt ihr 10 Sekunden Zeit: Entscheidet euch für die korrekte Lösung und staubt jede Menge Kohle ab.

Für volle Jackpots, ordentliche Lacher und gute Stimmung sorgen an insgesamt drei Quiz-Tagen (29.6., 2.7. und 10.7.) unser Slapstick-Duo David und Olli aus den HotShots. Jeweils eine Stunde lang moderieren die beiden gamona-Spieleexperten live das große gamona Games-Quiz. Wer mehr wissen oder mitspielen möchte, sollte auf der "Quiz-Show"-Seite von gamona.de vorbeischauen. Hier erhaltet ihr alle weiteren Infos.

Beim gamona Games-Quiz mitmachen!



Update - Wartungsarbeiten an den Servern
von Jade, Donnerstag, den 25. Juni 2009, 09:58 Uhr | Kommentare (0)
Heute ist es auch bei uns soweit und auf den EU-Servern wird Buch 8 aufgespielt. Dazu werden die Server von 08:00 und 16:00 Uhr MEZ nicht mehr verfügbar sein. Das Buch 8: Die Geißel von Khazad-dûm könnt ihr, wie immer, direkt über den Client ziehen.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Erkunden von Buch 8 und hoffen, dass sich eure Erwartungen erfüllen.

Update: 14.15 Uhr
In den offiziellen Foren wurde bekanntgegeben, dass man den Patch verschieben wird. Grund dazu sind die aufgetretenen Probleme auf den US-Servern. Nachfolgend findet ihr die wichtigsten Punkte aus dem Thread.

Auf Grund von Entwicklungen in der vergangenen Nacht, die den Live-Dienst für die USA betreffen, hat Codemasters Online beschlossen, Buch 8 erst nach Implementierung erforderlicher Patches/Hotfixes zu veröffentlichen.

Neben der Tatsache, dass Instanzen gesperrt werden müssen, hat sich herausgestellt, dass Charaktere stecken bleiben. Viele Spieler können sich auf Grund dieses Problems nicht anmelden oder ihre Charaktere bewegen.

Quelle: Offizielle Seite
Quelle des Updates: Offizielles Forum



Neuer Trailer und Bilder zu Buch 8
von Jade, Mittwoch, den 24. Juni 2009, 10:54 Uhr | Kommentare (0)
Während die US-Server schon den Zugang zu Buch 8 ermöglichen, müssen wir uns noch mit Teasermaterial begnügen. Doch neben den üblichen Screenshots gibt es diesmal auch ein kleinen Trailer.

Anders, als der zu Monatsanfang veröffentlichte Buch 8-Trailer, ist der neuste Trailer ausführlicher und zeigt in bewegten Bildern, was wir vielleicht schon morgen selbst spielen können.

Wer sich die 68.1 MB nicht extra herunterladen will, kann auch mit den drei neuen Screenshots die Zeit bis zum Patch überbrücken.

zur Screenshot-Galerie
zum Trailer im Video-Download-Bereich



Aktuelle Patchnotes Buch 8 auf Deutsch!
von Jade, Dienstag, den 23. Juni 2009, 15:53 Uhr | Kommentare (0)
Nachdem heute der Patch Buch 8 auf die US-Server aufgespielt wurde, erwartet die Community die Ankündigung der Wartungsarbeit. Ein großer Schritt in die Richtung sind die deutschen Patchnotes, die heute veröffentlicht wurden.

Die veröffentlichen Patchnotes tragen noch den Hinweis, dass sie nicht final sind. Wir können aber davon ausgehen, dass sich nichts Grundlegendes mehr ändern wird. Ihr könnt auf der offiziellen Seite eine Zusammenfassung der wichtigsten Features sowie eine komplette Auflistung aller Änderungen vorfinden.

Derzeit rechnen wir mit dem deutschen Patch am Donnerstag dem 25. Juni oder die kommende Woche am zweiten Juli.

zur Zusammenfassung der Features
zu den vorläufigen Patchnotes



Buch 8: US-Release am 23. Juni
von Whooper, Sonntag, den 21. Juni 2009, 13:38 Uhr | Kommentare (0)
Auch die großen MMO-Publisher haben Twitter längst als wichtiges Kommunikationsmittel erkannt. So verwundert es kaum, dass Turbine des US-Release von Buch 8 auf Twitter bekannt gegeben hat. Bereits am kommenden Dienstag, den 23. Juni, ist es soweit.

Einen genauen Termin für Europa gibt es bisher noch nicht. Aktuell gehen wir von einer Veröffentlichung am Donnerstag (25. Juni) aus. Mit ein wenig Pech könnte sich dies allerdings noch auf den 02. Juli verschieben. Lassen wir uns überraschen! :)

Quelle: Twitter



Kreaturen von Mittelerde: Gundzor
von Whooper, Mittwoch, den 17. Juni 2009, 20:25 Uhr | Kommentare (0)
Heute können wir mit Gundzor eine neue Kreatur Mittelerdes in unser Bestiarium aufnehmen. Dieser nette Zeitgenosse ist der Hausherr des Holzfällerlager im Grimmwalds und schaut irgendwie alles andere als freundlich drein, oder?


Das Holzfällerlager im Grimmwald ist eine der am heftigsten umkämpften Befestigungen in den Ettenöden. Wenn die Armeen Angmars es kontrollieren, hat dort Gundzor die Befehlsmacht.

Unter Gundzors Gewaltherrschaft sammeln die Sklaven der Eisernen Krone Materialien, um die Kriegsanstrengungen in den Ettenöden zu unterstützen. Egal wie oft die Freien Völker versuchen, die Versorgung aus dem Grimmwald zu unterbrechen, so sind ihre Bemühungen nie von Erfolg gekrönt, solange sie nicht Gundzor selbst besiegen und vertreiben konnten.

zum Gundzor



Abermals neue Buch 8 Screenshots veröffentlicht
von Whooper, Dienstag, den 16. Juni 2009, 21:35 Uhr | Kommentare (0)
Auch am heutigen Dienstag gibt es wieder Neuigkeiten zum kommenden Buch 8 Update für Lord of the Rings Online, dieses Mal in Forum von neuen Screenshots.


Codemasters hat die Galerie auf der offiziellen Seite wieder einmal mit neuen Aufnahmen aus "Die Geißel von Khazad-dûm" erweitert, die definitiv einen Blick wert sind. Solltet Ihr euch wahrlich nicht entgehen lassen. ;)

zur Galerie mit den neuen Screenshots



Buch 8 - Änderungen an Instanzen und Raids
von Whooper, Montag, den 15. Juni 2009, 17:32 Uhr | Kommentare (0)
In einem neuen Entwickler-Bericht gibt uns Jared "Amlug" Hall-Dugas von Turbine einen Einblick in die kommenden Änderungen von Buch 8. Im Mittelpunkt stehen dabei Neuerungen bei Instanzen und Raids, darunter beispielsweise auch Änderungen bei den Droprate von Items. Wer ein wenig tiefer in die Materie einsteigen möchte, sollte sich diesen Eintrag daher nicht entgehen lassen.

Nachfolgend ein kurzer Ausschnitt:

First Age Legendary Items:

Pitchforks down, please! As I said before, we have turned the First Age drop system into a barter system. I realize some people have concerns with the number of tokens that are dropping in Book 8, and that at first glance it seems like players are getting less Legendary Items than they used to, but this actually isn’t the case.

Prior to Book 8, when you killed the Watcher you would get 1 Legendary Item and a 50% chance at a second. The problem was that each one of those loot rolls (on the back end) would pull from a GIANT pool of First Ages for all the classes. If you were a Captain for example, you had an 11% chance of getting a First Age for your class and then you had a 1/13 chance of getting the First Age halberd that you actually wanted (or the banner, or the hammer, or the…). This means that the percent chance of you getting the banner you wanted was 0.8%! This gets even worse for Champions! Currently in Book 7, the Watcher resets once per week. This means if you were the last person in your Raid to get a First Age and you were a Captain, you would have to run the Watcher an average of over 100 runs to get what you wanted.

zum Entwickler-Bericht auf der offiziellen US-Seite



Protokoll des letzten Entwickler-Chats online
von Whooper, Montag, den 15. Juni 2009, 17:10 Uhr | Kommentare (0)
Am vergangen Freitag fand bekanntlich ein Entwickler-Chat statt, welcher vom WarCry Network in Zusammenarbeit mit Turbine und Codemasters organisiert wurde.

Zu eben jener Gesprächsrunde ist nun auch das Protokoll online gestellt worden. Wer den Chat also verpasst haben sollte, kann sich die Ergebnisse nun in aller Ruhe durchlesen. Wir wünschen viel Spaß beim Schmökern und möchten euch nachfolgend einen kurzen Ausschnitt präsentieren.

I rolled a Dwarf Guardian, and I like "Endurance of Stone" however it seems that it has not been updated to include the "new" resistances. Is this intended? If it is, are not elve and man guards favoured because their trait is much more useful by now?

We decided not to update Endurance of Stone in Moria because felt the ability was already quite good. Even without adding the additional damage types, the skill can save your life in many situations. There has been some talk of adding an additional Racial trait for Dwarves that upgrades the skill, but no plans yet.

zur Mitschrift des Entwickler-Chats



Besondere Gebiete: Nalâ-dûm
von Jade, Donnerstag, den 11. Juni 2009, 10:15 Uhr | Kommentare (0)
Die Gebietsvorstellungen von Herr der Ringe Online hatten schon viele Beiträge und nur wenige befassten sich mit den Dungeons im Spiel. Nalâ-dûm ist eine der neuen Instanzen, die mit dem achten Buch eingeführt werden. Das im Szenario von einem Wasserwerk eingebettete Verließ bildet einen Höhepunkt innerhalb der Minen von Moria.

Spieler von Der Herr der Ringe Online, die eine Herausforderung für eine kleine Gefährtengruppe suchen, werden über Nalâ-dûm hoch erfreut sein. Diese Instanz ist für drei Spieler geeignet und beinhaltet zwei Endgegner, einen schweren Herausforderungsmodus, einen Teil einer strahlenden Rüstung sowie eine auf Rätseln basierende Spielmechanik.

Den vollständigen Artikel könnt ihr, wie gewohnt, in unserer Besondere Gebiete-Sektion finden.

zum Artikel über Nalâ-dûm



Sechs neue Screenshots zur Hall of Mirrors
von Jade, Mittwoch, den 10. Juni 2009, 16:57 Uhr | Kommentare (0)
Trotz der vielen Informationen, die es mittlerweile zu Buch 8: Die Geißel von Khazad-dûm gibt, können nur Screenshots die zu erwartende Stimmung richtig übermitteln. Auf der offiziellen Seite gibt es nun sechs neue Screenshots aus dem achten Buch von Minen von Moria. Und diese schaffen es perfekt, die richtige Stimmung zu erzeugen.

Alle sechs Bilder zeichnen ein düsteres Bild von Katakomben und sind in der neuen 3 Spieler-Instanz Hall of Mirrors aufgenommen worden. Sie zeigen, wie ihr mit den Spiegel das Licht reflektieren müsst und in welcher Umgebung ihr euch bewegt.

Wie der fertiggestellte Dungeon aussieht, könnt ihr dann selbst erkunden.

zur Galerie mit den neuen Screenshots



Neuer Entwicklerchat angekündigt!
von Jade, Montag, den 08. Juni 2009, 17:13 Uhr | Kommentare (0)
Lang ist es her, aber uns steht endlich wieder einmal ein IRC-Chat mit den Entwicklern von Turbine bevor. Der Chat wird, wie gewohnt, über den Internet Relay Chat erfolgen und jedem Interessierten offen stehen. Eure Fragen könnt Ihr am Freitag, den 12. Juni, von 21:00 Uhr bis 22:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit stellen, jedoch wird der Chat in Englisch sein.

Teilnahmedaten:
irc.chatspike.net 6667
#warcouncil

Von Turbine haben sich bereits Rowan - Live producer (Aaron Campbell), Orion - Content team, Jalessa -Systems team, Zombie Columbus - Systems team, Amlug - Instance Team, Sapience - Online Community Specialist , Artician - World builder und Berephon - Lore monkey/Content Team angekündigt.

zur Meldung auf der offiziellen Seite



Die Hallen der Handwerkskunst
von Jade, Freitag, den 05. Juni 2009, 10:51 Uhr | Kommentare (0)
Mittelerde ist so vielseitig, dass selbst erfahrene Spieler nicht alle Flecken kennen. In den Artikeln zu Mittelerde erkunden gibt es in regelmäßigen Abständen eine Vorstellung der neusten Gebiete.

Im aktuellen "Mittelerde erkunden" werden wir zu den Hallen der Handwerkskunst entführt. Diese werden mit Buch 8 von Herr der Ringe Online Minen von Moria eingeführt und mitsamt des neuen Handwerkssystems implementiert. Warum dort seit kurzem Orcs nisten, könnt ihr in dem Artikel auf der offiziellen Seite erfahren.

zum Artikel Hallen der Handwerkskunst



Neue Screenshots von Buch 8
von Jade, Donnerstag, den 04. Juni 2009, 10:44 Uhr | Kommentare (0)
Das achte Buch von Herr der Ringe Online - Scourge of Khazad-Dûm kündet sich an und wirft einen langen Schatten voraus. Unsere Kollegen von massively.com hatten das Glück, eine private Tour mit den Entwicklern durch die neuen Gebiete zu erhalten. Diese Tour ist als Screenshot-Serie verfügbar und voller Details, die bisher noch nicht gezeigt wurden.

Hier wird vor allem ein Einblick in das neue Festival und in zwei neue 3 Spieler-Dungeons gewährt. Auch neu sind sechs neue Screenshots, die ein paar Ausschnitte von neuen Gebieten, die mit Buch 8 eingeführt wird, zeigen. Alle in Szene gesetzt mit imposanten Kampfszenen.

zu den Screenshot-Galerien



Interview mit Craig Alexander
von Jade, Mittwoch, den 03. Juni 2009, 14:04 Uhr | Kommentare (0)
Die Geschichte der Gefährten hatte immer einen hohen Stellenwert in HdRO. Mit den Minen von Moria kann der Spieler das erste Mal selbst durch dieses riesige unterirdische Labyrinth ziehen und die vielen Seitengänge entdecken.

Unsere Kollegen von mmorpg.com hatten die Gelegenheit mit Craig Alexander, Vizepräsident der Produktentwicklung bei Turbine, ein Interview zu führen. Das Hauptthema war vor allem die Einbettung der Erweiterung Minen von Moria das Silmarillion sowie die weitere Entwicklung, die die Spielwelt mit Minen von Moria erleben wird.

zum Interview mit Craig Alexander



Entwicklertagebuch: Handwerkskunst mit Buch 8
von Jade, Mittwoch, den 03. Juni 2009, 11:23 Uhr | Kommentare (0)
Es ist einmal wieder soweit. Die Handwerkskunst wird mit dem achten Buch von Herr der Ringe Online Minen von Moria einem großen Update unterzogen. In dem Entwicklertagebuch habt ihr die Möglichkeit, einen Einblick in die Entwicklung der Verbesserung zu nehmen.

Mit dem Feedback der Community hat man das System der Handwerkskunst grundlegend neugestaltet, so dass sie nun eher dem entspricht, was die Community sich wünscht.

So werden nicht nur die Unterschiede und Gründe von den neuen optionale Zutaten erläutert, sondern auch noch mit einigen Übersichtstabellen ausführlich dargestellt. Alle Änderungen und eine Zusammenfassung von diesen könnt ihr auf der offiziellen Seite finden.

zum Entwicklertagebuch



Neuer Teaser stellt uns Buch 8 vor
von Whooper, Montag, den 01. Juni 2009, 22:56 Uhr | Kommentare (0)
Pünktlich zum Start der E3 in Los Angeles präsentieren und Turbine und Codemasters einen spannenden Teaser zu Buch 8: Die Geißel von Khazad-dûm. So bekommen wir unter anderem die Eingänge und auch den Boss des Wasserwerks zu Gesicht. Reinschauen sollte daher Pflicht sein. Wir wünschen euch dabei gute Unterhaltung!

zum Video auf gamona.de



Gewinnt Keys für die europäische Aion Beta
von Whooper, Samstag, den 30. Mai 2009, 09:37 Uhr | Kommentare (0)
Hoffnungsträger im MMO-Genre sind in diesem Jahr leider ziemlich rar. Umso erfreulicher ist es, dass sich mit Aion ein vielversprechender Kandidat der Fertigstellung nähert. Bereits am kommenden Wochenende startet das erste europäische Beta-Event. Wer an diesem und auch an allen folgenden Beta-Abschnitten teilnehmen möchte, sollte unserer Aion Fanseite einen Besuch abstatten. Dort könnt Ihr durch die Beantwortung einiger Fragen einen von insgesamt 100 Keys gewinnen.

Also, schaut einfach mal vorbei und mit ein wenig Glück könnt Ihr schon sehr bald in NCsofts neuester Werk reinschnuppern. Wir drücken euch die Daumen!

zum Beta-Key Gewinnspiel



Schicksalspunkte und Screenshots aus Buch 8
von ZeroCool1985, Donnerstag, den 28. Mai 2009, 10:55 Uhr | Kommentare (0)
Erfahrungspunkte und Schicksalspunkte, wo ist denn da der Unterschied? Wer sich von euch dabei nicht so sicher ist, sollte mal einen Blick auf die offizielle Seite von Herr der Ringe Online werfen. Dort gibt es einen Artikel, der sich ausgiebig mit diesem Thema beschäftigt.

Ab Stufe 10 erhält ein Charakter Schicksalspunkte. Schicksalspunkte zählen nicht zu den Fertigkeiten oder Fähigkeiten eures Charakters, sondern bilden einen Vorrat an Punkten, die ihr jederzeit gegen besondere Vorteile eintauschen könnt.

Weiterhin wurden die ersten Screenshots zu Buch 8 veröffentlicht, welche ihr euch in unserer Galerie anschauen könnt.


zur Galerie
zum Artikel der Schicksalspunkte



HDRO-Wettbewerb - Meine Sippe ist besser als deine
von ZeroCool1985, Montag, den 25. Mai 2009, 09:34 Uhr | Kommentare (0)
Es geht mal wieder rund in Mittelerde! Codemasters startet einen neuen Wettbewerb und sucht dabei die beste Sippe im ganzen Land. Also Sippenanführer aufgepasst: es ist an der Zeit, dass ihr zeigt, wie heldenhaft, mutig und gut aussehend eure Sippenmitglieder sind. Ihr habt zwei Möglichkeiten, um an diesem Gewinnspiel teilzunehmen.
  1. Sippen-Porträt | Schickt ein Bildschirmfoto eurer Sippe bei einer Aktivität (beim Kampf gegen einen furchteinflößenden Gegner oder einfach ein Gruppenfoto). Fügt ein paar Worte hinzu, warum eure Sippe die tollste aller Sippen der freien Völker ist.

  2. Bestes Sippenhaus | Schickt uns die Adresse eures Sippenhauses und wir schicken jemanden vorbei, der euer Sippenhaus bewertet! Dabei wird Augenmerk auf gut platzierte Trophäen, schönes Dekor und natürlich gutes Feng Shui gelegt.
Alle weiteren Informationen bekommt ihr auf der offiziellen Seite von Herr der Ringe Online.

Quelle: offizielle Seite



Blick in die Zukunft
von Whooper, Samstag, den 23. Mai 2009, 18:15 Uhr | Kommentare (0)
Wenn man Der Herr der Ringe Online: Die Minen von Moria auf den Testservern spielt, ist das immer wie ein kleiner Blick in die Zukunft. Derzeit wird dort der zweite Teil des achten Buches getestet. Und welche Inhalte damit ins Spiel kommen, verraten die Jungs von Turbine Entertainment jetzt in den dazu gehörigen Patchnotizen.

Dort verspricht man gleich zwei neue Events, um die das kommende Sommerfestival erweitert werden soll. Außerdem werden die Geschenkboxen von Lothlorien neu bestückt und es gibt natürlich jede Menge Veränderungen im Detail. Das Update soll bereits im Juni auf die Liveserver aufgespielt werden.

zu den Patch-Notes (engl.)
Quelle: gamona.de



Heldenführer: Gefährten-Aufgaben
von Whooper, Donnerstag, den 21. Mai 2009, 12:46 Uhr | Kommentare (0)
Die passende Lektüre zum Feiertag präsentiert uns Codemasters auf der offiziellen Seite. Dort ist ein Heldenführer über die Gefährten-Aufgaben, Abenteuer für zwei bis sechs Helden, veröffentlicht worden, den sich Interessierte nicht entgehen lassen sollte.

Nachfolgend haben wir einen kurzen Ausschnitt für euch und wünschen euch ansonsten noch einen schönen Vatertag! :D

Bei Gefährten-Aufgaben erlebt man hautnah Tolkiens wiederkehrendes Element von Freundschaft und Zusammenarbeit, aber sie vermitteln auch ein größeres Abenteuererlebnis im Spiel. Es steht mehr auf dem Spiel, die Geschichten sind größer und dein Charakter gelangt an gefährlichere Orte als gewöhnlich. Somit kann er in einem angemessen Spielraum an entscheidenden Schlachten um Eriador teilnehmen. Und hoffentlich stellen diese Aufgaben auch den Beginn von Freundschaften dar, wenn man auf neue Gefährten trifft.

zum Artikel über die Gefährten-Aufgaben



Herr der Ringe Online bald auf der Konsole?
von ZeroCool1985, Freitag, den 15. Mai 2009, 17:50 Uhr | Kommentare (0)
Seit Jahren kündigen verschiedene Entwickler an, MMOGs für Konsolen entwickeln zu wollen. Doch bisher waren sämtliche Versprechen nichts weiter als heiße Luft. Der Beweis, dass ein massives Onlinespiel auf gängigen Konsolen funktionieren könnte, steht noch aus. Möglicherweise jedoch plant ihn Turbine mit Der Herr der Ringe Online: Die Minen von Moria zu erbringen.

Statt dem Ring of Death könnte bald tatsächlich der 'Eine Ring' die Xbox 360 heimsuchen. Denn wie es scheint, hat man eine Umfrage über Intellisurvey in Auftrag gegeben, bei der man herausfinden möchte, welchen Preis die Konsolenspieler für das Herr der Ringe MMOG zu zahlen bereit wären. Derzeit steht eine offizielle Stellungnahme zwar noch aus, doch Experten rechnen mittlerweile fest damit, dass Turbine die Katze auf der kommenden E3 aus dem Sack lassen wird.

gamona.de
GameDaily.com



Charaktere in Mittelerde: Aarnikka
von ZeroCool1985, Donnerstag, den 14. Mai 2009, 10:16 Uhr | Kommentare (0)
Dieser etwas abgehungerte Kollege ist Aarnikka. Er ist ein Weber und zu seinen Hauptaufgaben gehören das Sammeln der Spinnenseide und die Vorbereitung zur Weiterverarbeitung. Daraus werden dann schöneKleidungsstücke, wichtiges Verbandszeug und starke Seile hergestellt.


Infolge der Ausbreitung des Bösen in Angmar sind die heimischen Spinnen immer kräftiger und fruchtbarer geworden. Aarnikka muss daher beim Ernten der Seide auf die Hilfe von Außenstehenden zurückgreifen.

Den ganzen Artikel zu Aarnikka findet ihr auf der offiziellen Seite von Herr der Ringe Online.

zum kompletten Artikel über Aarnikka



Von Straßen und der Wut der Ents
von Jade, Donnerstag, den 07. Mai 2009, 10:30 Uhr | Kommentare (0)
Gefährten-Manöver oder Kombinationen sind schon lange Teil von LotRO. Sie bilden ein einzigartigen Beitrag im Gruppenspiel und können euch aus vielen verzwickten Situationen befreien. Der Artikel über das System der Manöver auf der offiziellen Seite wurde nun überarbeitet und neu veröffentlicht.

Dort wird nicht nur das System der Gefährten-Manöver noch einmal ausführlich erklärt, sondern auch anhand von einigen Beispielen gezeigt, welche Kombinationen von Symbolen was bewirken kann. Ein echter Teamspieler zeichnet sich nicht nur durch das Wissen über die verschiedenen Kombinationen aus, sondern kann auch eventuelle Ausrutscher seiner Kollegen gezielt in Überraschungsangriffe umwandeln.

Wenn ihr noch kein Experte in den Gefährten-Manövern seid, solltet ihr unbedingt in den Artikel werfen!

zum Artikel über die Gefährten-Manövern auf der offiziellen Seite



Charaktere von Mittelerde: Kaj
von Whooper, Freitag, den 01. Mai 2009, 16:32 Uhr | Kommentare (0)
Zur Feier des Tages haben wir für euch heute Nachwuchs bei unseren Charakteren von Mittelerde. Im Rampenlicht steht dabei dieses Mal Kaj, seines Zeichens Sohn von Ora. Wie gewohnt haben wir für euch einen kleinen Beschreibungstext und natürlich einen zugehörigen Screenshot. Wir wünschen viel Spaß!


Kaj - Kai ausgesprochen - ist der Sohn von Ora, der Anführerin des Lossoth-Dorfes Kauppa-kohta. Er hat viel Gutes getan. Eine seiner größten Leistungen war es, die Gegend von den verhassten Wölfen zu befreien. Doch ein Ziel ist ihm besonders wichtig: Das Herz der jungen Pinja zu gewinnen.

weitere Infos zu Kaj
andere Charaktere von Mittelerde



Frühlingsfest kehrt für das lange Wochenende zurück
von Whooper, Freitag, den 01. Mai 2009, 16:22 Uhr | Kommentare (0)
Für all diejenigen unter euch, die trotz des schönen Feiertagwetters vorm Rechner sitzen (so wie ich gerade), wollen wir nicht unerwähnt lassen, dass Codemasters Mittelerde noch einmal mit dem Frühlingsfest beglückt. Alle weiteren Infos diesbezüglich könnt Ihr dem nachfolgenden Zitat entnehmen:

Wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass das Frühlingsfest am Wochenende kurz zurückkehrt.

Das geschieht vor allem für Spieler, deren Charaktere nicht verfügbar waren und die jetzt im Rahmen des Maifeiertages die Festlichkeiten genießen können. Hoffentlich verirrt ihr euch alle im Labyrinth, aber natürlich ist das nur gut gemeint!

Bitte beachtet, dass das Pferderennen im Rahmen des Frühlingsfestes weiterhin nicht stattfinden kann.

Habt Spaß mit dem Bösen Fass, lernt neue Tanzschritte und verdient euch im Spiel Belohnungen und Preise, die es in ganz Mittelerde exklusiv im Rahmen des Festes gibt.

Das Fest geht von Freitagmorgen (1. Mai) bis Dienstagmorgen (5. Mai). Hoffentlich sieht man sich dort!

Quelle: Offizielle Seite



Reiseführer für Helden - Forochel
von ZeroCool1985, Mittwoch, den 29. April 2009, 10:55 Uhr | Kommentare (0)
Die Helden aus Mittelerde sind wieder angeregt sich auf den Weg zu machen ein neues Gebiet zu erforschen. Der neue Reiseführer weisst unseren Helden den Pfad nach Forochel. Dies ist das Königreich der geheimnisvollen und scheuen Schneemenschen der Lossoth, die tausende Jahre der Isolation und Gefahren neben dem uralten Einflussgebiet des größten Hauptmanns des Dunklen Herrschers überstanden haben: dem des Hexenkönigs von Angmar.

Abenteurer aus dem Süden sammeln sich in den Siedlungen von Forochel, um ihre Schläge gegen die Invasoren aus Angmar und die plündernden Abtrünnigen der Grimmhand-Familie zu planen. Zwischen den Eishäusern der Lossoth springen die Funken von den wärmenden Feuern auf die Gemüter von Gefährten über. Aus hitzigen Gedanken werden Aufgaben mit hoher Dringlichkeit und schließlich edle Taten, die über das Schicksal der Region entscheiden.

Den kompletten Artikel zu dem Gebiet Forochel findet ihr auf der offiziellen Seite von Herr der Ringe Online.

Quelle: lotro-europe.com



Codemasters bittet zum Kaffeekränzchen
von ZeroCool1985, Freitag, den 24. April 2009, 16:57 Uhr | Kommentare (0)
Zum zwei jährigen Jubiläum von Herr der Ringe Online, startet Codemasters ein weiteres Gewinnspiel. Um daran teilzunehmen müsst ihr euren schönsten Moment in Herr der Ringe Online beschreiben. Viellecht wart ihr einer der Ersten auf dem Server? Oder ihr habt es mit einem Stufe-6-Charakter nach Bruchtal geschafft oder einfach alles in den Ettenöden plattgemacht. Was auch immer es sein mag, Codemasters möchte es wissen!

Der Einsendeschluss ist der 8. Mai und die Gewinner werden am 15. Mai bekanntgegeben. Zu Gewinnen gibt es einen Der-Herr-der-Ringe-Online-Kuchen und andere Überraschungen aus dem Mittelerde-MMO.

zum Gewinnspiel auf der offiziellen Seite



Turbine expandiert in Richtung Russland und Korea
von ZeroCool1985, Donnerstag, den 23. April 2009, 11:29 Uhr | Kommentare (0)
Turbine kündigt an, ihr preisgekröntes MMORPG Herr der Ringe Online in weiteren Sprachversionen zu veröffentlichen. Sie haben sich jeweils für Russland und Korea zwei Partner ins Boot geholt, mit denen das Entwicklerteam den Schritt in Richtung Osten wagen möchte.

Under the terms of the deal, Turbine will work closely with NHN, the largest Korean Internet company and the #1 gamer site in Asia, to localize The Lord of the Rings Online for the fast-growing Korean market.

Under the terms of the agreement between Turbine and IT Territory, a leading publisher of online games in Russia and Eastern Europe, will operate and manage publication of The Lord of the Rings Online in the fast-growing Russian market.

Die Vermarktung in Russland wird von ITT übernommen und in Korea arbeitet man mit dem Publisher NHN zusammen. Zurzeit gibt es Herr der Ringe Online nur in Europa und Nordamerika.

Quelle: Tubine.com
mmorpg.com



Buch 7 Patch 2 kommt nicht mehr diese Woche!
von ZeroCool1985, Mittwoch, den 22. April 2009, 16:07 Uhr | Kommentare (0)
Im offiziellen Forum gab Faya, LOTRO Community Officer, bekannt, dass Patch 2 nicht mehr diese Woche Live gehen wird. Eigentlich sollte der Patch morgen auf die Server gespielt werden, dies wurde aber aufgrund von Problemen verschoben.

Der Patch verursacht derzeit sehr häufige Spiel-Abstürze und die Sperrung von Spielfiguren, was die Spielerfahrung deutlich negativ beeinflusst.

Voraussichtlich soll der Patch nächste Woche, genauer am 30. April, seinen Weg auf die Live-Server finden. Hoffen wir mal, dass die Entwickler alle Fehler bis dahin beseitigt haben.

Quelle: offizielles Forum



Zum Jubiläum gibt es 2000 kostenlose HdRO-Keys!
von ZeroCool1985, Mittwoch, den 22. April 2009, 10:35 Uhr | Kommentare (0)
Ja, ihr habt ganz richtig gelesen. Das MMO zur Geschichte von J.R.R Tolkiens Der Herr der Ringe wird zwei Jahre alt. Zu diesem Jubiläum verlosen Codemaster Online und Eurogamer 2.000 elektronische Keys für "Der Herr der Ringe Online" und das ganze natürlich kostenlos.

Wer jetzt denkt, dies seien nur Demo-Keys, der irrt gewaltig. Es sind 2000 Exemplare der Vollversion von Herr der Ringe Online: Die Schatten von Angmar inklusive 30 Tage Gratis-Spielzeit. Alle Gewinner können sich das Spiel per digitalem Download auf ihren Rechner holen.

Um an diesem Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr euch am 24. April auf die Seite von Eurogamer begeben und euch dort anmelden. Die ersten 2000 glücklichen Personen erhalten ein Gratisexemplar von Herr der Ringe Online.

Quelle: offizielle Seite
Eurogamer



Die Reise geht weiter und zwar ins Nebelgebirge
von ZeroCool1985, Freitag, den 17. April 2009, 12:26 Uhr | Kommentare (0)
Gestern ging es für unsere Helden in die Trollhöhen und heute schicken wir euch ins Nebelgebirge. Dieses Gebirge besticht mit seinen gigantischen Gipfeln und wird in Sindarin auch "Hithaeglir" genannt. Erfahrt alles über diesen frostigen Ort, welcher sich hoch in Mittelerde emporragt.

Seltsame Kreaturen haben in dem kalten, nebelverhangenen Gebirge, in dem sich allerorten unter Eis und Schnee Relikte alter Zeiten finden, ihre Heimat gefunden. Doch auch inmitten dieser aufragenden Berge, eindrucksvollen Riesen und gigantischen Mammuts können es die kleinsten Bewohner des Landes sein, die dem Schicksal Mittelerdes einen anderen Lauf geben.

zum Artikel auf der offiziellen Seite



Erforschung Mittelerdes: Chetwald
von ZeroCool1985, Freitag, den 17. April 2009, 10:35 Uhr | Kommentare (0)
Viele denken Mittelerde müsste schon lange erforscht sein, aber da denken sie falsch. Es gibt immer wieder neue Gebiete, welche es gilt zu entdecken. Der heutige Artikel beschreibt uns das Gebiet Chetwald etwas näher. Dies ist ein riesiger Wald, der sich nördlich von Bree entlang der Schlucht und Stadel nach Süden erstreckt.

...Die Schwarzwold-Räuber haben ihre Festungen im südlichen Chetwald errichtet, während wilde und gefährliche Tiere den nördlichen Teil des Waldes bewohnen. ...

Wir wünschen euch viel Spaß beim Erforschen dieses Gebietes.

zum Artikel in der Sektion "Besondere Gebiete"



Reiseführer für Helden - Trollhöhen
von ZeroCool1985, Donnerstag, den 16. April 2009, 14:54 Uhr | Kommentare (0)
In dieser Woche gibt es wieder für alle erkundswilligen Helden den Reiseführer. Dieser führt uns dieses Mal zu den Trollhöhen, welche mittig an die Einsamen Lande, dem Nebelgebirge, den Ettenöden und Eregion grenzen. Erforscht das Tal der Riesen oder die Schluchten von Bruinen.

Die Trollhöhen grenzen im Westen an die Einsamen Lande, im Osten an das Nebelgebirge, im Norden an die Ettenöden und im Süden an Eregion. Es hausen nur wenige zivilisierte Völker in den Trollhöhen, dafür finden sich überall Ruinen, in denen einige der wildesten Bestien Mittelerdes hausen. Erfahrt mehr über die Trollhöhen!

zum Artikel auf der offiziellen Seite



Entwicklertagebuch - Lothlórien
von ZeroCool1985, Mittwoch, den 15. April 2009, 15:10 Uhr | Kommentare (0)
Heute erschien einen neues Entwicklertagebuch, welches den Titel trägt "Notizen zu Aufgaben in Lothlórien". In diesem beschreibt Jeff "Made of Lions" Libby, der kreative Kopf hinter der epischen Geschichte von Herr der Ringe Online, einiges über die neuen Spielelemente in Buch 7.

"...Es wird ein neues episches Buch geben, in dem die Handlung von Band II fortgesetzt wird. Die Mehrheit der Gemeinschaft des Ringes ist in Lothlórien eingetroffen und wird über deine Anwesenheit sehr erfreut sein, und das Land der Galadrim muss vor den Gefahren der Außenwelt geschützt werden."

Das Entwicklertagbuch findet ihr auf der offiziellen Seite von Herr der Ringe Online.

Quelle: offizielle Seite



Frühlingsmodewettbewerb in Mittelerde
von ZeroCool1985, Mittwoch, den 15. April 2009, 11:19 Uhr | Kommentare (0)
Das Frühlingsfest ist in vollem Gange und was passt dort besser dazu als ein Wettbewerb. Seit gestern läuft der Frühlingsmodewettbewerb, an dem alle Spieler teilnehmen können. Dabei spielt es keine Rolle ob ihr Modebewusst seid oder euch der Blick für Mode fehlt, denn es gibt verschiedene Kategorien, welche folgend wären.
  • Bestgekleidete Einzelfigur
  • Schlechtestgekleidete Einzelfigur
  • Bestgekleidetes Paar
  • Schlechtestgekleidetes Paar
  • Skurrilstes Paar
  • Bestgekleidete Sippe
Die Preise des Wettbewerbes sind so extrawagand wie seine Kategorien. Es gibt für die Gewinner einen individuellen Forentitel nebst passendem Avatar. Alle weiteren Infos bekommt ihr auf der offiziellen Seite von Herr der Ringe Online.

Wir wünschen allen Beteiligten viel Glück bei diesem Gewinnspiel.

Quelle: offizielle Seite



Alles Gute LotRO!
von ZeroCool1985, Dienstag, den 14. April 2009, 11:02 Uhr | Kommentare (0)
Die Zeit vergeht wie im Flug. Wenn man sich mal vor Augen hält, dass Herr der Ringe Online nun schon zwei Jahre alt wird, kann man es kaum glauben.


Wir von gamona wünschen alles Gute zum Geburtstag, dass es weiterhin so gut läuft für Herr der Ringe Online und wir noch viele Jahre Spaß an diesem Spiel haben werden.


Erforschung Mittelerdes - Gath Uior / Nûrz-Ghâshu-Spalte
von ZeroCool1985, Mittwoch, den 08. April 2009, 09:46 Uhr | Kommentare (0)
Die Erforschung Mittelerdes geht weiter und führt uns heute in den Norden Mittelerdes nach Gath Uior. Dieses Gebiet liegt zu Füßen des Berges Angmar und ist ein schreckliches Land, in dem Tod und Verderben herrschen.

Die Bewohner der Nördlichen Lande in Mittelerde fürchten den Namen Angmar schon seit Langem, aber in diesem grausamen Königreich gibt es Orte, vor denen selbst die Helfer von Mordirith vor Angst erzittern. Zu Füßen der Berge von Angmar liegt Gath Uior, ein schreckliches Land, in dem Tod und Verderben herrschen. Selbst die Orks und die bösen Menschen, die sich dort versammeln, fürchten sich vor dem, was hinter dem großen Tor liegt, das unter die Berge führt. Es heißt, dass aufmerksame Wächter ständig diese Tore kontrollieren. Sie wurden errichtet, noch bevor der Hexenkönig erstmals nach Angmar kam - und zwar nicht, um Feinde abzuwehren, sondern um die Außenwelt zu schützen.

zum Artikel Gath Uior / Nûrz-Ghâshu-Spalte



Hoch zu Ross durch die Ebenen von Rohan?
von ZeroCool1985, Montag, den 06. April 2009, 09:38 Uhr | Kommentare (0)
Fast jeder MMOG-Fan träumt davon, hoch zu Ross, das Schwert schwingend, durch die Heerscharen des Gegners zu pflügen. Und für die Fans von Der Herr der Ringe Online: Die Minen von Moria könnte dieser Traum möglicherweise bald in Erfüllung gehen, denn die Hinweise häufen sich, dass die nächste Station auf der langen Reise nach Mordor zu den Reitern von Rohan führt.

Auch die Internetseite "ridersofrohan.com" deutet jetzt darauf hin. Zwar bietet sie keinerlei Inhalte, macht sich jedoch schon allein dadurch verdächtig, dass sie zur offiziellen Seite zum Spiel weiterleitet. Riddermark, wir kommen!

zur News auf gamona
ridersofrohan.com



Charaktere von Mittelerde: Faimir
von ZeroCool1985, Freitag, den 03. April 2009, 09:56 Uhr | Kommentare (0)
Der Elbenjüngling Arrod verehrt die Elbenmaid Faimir, welche schon seit langem in Bruchtal lebt. Aber als Faimir die Zuneigung von Arrod verweigerte, wandet dieser sich einer anderen zu. Im Herzen von Arrod blieb Faimir immernoch seine erste Liebe.

Faimir hat ihren Blick höher hinauf gewendet als sie sollte, denn aus einer gewissen Entfernung betrachtet sie Glorfindel, einen der Weisen und einen Elbenfürsten des Weißen Rates. Glorfindel weiß nicht um ihre Zuneigung und könnte sie auch gar nicht nachempfinden, da seine Gedanken wichtigeren Angelegenheiten als denen des Herzens gelten.

Ihr findet Faimir außerhalb des Letzten Heimeligen Hauses in Bruchtal. Dort wartet sie in tierfer Betrachtung der Ereignisse, die Glorfindel Sorge bereiten.

zum Artikel auf der offiziellen Seite



Buch 7: Lóriens Blätter ist Live!
von ZeroCool1985, Freitag, den 03. April 2009, 09:46 Uhr | Kommentare (0)
Das lange Warten hat ein Ende. Gestern erschien Buch 7 und es gibt endlich viele neue Inhalte für die Helden aus Herr der Ringe. Für Abonnenten ist das Update kostenlos und bringt viele neue Funktionen mit sich, wie zum Beispiel die Fortsetzung der epischen Handlung, ein neuer 12er Schlachtzug und Verbesserungen für Neueinsteiger.

Neue Merkmal:
  • Die epische Handlung wird in über 50 Aufgaben, 9 Kapiteln und 4 Instanzen fortgesetzt!
  • Die Offenbarung Lothlóriens
  • Handwerksinstanzen
  • Neue Monsterspiel-Emotes
  • Verringerte Anwendungsverzögerung
  • Updates für viele Klassen!
  • Neue Funktion zur Selbstwiederbelebung!
  • Weiße Farbe
  • Zahlreiche Verbesserungen an Schlachtzügen und Instanzen!
Gleichzeitig mit Buch 7, startet auch das Frühlingsfest. Alle Spieler sind eingeladen vom 03.04.09 bis 17.04.09 den Frühling willkommen zu heißen. Es gibt einen neuen Irrgarten auf den Rossfeldern, in dem ihr was erleben könnt.


Leider wird das angesetzte Pferderennen erstmal ausfallen müssen. Aufgrund von technischen Schwierigkeiten wurde es bis auf weiteres erstmal ausgesetzt.

Quelle: offizielle Seite



Neue Screenshots von den Crafting Dailys
von Jade, Donnerstag, den 02. April 2009, 14:03 Uhr | Kommentare (0)
Neben den neuen Wallpapern für das zweite Quartal 09 gibt es auch neues Ingame-Bildmaterial von den Crafting Dailys. Dabei können wir aus einem ungewöhnlichen Winkel einen Blick auf die Crafting Instances werfen.


Momentan befinden sich insgesamt sechs Crafting Instances im Spiel, jeweils eine für die normalen und höherwertigen Materialien. Die erste Instanz solltet ihr mit Level 57 bestehen, während die höherwertige Level 60 erfordert.


Neue Wallpaper für euren Desktop
von Jade, Donnerstag, den 02. April 2009, 12:54 Uhr | Kommentare (0)
Wie auch in der Vergangenheit könnt ihr euren Desktop mit aktuellen Wallpaper im stylischen Herr der Ringe-Look halten. Damit ihr keinen alten Kalender habt, wurden nun die Wallpaper für das zweite Quartal des Jahres 2009 veröffentlicht.


Diesmal könnt ihr unter einem gezeichneten Wallpaper und zwei Ingame-Aufnahmen in drei verschiedenen Auflösungen wählen. Ihr könnt auch alle bisherigen Wallpaper in unserer Wallpaper-Galerie finden.

zur Wallpaper-Galerie



April April!
von Jade, Donnerstag, den 02. April 2009, 11:44 Uhr | Kommentare (0)
Der erste April war wieder einmal ein ganz besonderer Tag im noch jungen Frühling. Auch wir konnten der Versuchung nicht widerstehen und haben euch mit einem kleinen Aprilscherz bedacht. Leider hatten wir keinen geheimen Informanten, der uns mit den Details zum kommenden Addon bedachte.

Wir hoffen, dass ihr trotzdem euren Spaß hattet und wünschen euch viel Spaß in den Minen von Moria.


Heiße Infos zum zweiten Addon
von Jade, Mittwoch, den 01. April 2009, 09:39 Uhr | Kommentare (1)
Heute Nacht haben uns ein paar ganz heiße Informationen erreicht. Laut einer internen Quelle bei Turbine arbeitet man bereits am nächsten Addon, trotz der kürzlichen Veröffentlichung von Minen von Moria.

Laut unseren Informationen hat man die Konzeptionsphase bereits beendet und experimentiert eifrig in einer Testumgebung. Das Hauptfeature wird die Einführung von Saurons Armee als zweite spielbare Fraktion. Das Monsterspiel, was die Spieler bisher nur temporär in die Haut von Orks und den bösen Buben schlüpfen ließ, wird nun zu einer vollständigen Fraktion ausgebaut.



Mit dem zweiten Addon: Die Schicksalsberge werden aber nicht nur neue Startgebiete hinzugefügt, sondern auch die Möglichkeit geschaffen, komplexe Schlachten gegen die andere Fraktion zu schlagen. Dabei werden laut unserer Quelle mindestens drei neue Rassen und bis zu sechs verfügbare Klassen für Saurons Armee implementiert. Bei den Rassen soll es sich um Goblins, Trolle und die Orks handeln. Parallel zur neuen Fraktion wird auch das Monsterspiel ausgeweitet, um die Interaktion zwischen beiden Fraktionen zu fördern.

Auch wenn bisher noch kein Release-Datum bekanntgegeben wurde, rechnen wir frühstens Mitte des Jahres 2010 damit.


gamona Leser veröffentlicht seinen ersten Fantasy-Roman!
von Whooper, Sonntag, den 29. März 2009, 12:29 Uhr | Kommentare (0)
Alt eingesessene Besucher unserer Seite werden sich eventuell noch an unseren Story-Contest erinnern, durch den wir im Frühsommer des Jahres 2006 erste Keys für die Beta zu Lord of the Rings Online vergeben haben. Zu den Gewinnern zählte damals auch Stefan Logar mit seiner Kurzgeschichte Die Geburt eines Helden.

Angetrieben durch den damaligen Erfolg, wurde bei Stefan ein Feuer entfacht. Jetzt, fast drei Jahre später, kann er sehr stolz auf sich sein, hat er doch gerade mit Schatten über Andira seinen ersten Fantasy-Roman veröffentlicht, zwei weitere sollen folgen.

Für uns war dies Grund genug Stefan zum Interview zu bitten und ihm ein umfangreiches Special zu widmen, bei dem es auch fünf Exemplare des Romans zu gewinnen gibt.

Natürlich werden wir auch den weiteren Weg des Jungautors im Auge behalten, schließlich sind wir auch ein wenig stolz darauf, dass die Geschichte bei uns ihren Anfang nahm.

zum "Schatten über Andira" Special



Release von Buch 7 verschiebt sich etwas
von ZeroCool1985, Mittwoch, den 25. März 2009, 15:07 Uhr | Kommentare (0)
Nach den ganzen guten Nachrichten, kommen wir nun zu etwas weniger erfreulichem. Das Update Buch 7 verschiebt sich auf Donnerstag, den 02.04.09. Der Grund dafür ist, dass das QA-Team ein paar schwerwiegende Fehler während der üblichen Tests gefunden hat.

Einer der gefundenen Fehler ist ein Encoding-Fehler, was im Grunde bedeuted, dass ein Großteil der Texte im Spiel als zufällige Symbole und zusammenhangsloses "Gibberish" dargestellt werden.

Weiterhin habt ihr vermutlich schon gehört, dass Turbine heute einen Patch auf die US-Server aufspielt, der einige schwerwiegende Bugs behebt. Wir hoffen diesen Patch nun zusammen mit unserem neuen Build veröffentlichen zu können, welcher diese Woche noch eintreffen sollte (TBC).

Momentan arbeiten wir auf Donnerstag, den 2. April als Veröffentlichungs-Termin hin. Wir werden euch natürlich auf dem Laufenden halten, sollte es weitere Änderungen geben.

Vielen Dank nochmals für eure Geduld. Wir hoffen, ihr habt alle die verschiedenen Events und Feste in der Zwischenzeit genossen.

Quelle: offizielles Forum



Reiseführer für Helden: Einsame Lande
von ZeroCool1985, Mittwoch, den 25. März 2009, 15:00 Uhr | Kommentare (0)
Unsere Helden werden auch mit neuen Informationen gefüttert und bekommen ihren neuen Teil des Reisefüherers.

Dieser führt euch mutige Recken in die Einsamen Lande, welche sich vom Breeland im Westen bis hinzu den Trollhöhlen im Osten erstrecken. In diesem Gebiet findet ihr zahlreiche Ruinen aus längst vergangenen Reichen. Die lange Geschichte von Krieg und Leid in diesem Land hat tiefe Narben in der Landschaft und der Bevölkerung hinterlassen.

Die majestätischste und markanteste der zahlreichen Ruinen in den Einsamen Landen erhebt sich über der Straße, wie ein Symbol für das traurige Vermächtnis des Landes: Die Wetterspitze. Einst als Amon Sûl bekannt, verkörperte dieser stolze Turm Visionen und Wachsamkeit. Seitdem er jedoch im Kampf zerstört worden ist und liegt er verlassen in der Wildnis. Heute treiben sich zahllose Orks in den Trümmern herum und die wenigen Waldläufer, die ihn verteidigen, können sie oft nicht zurückhalten.

zum Reisefüherer für Helden: Einsame Lande



Erkundungsreise Mittelerde: Zirakzigil
von ZeroCool1985, Mittwoch, den 25. März 2009, 14:52 Uhr | Kommentare (0)
Die Erkundungreise durch Mittelerde führt uns dieses mal in die Spitzen des Nebelgebirges. In der Elbischen Sprache heißt die Silberzinne Celebdil, wir kennen sie wohl eher unter dem Namen Zirakzigil. Unter ihr liegen die großen unterirdischen Hallen von Moria, welche das zu Hause der Zwerge von Khazad-dûm sind.

In jüngerer Zeit fand ein großer Kampf mit viel Feuer, Blitz und Donner auf Zirakzigil statt, der den Berg teilweise verwüstete. Diejenigen, die durch Zufall etwas von diesem großen Kampf mitbekamen, dachten es wäre ein schrecklicher Sturm der in den Bergen wütete. Die Wahrheit über den Kampf wurde erst später bekannt ...

zum Artikel in unserer Sektion Besondere Gebiete



Neue Screenshots zum Irrgarten von Buch 7
von ZeroCool1985, Mittwoch, den 25. März 2009, 14:42 Uhr | Kommentare (0)
Bald ist es auch bei uns soweit. Viele sehnen sich nach dem Buch 7 und dessen neuen Inhalten. Um die Wartezeit etwas erträglicher zu machen, gab es wieder ein paar neue Screenshots zu diesem. Zu sehen ist der Irrgarten des Frühlingsfestes, welcher ein Bestandteil von Buch 7 wird.


Die restlichen Screenshots zum Irrgarten des Frühlingsfestes findet ihr in unserer Galerie.

Quelle: offizielle Seite



Neue Impressionen aus Buch 7
von ZeroCool1985, Donnerstag, den 19. März 2009, 13:22 Uhr | Kommentare (0)
In Amerika ist das kommende Update Buch 7 schon auf den Live Servern. Wir müssen uns leider noch bis zum 26.03.09 gedulden. Damit die Wartezeit etwas erträglicher wird, gab es Heute eine Menge neuer Screenshots aus diesem.


Alle weiteren Screenshots findet ihr in unserer Galerie.

zur Galerie
Quelle: offizielle Seite



Turbines Jeffrey Steefel im Interview
von ZeroCool1985, Dienstag, den 17. März 2009, 10:13 Uhr | Kommentare (0)
Die Erweiterung "Die Minen von Moria" ist nun schon eine Weile draussen und der nächste Content Patch mit Buch 7 steht vor der Tür. Jeffrey Steefel sprach mit den Kollegen von killtanrats über Buch 7 und die Erweiterung. In dem Interview geht es ebenfalls darum, wie man plant Tolkiens Geschichte in Herr der Ringe Online einzubauen, ohne dabei den Faden zu verlieren.

We finished up discussing the lore elements that just did not make the cut, and Jeffrey told me that upcoming Book 7 is forefront in his mind. Turbine really wanted to include the full region in the expansions release, but it just could not be squeezed in. He said that Volume 2 will eventually lead away from Moria, but they have plenty of things to still explore in future updates on the black pit. They are all really excited about the future of the game, especially upcoming Book 7, and the regions we are headed.

Dieses Interview ist vorallem für Leute interessant, die schon immer mal Wissen wollten, wie eine Geschichte in ein MMO eingebaut wird.

zum Interview mit Jeffrey Steefel



Buch 7 schon bald!
von ZeroCool1985, Montag, den 16. März 2009, 09:50 Uhr | Kommentare (0)
Das Warten hat bald ein Ende. Am 17.03.09 wird Band 2: Buch 7 in den USA erscheinen und eine kurze Zeit später dann auch in Europa. Wenn in den USA alles glatt laufen sollte, wird Lothlórien bei uns zwei Wochen später erscheinen, genauer gesagt am 26.03.09.

Book 7 is the first major update since the launch of Mines of Moria™ and contains much more written dialogue than recent books. This new release includes story elements that go well beyond what had been estimated when our schedules were set. Although this is positive for the game as we deliver more playable content and story it does mean that more time is required to localise and customise for European release.

Quelle: Lotro Forum
zu den Patchnotes



Screenshots zu Buch 7 Teil 2
von ZeroCool1985, Donnerstag, den 12. März 2009, 09:41 Uhr | Kommentare (0)
Es gibt wieder neue Impressionen aus dem kommenden Buch 7 zu Herr der Ringe Online. Es erschienen sechs weitere Screenshots, welche wir sofort für euch in unsere Galerie eingearbeitet haben.

zur Galerie
Quelle: offizielle Seite



Neue Screenshots zu Buch 7
von ZeroCool1985, Donnerstag, den 05. März 2009, 11:33 Uhr | Kommentare (0)
Wir haben für Euch unsere Media Sektion wieder etwas gefüllt. Gestern erschienen die ersten Screenshots von Buch 7 auf der offiziellen Seite von Herr der Ringe Online. Die sechs Screenshots von Lothlórien findet ihr ab jetzt in unserer Galerie.

Quelle: offizielle Seite



Entwickler-Chat heute Abend!
von Jade, Mittwoch, den 04. März 2009, 16:47 Uhr | Kommentare (0)
Hoffentlich habt ihr heute nicht den Entwickler-Chat mit den HdRO-Entwicklern vergessen, der im IRC stattfindet. Mit dabei sind unter anderem Faya und Liquilla und noch ein paar Mitgliedern des Entwicklerteams von Turbine. Der Chat wird ab 21:00 Uhr im Channel: #straticshoc auf den folgenden Servern stattfinden.

  • irc.glowfish.de, EU, Deutschland, Ports 6667 und 6668
  • stratics.frws.com, U.S.A., Colorado, Ports 6667, 6668 und 7000
  • stratics.afraidyet.net, U.S.A., Texas, Ports 6667 und 6668
  • irc.gamers-irc.org, U.S.A., Colorado, Ports 6667, 6668 und 7000

Quelle der Meldung



Q&A zu den Patchnotes Buch 7
von Jade, Dienstag, den 03. März 2009, 15:11 Uhr | Kommentare (0)
Neben den heute erschienenen Patchnotes gibt es noch jede Menge offener Fragen. Unsere Kollegen von MMORPG.com haben sich Managing Editor Jon Wood von Turbine geschnappt und ihn zu den aktuellen Patchnotes befragt. Die verratenen Details geben mehr Auskunft über das, was uns demnächst in Mittelerde erwarten wird.

So spricht Wood unter anderem über das neue Quest Guide-System, den neuen Raid, Quests und verrät uns noch, dass wir noch im März mit Buch 7 rechnen dürfen.

zum Q&A mit Jon Wood



Patchnotes zu Buch 7 veröffentlicht
von ZeroCool1985, Dienstag, den 03. März 2009, 09:57 Uhr | Kommentare (0)
Die Welt ist im Wandel, so tönte es schon in den Filmen zu Herr der Ringe. Bei lorebook.lotro.com erschienen nun die aktuellen Patchnotes zu Buch 7. Es wird eine neue Fraktion geben, die epische Story wird fortgesetzt mit 9 Kapiteln und 4 Instanzen, Lothlórien erweitert sich östlich von Nimrodel und westlich von Anduin, desweiteren wird es eine neue 12-Mann-Instanz in den Tiefen des Wasserwerkes geben und vieles mehr.

Die kompletten Patchnotes findet ihr auf lorebook.lotro.com.

Quelle: lorebook.lotro.com



Reiseführer für Helden: Der Alte Wald
von ZeroCool1985, Mittwoch, den 25. Februar 2009, 10:52 Uhr | Kommentare (0)
Der Reiseführer wurde wiedermal erweitert und führt uns heute in den Alten Wald. Der ungezähmte und labyrinthähnliche Alte Wald nimmt den gesamten südwestlichen Teil von Bree ein. Erfahrt welche Aufgaben und Gefahren dort auf euch warten.

Über die Jahrhunderte hinweg ist der Alte Wald in Mittelerde ein recht unheilvolles Gebiet geblieben. Es kursieren unheimliche Geschichten über Bäume, die zum Leben erwachen, und die all jene in die Irre führen, die strammen Schrittes über ihre Wurzeln trampeln.

zum Reiseführer für Helden: Der Alte Wald



Erkundungsreise Mittelerde: Cerin Amroth
von ZeroCool1985, Freitag, den 20. Februar 2009, 09:48 Uhr | Kommentare (0)
Die Erkundung durch Mittelerde geht weiter. Heute führt uns der neue Artikel nach Cerin Amroth. Dies ist der Ort an dem sich Aragorn, Arathorns Sohn und Isildurs Erbe, sich Jahre später Arwen, der Tochter von Elrond dem Halbelb, und Enkelin von Celeborn und Galadriel, auf ewig versprochen hat.

Und von Cerin Amorth aus sah Frodo Beutlin zum ersten Mal Caras Galadon, die Stadt des Fürsten und der Herrin der Galadrim. Fans von J.R.R. Tolkiens Der Herr der Ringe werden diesen Ort besuchen wollen und können sich dort von ihren Reisen erholen.

zum Artikel auf der offiziellen Seite



Reiseführer für Helden: Die Rothorn-Adern
von Jade, Mittwoch, den 18. Februar 2009, 10:25 Uhr | Kommentare (0)
Auch heute gibt es einen neuen Reiseführer für die Helden von Mittelerde. Im aktuellen Teil werden uns die Rothorn-Adern näher vorgestellt. Ein Gebiet, was tief in den Minen von Moria liegt und von den Zwergen - nur durch reine Muskelkraft - erschaffen wurde.

Tief unter dem Gipfel und unter dem Pass, der denselben Namen trägt, innerhalb der Tore von Khazad-dûm, haben die Zwerge tief im Inneren des Berges nach den rötlichen Steinen des Rothorns gegraben. Sie haben sich durch Fels und Erz einen Weg gebahnt, sind auf funkelnde Edelsteine und schimmernde Metalladern gestoßen, haben eine Strecke aus eisernen Schienen gelegt und vornehme Herrenhäuser gebaut. Sie haben ein Loch in den Berg gegraben und es völlig leer zurückgelassen.

Den gesamten Reiseführer für Helden könnt ihr auf der offiziellen Seite finden.

zum Reiseführer für Helden: Die Rothorn-Adern



Besondere Gebiete: Annunor
von ZeroCool1985, Montag, den 16. Februar 2009, 14:12 Uhr | Kommentare (0)
Heute führen wir euch ein neues Gebiet von Mittelerde. Der neue Artikel in unsere Sektion "Besondere Gebiete" führt euch nach Annunor. Es heißt, in Annunor wimmelt es nur so von Räubern und wilden Wölfen, aber es gehen auch Gerüchte über weitaus schrecklichere Gefahren um.


Viel Spaß beim lesen. :)

Besondere Gebiete



Reiseführer für Helden: Die Großbinge
von ZeroCool1985, Mittwoch, den 11. Februar 2009, 09:59 Uhr | Kommentare (0)
Der Reiseführer führt uns in die Tiefen der Minen von Moria. Die Reisenden aus dem Westen kommen in das Gebiet Khazad-dûm, welches weitläufig als "Großbinge" bekannt ist. Es verbindet Minen mit Palästen, Akademien mit Gießereien und die unterirdischen Höhlen von Moria mit den Reichen von Eriador im Westen. Das ist die Stelle, an der die Sage über den Wiederaufbau und Rettung von Khazad-dûm beginnt.

Erfahrt alles Wissenswerte über Durins Schwelle, der Durchgangsstraße von Lamâb-dûm, der Zuflucht in Delfblick und dem Scheideweg von Khazad-dûm.

All diese Orte, die einst dafür gedacht waren, das Volk von Mittelerde willkommen zu heißen und zu vereinen, sind nun umkämpfte Gebiete, gefangen zwischen den gut sichtbaren Lichtern der Zwerge und der dunklen Macht des Feindes.

zum Artikel auf der offiziellen Seite



Samantha "Satine" Russell im Interview
von Jade, Mittwoch, den 04. Februar 2009, 11:18 Uhr | Kommentare (0)
Satine ist eine altbekannte Größe für jeden LOTRO-Spieler. Doch bisher konnte man nicht so viel mit dem Namen verbinden, wie man es von anderen Community Managern kennt. In dem Interview unserer Kollegen von Looking for Kinship spricht Samantha offen über ihre Anfänge, die WII als mögliche Plattform, die LOTRO-Community und über einen Sessel mit Plüschbezug in Rot und Gold.

What’s your personal view on the future of massively multiplayer gaming? What are the upcoming trends that you see we should all be keeping an eye on?

SR: Well I'm neither expert nor fortune teller, however personally I tend to get the feeling that this year is going to be big for the "casual" games; the ones that are free/ low-cost that rely on either small subscriptions or micro-transactions and notably the ones that target children and women. I think the biggest increase will be in that sector, but then I'm just guessing!

zum Interview mit Samantha "Satine" Russell



Reiseführer für Helden: Lothlórien
von Jade, Mittwoch, den 04. Februar 2009, 10:39 Uhr | Kommentare (0)
Mittelerde ist mittlerweile riesig. Nicht nur durch Tolkien, auch durch Turbine wurde die Welt um immer mehr kleine und größere Dinge ergänzt. Dass man da schnell den Überblick verliert ist nur zu verständlich. So gibt es regelmäßig Sonderartikel zu den vielen kleinen Perlen, die sich in der Spielwelt verstecken. Diesmal ist in dem Reiseführer das Gebiet Lothlórien enthalten, was ihr sicher noch aus den Büchern und Filmen vor Augen habt.

Die wunderschönen Wälder laden euch jedoch nicht nur zum Entspannen von den Strapazen des Heldentums ein, sondern haben auch einige knifflige Aufträge für den willigen Abenteurer. Galadriel, die Königin von Lothlórien, benötigt dringend eure Hilfe. Wenn ihr einen kleinen Vorgeschmack wollt, was euch erwartet, dann schaut einfach in den sehr ausführlichen Artikel!

zum Artikel auf der offiziellen Seite



Besondere Gebiete: Golfimbuls Höhle
von ZeroCool1985, Freitag, den 30. Januar 2009, 10:01 Uhr | Kommentare (0)
Es gibt mal wieder etwas neues zu lesen in unserer Sektion Besondere Gebiete. Der neue Artikel dreht sich um Golfimbuls Höhle im Auenland und den dort lebenden Bilwisse. Leßt die Geschichte von Bandobras Tuk, wie er eine neue Sportart erfand, indem er den Großen Bilwiss köpfte.


Jetzt geht das Gerücht um, dass Golfimbuls Geist zurückgekehrt ist, um wieder Bilwisse im Auenland zu beschwören. Im Schiefertonwald, zwischen Grünfeld und Oberbühl, befindet sich Golfimbuls Höhle. Dort hatte Golfimbuls Armee einst ein Lager aufgeschlagen, und es heißt, dass sich dort wieder Bilwisse versammeln.

zum Golfimbuls Höhle Artikel



Alle Infos zur Games Convention 2009
von Whooper, Donnerstag, den 29. Januar 2009, 14:49 Uhr | Kommentare (0)

Über viele Wochen und Monate durften wir rätseln, wie sich die Leipziger Games Convention in diesem Jahr präsentieren wird. Seit heute ist es raus. Um der innerdeutschen Konkurrenz, der GAMESCom in Köln, aus dem Weg zu gehen, wurde der Termin nicht nur um einige Wochen vorgezogen (31.07. - 02.08.), sondern mit der Games Convention Online auch gleich ein völlig neues Konzept geboren.

Statt wie bisher das komplette Gaming-Repertoire abzudecken, konzentriert sich Leipzig im Jahr 2009 ausschließlich auf Online-, Browser-, Handy- und MMO-Spiele, was angesichts des permanent wachsenden Marktes sicherlich nicht die schlechteste Entscheidung ist. Denn zwei Messen mit ein und demselben Schwerpunkt innerhalb kürzester Zeit würden dem deutschen Spielemarkt vermutlich eher schaden als nützen.

Alle weiteren Informationen zur Games Convention Online findet Ihr bei uns auf gamona.de in einem dreiseitigen Artikel zusammengefasst.

zum Artikel auf gamona.de



Große Wiedersehens-Woche ab dem 2. Februar
von Whooper, Freitag, den 23. Januar 2009, 18:11 Uhr | Kommentare (0)
Große Wiedersehens-Woche ab dem 2. Februar Gute Nachrichten für all diejenigen unter euch, die ihren Lord of the Rings Account aktuell stillgelegt haben, aber Mittelerde gerne mal wieder einen Besuch abstatten würden: Vom 2. bis zum 9. Februar öffnet die Onlinewelt ihre Pforten für ehemalige Abonnenten zum kostenlosen Reinschnuppern. Alle weiteren Informationen könnt Ihr dem nachfolgenden Text entnehmen:

Vom 2. bis 9. Februar 2009 laden wir alle Spieler ein, zurückzukommen und wieder HdRO-Luft zu schnuppern. Alle ehemaligen Spieler können nach Mittelerde zurückkehren und sich dort eine Woche lang KOSTENLOS umsehen.

Solltet ihr Freunde haben, die HdRO eine Weile lang nicht gespielt haben, dann informiert sie doch auch über diese großartige Woche. So hat jeder was davon!

Es ist nichts anderes nötig, als die neueste Version herunterzuladen und sich am 2. Februar anzumelden. Euer Konto wird an diesem Tag bereits reaktiviert sein. Wenn ihr anschließend nicht weiterspielen möchtet, so braucht ihr keine weiteren Schritte unternehmen: Wir werden automatisch alle Konten, die an der Wiedersehens-Woche teilgenommen haben, nach Ablauf der Zeit wieder deaktivieren.

weitere Informationen auf der offiziellen Seite



Besondere Gebiete: Barandalf
von Jade, Freitag, den 23. Januar 2009, 11:58 Uhr | Kommentare (0)
Auch heute können wir einen neuen Artikel zu den besonderen Gebieten von Mittelerde bestaunen. Diesmal hat es das Gebiet Barandalf geschafft, in den Fokus zu rücken. Das Gebiet, welches mit "Die Schatten von Angmar" von den Entwicklern erschaffen wurde, passt sich perfekt an die bestehende Welt von Mittelerde an und verbindet das Auenland mit Evendim zu verbinden.

Entlang des Brandyweinflusses - von Nachtschatten im Nordviertel des Auenlands bis zu den Ausläufern des Evendim-Sees - erstreckt sich eine Region, die Barandalf genannt wird und die aus Sandstränden und Felsenklippen besteht...


Den gesamten Artikel könnt ihr in unserer Besondere Gebiete-Sektion finden.

zum neuen Artikel Barandalf



Übersicht der Solospiel-Gebiete
von Jade, Mittwoch, den 21. Januar 2009, 11:23 Uhr | Kommentare (1)
Nicht alle Spieler, die gerne MMORPGs spielen, wollen ständig in einer Gruppe questen. Zwar ist das Gruppenspiel ein wichtiger Teil des Spieles, aber manchmal möchte man auch wieder alleine durch die Wälder und Wiesen streifen und Abenteuer bestehen. Ab Stufe 40 bemerkten einige Spieler ein kleines Loch in der Menge von Soloquests.

Auf der offiziellen Seite wurde nun eine Übersicht veröffentlicht, wo ihr eine ausführliche Beschreibung der durch Mines of Moria hinzugefügten Gebiete findet, die sich für das Solospiel eignen. In dem Eintrag werdet ihr auf verschiedene Gebiete des Addons verwiesen und erhaltet auch eine kleine Anleitung, wo ihr nach Quests suchen könntet.

Wenn eure Abenteurerlaufbahn Stufe 40 erreicht, verfügt ihr über Stärke und Ansehen von epischen Ausmaßen. Folglich wird eure Hilfe mehr denn je gebraucht, um das Land von den üblen Streitkräften des Dunklen Herrschers Sauron zu befreien.

Man könnte denken, dass das Solospiel unmöglich wird, wenn Orks, Bilwisse, Drachen und andere wilde Bestien mächtiger werden. Doch das Gegenteil ist der Fall! Seit der Erweiterung um Moria findet ihr auch unterhalb des Nebelgebirges in dem Reich, das die Zwerge einst Khazad-dûm nannten, unzählige Gelegenheiten für das Solospiel.

Den gesamten Artikel könnt ihr auf der offiziellen Seite unter den Entwicklertagebüchern finden.

zum Eintrag: Solospiel für Stufe 40 bis 60



Kreaturen von Mittelerde: Thadúr der Schleifer
von Jade, Freitag, den 16. Januar 2009, 09:44 Uhr | Kommentare (0)
Nach langer Pause haben wir heute einmal wieder einen neuen Artikel zu den Kreaturen von Mittelerde. Diesmal steht der Aridmane Thadúr der Schleifer im Fokus. Der Aridmane ist ein durch Morgoth erschaffener Untoter mit unglaublicher Macht. Wenn ihr mehr über Thadúr erfahren wollt, können wir euch nur einen Blick in unsere Kreaturen von Mittelerde-Sektion empfehlen!

zum Artikel über Thadúr der Schleifer



Solo durch Mittelerde Teil 2
von ZeroCool1985, Mittwoch, den 14. Januar 2009, 13:36 Uhr | Kommentare (0)
Wir hatten vor kurzem eine News über das Solospiel bis Level 20, aber was tun wenn man Level 20 erreicht hat? Richtig, weiterleveln! Passend dazu gab es Heute die Weiterführung des Artikels über das Solospiel. Ihr erfahrt alles darüber wie man spielend leicht von Level 20 auf Level 40 kommt. Lest mehr über Reittiere, Klassenaufgaben, verschiedenen Gebieten und Rufaufgaben.

Jenseits der Stufe 20 wird der Stufenaufstieg schwieriger, wenn man weiterhin alleine Aufgaben erfüllen will. Die Herausforderungen sind größer und die Monster tödlicher. Aber es ist nicht unmöglich ... insbesondere nicht für schlaue Spieler, die ihre Helden gut vorbereitet haben. In unserem früheren Artikel über das Solospiel sind wir näher auf die Grundlagen des Solospiels während der ersten Stufen eingegangen. Im vorliegenden Beitrag beschäftigen wir uns mit den Strategien, die für einen etwas fortgeschritteneren Charakter interessant sind, einschließlich der Frage, welche Ziele sich in Mittelerde erreichen lassen, wenn man alleine antritt, um die Streitkräfte des Dunklen Herrschers Sauron in ihre Schranken zu weisen.
Nachdem ihr die Aufgaben von Buch 1 alle erledigt und die 20. Stufe erreicht habt, wendet sich euer einsamer Streiter von Bree aus am besten nach Norden und Osten, um den Rest von Mittelerde zu erforschen.

zum Guide



Der gamona Leser-Award 2008
von Whooper, Sonntag, den 11. Januar 2009, 17:49 Uhr | Kommentare (0)
Es ist wieder soweit! Ein Jahr ist um: 366 Tage voller Spiele, Hypes und Sensationen. Mit unseren Rückblick-Artikeln über die Weihnachtsfeiertage haben wir bereits das Gaming-Jahr 2008 Revue passieren lassen, haben euch unsere persönlichen Tops und Flops geschildert, doch nun seid ihr dran: Sagt uns eure Meinung!

Was waren die besten Spiele des Jahres? In welchem Fantasy-Reich ließ es sich am besten weltenbummeln, welche Grafik-Schönheit hat euch 2008 ins Schwärmen gebracht und welcher Shooter ließ es am besten, meisten, lautesten krachen? Was war besser: Crysis Warhead oder Call of Duty? Oder doch eher Little Big Planet? Wählt mit uns den gamona Leser-Award 2008.

In 13 Kategorien, von bestes PC-Spiel über bestes Action- und Rollenspiel bis hin zu bestem Sound und Multiplayer-Modus, wählt ihr eure Favoriten. In jeder Kategorie könnt ihr bis zu drei Stimmen abgeben. Mit eurer Stimme nehmt ihr zudem automatisch an einer Verlosung von tollen Preisen teil: Spiele, Hardware, Merchandising... Lasst euch zum Auftakt des neuen Jahres reichlich von uns beschenken!

Die Abstimmung endet am 8. Februar. Dann zählen wir uns den Wolf und verkünden offiziell die besten Spiele des Jahres mit der Verleihung des gamona Leser-Award 2008.

zum gamona Leser-Award 2008



Best Expansion 2008
von ZeroCool1985, Freitag, den 09. Januar 2009, 15:28 Uhr | Kommentare (0)
Die Kollegen von mmorpg.com kürten die Erweiterung von Herr der Ringe Online zur besten 2008. Bei dem Voting gaben 3627 Leser ihre Stimmen ab und voteten damit "Die Minen von Moria" mit 48% auf Platz 1. Damit ließ dieses Expansion die starke Konkurrenz, wie zum Beispiel World of Warcraft, EvE Online und auch Everquest, weit hinter sich.

Quelle: mmorpg.com



Solo durch Mittelerde
von ZeroCool1985, Freitag, den 09. Januar 2009, 12:07 Uhr | Kommentare (0)
Auf der offiziellen Seite von Herr der Ringe Online gibt es einen neuen Artikel, welcher euch helfen soll die ersten 20 Stufenanstiege Solo zu meistern. Demnächst werden weitere Artikel veröffentlicht die euch den Soloweg bis 60 verinnerlichen. Erfahrt also alles über den komfortablen Weg, die Stufenanstiege allein zu bewältigen, ohne auf die Suche nach möglichen Mitstreitern zu gehn.

Lest euch die Beschreibung der Aufgabe, die euch angeboten wird, sorgfältig durch. Euer potentieller Auftraggeber erwähnt, dass ihr Freunde mitbringen sollt, falls es sich um eine Aufgabe für eine Gefährten-Gruppe handelt. Eine Aufgabe für Gefährten-Gruppen ist außerdem auch auf den ersten Blick an dem Gefährten-Symbol unterhalb des Aufgabennamens zu erkennen.

Es ist schwierig, aber nicht immer unmöglich, Aufgaben für kleine und sogar für große Gefährten-Gruppen ganz auf sich gestellt zu erledigen. Dabei erhaltet ihr nicht immer Erfahrungspunkte, denn manchmal wird eure Stufe weit über der der Aufgabe liegen, doch ihr werdet dadurch in der Lage sein, in der Aufgabenreihe weiter zu Inhalten vorzudringen, die eher eurer Stufe entsprechen. Am effektivsten ist es, wenn ihr euch kurzzeitig vom Sololeben verabschiedet, und euch für Aufgaben, bei denen es auf die Anzahl der Mitstreitenden ankommt, einer Gefährten-Gruppe anschließt.

Quelle: offizielle Seite



Besondere Gebiete: Lothlórien
von Whooper, Donnerstag, den 08. Januar 2009, 21:12 Uhr | Kommentare (0)
Heute dürfen wir uns wieder über einen neuen Eintrag in unserer Besondere Gebiete-Sektion freuen. Der goldene Wald von Lothlórien, euch allen sicherlich bestens bekannt, wird näher vorgestellt. Wie immer gibt es einen Beschreibungstext und dieses Mal leider nur einen zugehörigen Screenshot zu bewundern:


Als Celeborn und Galadriel nach Mittelerde kamen, ließen sie sich schließlich jenseits des Nebelgebirges beim Waldvolk Laurelindórenans nieder, dem Land des Tals des singenden Goldes. Sein Name wurde von den Farben der Mellyrn inspiriert. Die Blätter dieser Bäume nehmen im Herbst eine goldene Farbe an. Celeborn gilt in ganz Mittelerde als der Weiseste aller Weisen und von seiner Gattin Galadriel weiß man, dass sie die Gabe der Voraussicht hat, wobei ein großer Teil der Wahrheiten, die sie verkündet, auf den Ring der Macht zurückzuführen ist, den sie insgeheim trägt: Nenya, den Ring aus Adamant. Celeborn und Galadriel herrschen gemeinsam über den Goldenen Wald und schützen ihn mit der Macht Nenyas.

zur Besondere Gebiete Sektion



Leitartikel: Die Silberzinne-Adern
von Whooper, Dienstag, den 23. Dezember 2008, 20:30 Uhr | Kommentare (0)
Kurz vorm heiligen Fest versorgt uns Codemasters auf der offiziellen Seite abermals mit einem Leitfaden für Helden, in dem dieses Mal die Silberzinne-Adern vorgestellt werden. Nachfolgend findet Ihr wie immer einen kleinen Ausschnitt. Bleibt uns eigentlich nur noch euch viel Spaß beim Lesen und natürlich Frohe Weihnachten zu wünschen! :)

Tief im Innern des Berges des Nebelgebirges, den die Elben Celebdil, die Zwerge Zirakzigil und die Menschen Silberzinne nennen, liegt eines der großen Bergwerke Khazad-dûms in Schutt und Asche und wartet darauf, wieder in Betrieb genommen zu werden. Es wartet auf den Klang der Spitzhacken und die Lieder der Bergarbeiter, damit sie die leeren Höhlen und Tunnel wieder zum Leben erwecken. Dieser tief im Inneren des Erdreichs gelegene Ort, den man die Silberzinne-Adern nennt, wurde einst vom glitzernden Erz und vom Licht der Kristalllampen, die das unbearbeitete Mithril aufglimmen ließen, erleuchtet. Dieser Tage jedoch klafft er nicht nur wie eine offene Wunde in der Erde, sondern ist gar eine Wunde im Antlitz Khazad-dûms.

zum Artikel auf der offiziellen Seite



Besondere Gebiete: Die Einundzwanzigste Halle
von Whooper, Samstag, den 20. Dezember 2008, 16:39 Uhr | Kommentare (0)
Heute dürfen wir uns wieder über einen neuen Eintrag in unserer Besondere Gebiete-Sektion freuen. Die Einundzwanzigste Halle von Khazad-dûm, welche auf der siebten Sohle Morias zu finden ist, wird näher vorgestellt. Wie immer gibt es einen Beschreibungstext und dieses Mal sogar zwei zugehörige Screenshots zu bewundern:


Die Einundzwanzigste Halle von Khazad-dûm ist auf der siebten Sohle Morias zu finden. Von dort aus führen viele Wege in die unterschiedlichsten Richtungen, wie zum Beispiel in Richtung der Zweiten Halle sowie zur Brücke von Khazad-dûm. Von der Halle aus gelangt man auch zur Kammer von Mazarbul, die einst von den Zwergen als Halle der Aufzeichnungen genutzt wurde. Dieser Tage jedoch ist sie die Grabstätte Balins, Sohn des Fundins.

Zudem gibt es auf der offiziellen Seite noch einen Artikel zum Steinfundament. Wir wünschen viel Spaß beim Schmökern!

zur Besondere Gebiete Sektion



Besondere Gebiete: Die Schmieden von Khazad-dûm
von Jade, Freitag, den 12. Dezember 2008, 17:15 Uhr | Kommentare (0)
Auch heute gab es wieder ein Feature zu den besonderen Orten in Mittelerde. Diesmal wirft man einen genaueren Blick auf die riesigen Schmieden und Architektur von Khazad-dûm, was ihr als Artikel ab sofort in unserer Besondere-Orte-Sektion finden könnt.


Keine Handwerker sind fähiger als die Zwerge und keine Schmiede ist beeindruckender als die, die man in den Tiefen von Khazad-dûm findet. Über lange Zeit bauten die Zwerge von Khazad-dûm Mithril ab und verarbeiteten es in ihren großen Handwerkshallen zu beeindruckenden Zeugnissen der Schmiedekunst, bis Durin VI eines Tages zu tief vordrang und seinen Fluch aus dem Schlaf aufstörte: einen Balrog von Morgoth.

zur Besondere Gebiete Sektion



Patch 1 für die Minen von Moria ist unterwegs
von Jade, Donnerstag, den 11. Dezember 2008, 09:26 Uhr | Kommentare (0)
Wie wir vom Community Officer Faya im offiziellen Forum lesen können, wird während der Wartung in dieser Woche der erste Patch zu den Minen von Moria aufgespielt. Die Wartungsarbeiten werden dabei heute von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr stattfinden. Die Inhalte, die der Patch unter anderem enthalten wird, könnt ihr auf der Vorschau-Seite bereits jetzt schon sehen.

Quelle: Offizielles Forum



Das Julfest hält Einzug in Mittelerde!
von Whooper, Mittwoch, den 10. Dezember 2008, 20:51 Uhr | Kommentare (0)
Nicht nur bei uns, auch in Lord of the Rings Online wird es langsam aber sicher feierlich. Bereits morgen beginnt in Mittelerde das alljährliche Julfest, eine Zeit der Hoffnung und Zuversicht, trotz der ständig wachsenden Bedrohung. Und Ihr seid herzlich eingeladen mitzufeiern. Neben warmem Apfelwein und üppig gedeckten Tischen, hält das Fest aber noch einige andere Überraschungen bereit:

Auch in diesem Jahr werden Breeland und Michelbinge wieder aufregende Pferderennen ausrichten, bei denen es prächtige 'Winter-Pferde' zu gewinnen gibt. Besucht die Ländereien aller freien Völker und erlebt die einzigartige Atmosphäre des Julfests. Vielleicht bekommt ihr sogar ein paar tolle Einrichtungstipps für euer Heim.

Das Julfest beginnt am 11. Dezember! Zieht euch warm an!

zur Meldung auf der offiziellen Seite



Mines of Moria Launch Trailer als Download
von Whooper, Donnerstag, den 04. Dezember 2008, 23:02 Uhr | Kommentare (0)
Wer sich am Mines of Foria Launch Trailer bisher noch nicht sattgesehen hat, der kann sich das zugegebenermaßen sehr geniale Filmchen ab sofort auch im Download-Bereich der offiziellen Seite herunterladen. Ein DSL-Anschluss sollte allerdings schon vorhanden sein, ansonsten könnte es ein wenig dauern, bis die knapp über 100MB ihren Weg auf euren Rechner gefunden haben. Viel Spaß beim Downloaden! :)

zum Download des Mines of Moria Launch Trailers



Euer Feedback zu Mines of Moria
von Whooper, Montag, den 01. Dezember 2008, 17:33 Uhr | Kommentare (0)
Jetzt nachdem das erste Lord of the Rings AddOn Mines of Moria bereits seit ein paar Tagen käuflich erwerblich ist, möchte Codemasters euer und unser erstes Feedback zu den neuen Features, Klassen und Gebieten einsammeln. Im offiziellen Forum wurde diesbezüglich ein separater Thread aufgemacht, in welchem Ihr euren Gedanken freien Lauf lassen könnt und sowohl positives als auch negatives Feedback hinterlassen könnt. Na dann mal auf ans Werk, oder? :D

Eure Rückmeldungen werden sowohl Codemasters als auch Turbine helfen zu erkennen, welche Features und/oder Änderungen, die mit der Erweiterung ins Spiel kamen, euch gefallen oder auch nicht gefallen. So können wir dann sehen, wohin der Weg, den wir mit zukünftigen Inhaltsaktualisierungen und Spielerweiterungen beschreiten werden, gehen soll. [...]

Organisiert eure Rückmeldungen, wenn möglich, bitte in leicht verdauliche Einzelbrocken an Informationen. Damit helft ihr Codemasters Online und Turbine, die Hauptaspekte zu erkennen, die ihr mögt oder nicht mögt.

zum Feedback-Thread in den offiziellen Foren



Tolle Preise im gamona Adventskalender
von Whooper, Montag, den 01. Dezember 2008, 16:59 Uhr | Kommentare (0)
Jetzt, wo in den Fußgängerzonen schon überall die Festbeleuchtung angebracht worden ist und es in vielen Küchen nach weihnachtlichen Plätzchen durftet, haben sicherlich einige von euch einen Adventskalender an der Wand hängen. In den meisten befindet sich ranzige Schokolade und / oder langweilige Motive. Nur der gamona Adventskalender hat die wirklich attraktiven Preise.


Dort könnt ihr nämlich jeden Tag fette Goodies gewinnen, unter anderem Headsets, Fanpakete und massenhaft Spiele, heute beispielsweise eine World of Warcraft: Wrath of the Lich King Collectors Edition! Surft einfach täglich auf gamona.de vorbei, öffnet euer Türchen und räumt einen der tollen Preise ab. Wir wünschen euch viel Spaß beim Teilnehmen und eine schöne Adventszeit!

zum gamona Adventskalender



Besondere Gebiete: Galadriels Garten
von Whooper, Donnerstag, den 27. November 2008, 23:20 Uhr | Kommentare (0)
Nach einer längeren Pause dürfen wir uns heute wieder über einen Eintrag in unserer Besondere Gebiete-Sektion freuen. Galadriels Garten, der den meisten von euch wahrscheinlich ohnehin bekannt sein dürfte, wird näher vorgestellt. Wie immer gibt es einen Beschreibungstext und dieses Mal einen zugehörigen Screenshots zu bewundern:


Galadriel, die Herrin Lothlóriens, liebt schöne Dinge und mit Nenyas Hilfe verwandelte sie den Wald von Lothlórien in einen Ort der Pracht und atemberaubenden Schönheit, der nirgendwo in Mittelerde seinesgleichen findet. In der Stadt Caras Galadon besitzt sie einen Garten ganz für sich allein, einen Garten, der nicht nur durch seine Schönheit besticht, sondern in dem auch die Macht eine Heimat gefunden hat.

zur Besondere Gebiete Sektion



Berittene Kämpfe in Lord of the Rings Online?!?
von Whooper, Montag, den 24. November 2008, 20:25 Uhr | Kommentare (0)
Wenn man bedenkt, dass unsere Helden seit dem kürzlich veröffentlichten AddOn gerade einmal in den Minen von Moria angekommen sind, dann weiß man automatisch, dass noch eine lange Wegstrecke vor ihnen liegt. Auf dem Reiseplan steht dabei unter anderem auch das Königreich Rohan, welches nicht zuletzt durch seine Reitkunst bekannt ist.

In einem Interview mit unseren Kollegen von Ten Ton Hammer nährte Jeffrey Steefel nun die Gerüchteküche, in dem er den Pferden eine ganz besondere Rolle zuschrieb. Dürfen wir uns also eventuell schon "bald" auf berittene Kämpfe in Lord of the Rings Online freuen? Die Chancen stehen jedenfalls nicht schlecht.

"When we get to Rohan, does horsemanship become important? Yeah! Us and our horses would be strung up if we got to Rohan someday and didn’t pay attention to horses. And it’s just a matter of when."

Aber bis es soweit ist, werden bestimmt noch einige Monate, wenn nicht sogar Jahre vergeben. Aber solange können wir uns ja in den Minen austoben, gell? :D

zum Interview auf tentonhammer.com



Große FAQ zum Start von Mines of Moria
von Whooper, Donnerstag, den 20. November 2008, 19:54 Uhr | Kommentare (0)
Wenn auch leicht verspätet, präsentiert uns Community Officer Liquilla in den offiziellen Foren eine äußerst umfangreiche FAQ zum Start der ersten Lord of the Rings Online AddOn Mines of Moria. Beantwortet werden dabei die am Veröffentlichungstag am häufigsten gestellten Fragen zu 'Die Minen von Moria' sowie Anleitungen zur Serverauswahl, Einspielen von Patches und Kontaktieren des technischen Kundendienstes. Falls Ihr also einmal nicht weiter wisst, sollte die FAQ eure erste Anlaufstelle sein. Nachfolgend ein kleiner Ausschnitt:

Ich habe nur eine Ithildin-Münze und sollte eigentlich mehrere haben. Wo sind meine restlichen Münzen?

Bitte beachte, dass die Ithildi- Münze ein exklusiver Gegenstand ist, den man nur einmal im Gepäck haben kann. Tauschst du diese Münze ein, wird die nächste Münze in deinem Gepäck erscheinen, sobald du dich erneut im Spiel anmeldest. Das wird so lange geschehen, bis alle Münzen eingelöst wurden, die deinem Konto gutgeschrieben worden sind.

Über welche Aktivierungsschlüssel verfügen die unterschiedlichen Versionen des Spiels?

Falls ihr die Spielerweiterung 'Die Minen von Moria' erworben habt, erhaltet ihr einen Aktivierungsschlüssel für Moria. Dies bedeutet, dass ihr einen Aktivierungsschlüssel für das Originalspiel benötigt, um Mittelerde betreten zu können.

Solltet ihr die 'Special Edition' oder die 'Compendium Edition' besitzen, erhaltet ihr einen Aktivierungsschlüssel, der sowohl für 'Die Schatten von Angmar' als auch für 'Die Minen von Moria' gültig ist. Wenn ihr bereits über ein Konto für 'Die Schatten von Angmar' verfügt, wird dieser Schlüssel den alten Schlüssel ersetzen.

zur FAQ in den offiziellen Foren



Turbine nimmt Kurs auf Asien
von Whooper, Mittwoch, den 19. November 2008, 23:26 Uhr | Kommentare (0)
Mines of Moria ist gerade einmal seit wenigen Stunden auf dem Markt, schon wendet sich Turbine neuen Aufgaben zu. So ließ Jeffry Steefel in einem Interview bei den Kollegen von videogaming247.com verlauten, dass er fest an einen Erfolg von Lord of the Rings Online in China glauben würde:

I would argue that if we could successfully launch LotRO in China, we will probably be the second western game to be viably successful in Asia.

Ferner relativiert er auch die Abonnenten-Zahlen von World of Warcraft, in dem er auf die stark zunehmende Spielerschaft andeutet, die WoW nach dem Release in vielen asiatischen Ländern verzeichnen konnte, wo Lord of the Rings Online aktuell bekanntlich noch gar nicht erhältlich ist.

Quelle: videogaming247.com



Neue Netzwerkseite zu The Old Republic
von Whooper, Mittwoch, den 19. November 2008, 15:35 Uhr | Kommentare (0)
Die Entwicklung eines Star Wars MMORPGs durch LucasArts und Bioware ist mittlerweile keine Neuigkeit mehr. Wir sind während der letzten Wochen auch nicht untätig geblieben und haben an einer neuen Netzwerkseite gearbeitet, die von jetzt an unter OldRep.de zu erreichen ist.


OldRep.de wird euch vom eingespielten StarTrekOnline.Info Team präsentiert, und wie dort, werden wir euch auch auf dieser Fansite mit Neuigkeiten und Artikeln versorgen, sowie zeitnahe Übersetzungen bereit stellen.

Selbstverständlich gibt es auch ein Community Forum, in dem fleißig diskutiert werden darf. Loggt euch einfach mit eurem gamona.de Account ein und legt los! Wir freuen uns darauf, uns mit euch über Star Wars: The Old Republic unterhalten zu können und hoffen, dass euch mit OldRep.de die Wartezeit auf das Spiel etwas weniger schwer fallen wird.

Euer OldRep.de Community Team!

zur OldRep.de Community-Seite
zum OldRep.de Community-Forum



GameTrailers.com präsentiert exklusiven Launch Trailer
von Whooper, Mittwoch, den 19. November 2008, 10:11 Uhr | Kommentare (0)
Pünktlich zur Veröffentlichung von Mines of Moria ist bei unseren Kollegen von GameTrailers.com ein wirklich spektakulärer Launch Trailer zum ersten Lord of the Rings Online AddOn veröffentlicht worden. Wer bisher noch nicht zugeschlagen hat, dürfte dadurch sicherlich Lust bekommen, mal wieder in Mittelerde vorbeizuschauen. Wir wünschen gute Unterhaltung! :)



Die Minen sind offen!
von Whooper, Dienstag, den 18. November 2008, 09:59 Uhr | Kommentare (0)
Früher als erwartet scheinen die Server wieder online und die Minen geöffnet zu sein. Mines of Moria, das erste AddOn zu Lord of the Rings Online ist somit offiziell erschienen. Wir fassen uns an dieser Stelle auch ungewohnt kurz und verschwinden direkt ins Spiel. Eventuell sieht man sich ja dort... :D

Ein neues Kapitel von Mittelerde wird aufgeschlagen, die Gefährten ließen die Minen von Moria hinter sich, aber großes Unheil wurde durch sie erweckt. Nun braucht es die geschicktesten und mutigsten Helden des Landes, um das aufstrebende Böse zu bändigen. 'Die Minen von Moria', die erste Erweiterung zu 'Der Herr der Ringe Online', wartet mit einer fesselnden neuen Geschichte auf.

Quelle: Offizielle Seite



Morgen Kinder wird`s was geben!
von Whooper, Montag, den 17. November 2008, 21:46 Uhr | Kommentare (0)
Ein Blick auf die Uhr verrät, dass wir alle noch etwas mehr als eine Stunde Zeit haben, uns in der "alten Welt" auszutoben. Um Punkt 23:00 Uhr wird Codemasters dann die Lord of the Rings Online Server herunterfahren, um alles für den Mines of Moria Release am morgigen Dienstag vorzubereiten.

Wann die Server dann wieder online sein werden, steht aktuell noch nicht fest. Nähere Informationen diesbezüglich soll es im Laufe des Vormittags geben. Wir versuchen euch natürlich bestmöglich auf dem Laufenden zu halten!

In diesem Sinne wünschen wir euch schon jetzt eine geruhsame Nacht. Hoffentlich findet Ihr genügend Schlaf, denn morgen Abend wird es ganz bestimmt spät werden, wetten? :D



Digitale Codes für Mines of Moria verfügbar!
von Whooper, Sonntag, den 16. November 2008, 17:13 Uhr | Kommentare (0)
Auch wenn die offizielle Seite derzeit aufgrund eines Datenbankfehlers (da wird doch nicht jemand Umbauarbeiten für Mines of Moria vornehmen, oder? :D) nicht erreichbar ist, wollen wir euch trotzdem nicht verschweigen, dass Ihr das AddOn ab sofort auch per "Click & Buy" online kaufen und danach herunterladen könnt.

Wer also nicht unbedingt eine Box braucht, der sollte eventuell mal vorbeischauen. Alle weiteren Informationen könnt Ihr dem nachfolgenden Text entnehmen:

Wir freuen uns, ankündigen zu können, dass Spieler, die sich in die Tiefen Morias begeben wollen, das Spiel jetzt über das Spielerkonten-System (PAS) von Codemasters per "Click & Buy" digital erwerben können.

Das Spiel digital erwerben bedeutet, dass man keine Box aus dem Handel bekommt, sondern man kann sich direkt ins Spiel begeben, ohne lang auf die Lieferung warten zu müssen! Das ist auch eine tolle Möglichkeit 'Der Herr der Ringe Online' zu kaufen, falls du Probleme hast, einen Händler zu finden.

Besuche unsere Seite für Spielerkonten, um 'Die Minen von Moria' für nur £19.99 / €29.99 zu erwerben. Sobald du das Spiel per "Click & Buy" gekauft hast, kannst du dir die vollständige Client-Software auf unserer Download-Seite für Client-Software herunterladen.

Quelle: Offizielle Seite



Mines of Moria: Lifetime-Abonnenten aufgepasst!
von Whooper, Sonntag, den 16. November 2008, 17:09 Uhr | Kommentare (0)
Wer ein Lifetime-Abo für Lord of the Rings Online abgeschlossen hat und seinen Key für das Mines of Moria AddOn eingeben möchte, der sollte vorhin unbedingt das nachfolgende Posting von Senior Gamemaster +Uthelion lesen, um sich unnötigen Ärger zu ersparen:

Hallo,

es konnte soeben ein Problem bei der Aktivierung der Moria Keys festgestellt werden, dies betrifft NUR Kunden mit Lifetime-Abo.

Nach der Aktivierung des Keys wird der Account geschlossen. Es wird bereits an dem Problem gearbeitet, und sollte im laufe des Tages behoben sein.

Wartet einfach noch einen Tag mit der Aktivierung, bis jetzt nützt das Freischalten der Keys sowieso nix. Außerdem erspart Ihr mir so, jeden eurer Accounts per Hand freischalten zu müssen. ;)

Gruß Uthelion

P.S. Euer Lifetime-Abo befindet sich übrigends NICHT in Gefahr. Kein Grund zur Panik.

Quelle: Offizielle Foren



Patches fürs AddOn schon jetzt herunterladen
von Whooper, Freitag, den 14. November 2008, 17:49 Uhr | Kommentare (0)
Um euch möglichst gut auf den Release von Mines of Moria am kommenden Dienstag vorzubereiten, könnt Ihr euch den benötigten Patch, welcher immerhin stolze 500MB wiegt, schon jetzt herunterladen. Weitere Informationen zum Ablauf findet Ihr auf der offiziellen Seite. Wichtig ist dabei allerdings zu erwähnen, dass Ihr mit der Patch-Installation unbedingt noch bis zum 18.11. warten müsst. Ansonsten könnt Ihr bis dahin die Welt von Mittelerde nicht mehr betreten.

Darüber hinaus findet Ihr bei Codemasters nun auch einen weiteren Helden-Führer, dieses Mal zum Wasserwerk. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen! :)

Informationen zum Patch
Das Wasserwerk – Ein Führer für Helden



Wartungsarbeiten zum Mines of Moria Release
von Whooper, Mittwoch, den 12. November 2008, 17:35 Uhr | Kommentare (0)
Als Vorboten des Mines of Moria Releases müssen sich alle Lord of the Rings Online Fans auf verlängerte Wartungsarbeiten an den Server einstellen. Bereits am Montagabend (17.11.) werden die Server um 23:00 Uhr vom Netz genommen. Um wie viel Uhr sie dann wieder inklusive dem AddOn zur Verfügung stehen, wird erst am kommenden Dienstag bekannt gegeben.

Die europäischen Server für 'Der Herr der Ringe Online' werden am Montag, 17. November ab 23:00 Uhr (MEZ) vom Netz genommen, um die Erweiterung 'Die Minen von Moria' aufzuspielen. Am Morgen des 18. November werden wir bekannt geben, um wie viel Uhr genau die Server wieder online gehen werden.

Am Donnerstag, dem 20. November werden keine Wartungsarbeiten durchgeführt.

zur Meldung auf der offiziellen Seite



Durins Weg: Ein Führer für Helden
von Whooper, Mittwoch, den 12. November 2008, 09:48 Uhr | Kommentare (0)
Während wir unsere Ungeduld nur noch schwerlich im Griff haben und den Release von Mines of Moria herbeisehnen, hat Codemasters auf der offiziellen Seite einen weiteren Artikel veröffentlicht, der die Wartezeit auch nicht gerade ertäglicher macht. Darin das Gebiet Durins Weg, welches direkt in den Minen liegt, näher vorgestellt. Wenn Ihr schon jetzt mehr über Durin, die endlose Treppe, die Monster und vieles mehr erfahren möchtet, solltet Ihr daher unbedingt mal vorbeischauen.

Diese altehrwürdige Ebene von Moria ist nach Durin aus dem Klan der Langbärte benannt, dem ältesten der Sieben Väter der Zwerge, und nach dem sechsten König mit diesem Namen. Er war der Vorletzte, der in Khazad-dûm herrschte. Durins Weg ist das nördlichste Gebiet von Moria, gelegen über der Großbinge, Zelem-melek, der Einundzwanzigsten Halle, Nud-melek und der Brücke von Khazad-dûm.

Während der Herrschaft Durins VI. im Dritten Zeitalter gruben die Zwerge auf der Suche nach Mithril zu tief und erweckten den Balrog. Das führte zu ihrer Vertreibung aus Khazad-dûm, und schon bald wimmelte es an diesem Ort vor Orks, Trollen und anderen finsteren Kreaturen.

zum Artikel auf der offiziellen Seite



1000 Ringpanzer des Mithril-Wächters zu gewinnen!
von Whooper, Dienstag, den 11. November 2008, 08:45 Uhr | Kommentare (3)
Limitierte Goodies sind schon seit eh und je beliebte Sammlerware und können Spieler zu manch verrückter Aktion bewegen. Dies haben mittlerweile auch längst die MMO Publisher erkannt und schicken von Zeit zu Zeit ein exklusives Item ins Rennen, mit dem man vor seinen Freunden und Gildenkollegen ganz besonders angeben kann.

Kurz vor dem Release des ersten Lord of the Rings Online AddOns Mines of Moria, vergibt Codemasters in Zusammenarbeit mit den Kollegen von eurogamer.net insgesamt 1000 Ringpanzer des Mithril-Wächters. Wenn Ihr einen dieser begeehrten Panzer abstauben wollt, solltet Ihr unbedingt einmal vorbeischauen und euer Glüct strapazieren. Wir drücken euch die Daumen!

zum Gewinnspiel auf eurogamer.net



Vorsicht bei der Installation von Mines of Moria
von Whooper, Samstag, den 08. November 2008, 21:44 Uhr | Kommentare (0)
Wer das erste Lord of the Rings AddOn Mines of Moria bereits vor dem offiziellen Start am 18. November in den Händen hält, sollte sich ganz genau überlegen, wann er die Installation startet, gerade wenn er vor der Erweiterung noch in Mittelerde unterwegs sein möchte. Weitere Informationen könnt Ihr dem nachfolgenden Hinweis von Codemasters entnehmen:

Wir möchten alle Moria-Kunden, die die Installations CDs vor dem 18. November erhalten, darauf hinweisen, dass die Installation erst am 18. November 2008 ab 0:00 Uhr (GMT+1) durchgeführt werden sollte.

Sollte der Moria-Client vor dem 18. November installiert werden, wird dieser inkompartibel zur aktuellen Version des Spiels sein, so dass du dich nicht mehr im Spiel anmelden kannst, bis Moria veröffentlicht wird.

zum Posting im offiziellen Forum



Trailer: Nud-Melek Fly Through
von Whooper, Samstag, den 08. November 2008, 00:00 Uhr | Kommentare (0)
Zum Abschluss des heutigen News-Marathons wollen wir noch gemeinsam einen Blick auf das neu veröffentliche Video zum kommenden AddOn Mines of Moria werfen und durch die riesigen Hallen von Nud-Melek fliegen. Wir wünschen gute Unterhaltung! :)



Details zum Konsolen MMO Anfang 2009
von Whooper, Freitag, den 07. November 2008, 23:57 Uhr | Kommentare (0)
Schon seit einiger Zeit ist bekannt, dass Turbine ein Konsolen-MMO in Entwicklung hat. Viel mehr wurde der Welt bisher noch nicht preisgegeben, allerdings werden wir auf die offizielle Enthüllung nicht mehr lange Warten müssen. Anfang 2009 werden wir schlauer sein und endlich wissen, ob es sich um Harry Potter Online, eine Konsolen-Adaption von Lord of the Rings Online oder um ein völlig anderes Projekt handelt. Wir jedenfalls sind gespannt und harren der Dinge, die da kommen mögen.

"What we’re doing now is the early development work and the work with the hardware manufacturers to understand where they’re heading in the online space, where the connectivity between the console and internet is really headed."

Quelle: videogaming247.com



Wartungsarbeiten bereits am Dienstag?!?
von Whooper, Freitag, den 07. November 2008, 23:42 Uhr | Kommentare (0)
Wie Codemasters auf der offiziellen Seite mitteilt, finden die Wartungsarbeiten in der kommenden Woche anstelle von Donnerstag bereits am Dienstag statt. Naja, zumindest glauben wir dies, denn in der offiziellen Meldung wird zwar von Dienstag aber parallel auch vom 10. November gesprochen, was wiederum der Montag wäre. Warten wir es einfach mal ab! :)

Die Wartung, die eigentlich für Donnerstag, den 13. November vorgesehen war, wurde aufgrund einer Zeitplanänderung auf Dienstag, den 10. November vorverlegt. Die Wartung wird zu der üblichen Zeit von 7.00 Uhr bis 13.00 (GMT) stattfinden - bitte während dieser Zeit nicht einloggen.

Am Donnerstag, dem 13. November wird keine Wartung durchgeführt. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.

zur Meldung auf der offiziellen Seite



Sieben neue Screenshots aus den Minen
von Jade, Freitag, den 07. November 2008, 11:45 Uhr | Kommentare (0)
Auch heute können wir wieder sieben neue Screenshots aus dem kommenden Addon Minen von Moria bestaunen. Die Screenshots zeigen alle das Gebiet Khazaddum und ein paar der Bewohner, die dort hausen. Die Screenshots könnt ihr alle in unserer Screenshot-Galerie finden, als kleinen Vorgeschmack haben wir hier schon einmal zwei rausgesucht, die uns besonders gut gefallen haben.


zur Screenshotgalerie mit den neusten Minen von Moria-Screenshots



Neues aus den Ettenöden und Minen von Moria
von Jade, Donnerstag, den 06. November 2008, 16:09 Uhr | Kommentare (0)
Auf der offiziellen Seite gibt es nun nicht nur ein rundum erneuertes FAQ zu den Minen von Moria, welches nicht nur allgemeinere Fragen beantwortet, sondern auch ziemlich ins Detail geht. So erfahrt ihr, wie groß die Minen im Addon wirklich sein werden, welche neuen Monster auf euch lauern oder welchen heldenhafte Charaktere euch zur Seite stehen werden. Das FAQ könnt ihr im Forum auf der offiziellen Seite finden.

Aber auch die alte Welt wird von dem Addon beeinflusst. Wie sich zum Beispiel euer Spielerlebnis in den Ettenöden verändern kann, könnt ihr in einem speziellen Entwicklertagebuch über die Veränderungen in der bisherigen Spielwelt erfahren, welches ebenfalls auf der offiziellen Seite zu finden ist.

Zum aktuellen Minen von Moria-FAQ
zum Entwicklertagebuch



Verlängerte Wartungsarbeiten
von Jade, Donnerstag, den 06. November 2008, 12:08 Uhr | Kommentare (0)
Wie auf der offiziellen Seite bekanntgegeben wurde, werden die Server Belegaer, Laurelin und Estel einer verlängerten Wartungsarbeit bis 16 Uhr unterzogen. Die Server selbst werden dabei im zuständigen Datenzentrum umziehen, man darf also auf eine verbesserte Performance in der Zukunft hoffen.

Quelle: Offizielle Meldung



Neuer Trailer zeigt Waterworks
von Jade, Montag, den 03. November 2008, 21:12 Uhr | Kommentare (0)
Zum baldigen Start des Addons gibt es derweil eine wahre Flut an BIldern und Videos. Eines dieser Videos zeigt exklusiv einen Blick in Waterworks, wo viele atemberaubende Aquädukte stehen und das Thema Wasser eine völlig neue Bedeutung erhält. Den gesamten Trailer könnt ihr wie immer auf gamona.de sehen. Wir wünschen euch viel Spaß dabei.

zum Trailer



Neue Netzwerkseite zu Runes of Magic
von Whooper, Sonntag, den 02. November 2008, 21:22 Uhr | Kommentare (0)
Spätestens seit der Games Convention 2008 steht fest, dass Runes of Magic zukünftig ein gehöriges Wörtchen auf dem Markt der "Free to Play" MMOs mitsprechen wird und sich auch vor einigen etablierten Vertretern im Bereich mit monatlichen Gebühren nicht zu verstecken braucht. Für uns ist dies Grund genug dem oftmals als World of Warcraft Klon bezeichneten Titel eine eigene Netzwerkseite zu spendieren, welche seit Kurzem unter rom-source.de erreichbar ist.


Pünktlich zum Start gibt es für alle neuen Besucher natürlich auch ein kleines Geschenk in Form von 25 Beta-Zugängen. Darüber hinaus gibt es natürlich noch viele weitere Informationen zu Runes of Magic, tagesaktuelle News und selbstverständlich auch ein Community-Forum, in dem Ihr euch mit anderen Fans austauschen könnt. Einfach mir eurem gamona.de Account einloggen und loslegen. Unsere Kollegen freuen sich auf euren Besuch!

zur Runes of Magic Seite
zum Runes of Magic Forum



Neue Fertigkeiten und Eigenschaften der Monsterspielklassen
von Whooper, Donnerstag, den 30. Oktober 2008, 18:30 Uhr | Kommentare (0)
Ein neuer Tag und auch ein neuer Artikel auf der offiziellen Seite. Konnten wir gestern schon einiges über die Verbesserungen beim Monsterplay in Erfahrung bringen, dreht sich das aktuellste Entwicklertagebuch um die neuen Fertigkeiten und Eigenschaften der Monsterspielklassen. Nachfolgend ein kurzer Ausschnitt:

Schnitter

Das Repertoire an Fertigkeiten, mit denen der Schnitter zu Beginn ausgerüstet ist, wurde verändert. Rang 0 sollte jetzt besser auf neue Spieler und auf das Solospiel abgestimmt sein. 'Blendstaub' ist nicht mehr Teil dieses Repertoires und muss jetzt auf Rang 0 von einem Ausbilder der Klasse erworben werden. Statt 'Blendstaub' erhält der Schnitter automatisch die neue Fertigkeit 'Aufschlitzen', zu der ihr weiter unten nähere Informationen findet.

[Update]: Die Artikelflut nimmt kein Ende. Nun ist auf der offiziellen Seite auch noch ein Tagebuch zu den Aufgabeninstanzen für legendäre Gegenstände. Viel Spaß beim Lesen! :)

zum Entwicklertagebuch



Neue Minen von Moria-Screenshots
von Jade, Donnerstag, den 30. Oktober 2008, 16:58 Uhr | Kommentare (0)
Auch heute können wir uns über neue Screenshots vom bald erscheinenden Addon Minen von Moria freuen. Diesmal haben wir unter anderem Screenshots von den Gebieten Waterworlds und Firedeeps. Diese bestechen nicht nur durch eine grandiose Optik sondern auch ein einzigartiges Flair, welches unter anderem durch die gegnerischen Monster und Bewohner erzeugt wird. Überzeugt euch doch selbst in unserer Screenshot-Galerie!

zur Minen von Moria Screenshot-Galerie



Newsflash am Mittwochabend
von Whooper, Mittwoch, den 29. Oktober 2008, 21:53 Uhr | Kommentare (0)
Da es heute einiges zu berichten gibt, fassen wir für euch die letzten News in einem übersichtlichen Newsflash zustande, damit euch auch ja nichts entgeht.

Beginnen möchten wir mit den morgigen Wartungsarbeiten. Aufgrund einer Verlagerung des Datenzentrums werden die morgigen Wartungsarbeiten für Vanyar, Evernight, Eldar und Maiar von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr stattfinden und somit drei Stunden länger dauern als gewohnt. Bei den anderen Servern bleibt es dagegen beim normalen Wartungsfenster.

Damit Ihr für die Downtime auch genügend Lesestoff habt, hat Codemasters natürlich entsprechend vorgesorgt. So gibt es seit heute den zweiten Teil zum Schmieden legendärer Gegenstände sowie ein Entwicklertagebuch zu den Verbesserungen beim Monsterplay.

Last but not least erfahren wir zudem, dass es aus zeitlichen Gründen bis zum Release von Mines of Moria keine weiteren Entwicklerchats geben wird.

zur offiziellen Seite



Unterbrechung der Premiumdienste
von Whooper, Dienstag, den 28. Oktober 2008, 19:58 Uhr | Kommentare (0)
Wie Codemasters auf der offiziellen Seite mitteilt, werden die Premiumdienste bis zum Release von Mines of Moria eingestellt. Weitere Informationen diesbezüglich könnt Ihr dem nachfolgenden Text entnehmen:

Im Rahmen der Vorbereitungen für die neue Erweiterung 'Die Minen von Moria', werden ab dem 31. Oktober keinerlei neue Anfragen für HdRO-Premiumdienste entgegen genommen.

Alle Anfragen, die nicht mehr vor der Erweiterung bearbeitet werden können, werden nach der Aktualisierung bearbeitet, sobald sich die jeweiligen Charaktere angemeldet haben.

Die Premiumdienste werden wieder aufgenommen, sobald die Erweiterung 'Die Minen von Moria' online gegangen ist.

Wir bitten für die Unannehmlichkeiten, die dadurch entstehen, um Entschuldigung und danken euch für eure Geduld.

Quelle: lotro-europe.com



Neues zu Ettenöden und zum Schmieden
von Whooper, Dienstag, den 28. Oktober 2008, 17:57 Uhr | Kommentare (0)
Auch am heutigen Dienstag beglückt uns Codemasters auf der offiziellen Seite wieder mit zwei neuen Artikeln. Zum einen werden erneut legendäre Gegenstände thematisiert (gerade in Hinblick auf das Schmieden) und zum anderen bekommen wir einen Einblick in die Neugestaltung der Ettenöden. In beiden Fällen handelt es sich um den ersten Teil des jeweiligen Artikels. Wir dürfen uns also (vermutlich im Laufe der Woche) noch auf Fortsetzungen freuen. :)

Ansonsten wünschen wir euch wie immer viel Spaß beim Schmökern und schon mal vorab einen schönen Abend!

Schmieden legendärer Gegenstände (Teil 1)
Neugestaltung der Ettenöden (Teil 1)



Entwicklertagebuch: Legendäre Gegenstände
von Jade, Dienstag, den 28. Oktober 2008, 13:03 Uhr | Kommentare (0)
Auf der offiziellen Seite ist um Zuge des baldigen Releases des Addons ein neues Entwicklertagebuch veröffentlicht worden. Das Thema ist diesmal nichts geringeres, als die Pläne, die man mit den legendären Gegenständen hat. In dem ausführlichen Artikel spricht der Entwickler Chris 'Hakai' Clay über die bereits umgesetzten Features. Und das sind nicht wenig.

Die legendären Gegenstände erhalten nicht nur viele neue Features wie Gegenstand-Erfahrung, die Möglichkeit ihnen Rangaufstiege zu gewähren, mit Relikten auszurüsten, ihnen einzigartige Titel zu verleihen oder sie mittels einen Schmied zu verändern. Ihr könnt auch vollkommen neue Gegenstände erschaffen, die durch euch mit einer Geschichte erfüllt werden!

Wer mehr über dieses großartige Feature, was mit dem Addon Mines of Moria in das Spiel Einzug halten wird, erfahren möchte, kann alle Informationen in dem Tagebuch nachlesen.

zum Entwicklertagebuch



Vor dem Addon nochmal kostenlos spielen
von Whooper, Freitag, den 24. Oktober 2008, 23:19 Uhr | Kommentare (2)
Das heiß ersehnte Lotro-Addon Minen von Moria wirft nicht nur sprichwörtlich seinen Schatten von Angmar voraus: Um vor dem Start nochmal Mittelerde-Luft zu schnuppern, dürft ihr jetzt 14 Tage lang das "Herr der Ringe"-MMO kostenlos spielen. Codemasters und gamona verlosen hierzu 5.000 Trial-Keys!

Alles, was ihr dafür machen müsst, ist diesem Link folgen und auf den großen, nicht zu übersehenden Button klicken. Wichtig: Um an der Verlosung teilzunehmen, müsst ihr bei gamona registriert und eingeloggt sein. Wir wünschen viel Glück und viel Spaß in Mittelerde!

zur Trial-Key Verlosung auf gamona.de



Einstiegshilfe: Meisterhafte Eigenschaften
von Whooper, Freitag, den 24. Oktober 2008, 22:57 Uhr | Kommentare (0)
Aktuell vergeht praktisch kein Tag ohne einen neuen Artikel auf der offiziellen Seite. Auch der heutige Freitag macht da keine Ausnahme. So dürften sich gerade Einsteiger über einen Artikel freuen, in dem die einzelnen Eigenschaften in Lord of the Rings Online, als da wären Klasseneigenschaften, Tugenden, Rasseneigenschaften und legendäre Eigenschaften, näher beschrieben werden.

Wer mit diesen Begriffen noch nicht im Schlaf umgehen kann, der sollte daher ruhig mal einen Blick riskieren.

Eigenschaften gehören zu dem Wertvollsten, was euer Charakter erlangen kann. Sie sorgen dafür, dass das Spiel mehr Spaß macht, und dafür, dass es vielschichtiger wird. Außerdem könnt ihr sie so zusammenstellen, dass sie die individuelle Ausrichtung eures Charakters betonen und seine Fertigkeiten und Fähigkeiten unterstützen. Falls ihr neugierig sein solltet, wie andere Mitglieder eurer Gefährten-Gruppe es handhaben, könnt ihr deren Eigenschaften anzeigen, indem ihr den jeweiligen Charakter markiert und im Kontextmenü 'Inspizieren' auswählt.

zum Leitartikel auf der offiziellen Seite



Entwicklertagebuch: Eigenschaftengruppen
von Jade, Freitag, den 24. Oktober 2008, 10:44 Uhr | Kommentare (0)
Dass das Addon Minen von Moria nicht nur ein paar neue Gebiete bringen wird, sollte mittlerweile ja bekannt sein. Von den kommenden Features gibt es bisher aber jedoch wenig zu hören, umso erfreulicher, dass es jetzt ein neues Entwicklertagebuch zu den Features gibt. Das Erste, was vorgestellt wird, sind die Eigenschaftsgruppen. Eigenschaftsgruppen sind spezielle Fähigkeiten, die in bis zu drei verschiedenen Gebieten eine Klasse verändern können. Egal, ob es verstärkter Schaden, verbesserte Fähigkeiten mit Speeren bei einem Hüter oder bessere Heilfähigkeiten bei einem Hauptmann sind, ihr könnt so ziemlich alle Eigenschaften eurer Klasse definieren, beeinflussen.

Doch das war nicht alles, denn ihr könnt auch legendäre Eigenschaften erringen und diese unter bestimmten Voraussetzungen benutzen. Diese geben dann eurer Gruppe gewaltige Vorteile im Kampf. Was es sonst noch an Eigenschaften gibt, wie sie funktionieren und wie das Interface aussieht, wo ihr die Eigenschaften bestimmen könnt, könnt ihr in dem Tagebuch auf der offiziellen Seite sehen.

zum Tagebucheintrag des Entwicklers



Neuer Trailer von den Minen von Moria
von Jade, Donnerstag, den 23. Oktober 2008, 18:42 Uhr | Kommentare (0)
In den zwergischen Minen von Moria ist bald wieder eine Menge los. Nicht nur fiese böse Gegner, sondern auch jede Menge Abenteuer, Gefährten und Bewohner der Minen gilt es zu entdecken. Was euch so erwarten könnte, lässt sich in dem neuen Trailer erahnen. In dem 85 Sekunden langen Trailer könnt ihr auch Einige der mittlerweile über Screenshots bekannten Settings wiederentdecken, die in Bewegung gleich doppelt so schön aussehen.

Den gesamten Trailer könnt ihr bei unserem Hoster gamona.de in gewohnt hoher Qualität sehen. Wir wünschen euch viel Spaß dabei.

zum Videostream auf gamona.de



Großes Wiedersehens-Wochenende in Mittelerde
von Jade, Donnerstag, den 23. Oktober 2008, 15:58 Uhr | Kommentare (0)
Die Minen von Moria laden bald zur Erkundung ein und eure Gefährten sind verlorengegangen? Vielleicht solltet ihr sie kontaktieren, denn vom 30. Oktober bis 3. November können sie einen kostenlosen Blick in das aktuelle Spiel werfen. Das Einzige was sie brauchen ist ein aktueller Client und dann kann das Abenteuer losgehen. Genauer wird das auf der offiziellen Seite erklärt:

Vom 30. Oktober bis zum 3. November laden wir Spieler herzlich ein, zurückzukehren und HdRO zu spielen. Wir öffnen ehemaligen Spielern die Tore nach Mittelerde, damit sie sich auf die Reise in die Minen von Moria vorbereiten können.

Solltet ihr Freunde haben, die HdRO eine Weile lang nicht gespielt haben, dann informiert sie über dieses großartige Wochenende. Die Teilnahme steht jedem offen!

Es ist nichts anderes nötig, als die neueste Version der Client-Software oder die Patches für die neueste Version herunterzuladen und sich am 30. Oktober anzumelden. Das Konto wird dann bereits reaktiviert sein und die alten Charaktere werden auf euch warten, um ihre Abenteuer fortzusetzen!

Na dann steht einer glücklichen Wiedervereinigung ja nichts mehr im Weg. Alle wichtigen Dinge wie Patchdateien und ein Update, was alles neu ist, könnt ihr in dem entsprechenden Artikel nachlesen.

Quelle: Offizielle Seite



Neue Minen von Moria-Screenshots
von Jade, Donnerstag, den 23. Oktober 2008, 00:47 Uhr | Kommentare (0)
Auch heute können wir Neues aus der Welt von Herr der Ringe online vermelden. Es gibt eine Handvoll neuer Screenshots aus den tiefen Minen und Gängen von Moria. Diese bieten euch nicht nur einen Vorgeschmack auf das kommende riesige Gebiet des Addons, sondern auch auf die Gegner, Rüstungssets und neuen Zaubereffekte. Auch wenn die Screenshots noch nicht den finalen Stand des Addons repräsentieren, sind sie doch ein guter Appetithappen. Wir wünschen euch viel Spaß beim schmökern durch unserer Screenshot-Galerie.


zu den neusten Screenshots



Mines of Moria: Änderungen am Kampfsystem
von Whooper, Mittwoch, den 22. Oktober 2008, 22:17 Uhr | Kommentare (0)
Neben zwei neuen Klassen und den heiligen Hallen von Moria, bringt das erste AddOn zu Lord of the Rings Online auch einige Änderungen am Kampfsystem mit sich. Welche dies genau sind, verrät uns ein neues Entwicklertagebuch, welches Codemasters heute im Laufe des Tages auf der offiziellen Seite veröffentlicht hat. Nachfolgend schon mal ein kurzer Ausschnitt:

Durch genauere Betrachtung des Kampfsystems und seiner Entwicklung im Verlauf des letzten Jahres hat das Systems-Team viel über Spielerverhalten, Spielstile und darüber gelernt, wie Spieler in Der Herr der Ringe Online mit den verschiedenen Arten von Monstern interagieren.

Unsere Daten haben nachgewiesen, dass die Kernspielerbasis im Großen und Ganzen so mit dem Spiel interagiert, wie wir es erwarteten. Die Helden von Mittelerde gewinnen in Eriador im Großen wie im Kleinen den Krieg gegen die Diener des Hexenkönigs von Angmar.

Ach ja, nur zur Erinnerung: Morgen finden die bereits angekündigten, verlängerten Wartungsarbeiten an den Servern statt!

zum Entwicklertagebuch



Dev Corner (Oktober) - Der Hüter
von Whooper, Dienstag, den 21. Oktober 2008, 21:02 Uhr | Kommentare (0)
Auch in diesem Monat ruft ruft Community Officer Liquilla wieder zu einer neuen "Dev Corner" auf. Im Mittelpunkt steht dabei die neue Klasse des Hüters, welcher mit Mines of Moria seinen Einzug in Lord of the Rings Online erhält. Wenn euch zu ihm einige Fragen auf dem Herzen liegen, solltet Ihr die Gelegenheit nutzen und diese direkt an die Entwickler stellen.

For this weeks topic we are discussing one of the upcoming classes being added with Mines of Moria – the Warden. Use this thread to ask the developers your burning questions about all things in relation to this new class.

You can read the various Dev Diaries and articles associated with this topic: Warden 50+ Advancement, Warden Mastery and Creating a new Class: The Warden

Wir wünschen euch viel Spaß beim Fragen stellen. ;)

zur Dev Corner (Oktober)



Der Runenbewahrer sowieso weitere Tagebücher
von Whooper, Dienstag, den 21. Oktober 2008, 20:55 Uhr | Kommentare (0)
Über mangelnden Lesestoff können wir uns in diesen Tagen wahrlich nicht beklagen. Auch heute präsentiert uns Codemasters wieder neues Material in Form von drei Entwicklertagebüchern zu den Klassen des Hauptmanns, des Wächters und auch des Hüters. Darüber hinaus erwartet uns auch ein Leitartikel zum Runenbewahrer.

Also, surft entweder fix vorbei und schaut euch die neuen Infos an oder hebt euch die Lektüre für die verlängerten Wartungsarbeiten am Donnerstag auf. ;)

zu den Entwicklertagebüchern
zu den Informationen über den Runenbewahrer



Verlängertes Wartungsfenster am Donnerstag
von Whooper, Montag, den 20. Oktober 2008, 21:52 Uhr | Kommentare (0)
Wie Codemasters auf der offiziellen Seite mitteilt, wird das reguläre Wartungsfenster an diesem Donnerstag (23. Oktober) bei einigen Servern verlängert. Somit ergeben sich folgende Zeiten, an denen die Server nicht erreichbar sein werden:

Wartungsarbeiten für HdRO am Donnerstag
08.00 - 16.00 Uhr (MEZ) - Nur Snowbourn, Morthond, Gilrain und Sirannon
08.00 - 13.00 Uhr (MEZ) - Alle anderen Welten

Bitte beachtet, dass außerdem auch noch die regulär anstehenden Wartungsarbeiten ausgeführt werden.

zur Meldung auf der offiziellen Seite



Neuer Leitartikel zum Hüter
von Jade, Montag, den 20. Oktober 2008, 20:31 Uhr | Kommentare (0)
Die Minen von Moria bringen nicht nur neue Gebiete in das Spiel, sondern beinhalten auch eine große Anzahl an Klassenverbesserungen für die bisherigen Klassen. Da solche Veränderungen die Spieler schnell verwirren können, hat man sich dazu entschlossen ein paar Verbesserungen der Klassenbeschreibungen zu veröffentlichen. In der Tradition von Turbine geschieht dies natürlich in einem neuen Leitartikel, der ab sofort online ist.

Diesmal ist der Hüter im Fokus und erhält neben einer tollen Geschichte auch einige schön anzusehende Bilder. Den gesamten Artikel könnt ihr auf der offiziellen Seite nachlesen.

zum Leitartikel des Hüters



Mines of Moria NDA wird gelüftet
von Whooper, Sonntag, den 19. Oktober 2008, 17:28 Uhr | Kommentare (0)
Wie unsere Kollegen von massively.com berichten, soll die Beta zu ersten Lord of the Rings AddOn "Mines of Moria" am morgigen Montag gelüftet werden. Eine Quelle wird leider nicht angegeben, so dass abzuwarten bleibt, ob ab morgen wirklich frei über die Erweiterung berichtet werden darf.

Sollte dies der Fall sein, dürfen wir uns allerdings vermutlich auf ein wahres Feuerwerk an neuen Informationen freuen. :)

Quelle: massively.com



Runenbewahrer- und Hüter-Videos bei Gamespot
von Whooper, Donnerstag, den 16. Oktober 2008, 23:06 Uhr | Kommentare (0)
Na, habt Ihr zu später Stunde noch Lust auf zwei kurze Videos? Dann solltet Ihr unbedingt bei unseren US-Kollegen von Gamespot vorbeischauen. Dort findet Ihr nämlich seit kurzen zwei exklusive Trailer zum Runenbewahrer und zum Hüter. Den zum Hüter möchten wir euch nachfolgend präsentieren, das zweite Video findet Ihr weiter unten verlinkt. Wir wünschen gute Unterhaltung!


Hier geht es zum Runenbewahrer-Video.


Entwicklertagebücher und Infos zum Hüter
von Whooper, Mittwoch, den 15. Oktober 2008, 23:11 Uhr | Kommentare (0)
Nachdem wir uns bereits in der letzten Woche über einige Berichte auf der offiziellen Seite freuen durfte, sind nun insgesamt drei weitere Entwicklertagebücher veröffentlicht worden, in denen folgende drei Klassen vorgestellt werden: Waffenmeister, Barde und Runenbewahrer. Wer mehr über deren Entwicklung ab Stufe 50 erfahren möchte, der sollte ruhig mal vorbeischauen und sich schlau machen.

Darüber hinaus gibt es auf der offiziellen Seite zudem noch neue Informationen zum Hüter.

zu den Entwicklertagebüchern
zu den Informationen über den Hüter



Star Wars Woche auf gamona: 7 Tage bis...
von Whooper, Dienstag, den 14. Oktober 2008, 14:22 Uhr | Kommentare (0)
Es wird als das am schlechtesten gehütete Geheimnis der Spielebranche gehandelt: Am 21. Oktober - in genau einer Woche also - werden LucasArts und Bioware auf einer Pressekonferenz in San Francisco ihr neues Spiel ankündigen. Nicht erst seit EA-Boss John Riccitello persönlich sich verplapperte, brodelt die Gerüchteküche am Siedepunkt.

Handelt es sich bei dem Geheimprojekt um das sehnlichst erwartete Knights of the Old Republic III? Oder gar ein neues Star Wars MMO? Oder vielleicht doch etwas völlig Neues?

gamona weiß bereits mehr, darf aber zum jetzigen Zeitpunkt noch nichts sagen - sonst trifft uns der geballte Zorn von LucasArts mit aller... äh, Macht. Wir können aber schon jetzt verraten: Das Warten ist nicht nur vorbei - es hat sich auch gelohnt!

Pünktlich zur Enthüllung werden wir euch exklusiv mit sämtlichen Infos zum neuen Titel versorgen und vor Ort in San Francisco Interviews mit sämtlichen Beteiligten führen - zumindest mit denen, die wirklich wichtig sind. ;)

Um das Großereignis gebührend zu feiern, starten wir heute die "Star-Wars-Wochen auf gamona". Jeden Tag blicken wir in einem Artikel zurück auf die besten Star-Wars-Spiele aller Zeiten, verraten euch, welche Asse George Lucas und seine Mannen noch im Ärmel haben und was sonst so los ist, in dieser Galaxis weit, weit entfernt...

Den Auftakt macht unser Rückblick auf das MMO Star Wars Galaxies. Noch sieben Tage! Der Countdown läuft...

Einen kleinen Hinweis haben wir noch für euch. Für alle Musikfreunde gibt es jetzt einen exklusiven Dauer-Stream mit vier verschiedenen Muskrichtungen. Erreichen könnt ihr diesen völlig kostenlosen Service über das Lautsprechersymbol in der gamona Netzwerkleiste oder direkt hier.

Ob Rock und Metal, Elektro, Techno oder Club Beats: hier sollte für jeden Musikgeschmack etwas dabei sein. Übrigens: den Rock&Heavy Stream hat unser Garry für all seine alten Radioshow Fans (Veteranen erinnern sich!) persönlich zusammengestellt. Viel Spaß beim Hören wünscht gamona.de.

zu gamona.de



Turbine startet eigenes Social Network
von Whooper, Freitag, den 10. Oktober 2008, 19:41 Uhr | Kommentare (0)
Wie bei unseren Kollegen von eurogamer.net und massively.com nachzulesen ist, plant Turbine scheinbar noch für dieses Quartal den Start eines eigenen Lord of the Rings Online Social Networks im Stil von StudiVZ oder Facebook. Dieses soll direkt mit der Spielwelt verbunden sein und alle Aktionen der Charaktere festhalten. Darüber hinaus sind auch "normale" Features wie eine Freundesliste, Kommunikationsmöglichkeiten (Gästebuch, PNs, Foren), sowie eine Bild- und Videouploadfunktion geplant.

Die dadurch entstehenden, zusätzlichen Kosten sollen durch Werbeeinnahmen finanziert werden. Sprich: Beim Besuch des Social Networks werden wir auf Werbebanner, eventuell sogar auf für den jeweiligen User angepasste Anzeigen einstellen müssen. Dies führte bereits bei anderen Communities zu einem großen Aufschrei.

Derzeit ist leider noch nicht bekannt, ob das Portal nur in Englisch oder eventuell auch in anderen Sprachen (wie beispielsweise Deutsch) angeboten wird. Fest steht allerdings schon, dass es auch zu Dungeons & Dragons Online und zu Asheron's Call vergleichbare Angebote geben soll.

Quelle: massively.com



Wartungsarbeiten auf Dienstag vorverlegt
von Whooper, Freitag, den 10. Oktober 2008, 16:38 Uhr | Kommentare (0)
Frei nach dem Motto "Öfter mal was Neues" sind die Wartungsarbeiten dieses Mal nicht nach hinten verschoben, sondern vorverlegt worden. Anstelle von nächstem Donnerstag werden sie in der kommenden Woche bereits am Dienstag (14.10.) in der Zeit von 08:00 bis 13:00 Uhr stattfinden.

Die Wartung, die eigentlich für Donnerstag, den 16. Oktober vorgesehen war, wurde aufgrund einer Zeitplanänderung auf Dienstag, den 14. Oktober vorverlegt. Die Wartung wird zu der üblichen Zeit von 8.00 Uhr bis 13.00 (GMT) stattfinden - bitte während dieser Zeit nicht einloggen.

Am Donnerstag, dem 16. Oktober wird keine Wartung durchgeführt. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.

zur Meldung auf der offiziellen Seite



Die Lodernden Tiefen und bewegte Bilder
von Whooper, Freitag, den 10. Oktober 2008, 07:58 Uhr | Kommentare (0)
Nachdem nun endlich klar ist, wann wir uns in die neuen Abenteuer von "Mines of Moria" stürzen dürfen, blicken wir voller Optimismus in den kommenden Monat. Bei aller Vorfreude wollen wir aber nicht vergessen, dass auf der offiziellen Seite ein schöner Artikel über die Lodernden Tiefen erschienen ist, aus dem wir euch nachfolgend einen kleinen Auszug präsentieren möchten:

Jenseits der Großbinge und den Hallen von Nud-Melek, tiefer noch als die unschätzbaren Mithril-Vorkommen der Rothorn-Adern, thronen die feurigen Essen der Lodernden Tiefen. In Zeiten von Durins Herrschaft waren diese Tiefen die Heimat der Zwerge von Moria, die unermüdlich die Schmieden und gigantischen Essen bedienten, um die nicht abreißen wollenden Erzströme aus den Rothorn-Adern zu verarbeiten. Die Zwerge arbeiteten ohne Unterlass, um die Gold-, Eisen und Mithril-Vorkommen abzubauen. Der dadurch entstehende Lärm weckte schließlich den monströsen Balrog aus seinem uralten Schlaf in der Schattenkluft – und der Exodus der Zwerge nahm seinen Anfang ...

Neue Helden aus Mittelerde müssen den in Moria lauernden Gefahren die Stirn bieten in der glühenden Hoffnung, die darunter liegende Welt zu erobern und dieses einst so großartige Reich seinen rechtmäßigen Herrschern, den Zwergen, zurückzugeben.

Wer weniger Lust auf einen langen Text hat und stattdessen lieber bewegte Bilder sehen möchte, den dürfte das exklusive Ingame-Material unserer Kollegen von giga.de interessieren. Wir wünschen viel Spaß beim Reinschauen!

zum Artikel auf der offiziellen Seite
zu den exklusive Ingame-Impressionen auf giga.de



Ab dem 18. November geht es in die Minen
von Whooper, Donnerstag, den 09. Oktober 2008, 16:04 Uhr | Kommentare (0)
Nun ist die Katze aus dem Sack! Wie Codemasters vor wenigen Minuten bekannt gab, wird Mines of Moria, das erste AddOn zum Mittelerde-MMO Lord of the Rings Online, am 18. November auf den Markt kommen.


Wer sich die Expansion bisher noch nicht vorbestellt hat, der sollte dies schleunigst bei Amazon nachholen und kann uns dabei sogar noch ein wenig unterstützen, ohne dabei auch nur einen Cent mehr zahlen zu müssen. :)

Quelle: Offizielle Seite
Mines of Moria bei Amazon vorbestellen



Entwicklertagebücher: Was kommt nach Level 50?
von Whooper, Donnerstag, den 09. Oktober 2008, 09:28 Uhr | Kommentare (0)
Mittlerweile dürfte ja bekannt sein, dass das Maximallevel bei Lord of the Rings Online durch das erste kostenpflichtige AddOn "Mines of Moria" von Stufe 50 auf Stufe 60 angehoben wird. Doch was erwartet uns eigentlich jenseits des 50. Levels? Wer schon vor dem Release einen kleinen Vorgeschmack haben möchte, der sollte unbedingt einmal einen Blick auf die offizielle Seite werfen. Codemasters hat dort drei Entwicklertagebücher (je eines zum Schurken, zum Kundigen und zum Jäger) veröffentlicht, in welchen von der Zeit nach Level 50 berichtet wird.

Mit der Veröffentlichung von 'Der Herr der Ringe Online: Die Minen von Moria' haben Spieler erstmals die Möglichkeit, mit ihren Charakteren bis Stufe 60 aufzusteigen und so Zugang zu neuen Eigenschaften, Tugenden und Fertigkeiten zu erhalten. Wir freuen uns, euch die ersten drei Entwicklertagebücher präsentieren zu können, in denen der Charakterfortschritt nach Stufe 50 beschrieben wird. Hier findet ihr die Entwicklertagebücher für Schurken, Kundigen oder den Jäger.

zur Meldung auf der offiziellen Seite



Mines of Moria Preview auf gamona.de
von Whooper, Sonntag, den 05. Oktober 2008, 12:40 Uhr | Kommentare (0)
In nicht allzu fernen Zukunft dürfen sich alle Lord of the Rings Online Fans auf das erste kostenpflichtige AddOn freuen, welches den Titel "Mines of Moria" trägt. Unser Host gamona.de konnte sich kürzlich selbst ein Einblick von den Neurungen machen und hat nun ein umfangreiches Preview veröffentlicht. Autor Peer Kröger zeigt sich begeistert und vergibt mit "sehr gut" die höchstmögliche Bewertung. Nachfolgend ein Auszug aus seinem Fazit:

Zwei neue Klassen, der Level-Cap auf 60 angehoben, eine riesige, unterirdische Landschaft, über 100 Stunden weitere Spielzeit, hunderte neuer Monster, legendäre Artefakte, Trait Sets, der Balrog und und und… Die Minen von Moria versprechen viel und sehen auf den ersten Blick auch sehr einladend aus.

Das liegt im Besonderen an der fantastischen, unterirdischen Welt, die sich möglichst dicht an die literarische Vorlage hält - nur die in den Büchern nicht genannten Teile werden mit viel Fantasie und Logik ergänzt. Die Herr der Ringe-Fans dürfen sich auf jeden Fall auf die Erweiterung freuen, die noch dieses Jahr erscheinen soll.

Na, wenn das nicht mal Lust auf mehr macht, oder? :)

zum Preview auf gamona.de



Neues aus den Minen: Screenshots zum Feiertag
von Whooper, Freitag, den 03. Oktober 2008, 16:12 Uhr | Kommentare (0)
Damit Ihr euch am heutigen "Tag des deutschen Einheit" nicht über das wirklich alles andere als erfreuliche Fernsehprogramm ärgern müsst, hat Codemasters einige neue Screenshots aus dem kommenden Lord of the Rings Online AddOn Mines of Moria veröffentlicht, welche Ihr natürlich auch in unserer Galerie findet. Wir wünschen viel Spaß beim Schmökern!

unsere Mines of Moria Galerie



Besondere Gebiete: Das Hulstentor
von Whooper, Freitag, den 03. Oktober 2008, 16:05 Uhr | Kommentare (0)
Heute dürfen wir uns wieder über einen Eintrag in unserer Besondere Gebiete-Sektion freuen. Das Hulstentor, durch welches eine wichtige Handelsroute führt, wird näher vorgestellt. Wie immer gibt es einen Beschreibungstext und zwei zugehörige Screenshots zu bewundern:


Schon seit Anbeginn Mittelerdes lag das größte Königreich der Zwerge immer unterhalb des Nebelgebirges in den Hallen, die man Khazad-dûm nennt. In den Tagen, als noch eifrig Handel zwischen den Zwergen und den Elben von Eregion und Lothlórien getrieben wurde, führte eine wichtige Handelsroute durch das Westtor, auch Hulstentor genannt, durchquerte Khazad-dûm und wand sich dann im Osten durch das Große Tor im Schattenbachtal.

Es handelt sich hierbei übrigens um einen anderen Artikel als vor wenigen Tagen. ;)

zur Besondere Gebiete Sektion



Der Balrog in den Minen von Moria
von Jade, Donnerstag, den 02. Oktober 2008, 12:44 Uhr | Kommentare (0)
In dem kommenden Addon gibt es nicht nur interessante neue Gegner und Quests, sondern auch einige altbekannte Dinge aus den Büchern und Filmen. So kann man unter anderem einen riesigen Balrog begegnen, was unsere Kollegen von tentonhammer.com schon einmal als kleines Preview auf Video festgehalten haben. Wenn ihr unbedingt schon einmal einen kleinen Vorgeschmack auf den Lord des Feuers und Schatten haben möchtet, habt ihr nun die exklusive Chance dazu!

zum Video des Balrogs



Minen von Moria: Das Hulstentor
von Jade, Mittwoch, den 01. Oktober 2008, 18:01 Uhr | Kommentare (0)
Nun ist es nicht mehr weit entfernt, da wird Turbine das Addon Die Minen von Moria veröffentlichen. Um euch schon einmal einen kleinen Einblick in das zu geben, was euch in der riesigen Anlage erwartet, gibt es nun den ersten Leitartikel zum Addon. Der Beitrag befasst sich grob mit den wichtigsten Dingen, die ihr in den Hallen zu erwarten habt. Der "in charakter"-verfasste Text begeistert nicht nur durch die tolle Handlung sondern auch durch die wunderbaren BIlder, mit denen er unterlegt ist. Den gesamten Artikel könnt ihr auf der offiziellen Seite finden.

zum Leitartikel: Das Hulstentor



Minen von Moria Interview mit Steefel und Mersky
von Jade, Dienstag, den 30. September 2008, 12:13 Uhr | Kommentare (0)
Auch heute gibt es wieder neues von den kommenden Addon Minen von Moria zu berichten. In einem exklusiven Interview sprechen unsere Kollegen von strategyinformer.com mit dem wohlbekannten Jeffrey Steefel und dem Communications Director Adam Mersky.

Egal ob es um den Preise, Lieferdaten, Voraussetzungen für die Spieler, die Anzahl der kommenden Bücher oder auch um eher banalere Dinge geht, in dem Interview findet ihr noch einmal alle wichtigen Dinge zusammengefasst. Solltet ihr noch offene Fragen bezüglich des Addons haben, solltet ihr unbedingt einen Blick hinein werfen.

zum Interview mit Steefel und Mersky



Das Erntefest 2008
von Whooper, Samstag, den 27. September 2008, 15:05 Uhr | Kommentare (0)
Spannung, Spiel und leider keine Schokolade gibt es auch dieses Jahr wieder auf dem Erntefest, welches in Mittelerde stattfindet. Weitere Informationen könnt Ihr auf der offiziellen Seite finden. Beeilen müsst Ihr euch allerdings nicht, dauert das Erntefest doch noch bis zum 13. Oktober an.

Äpfel pflücken, Kürbisse ernten und mehr - all das gibt es wieder im diesjährigen Erntefest!

Codemasters Online und Turbine Inc. freuen sich, die Rückkehr des Erntefests ankündigen zu dürfen. Das Fest wird vom 26. September bis zum 13. Oktober stattfinden. Die gesamten beliebten Events aus dem letzten Jahr wird es wieder geben – die Geode-Überraschung und Pferderennen, sowie neue 'Süßes oder Sures'-Aufgaben, mit denen du eine Menge Spaß haben kannst.

zur Meldung auf der offiziellen Seite



Besondere Orte: Feste Crithlanc
von Jade, Donnerstag, den 25. September 2008, 11:20 Uhr | Kommentare (0)
Auch heute gibt es wieder einen neuen Artikel zu den besonderen Orten von Mittelerde. Diesmal steht die Feste Crithlanc im Mittelpunkt. Das uralte Gemäuer bildet dabei einen der wichtigsten Dreh- und Angelpunkte der Geschichte von Angmar. Die Feste wurde jedoch von Turbine im Verlaufe ihrer Arbeiten erschaffen und fügt sich perfekt in das Universum ein.

In der nordöstlichen Ecke der Nordhöhen, unweit des Passes Ram Dúath, findet man die Ruinen der Feste Crithlanc, einer Festung, die in den Kriegen gegen Angmar und Rhudaur zerstört wurde. Lange Zeit blieb der Frieden dieser Ruinen ungestört, doch dieser Tage sind die Bergmenschen aus Angmar im Dienst der Eisernen Krone unterwegs über den Ram Dúath und haben hier ihr Lager aufgeschlagen, um sich für den Angriff Angmars auf die Freien Völker des Nordens zu versammeln.

Den gesamten Artikel könnt ihr in unserer "Besondere Orte"-Sektion lesen.

zur "Besondere Orte"-Sektion



Neue Mines of Moria Screenshots
von Jade, Donnerstag, den 25. September 2008, 10:41 Uhr | Kommentare (0)
Nach einer etwas längeren Pause gibt Turbine endlich wieder neues Material zum kommenden Addon Mines of Moria preis. Auf den fünf Screenshots kann man die Ingame-Models verschiedenster Monsterrassen sehen. Die Rassen haben auf den ersten Blick nichts mit den Minen der Zwerge zu tun, jedoch werden sie einen größeren Platz im Addon einnehmen.


Alle restlichen Screenshots könnt ihr in unserer Galerie entdecken. Viel Spaß beim Erforschen. :)

zur Bildergalerie für Mines of Moria Screenshots



Wartungsarbeiten verschieben sich erneut
von Whooper, Freitag, den 19. September 2008, 20:47 Uhr | Kommentare (0)
Wer sich schon über die für morgen geplanten Wartungsarbeiten geärgert hat, dürfte nun Grund zur Freunde haben. Denn das geplante Aufspielen des Patches ist aufgrund von Problemen bei einem Testdurchlauf auf den kommenden Dienstag verschoben worde. Das Wochenende kann somit also ohne weiteres durchgezockt werden. :D

Aufgrund einiger Probleme, die während des Testdurchlaufs aufgetreten sind, wurden die Wartungsarbeiten, die zuvor auf Samstagmorgen (20. September) verlegt wurden, erneut verschoben. Die Wartungsarbeiten werden jetzt am Dienstag, den 23. September durchgeführt.

Die Server werden von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr nicht verfügbar sein. Die Aktualisierung wird Patch 1 und 2 betreffen. Wir bitten für die kurzfristige Änderung der Wartungszeit um Entschuldigung und danken euch für eure Geduld.

zur Meldung auf der offiziellen Seite



Das gamona Netzwerk zieht um!
von Whooper, Freitag, den 19. September 2008, 17:44 Uhr | Kommentare (0)
Liebe Community, in der kommenden Nacht werden wir mit unseren Servern in ein anderes Rechenzentrum umziehen. Zwischen 00:30 und 06:00 Uhr wird es daher zu einem Ausfall von ungefähr drei Stunden kommen. In dieser Zeit wird unser gesamtes Netzwerk inkl. dem Portal gamona.de nicht erreichbar sein. Danach geht dann alles wieder seinen gewohnten Gang und Ihr könnt unser Angebot in vollem Umfang nutzen.

Wir bedanken uns schon vorab für euer Verständnis und würden uns freuen euch morgen wieder an neuer "alter" Stelle begrüßen zu dürfen.



Change-Log von Buch 14 - Patch 1
von Whooper, Donnerstag, den 18. September 2008, 23:14 Uhr | Kommentare (0)
Schon lange vor den bereits angekündigten Wartungsarbeiten am Samstag, hat Codemasters die Änderungsliste des ersten Patches für Buch 14 bekannt gegeben. Wer schon einmal einen Blick riskieren möchte, der kann dies auf der offiziellen Seite machen. Nachfolgend gibt es einen kleinen Vorgeschmack:

  • In Buch 14, Kapitel 1, konnte es vorkommen, dass, wenn zwei oder mehr Charaktere dieselbe Truhe zur selben Zeit benutzten, die Tür zum unteren Bereich der Instanz verfrüht geöffnet wurde. Dieses Problem wurde behoben.
  • In der Instanz von Buch 14, Kapitel 6, verwandeln sich die Halborks der Weißen Hand und die Dunländer nicht mehr in NSC, falls sie aufhören zu kämpfen.
  • Es wurden Maßnahmen ergriffen, um einige der Probleme zu beheben, die für den Kampf gegen Helchgam in Carn Dûm gemeldet wurden. Helchgam ist jetzt in der Lage, eine größere Anzahl seiner Angriffe einzusetzen, wenn Charaktere sich hinter Säulen in seinem Raum verstecken. Außerdem wird der Raum jetzt gründlicher zurückgesetzt, d. h. der Vorgang bezieht mehr Elemente des Raums mit ein als vorher.

zu den Patch-Notes



Neue Kreatur im Bestiarium: Iornaitha
von Whooper, Donnerstag, den 18. September 2008, 13:58 Uhr | Kommentare (0)
Nach einer zweiwöchigen Pause erhält unser Bestiarium nun wieder ein Update in Form der Riesenspinne, der Spieler bereits früh in ihrem Abenteurerleben begegnen werden. Neben einem schönen Beschreibungstext gibt es dieses Mal auch wieder ein passendes Artwork zu bewundern.


Der Dunkle Herrscher Sauron gewinnt an Stärke und in ganz Mittelerde erwachen und regen sich böse Dinge. In den Reihen dieser Helfer der Finsternis finden sich auch unzählige Riesenspinnen. Die Brut Iornaiths hat das Nebelgebirge verlassen und sich in Tunneln unterhalb des Dorfes Archet im Breeland ausgebreitet. Man erzählt sich, dass sie den Zwerg Atli Spinnenfluch heimsuchen, einen angesehenen Spinnenjäger vom Einsamen Berg.

zur Kreaturen-Sektion



Wartungsarbeiten ausnahmsweise am Samstag
von Whooper, Mittwoch, den 17. September 2008, 23:46 Uhr | Kommentare (0)
Neben der Vorschau auf Mines of Moria gibt es auch noch Neuigkeiten zu berichten, welche die nähere Zukunft betreffen. So gibt es morgen ausnahmsweise keine Wartungsarbeiten. Diese wurden stattdessen auf den kommenden Samstag verlegt.

Welche Gründe dies hat, könnt Ihr dem nachfolgenden Zitat entnehmen:

Da wir für den Buch 14 Patch etwas mehr Testzeit benötigen als vorhergesehen war, haben wir das Wartungs-Fenster von Donnerstag (18. September) auf Samstag (20. September) verlegt.

Die Server werden um 6:00 Uhr heruntergefahren werden und gegen voraussichtlich 11:00 Uhr Berliner Zeit (GMT+2) wieder zur Verfügung stehen.

Wir bitten um Entschuldigung für die kurzfristige Änderung und bedanken uns für eure Geduld.

Quelle: offizielle Seite



Acht neue Mines of Moria Screenshots
von Whooper, Mittwoch, den 17. September 2008, 23:41 Uhr | Kommentare (0)
Während wir alle ungeduldig dem Veröffentlichungsdatum des ersten Lord of the Rings Online AddOns Mines of Moria entgegenfiebern, beglückt uns Codemasters heute auf der offiziellen EU-Seite zumindest mit acht neuen Screenshots aus der Erweiterung, jeweils vier von der beiden neuen Klassen.

Nachfolgend haben wir für euch schon mal einen kleinen Vorgeschmack, alle neuen Screenshots findet mitsamt mehr als 600 weiterer Bilder Ihr in unserer Galerie. Wir wünschen viel Spaß beim Schmökern und Blättern! :)

zur Galerie



Vom Dev Corner und dem Runenpriester
von Lenos, Freitag, den 12. September 2008, 15:24 Uhr | Kommentare (2)
Kurz, knapp und bündig: Der neue Dev Corner Thread des Monats September ist offen und wartet darauf, dass ihr mitdiskutiert!

Kommen wir aber zu der wesentlich interessanteren Meldung, und zwar: Dem Runenpriester! In einer öffentlichen Vorstellung beschreibt euch Brian 'Zombie Columbus' Aloisio, wie sich der Runenpriester spielt, was seine Stärken und Schwächen sind, für was er primär und sekundär eingesetzt werden kann und was es mit dem Einstimmungssystem auf sich hat! Viel Spaß beim Schmökern! :)

Unsere bestehenden Klassen um eine neue Klasse zu ergänzen, war eine Herausforderung und eine sehr lohnenswerte Aufgabe. Ich hoffe, dass jeder, der diese Klasse ausprobiert, etwas finden wird, was ihm an ihr gefällt!

Dev Corner - September
Zur Vorstellung des Runenpriesters



Signaturen im öffentlichen Forum
von Lenos, Mittwoch, den 10. September 2008, 13:07 Uhr | Kommentare (1)
Endlich ist es soweit! Im offiziellen Forum von Turbine zu Der Herr der Ringe Online kann man sich nun seine eigene, dynamische Forensignatur erstellen! Allerdings wird dabei nicht der Charakter 1 zu 1 angezeigt, sondern nur das Modell der Rasse und der Klasse, die man auch im Spiel spielt! Zur Zeit scheint es dabei aber noch Fehler zu geben, so dass die Gildenränge nicht korrekt angezeigt wird. Man ist sich dem Fehler aber bewusst und schon auf der Spur! Schaut euch einfach mal ein bisschen im offiziellen Forum von Turbine um! Viel Spaß! :)

Quelle: offizielles US-Forum



Screenshots zu den Reittieren im AddOn!
von Lenos, Freitag, den 05. September 2008, 10:47 Uhr | Kommentare (0)
Jubelt und frohlocket! Endlich sind neben den üblichen Screenshots aus dem AddOn zu Der Herr der Ringe, Die Minen von Moria, auch Bilder von Reittieren aufgetaucht! So darf man sich dann nun, ganz zwergentypisch, auf Widder schwingen! Dem Hintergrund nach, steht der Widderstall in den Minen selbst, so dass sich viele Spekulationen rund um das Einsatzgebiet des Reittiers aufwerfen! Aber seht am besten selbst! :)

Zum Reittier-Bild



Hotfix zu Buch 14!
von Lenos, Donnerstag, den 04. September 2008, 10:39 Uhr | Kommentare (0)
Wie man einer aktuellen Meldung auf der offiziellen Seite entnehmen kann, wird am heutigen Donnerstag der Hotfix zu Buch 14 aufgespielt! Dadurch sollten die Probleme behoben werden, dass die Schranke beim Start des Pferderennens im Auenlands angezeigt wird und dass die Sommerfest-Medaillen nun auch bei anderen Sommerfest-Aufgaben gewonnen werden können, und nicht nur wie bisher beim Angeln!

Außerdem haben wir wieder einen Neuzugang in unserer Kategorie der Kreaturen Mittelerdes! De